Wer hat die kleinste Uhr? - Zeigt eure Winzlinge!

Diskutiere Wer hat die kleinste Uhr? - Zeigt eure Winzlinge! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Immer wieder geht es um die Uhrengröße. Nun möchte ich mal wissen wer die Kleinste hat! Dabei kommen wohl hauptsächlich Damenuhren der 60er...
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.632
Ort
zu Hause
Immer wieder geht es um die Uhrengröße.
Nun möchte ich mal wissen wer die Kleinste hat!
Dabei kommen wohl hauptsächlich Damenuhren der 60er Jahre in Betracht.

Hier meine kleinste, eine funktionsfähige Tourist um 1965 mit PUW 1075 und Originalarmband.
Durchmesser ohne Krone (von links nach rechts!): 14 mm
Bauhöhe incl. Glas: 6 mm

Wer kann das toppen?

tourist.jpg
 
Käfer

Käfer

Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
Unterbieten (überbieten wär ja nicht schwer ;-)) zwar nicht, aber mithalten kann die Omega oben rechts mit 14mm "Durchmesser" gemessen an der schmalen Seite ;-) :


 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.632
Ort
zu Hause
Hier nochmal zum Vergleich :D. Meine Kleinste und meine Größte (Aristo 45 mm breit, 12 mm hoch):

vergleich.jpg
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.632
Ort
zu Hause
Ja wie? :shock:

Niemand mehr, der uns seine Damen-Winzlinge zeigt?

Die kleinste Uhr der Welt wurde angeblich 1929 von Jaeger-Le Coultre in Genf gebaut. Sie bestand aus 74 Teilen und werkelte in einem 4,85 x 14 mm "großen" Gehäuse. Gewicht: 0,9 Gramm. Link zum Bild

Hat jemand noch weitere Informationen dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mikey80

Mikey80

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
13.145
Sie ist zwar nicht kleiner, aber mit 24mm schon ein Winzling...Bandanstoß 11mm, 15g Gewicht inkl Originalband. Das besondere daran...es ist meine allererste Armbanduhr (ich glaube die war in meiner Schultüte, kann aber auch etwas früher gewesen sein) und es war schon eine mechanische;-). Es muss also nicht immer eine Damenuhr sein.




EDIT: Die Jaeger hätte aber ne Datumslupe verdient gehabt:lol::lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Waldorf: He Statler, hier redet einer von kleinen Uhren? Sind 2cm klein genug?

Statler: Krchz, roechl, spotz...
 

Anhänge

Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
14mm ist wirklich klein!
Mir kommt diese hier mit 18,5mm schon winzig vor:

Hier das Werk:


Das hier ist mit 28mm meine kleinste Herrenuhr:


Gruß,

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.632
Ort
zu Hause
Endlich ist hier mal was los! :-D

Käfer, du schummelst - ob das "giltet"? :D

Mikey80, der ist ja niedlich, der kleine Sindbad! Eine tolle erste Uhr und ganz besonders Klasse, dass du sie noch hast! :klatsch:
Ich hab´noch ne kleine russische Handaufzugs-Luch mit Karlsson vom Dach (25 mm):


Excalibur, 2 cm sind noch definitiv zu groß für einen Winzling! Aber es geht schon in die richtige Richtung!

Axel, die Tissot ist sowohl von vorne als auch von hinten wunderschön! :klatsch:
Ach, und für´n Euro verkaufst du sie? :D

Die schöne Mido :klatsch: ist für eine "Männeruhr" für heutige Verhältnisse aber echt hart an der Grenze! :shock:


Klasse, macht weiter! :super:
 
Käfer

Käfer

Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
Hab grad mal wieder ein wenig im Damenuhrensäckchen rumgewühlt und die zwei noch gefunden:


Mit 14mm zwar kein Unterbieten, aber immerhin ein Gleichziehen, gar nicht so schlecht für eine mechanische Uhr:





Und die ist zwar 18mm breit, aber darin tickt ein Automaticwerk, gar nicht so übel, finde ich :wink: :


 
mahlekolben

mahlekolben

Dabei seit
17.03.2008
Beiträge
1.115
Lustige Idee - darf ich mit machen?

