Wer hat schon mal bei Chrono24 verkauft?

Diskutiere Wer hat schon mal bei Chrono24 verkauft? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich möchte eine etwas hochwertige Uhr verkaufen .Hatt Jemand Erfahrung mit dem Uhrenverkauf bei chrono24.
lennox

lennox

Themenstarter
Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.012
Ort
nördlich von Berlin
Ich möchte eine etwas hochwertige Uhr verkaufen .Hatt Jemand Erfahrung mit dem Uhrenverkauf bei chrono24.
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Jap, habe zwei Uhren, je um die 2000 Euro, ins europäische Ausland verkauft.
Ging gut, der ausländische Käufer hat mir tatsächlich das Geld ohne mit der Wimper zu zucken auf mein Konto überwiesen.

Ich glaube de Plattform selber ist bei Chrono24 nicht so entscheidend. Überleg Dir halt gut wie du das ganze abwickeln willst und bleib dabei.

Achja, ich habe "What is your last price" Anfragen ignoriert. :D
 
SR--71

SR--71

Dabei seit
24.08.2009
Beiträge
450
Moin lennox,

wenn, würde ich persönlich dort nur noch bei einem "trusted seller" kaufen....

Bei mir war die Erfahrung nicht so prickelnd!
Zwar war die Uhr top, aber das versprochene Begleitmateiral schlichtweg von einem anderen Modell....

Danach begann ein zäher email-Verkehr der nach einem halben Jahr in einer Rückerstattung eines Teilbetrages endete.

War recht anstrengend, aber hatte zum Glück ein gutes Ende!
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Klar, You buy the seller, ist dort - wie überall - natürlich sehr wahr.
Ich war auch überrascht, dass der Käufer aus dem Ausland einfach so an mich überwiesen hat
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Mach Dir Gedanken wie du das Geld annehmen willst und wie der Versand organisiert werden soll, wenn keine persönliche Übergabe möglich sein wird.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Warum nicht einfach in MP und den Membern zuerst hier anbieten?

Kohle annehmen, überweisen auf´s Konto,anderst würde ich es nicht machen, oder Bar bei übergabe. Versand nur über ein versicherten Weg.
DHL sind Uhren und Schmuck nur mit Express bis 500.- versichert sonst mit Value Pack.
 
L

Lowang

Gast
Ich habe mal eine eingestellt eine Submariner. Da melden sich wenigstens nicht so viele Chaoten wie bei E-Bay. Später habe ich Sie in Zahlung gegeben und eigentlich das bekommen was ich auch bei Chrono 24 wollte. ich würde Sie zuerst mal hier einstellen.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.802
Ort
Mordor am Niederrhein
Ich sehe in der Wahl der Verkaufsplattform keine Probleme, solange man die Verkaufsbedingungen bestimmen kann: Versand erst nach Geldeingang, nur versicherter Versand, Kosten des Geldverkehrs trägt (ausländischer) Käufer, etc.

Wichtiger ist eher, daß man nicht auf irgendwelche Bauernfänger reinfällt, z. B. der Trick mit der Scheckzahlung.

(An deiner Stelle würde ich den Legend Diver behalten.)
 
H.Solo

H.Solo

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
1.903
Ort
Augsburg
Habe bislang sehr gute Erfahrungen als Verkäufer dort gemacht... auch bei teuren Sachen relativ viel Resonanz - allerdings dauert es manchmal etwas länger, bis man einen Käufer findet... Also Abwarten und Tee trinken! :super:
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.230
Ort
HH
Bei hochwertigeren Uhren würde ich erst mal im WTF einstellen. Dort habe ich bisher immer verkauft. Hier herscht immer eine Basarmentalität. Alternativ ist auch die Watchlounge zum verkaufen gut.
Rainer
 
lennox

lennox

Themenstarter
Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.012
Ort
nördlich von Berlin
Meine Longines Diver .Liegt schon seit 30 Jahren im Schrank und ist totes Kapital .Will mir ein Schffschrono von GUB zulegen.
Schönen 2 Advent
lennox
 
G

GBP!

Dabei seit
05.06.2013
Beiträge
5
sorry, altes thema, aber mich würde etwas interessieren: wie läuft es mit der rückerstattung wenn man die uhr nach 6mon nicht verkauft hat?
ist es sehr aufwendig? was verlangt chrono24 an nachweisen? wie verhält es sich, wenn man die uhr nicht über chrono24 verkauft hat? pech gehabt?
hat jemand erfahrungen gemacht?
 
ludicree

ludicree

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
3.107
Ich weiss das sie nach eindeutigen Kontaktaufnahmen durchaus mal Käufer anschreiben ob der Handel zustande kam.
Also sie versuchen festzustellen ob da was ging und der Verkäufer bloss nichts gemacht hat.
Das die Nachrichten an die Verkäufer via der Plattform monitored oder zumindest gescannt werden würde ich auch nicht ausschliessen.

