Wer hat Wanduhren?

Diskutiere Wer hat Wanduhren? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Dank der verchromten Teile auch heute noch modern die Junghans aus den 70ern(?):
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.431
Ort
Exil-Franke in NRW
@sevenfifty
Irgendwie weckt die Uhr unerfreuliche Erinnerungen hier im Forum. Aber dafür bist du noch nicht lange genug hier. Gib mal in die Forumssuche ducaticorse21 ein.
 
Pawel

Pawel

Dabei seit
07.08.2017
Beiträge
667
Zwei Uhren habe ich aktuell auch an der Wand.

In der Küche gibt es einen nicht all zu großen Ato-Mat mit Keramik Gehäuse.

IMG_20200308_212121.jpg

Und im Wohnzimmer habe ich eine schlichte aber große Karlsson.

IMG_20200308_212043.jpg

Beste Grüße
Pawel
 
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
9.386
Ort
Barbacena/MG
Die ersten beiden sind seit ca. 50 Jahren in meinem Besitz - alle drei werden auch tatsächlich noch benutzt und sind nicht nur Zierde.
IMG_6662 0,25MB.JPG

IMG_6663 0,25MB.JPG

Nostalgie und Tribut an die dt. Heimat - am Titisee im Schwarzwald vor ca. 10 Jahren gekauft
IMG_6664 0,25MB.JPG
 
bonanza

bonanza

Dabei seit
29.02.2012
Beiträge
145
Hallo Fan’s von Wanduhren.

Ja, wer hat Wanduhren? Wanduhren hat eigentlich jeder, der eine Uhr an der Wand hängen hat. Bei mir sind es hauptsächlich Schiffsuhren, die an der Wand hängen. Die möchte ich euch heute mal vorstellen. Sie sind groß, klar, übersichtlich und gut ablesbar. Die beiden nächsten Exemplare habe ich als Leergehäuse erworben, schön poliert, mit Ziffernblättern versehen und mit Funkuhrwerken ausgerüstet.

2937375
Diese Uhr hängt bei mir in der Küche.

2937377
Diese Uhr hängt bei mir im Hobbyzimmer.

Die nächste Uhr war eine Fertiguhr mit einer 24Stundenanzeige. Sie ist ein Werbeartikel von Camel (Zigarettenmarke). Da ein Kamel ja bekanntermaßen ein Wüstenschiff ist, ist diese Uhr auch eine Schiffsuhr.

2937385
Diese Uhr hängt bei mir im Wohnzimmer in der maritimen Ecke.

Viele Schiffsuhren haben, wie in den Bildern unten zu sehen, rote und grüne Zeitsegmente. Dies sind sogenannte Funkraumuhren. Sie sagten dem Bordfunker zu welchen Zeiten absolute Funkstille an Bord zu herrschen hatte. In diesen Zeitsegmenten wurden die Seenotfrequenzen nach Notrufen abgehört. In den roten Zeitsegmenten waren dies 500 kHz (Kilohertz) in Telegrafie und in den grünen Zeitsegmenten waren das 2,182 MHz (Megahertz) in Fonie (Sprechfunk). Die Einheit Hertz ist benannt nach dem Physiker Heinrich Hertz. In heutiger Zeit findet der Schiffsfunk jedoch nicht mehr auf Kurzwelle statt, sondern wird über Satelliten abgewickelt. Das Ganze ist also nur noch Nostalgie.
Auch die nächste Uhr war nur ein Leergehäuse und hat jetzt ein Funkuhrwerk. Das Ziffernblatt habe ich auf dem PC selbst erstellt, ausgedruckt und aufgeklebt.

2937388
Diese Uhr hängt bei mir im Bad

Die letzte Uhr unten ist zwar auch eine Wand-Schiffsuhr obwohl sie bei mir nicht an der Wand hängt, sondern in einem Regal steht. Sie ist also wirklich zur See gefahren. Sie ist eine „Timemaster“ von Chelsea Clock Co USA. Ich habe sie direkt von einem Schiffsfriedhof in Indien erworben. Dort werden große Pötte abgewrackt und ausgeschlachtet. Alles was noch brauchbar erscheint wird dort verhökert.