Bin in den Besitz einer Habmann Damenuhr gekommen:

Mit Glas 7,6mm dick, Breite ohne Krone 14,5mm, Höhe 14,9mm.

In ihr tickt ein AS 1677 Hansaufzugswerk mit 17 Steinen, Stoßsicherung und Schraubenunruh.

Und: Sie läuft!

Hier ein paar schnelle Bilder:







 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.632
Ort
zu Hause
@ käfer: zwei schöne Ührchen :klatsch:
Unter dem Gesichtspunkt der Größe liegt natürlich die Janus vorn ;-)

@ mahlekolben:

Aber immer darfst du mitmachen!
Deine quadratische Habmann mit den festen Stegen ist wirklich hübsch und das Ziffernblatt schon was eher Seltenes. :klatsch:
Aber ein "Hansaufzugswerk"? Dürfen Michaels die denn überhaupt aufziehen??? :lol:
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.045
hier ist eine Zurex,
schon ziemlich alt aber sehr schön erhalten ( NOS)
1 Jewel , Swiss 9013
Durchmesser :28,5 mm
ZB- Durchm. :19 mm

Grüße
Norbert aus DA
 

Anhänge

krabbelfisch

krabbelfisch

Dabei seit
19.11.2008
Beiträge
1.465
Hier die kleinste Uhr meiner besseren Hälfte. Im vergleich zu meiner 38mm Omega.

Die Omega meiner Frau hat einen Durchmesser von ca 18mm.
 

Anhänge

Schräger Vogel

Schräger Vogel

Dabei seit
16.09.2009
Beiträge
1.074
Tja, da kann ich wohl mithalten.

Mutters (stand auf Gold) und Großmutters(stand auf Silber) Winzlinge.
Zum Grüßenvergleich habe ich mal eine meiner Vostok Komandierskis (39mm Durchmesser) in die Mitte gelegt.

Großmutters Silberlinge mal zuerst:

1.Rechteckige Dugena, Handaufzug, 70er Jahre 2,4cm.
Läuft und wird auch wieder von mir getragen.
Großmutter war auch nicht die kürzeste.
Die Uhr hatte ich als Kind immer an ihrem Arm gesehen.
Die Größe geht gerade noch für ne 1,78m(Großmutter) und ne 1,80m Frau(ick).

2. Für ihre 1,9cm erstaunlich gut ablesbare Classic.
Ebenfalls Handaufzug. Wahrscheinlich Ende 60er Anfang 70er.
Läuft ebenfalls und wird mit Trickserei(man nehme ein fettes Seidenband als Unterlegband um die Uhr optisch zu vergrößern.) auch den Weg an meinen Arm finden.
Man sieht am Wristshot gut warum die optische Vergrößerung notwendig sein wird.
Wurde von Großmutter meines Wissens nie getragen.(Sah ihr wohl auch zu verloren aus...)

Mutters Uhren:

1. Junghans, Handaufzug, 1,6cm tippe 60er Jahre.
Läuft auch noch. Wird ne Vitrinenschönheit.
Zu klein, zu golden und mit ihrem Blinkiblinki Rand auch noch mies abzulesen.
Am Wristshot sieht man gut das mir dafür die Spaghettiarme fehlen.(Ja, wo ist den die Uhr?)

2. Der absolute Winzling!
Eine Dormina oder Bormina(sorry ich kanns kaum erkennen) wahrscheinlich 20er oder 30er Jahre nach Prägung (0585) Gold mit Containergehäuse und noch festen Stegen.
Sie hat es wohl ihrer Winzigkeit zu verdanken das sie bis heute überlebt hat(ja! sie läuft noch wie ne Eins!).
Diese Uhr kann von Bombennächten erzählen vom Rennen von einen Luftschutzkeller zum nächsten...
Und die Maße der Überlebenskünstlerin?
Länge: 1,7cm
Breite: 1,3cm!