Weil da wohl auch Händler Uhren inserieren, die sie überhaupt nicht (mehr) haben oder nie hatten, um Anfragen und Besucher anzulocken.
Eine schicke Werbefläche für x Monate!

Wäre ich chrono24, ich würde ähnlich wie bei den Bildern für private Inserate ein neues Bild mit aktuellem Datum und einer bestimmten Zeit der gleichen Uhr verlangen.
Weitestgehend automatisiert, als Nachweis das du die Uhr noch hast und dein Geld zurück willst.
Da ich das noch nicht gemacht habe, weiss ich nicht ob es vielleicht nicht eh schon so läuft. ;)
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
@GBP!: Bitte Forenregeln beachten. Groß / Kleinschreibung gehört bei uns dazu.

Grüße ... carpediem
 
G

Gödel

Gast
Ich glaube Lennox hat noch seine orig LLD.
Daher wird er keine Erfahrungswerte haben (?)
 
C

Clara92

Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2
Ich habe bisher nicht bei Chrono24 verkauft, aber ich denke einen Versuch ist es wert, damit man sich eine Meinung bilden kann...

Sehr praktisch finde ich auf den meisten Websites so einen Uhrenrechner

FireShot Screen Capture #055 - 'Uhren-Ankauf für Luxusuhren - MoneyGold' - www_moneygold_de_uhre.png

Da kann man schnell eine Einschätzung vornehmen lassen und mit anderen Seiten vergleichen. sowas finde ich immer super informativ, weil ich generell auch ein Fan von Preisverlgeichen bin, muss ich gestehen ;) also würde ich einfach einige Seiten raussuchen und schauen, welche dieses Tool haben und dann auf der Seite verkaufen, die das beste Angebot macht...
Viel Erfolg noch!
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.217
Ort
Wien
Und der errechneter Wert kann sich schnell halbieren, wenn die Uhr mal bei denen ist.
Ist ähnlich wie wir kaufen dein Auto oder Leasingrücknahme.
 
D

Donnerbold

Dabei seit
17.12.2014
Beiträge
388
Hi,

abgesehen davon, das der Faden schon ewig alt ist, frage ich mich, ob das ein schlechter Scherz, oder Schleichwerbung ist?!

Außerdem habe ich spaßeshalber mal meine PO in den sogenannten "Rechner" eingegeben. Das ist ja wohl ein Witz???

Gruß
D

--- Nachträglich hinzugefügt ---

1140.- für eine sehr gute PO im Full-Pack. Dann nochmal halbiert hat zumindest einer ein gutes Geschäft gemacht. Bei ausreichend Blödheit des anderen.

Gruß
D
 
Thema:

Wer hat schon mal bei Chrono24 verkauft?

Wer hat schon mal bei Chrono24 verkauft? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Schöne grosse Art Deco Armbanduhr - wer kann ihr eine Revision geben ?

    Uhrenbestimmung Schöne grosse Art Deco Armbanduhr - wer kann ihr eine Revision geben ?: Hallo Habe gestern auf dem Markt für 5€ eine wirklich grosse Armbanduhr bekommen. Waren ja in den 30er Jahren wirklich meist recht klein. Nun...
  • Wer kann mir mehr zu dieser schönen Taschenuhr sagen?)

    Wer kann mir mehr zu dieser schönen Taschenuhr sagen?): Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und auf der Suche nach jemanden, der mir mehr zu meinem Erbstück, einer Taschenuhr aus der Zeit von ca...
  • schon mal wer erfolgreich Fluggastrechte eingefordert? (Eurowings)

    schon mal wer erfolgreich Fluggastrechte eingefordert? (Eurowings): Hallo ich hasse Eurowings. Zwei Urlaube hintereinander kurz vor Abflug per SMS die Anulierung des Flugs mitgeteilt. Beide Male 5h in einer...
  • Klamotten aus den USA - wer hat schon welche bestellt?

    Klamotten aus den USA - wer hat schon welche bestellt?: Tja, ich möchte ein bestimmtes Shirt dort bestellen, dass es in EU nicht mehr gibt. Wie läuft da das Procedere? Muss man das Päckchen (Wert ca...
  • 2 Uhren - 2mal: Wer ist die Schöne?

    2 Uhren - 2mal: Wer ist die Schöne?: Grüß Gott in die Runde, ich bin seit kurzem im Besitz 2er Uhren, bei denen ich irgendwie nicht auf ihre Herkunft komme. Im Einzelnen: -...
  • Ähnliche Themen

    Oben