2937389
Diese Uhr steht bei mir im Radio-Shack

Es grüßt aus dem Spessart der

Wolf (Bonanza)
 
Sein&Zeit

Sein&Zeit

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
1.956
Ort
Berlin
Geschätzte Freunde der etwas größeren Uhren...

da ich momentan etwas mehr Zeit als üblich habe... 8-)
habe ich mir mal die alte Wanduhr angeschaut, die ich vor vielen Jahren aus einer Erbmasse zugedacht bekam...

'Olle' Wanduhr (1).JPG'Olle' Wanduhr (2).JPG'Olle' Wanduhr (3).JPG'Olle' Wanduhr (4).JPG

Seitdem hängt sie bei mir im - vernachlässigten - Arbeitszimmer und alle paar Monate nehme ich ihre Existenz mal wahr...
Ich ziehe sie auf, sie läuft 2 Minuten, dann bleibt sie wieder stehen...

'Olle' Wanduhr (5).JPG'Olle' Wanduhr (6).JPG'Olle' Wanduhr (7).JPG'Olle' Wanduhr (8).JPG

Ich wollte sie schon an den Müll stellen, damit sie sich vielleicht jemand mitnehmen kann.

Aber das bringe ich nicht übers Herz ..., 😢
es ist doch eine UHR! 🥳

'Olle' Wanduhr (9).JPG

Nun habe ich mir nach so vielen Jahren doch mal die Mühe gemacht sie abzuhängen und ein paar Fotos für Euch zu machen... :D
Nun hängt sie wieder und steht natürlich schon wieder still!

Meine Uhrmacherin an der Ecke nimmt für die Ingangsetzung solcher Uhren wohl pauschal 180 Euro. Derzeit hat sie natürlich - coronabedingt - geschlossen... :???:
Kann mir jemand von Euch einen Rat geben? Bitte?
Würde sich denn eine Überarbeitung lohnen? Wenn ich mir die relativ frische Farbe des Werkes anschaue, denke ich mal so vielleicht frühe - Ende der 60er Jahre?
Aus der Zeit gibt es ja bestimmt eine Menge an Billigschrott, oder?...
Außer einem kleinen Häschen kann ich da auch nicht wirklich viel erkennen.
Ich habe aber auch keine Ahnung von solchen größeren Uhren, muß ich zugeben. Ich mag halt eher Armbanduhren...

Ich wäre über einen jeden Hinweis/Ratschlag der Experten hier wirklich dankbar! :oops:

Kommt gut und vor allem gesund durch die Zeit!
Das Wochenende steht vor der Tür, genießt es nach Möglichkeit,

Marc
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.144
Ort
Mordor am Niederrhein
Anhang anzeigen 2966013
Ich habe aber auch keine Ahnung von solchen größeren Uhren ...
Wir haben viel gemeinsam. Hab nämlich auch keine Ahnung. :-D
Weißt Du oder jemand anderes, was das für ein Motiv sein soll? Ich würde auf irgendwelche griechischen/römischen Soldaten auf einem Streitwagen tippen. Zumindest trägt einer einen Schild. Sonst sehe ich aber keine Waffen. Und was der Typ, der die Pferde streichelt, da zu suchen hat, weiß ich auch nicht.
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
2.422
Ort
92272 Hiltersdorf
Geschätzte Freunde der etwas größeren Uhren...

da ich momentan etwas mehr Zeit als üblich habe... 8-)
habe ich mir mal die alte Wanduhr angeschaut, die ich vor vielen Jahren aus einer Erbmasse zugedacht bekam...

Anhang anzeigen 2966009Anhang anzeigen 2966010Anhang anzeigen 2966011Anhang anzeigen 2966012

Seitdem hängt sie bei mir im - vernachlässigten - Arbeitszimmer und alle paar Monate nehme ich ihre Existenz mal wahr...
Ich ziehe sie auf, sie läuft 2 Minuten, dann bleibt sie wieder stehen...

Anhang anzeigen 2966013Anhang anzeigen 2966014Anhang anzeigen 2966015Anhang anzeigen 2966016

Ich wollte sie schon an den Müll stellen, damit sie sich vielleicht jemand mitnehmen kann.