Leider sehe ich keine Möglichkeit, wie ich sie tragen könnte.
Ablesen kann ich sie nur, wenn ich sie bis 10cm bei abgesetzter Brille an die Augen führe und am Arm verliert sie sich.
Herrjeh!
Da ist mein Onixring am Mittelfinger noch deutlich Größer!

^^
 

Anhänge

tiga

tiga

Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
1.519
Ort
Berlin
:D :D :D meine beiden Seikos aus den 70ern haben beide auch 17 Steine!




und die da:



LG Andreas
 
L

Lowang

Gast
da habe ich auch noch was gefunden: Sie ist im Durchmesser 20mm und hoch ist Sie 5 mm.
Was es für eine Uhr ist weiss ich absolut nicht. Sie ist aus Gold die Stempel im deckel kann ich nicht fotographiren weill ich zu blöd bin an meiner Eos 450 den Blitz auszuschalten :D
Aber mit der Lupe erkenne ich was. Imersten Stempel ist eine Art krone abgebildet im zweiten sind Zahlen: einmal 56 darunter 14K und da drunter 585. im nächsten Stempel steht B&Co. Und mitten im Deckel ist eine Zahl 45023. Es sind auch noch ein paar Zahlen in den Deckel graviert worden aber selbst mit 10 facher Vergrößerung kann ich nur 14.11.1940 lesen. Auf dem Uhrwerk steht noch: Swiss Made. Aber vielleicht weiss es ja so jemand um was für eine Uhr es sich handelt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mikey80

Mikey80

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
13.145
@tiga: da brauchst du aber schmale Handgelenke für:lol:

@tiga und die anderen: schöne kleine Altertümchen zeigt ihr hier...vor allem die Werksbilder, schon Wahnsinn, sie klein so ein Uhrwerk sein kann:-)
 
V

vaddarhein

Gast
Hier mal die Jugenduhr meiner Holden, als beitrag zum Thema kleine Uhr. Die Kleinste ist sie nicht, aber im vergleich zu der Dipsy...
 

Anhänge

Thema:

Wer hat die kleinste Uhr? - Zeigt eure Winzlinge!

Wer hat die kleinste Uhr? - Zeigt eure Winzlinge! - Ähnliche Themen

  • EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???

    EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???: Hallo, in einer meiner Uhren ist folgendes zu sehen: Wer hat eine Idee zu diesem Rad? Mit freundlichen Sammlergrüssen Michael
  • Staub aus meiner Uhr entfernen wer hat die Ruhe?

    Staub aus meiner Uhr entfernen wer hat die Ruhe?: Hi :) In meiner neuen Casio Uhr EFV-120DB-1AVUEF bekomme ich leider den Staub nicht vom Zifferblatt. So sieht man nichts, mit Sonnen- oder...
  • Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar

    Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar: Guten Tag zusammen, ich suche eine Armbanduhr mit Pedometer und Solar Ich würde diese Uhr auch auf der Arbeit tragen, die Uhr braucht NICHT...
  • Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?

    Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?: Heute ein interessantes Detail eines frühen Uhrmachers: um die Rückplatine schnell zu lösen, setzt er auf ein technisches -möglicherweise -...
  • Ähnliche Themen
  • EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???

    EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???: Hallo, in einer meiner Uhren ist folgendes zu sehen: Wer hat eine Idee zu diesem Rad? Mit freundlichen Sammlergrüssen Michael
  • Staub aus meiner Uhr entfernen wer hat die Ruhe?

    Staub aus meiner Uhr entfernen wer hat die Ruhe?: Hi :) In meiner neuen Casio Uhr EFV-120DB-1AVUEF bekomme ich leider den Staub nicht vom Zifferblatt. So sieht man nichts, mit Sonnen- oder...
  • Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar

    Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar: Guten Tag zusammen, ich suche eine Armbanduhr mit Pedometer und Solar Ich würde diese Uhr auch auf der Arbeit tragen, die Uhr braucht NICHT...
  • Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?

    Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?: Heute ein interessantes Detail eines frühen Uhrmachers: um die Rückplatine schnell zu lösen, setzt er auf ein technisches -möglicherweise -...
  • Oben