Uhrenbestimmung Wer kennt den Hersteller ?

Diskutiere Wer kennt den Hersteller ? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Ich habe die Uhr bei einem Händler 1986 gekauft mit einem Zertifikat Preis sage ich mal nicht. Sie ist aus der Schweiz anscheinend...
R

Rosenpurzel

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
2
Ich habe die Uhr bei einem Händler 1986 gekauft mit einem Zertifikat Preis sage ich mal nicht. Sie ist aus der Schweiz anscheinend Jahrhundertwende. Gehäuse ist aus gebläutem Stahl Ziffernblatt aus Emaill. Sie läuft einwandfrei. Vielleicht gibt es ja jemand der eine Ahnung hat was die Uhr Wert ist.
 

Anhänge

Uhrenfreak

Uhrenfreak

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.250
Ort
bei Heilbronn
Hallo Rosenpurzel, auch ich besitze eine ähnliche Taschenuhr. Sie fällt auch durch ihre Größe auf, sie misst 8 cm im Durchmesser. Vor Jahren wurde eine identische Uhr bei Kunst und Krempel vorgestellt und folgendermaßen bewertet: "Künstler unbekannt, um 1890. Große Taschenuhr aus gebläutem Stahl mit den fünf Indikationen Stunden/Minuten, Sekunden, Datum bzw. Monat und die Mondphasen. Abgedeckt ist die Uhr mit einem schweren Glas, das eine leicht vergrößernde Wirkung zeigt. Auf einem der beiden Innendeckel ist eine Ziffer angebracht. Einfaches Werk, bereits aus einer Serie heraus. Geschätzter Wert 500 - 600 Euro."
Ich muss dazu sagen, dass sich mein Uhrwerk von Deinem unterscheidet. Auf der Innenseite des Deckels konnte ich lesen: Garanti Acier und die Buchstaben C K oder C 13.
Falls es interessiert, könnte ich vergleichende Bilder dazu einstellen.
 
R

Rosenpurzel

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
2
Vielen Dank für die schnelle Antwort, Bilder wären super. Meine Uhr hat nur einen Durchmesser von 5 cm.
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.250
Ort
bei Heilbronn
Zu meiner Uhr muss ich sagen, dass ihr Wert sicher nicht so hoch ist wie der genannte Wert bei Kunst und Krempel. Denn sie besitzt nicht mehr das originale Glas. Dies müsste plan sein und ziemlich dick. Das Ziffernblatt meiner Uhr ist stark beschädigt und schlecht ausgebessert und es fehlen Zeiger. Der vorhandene Zeiger war wohl ursprünglich der Minutenzeiger. Er ist gebrochen, die Teile wurden aufeinandergesetzt und so gekürzt geklebt. Er dient jetzt als Stundenzeiger. Der Zeiger für die Mondphase fehlt.
Wäre schön, wenn jemand passende Zeiger (2 cm 2,5 cm), ein erhabenes Glas oder ein neues Ziffernblatt hätte.
Das Werk liegt unter Glas und funktioniert einwandfrei
Auf dem äußeren Deckel ist mittig von innen zu lesen: Garanti Acier und darunter in einem Oval CB. Vermutlich das Kürzel für den Gehäusehersteller.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.250
Ort
bei Heilbronn
Ich habe zu diesen Uhren in einem anderen englischsprachigen Uhrenforum Beiträge gefunden:

"Swiss, pin-set, steel (gunmetal) case, probably ca. 1900 +- 10 years.

This type of watch is fairly common, that is they are not hard for collectors to find and not highly valued.

They are made to look like very valuable timepieces. The high value ones have calendars that know how many days are in each month and keep track of leap year.



I'm puzzled by this. The dial has day, date, month, day and moonphase sub-dials, but the movement looks to me just like a regular movement. Do all those dials and sub-dials work? And if so, why doesn't the movement appear to have any of the features of the "real" complicated watches I have seen?

all of the dials function with the clock but I cannot get the pins to change the month , moon phase, or what looks like 24 hr dial.probably wor or broken springs they do not pop out all the way when pushed. I do not know anything about watches. It was given to me. Saw an add on google,same watch face & make but his has a running Antelope inside the cover with Acier . the inside of this one is signed by someone,I do not have a magnifying glass it is in script but too small to read. I saw the ad asking $900 so I was curious about this one.