Aber das bringe ich nicht übers Herz ..., 😢
es ist doch eine UHR! 🥳

Anhang anzeigen 2966017

Nun habe ich mir nach so vielen Jahren doch mal die Mühe gemacht sie abzuhängen und ein paar Fotos für Euch zu machen... :D
Nun hängt sie wieder und steht natürlich schon wieder still!

Meine Uhrmacherin an der Ecke nimmt für die Ingangsetzung solcher Uhren wohl pauschal 180 Euro. Derzeit hat sie natürlich - coronabedingt - geschlossen... :???:
Kann mir jemand von Euch einen Rat geben? Bitte?
Würde sich denn eine Überarbeitung lohnen? Wenn ich mir die relativ frische Farbe des Werkes anschaue, denke ich mal so vielleicht frühe - Ende der 60er Jahre?
Aus der Zeit gibt es ja bestimmt eine Menge an Billigschrott, oder?...
Außer einem kleinen Häschen kann ich da auch nicht wirklich viel erkennen.
Ich habe aber auch keine Ahnung von solchen größeren Uhren, muß ich zugeben. Ich mag halt eher Armbanduhren...

Ich wäre über einen jeden Hinweis/Ratschlag der Experten hier wirklich dankbar! :oops:

Kommt gut und vor allem gesund durch die Zeit!
Das Wochenende steht vor der Tür, genießt es nach Möglichkeit,

Marc
Diese Uhr dürfte so um die 1900 herum entstanden sein, also fast schon eine "Antiquität". Das Griechische Motiv oben hat etwas von Jugendstil. Nach dem Markenzeichen auf der Halterung für den Gong kann es diese Firma gewesen sein:








PHS (mit Hase)

PHS (mit Hase)


Philipp Haas & Söhne / Uhrenfabrik Teutonia

St. Georgen, Deutschland; 1867-1920

(aus MIKROLISK)

Allerdings war diese Ausführung sicherlich eine der günstigeren Ausstattungsstücke in einer Wohnung des Bürgertums. Als Bezeichnung hat sich "Freischwinger" für diese uhren eingebürgert. Zur Uhrmacherin: Ruf doch dort mal an. Das Telefon ist sicherlich nicht abgeschaltet, obwohl einige Deppen der besonders dummen Art behaupten, ein Virus wird auch durch Smarte Telefone übertragen, aber nur bei sehr Doofen :lol::lol:. Wenn die Uhrmacherin da ist, kannst Du die Uhr ja entweder an einen vereinbarten Platz stellen oder mit der Post schicken.
Wertvoll? Sicher nicht, was man dem Finanzamt bei Veraüserung melden müsste. Aber erhaltenswert auf jeden Fall. Sehr schöne Uhr!
 
Sein&Zeit

Sein&Zeit

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
1.956
Ort
Berlin
Als Bezeichnung hat sich "Freischwinger" für diese uhren eingebürgert.
Vielen Dank, dann ist die Uhr ja doch um einiges älter, als ich gedacht hatte.
Danke auch für diese ganzen Hintergrundinformationen. Toll.
Dann lasse ich es mir mit der Reparatur mal durch den Kopf gehen...

Viele Grüße UND Gesundheit!

Marc
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
892
Hallo Marc!
Ich persönlich finde die Uhr recht schön.Hast du schon mal versucht ob die Uhr läuft wenn du sie etwas schräg nach links oder rechts hängst? wenn sie dann läuft passt der Abfall nicht das ist schnell gerichtet wenn man weiß wie.Auch wenn sie dann läuft würde ich nach so langer Standzeit ihr etwas frisches Öl gönnen.
Gruß Detlef!
 
Sein&Zeit

Sein&Zeit

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
1.956
Ort
Berlin
Danke, Detlef, für Deinen Tip :super:

Aber die Uhr läßt sich leider überrumpeln! :D

Marc
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.873
Ort
mitten im Pott
… Schleichende Sekunde
Schön! Eine schleichende Sekunde an der Wand fehlt mir noch. Wobei 25 cm mir leider zu klein sind :D;)

Auch verstehe ich nicht, warum, nicht mehr Wanduhren mit einem Funkwerk ausgestattet werden? Gerade am letzten WE habe ich das wirklich vermisst.
 
