Wer kann diese alte Taschenuhr identifizieren

Diskutiere Wer kann diese alte Taschenuhr identifizieren im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, auch wenn ich seit geraumer Zeit regelmässiger Leser in diesem fantastischen Forum bin:klatsch:, so beschränkt sich meine Aktivität im...

jogo

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
21
Hallo,
auch wenn ich seit geraumer Zeit regelmässiger Leser in diesem fantastischen Forum bin:klatsch:, so beschränkt sich meine Aktivität im Wesentlichen aufs Lesen und Lernen. Der Grund dafür ist, dass meine Freude an mechanischen Uhren mehr von Interesse als von besonderer Kenntnis geprägt ist. :shock:

Immerhin haben mir viele Beiträge geholfen mich letztendlich für meine erste mechanische Uhr (Sinn 857) zu entscheiden.:D

Nun zu meiner Frage:
Auch wenn ich den Eindruck habe, dass sich auf dem Dachboden gefundene oder geerbte Uhren hier hier keiner so besonderen Beliebtheit erfreuen :oops:, geht es um ein Erbstück.
Vor zwei Wochen ist mein Onkel gestorben und hat meinem Vater eine Taschenuhr vererbt. Über diese Uhr hat mein Onkel über die Jahre immer mal wieder gesprochen und angedeutet diese sei wertvoll und er hätte sie deshalb in einem Safe bei der Bank.

Die Uhr ist auf dem beiligenden Foto zu sehen, hat leider ein kaputtes Glas, läuft aber sofort an wenn man sie nur ein wenig aufzieht.
Ich bin sicher, dass man den rückseitigen Deckel öffnen kann und dort steht sicher etwas über Hersteller usw., leider bekomme ich den Deckel nicht auf...
Papiere, Verpackung etc. gibt es nicht

Mein Vater hat nicht vor die Uhr zu verkaufen, sondern möchte sie gern zur Erinnerung an seinen Bruder behalten. Es wäre aber schon interessant auf einige Fragen eine Antwort zu bekommen:


Was für eine Uhr ist das eigentlich (Hersteller, Alter)?
Ist es wirklich eine "wertvolle" Uhr (hier meine ich ich natürlich nicht den Wert als Erinnerungsstück)?
Wie bekommt man den rückseitigen Deckel auf?
Kann man dafür ein neues Glas bekommen und wer macht so etwas?
Was mag eine Überholung kosten und wer kann sie ausführen?

Für alle Hilfe herzlichen Dank vorab.
Freundliche Grüße

Jörg
 

Anhänge

  • Picture 004n.jpg
    Picture 004n.jpg
    500,5 KB · Aufrufe: 580
Zuletzt bearbeitet:

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
ein schönes Stück!

Viel kann ich Dir nicht sagen, ich vermute sie stammt aus der Schweiz. Ohne weitere Fotos ist es schwierig mehr zu sagen.

Ein neues Glas setzt jeder gute Uhrmacher ein und ist auch nicht so teuer, zum Öffnen der Uhr guck mal unter Mikrolisk - was Feines fr die Tasche....

Grüße Bernhard
 

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.348
Ort
NRW / Deutschland

Andy H

Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
1.783
Ort
Bei Celle, Niedersachsen
Sehr schöne Uhr hast du da. Wenn du den Deckel aufbekommst wären Bilder vom Werk nicht schlecht. Auch Bilder vom Inneren der Deckel.

Nachträglich hinzugefügt: Übrigens, ich würde das Glas vollständig entfernen, die Scherben könnten das Zifferblatt noch verkratzen, oder kleine Glasteilchen ins Werk gelangen.
 

jogo

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
21
Hallo,
herzlichen Dank für die nützlichen Hinweise. :-PIch habe beim Lesen der angegbenen Internetseite über Taschenuhren gelernt, dass ich ruhig etwas beherzter zu Werke gehen kann um die rückwärtigen Deckel aufzubekommen.

Habe nun vom inneren Staubdeckel und auch dem Werk Fotos gemacht. Vielleicht kann ja jemand anhand dessen noch weitere Angaben zur möglichen Herkunft, Alter, Wert usw. machen.
Es wäre doch wirklich schön zu wissen etwas mehr über diese schöne Uhr zu wissen.