On mine, 3 of the pins worked and the 4th was missing but I could change that dial using a paperclip. It was going to cost me $250 to get it fixed. I sold it on eBay instead (with full disclosure) for $200 to the only person to meet my minimum bid.

I've seen prices all over on these. What counts is what you can get. While we can't give give valuations here, all I can say about the price you quoted is.



I also have a calendar pocket watch with moon face.
On my watch you have to change the sub-dials with a small gear wheel at the side of the watch. Everything changes automatically day, date, and month but by the end of the month I would have to adjust the date as the watch is not one of the clever ones that know that April has only 30 days. The extra gear wheels to achieve this are under the dial.
The watch was produced by Alfred Robert, La Chaux de Fonds.The company was listed from 1920 to 1927. Among their products were plain moonface watches and perpetual calendar watches indicating leap years as well as date using a patented system. Unfortunately my watch is not one of them.
The company must have been quite successful as it was still listed in 1951. (Pritchard Swiss Time Piece Makers 1775 - 1975)"

Hier wird doch einiges über den Wert dieser Uhren ausgesagt.
 
Thema:

Wer kennt den Hersteller ?

Wer kennt den Hersteller ? - Ähnliche Themen

  • Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss

    Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss: Darf ich mich kurz vorstellen? Ich wohne in München und bin seit einiger Zeit begeisterter Mitlesen des UFOs und habe auch schon einige Male den...
  • Wer kennt diese Omega Speedmaster?

    Wer kennt diese Omega Speedmaster?: Guten Tag, ein Freund von mir hat mir gestern diese Uhr geschenkt. Nach eigenen Aussagen hatte er sie etwa um 2009 auf einem Mülleimerdeckel...
  • Wer kennt diese Uhr?

    Wer kennt diese Uhr?: Hallo! Ich bin auf der Suche nach folgender Uhr, siehe Fotos. Leider habe ich keine besseren Bilder, vielleicht erkennt sie aber trotzdem jemand...
  • Uhrenbestimmung Wer kennt diesen Hersteller/ Werk/ Markenlogo?

    Uhrenbestimmung Wer kennt diesen Hersteller/ Werk/ Markenlogo?: Hallo, Ich habe vor einiger Zeit eine neue Uhr aus ästhetischen Gründen erworben. Es handelt sich um eine ACTA. Sie soll laut Verkäufer aus den...
  • Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?

    Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?: Hallo ihr Uhrenverrückten, Ich habe hier eine Breitling, zu der ich sehr gerne mehr Informationen hätte. Die Uhr gehört einem befreundetem...
  • Ähnliche Themen

    • Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss

      Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss: Darf ich mich kurz vorstellen? Ich wohne in München und bin seit einiger Zeit begeisterter Mitlesen des UFOs und habe auch schon einige Male den...
    • Wer kennt diese Omega Speedmaster?

      Wer kennt diese Omega Speedmaster?: Guten Tag, ein Freund von mir hat mir gestern diese Uhr geschenkt. Nach eigenen Aussagen hatte er sie etwa um 2009 auf einem Mülleimerdeckel...
    • Wer kennt diese Uhr?

      Wer kennt diese Uhr?: Hallo! Ich bin auf der Suche nach folgender Uhr, siehe Fotos. Leider habe ich keine besseren Bilder, vielleicht erkennt sie aber trotzdem jemand...
    • Uhrenbestimmung Wer kennt diesen Hersteller/ Werk/ Markenlogo?

      Uhrenbestimmung Wer kennt diesen Hersteller/ Werk/ Markenlogo?: Hallo, Ich habe vor einiger Zeit eine neue Uhr aus ästhetischen Gründen erworben. Es handelt sich um eine ACTA. Sie soll laut Verkäufer aus den...
    • Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?

      Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?: Hallo ihr Uhrenverrückten, Ich habe hier eine Breitling, zu der ich sehr gerne mehr Informationen hätte. Die Uhr gehört einem befreundetem...
    Oben