Speedmaster Tobias

Speedmaster Tobias

Dabei seit
13.10.2018
Beiträge
1.126
Ort
Ein Düsseldorfer Jong
Ich habe diese Wanduhr,ist ein Erbstück von meinen verstorbenen Eltern. Die Uhr ist aus Porzellan und wurde von Hutschenreuther hergestellt. Verbaut ist ein Quarzwerk. Ist mittlerweile mehr als 50 Jahre alt.
IMG_20200404_120937-01.jpeg
 
johnnyra

johnnyra

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
118
2997692
Wäre noch schöner mit einer Schleichsekunde. Dafür hat sie einen Aluminium Rahmen und eine Glasscheibe.
 
Thema:

Wer hat Wanduhren?

Wer hat Wanduhren? - Ähnliche Themen

  • Wer kann genaueres über mein geliebtes Erbstück (Wanduhr mit Pendel) sagen?

    Wer kann genaueres über mein geliebtes Erbstück (Wanduhr mit Pendel) sagen?: Hallo Allerseits, erstmal vielen Dank für dieses Forum! Ich konnte schon einiges lernen über Windfang, Schlagwerke und wie man sie zum Schweigen...
  • Uhrenbestimmung Wer weiss etwas über diese Wanduhr?

    Uhrenbestimmung Wer weiss etwas über diese Wanduhr?: Zuerst mal Hallo ins Forum! Ich bin nagelneu im Forum und habe schon eine brennende Frage an euch alle: Ich habe vor ein paar Tagen eine...
  • Uhrenbestimmung Zufallsfund Junghans Wanduhr ca. 30er Jahre...wer weiß mehr?

    Uhrenbestimmung Zufallsfund Junghans Wanduhr ca. 30er Jahre...wer weiß mehr?: Liebe Uhrengemeinde, es begab sich am heutigen Tage das mein Auge im Schaufenster eines Gebrauchtmöbelhändlers jene Uhr erblickte.:-) Da wir...
  • Kaufberatung Moderne und wertige Funk-Wanduhr gesucht - wer hat einen guten Tipp?

    Kaufberatung Moderne und wertige Funk-Wanduhr gesucht - wer hat einen guten Tipp?: Liebe Forianer, ich bin auf der Suche nach einer neuen Wanduhr. Die Anforderungen sind: Marken-Funkwerk, eine hochwertige Verarbeitung (kein...
  • Ähnliche Themen
  • Wer kann genaueres über mein geliebtes Erbstück (Wanduhr mit Pendel) sagen?

    Wer kann genaueres über mein geliebtes Erbstück (Wanduhr mit Pendel) sagen?: Hallo Allerseits, erstmal vielen Dank für dieses Forum! Ich konnte schon einiges lernen über Windfang, Schlagwerke und wie man sie zum Schweigen...
  • Uhrenbestimmung Wer weiss etwas über diese Wanduhr?

    Uhrenbestimmung Wer weiss etwas über diese Wanduhr?: Zuerst mal Hallo ins Forum! Ich bin nagelneu im Forum und habe schon eine brennende Frage an euch alle: Ich habe vor ein paar Tagen eine...
  • Uhrenbestimmung Zufallsfund Junghans Wanduhr ca. 30er Jahre...wer weiß mehr?

    Uhrenbestimmung Zufallsfund Junghans Wanduhr ca. 30er Jahre...wer weiß mehr?: Liebe Uhrengemeinde, es begab sich am heutigen Tage das mein Auge im Schaufenster eines Gebrauchtmöbelhändlers jene Uhr erblickte.:-) Da wir...
  • Kaufberatung Moderne und wertige Funk-Wanduhr gesucht - wer hat einen guten Tipp?

    Kaufberatung Moderne und wertige Funk-Wanduhr gesucht - wer hat einen guten Tipp?: Liebe Forianer, ich bin auf der Suche nach einer neuen Wanduhr. Die Anforderungen sind: Marken-Funkwerk, eine hochwertige Verarbeitung (kein...
  • Oben