Vorab vielen Dank dafür.:prost:

Jörg
 

Anhänge

  • Picture 018n.jpg
    Picture 018n.jpg
    271,2 KB · Aufrufe: 547
  • Picture 019n.jpg
    Picture 019n.jpg
    283,3 KB · Aufrufe: 586
  • Picture 020n.jpg
    Picture 020n.jpg
    328,4 KB · Aufrufe: 407
  • Picture 021n.jpg
    Picture 021n.jpg
    396,5 KB · Aufrufe: 352

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.850
Ort
Berlin-Pankow
Hallo Jörg,

kannst Du bitte noch die Innenseiten der beiden Deckel fotografieren? Da sind meistens Punzen (=Bildmarken) und Ziffern zu sehen...

Ein sehr schönes Stück, das auf jeden Fall erhaltenswert ist! ;-)

Eine Totalrevision dieser Uhr (Zerlegen in die Einzelteile, Reinigung, Wiederzusammenbau, Ölen der beweglichen Teile und Lagersteine, Einregulieren des Uhrwerkes) dürfte etwa 80 -200 EURO je nach Aufwand kosten. Hinzu kämen noch Kosten für die Restauration des ZB und ggf. Ersatzteile für das Uhrwerk... Jeder "gute" Uhrmacher sollte dazu in der Lage sein...

Infos zur Totalrevision und eine Preisliste findest Du z. b: hier: Uhrenservice Hans-Hermann Voges – Reparatur, Überholung, Revision und Herstellung von Uhren – Willkommen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.348
Ort
NRW / Deutschland
Ich würde die Uhr aufgrund des Werksschliffes auch gerne in den Genfer Raum packen wollen. Ich hoffe, da sind noch sachdienliche Bildmarken in den Deckeln!

Viele Grüße,
Andreas
 

jogo

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
21
Ich habe nun nachgesehen, In keinem der 3 Deckel ist auf der Innenseite etwas graviert.:roll:

Allerdings ist auf der Aussenseite des Deckels, welcher das Werk schützt eine Aufschrift. Diese ist auf einem meiner Bilder zu sehen, aber sicher nicht zu lesen. Da es in einer Sprache ist, der ich nicht mächtig bin (Französisch?) :oops:, versuche ich, die Innschrift buchstabengetreu abzuschreiben (leider fällt es mir gany leicht die altertümlichen Buchstaben zu deuten...):

No 14586
Calendrier perpètuel
perfectionnè
Echappement à Ancre droit
Levies Visibles à Contrepivots
Renversement & spiral breguet​

Nun hoffe ich, keine Lese- oder Schreibfehler gemacht zu haben und darauf, dass vielleicht jemand etwas mit dieser Inschrift anfangen kann.

Ich danke jedenfalls nochmal herzlich für die Hilfe bis hier und auch die nützlichen Links.

Freundliche Grüße

Jörg
 
Thema:

Wer kann diese alte Taschenuhr identifizieren

Wer kann diese alte Taschenuhr identifizieren - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Erbstück: Alte Taschenuhr mit Jagdmotiven: Meine Frau hat von Ihrem Großvater die abgebildete Uhr geerbt. Wir kennen uns mit alten Uhren nicht aus. Ich habe andere Uhren mit sehr ähnlichen...
Taschenuhren Erbstücke: Liebes Forum, danke erstmal für die Aufnahme! Wir haben seit Jahren zwei Taschenuhren an der Wand hängen, die vermutlich von unseren Großeltern...
Taschenuhr Unbekannter Hersteller: Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe von meinem Vater 5 Taschenuhren geschenkt bekommen und diese bringt mich zum...
Omega Taschenuhr-Wer kennt sich aus?: Moin zusammen, ich bräuchte bitte etwas hilfe🧐 Heute habe ich eine wunderbare Omega Taschenuhr von meinem Schwiegervater geschenkt bekommen.🎁🤩...
Alte Goldene Taschenuhr aus Nachlass 18k 3 Deckel: Hallo liebe Uhrenfreunde! Aus dem Nachlass meines Vaters ist eine goldene Taschenuhr aufgetaucht. Ich habe leider keinerlei Ahnung von Uhren...
Oben