Wenn Du denkst es geht nichts mehr - kommt ne IWC daher: IWC Pilot's Watch Chronograph 41

Diskutiere Wenn Du denkst es geht nichts mehr - kommt ne IWC daher: IWC Pilot's Watch Chronograph 41 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Servus Miteinander! Heute möchte ich euch meinen aktuellsten Neuzugang vorstellen: Ich hatte übrigens heute einen furchtbaren Traum :shock:, ich...
X

xmax

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2013
Beiträge
367
Ort
Ismaning
Servus Miteinander!

Heute möchte ich euch meinen aktuellsten Neuzugang vorstellen:
D06_8207.JPG

Ich hatte übrigens heute einen furchtbaren Traum :shock:, ich bin mit dem Rad oder Motorrad gestürzt und hab mir die neue Uhr kräftig zerkratzt. Zum Glück war es nur ein Traum, der sich aber sehr real anfühlte und hat mich ganz schön ins Schwitzen gebracht hat.

Ein kleiner Rückblick in meine Uhrenvergangenheit

Schon als Teenager war ich Uhrenverrückt. Damals, zu Hochzeiten der Digitalen Quarzuhren bekam ich einen rechteckigen Chronographen von Ruhla. Lich an/aus, Stoppen, Alarm, Countdown usw. Da wurde rumgespielt was das Zeug hält. Auch wenn da manche (ich glaube es war nur einer in meiner Klasse) eine Uhr mit Taschenrechner hatte, war ich stolz wie Oskar. In der Wendezeit, als wir mit der ganzen Familie im Trabbi gen Westen durften und uns das "Begrüßungsgeld" abholen konnten, hab ich mir die Nase an den Schaufenstern platt gedrückt und war überwältigt von dem großen Angebot, welches hier herrschte. Es war klar, dass bald eine japanische Uhr aus dem Hause Casio mein Handgelenk schmücken würde. Das genaue Modell weiß ich nicht mehr, aber es könnte die F-91W gewesen sein.

Mitte der Neunziger wechselte ich während meiner Bundeswehrzeit (ich hatte mich aufgrund der lauen Arbeitsmarktsituation in meiner Heimat für vier Jahre im Stabsdienst verpflichtet) zur analogen Anzeige und erworb einen Chrono in Bicolor aus dem Hause Citizen. Täglich am Arm wurde sie allem ausgesetzt und nie geschont. Sie hat damals sogar einen Sturz aus dem dritten Stock überlebt. Ich hatte beim telefonieren aus dem Fenster geschaut und da passierte es, ein Stift löste sich und sie fiel abwärts - unten war zum Glück ein Stück Rasen.

Unbenannt.jpg


Die Bundeswehrzeit hielt sie noch durch, ehe sie dann durch diesen blauen EcoDrive-Chrono ersetzt wurde.

20220115_053343.JPG


Es folgte diese Longines Dolge Vita Chrono und anschließend Modeuhren von Hilfiger und Co. in Quarz und Automatik - die Luxusuhren waren für mich damals schlichtweg unerreichbar. Unsterblich verliebt hatt ich mich damals in die Navitimer von Breitling - irgendwann würde ich eine besitzen schwor ich mir - sparen darauf wollte ich aber nicht.

Die Longines war mir mittlerweile zu klein, sie war nur Quartz und die Automatikuhren von Hilfiger waren schlichtweg Schrott. Über diese Zeno hier kam ich ins Uhrforum hatte eine kurze Begegnung mit der SMP300 mit Ceramiclünette, eine wunderschöne Uhr - sogar als Exituhr geeignet - aber ich konnte bzw. kann die Skelettzeiger einfach nicht ersehen und so musste sie wieder gehen.

Die Exituhr - ja, es scheint sie zu geben - fand ich hier im Uhrforum vor einigen Jahren. Es war, wie kann es anders sein, die Navitimer B01 und dann sogar noch als limitierte Edition (Swiss Boeing 777) mit einem Flieger auf dem Chronozeiger (Eine Vorstellung habe ich leider noch nicht hinbekommen ). Mein Jugendtraum ging in Erfüllung und so war ich glücklich und fand mich am Ziel meines Uhrenlebens.

Oder doch nicht..... :hmm:

Für mich gehört sie nur an Leder und nun hatte ich zwar meine "Exituhr" aber das Problem im Sommer. Jeder kennt es - man schwitzt oder will mal zum Baden an den See.... Sie muss auch mal zur Revision, was dann...

Ich brauchte also analog noch eine Uhr an Metall oder Kautschuk. Da ich ungerne flippere suchte ich fast vier Jahre nach der eierlegenden Wollmilchsau. Ich konnte sie einfach nicht finden. Irgendetwas störte mich immer, das Band, die Größe... Chrono oder Dreizeiger... ich hatte soviele Uhren am Arm, blieb aber immer wieder bei der IWC Jaques Costeau hängen. Ich konnte mich dennoch nie aufraffen sie zu kaufen, weil sie mir am Stahlband nicht den nötigen Kick gab und nur am Kautschuk, dass wollte ich nicht. In der IWC Boutique München zeigte mir die Verkäuferin damals noch die Le Petit Prince, die gefiel mir sofort, aber ich hatte ja die Navitimer und wie bei ihr kam für mich ein Stahlband nicht in Frage, das Lederband - im Fliegerlook - sagte mir auch nicht so richtig zu und so ging ich enttäuscht nach Hause.
Über Weihnachten letztes Jahr lies ich mir bei einem Konzi nochmal ein paar Uhren zeigen, auch die IWC Taucheruhr JC, am Stahlband war sie aber nicht da und es hieß, dass diese nicht mehr hergestellt wird, auch ein Stahlband gäbe es nicht mehr. Zu Hause angekommen informierte ich mich bei IWC und stolperte bei der Suche auf die neue Pilot's Watch Chronograph, die am Stahlband eine wunderbare Figur machte. Abgedrückt auf 10bar, Manufakturkaliber, Schnellwechselband und 41mm, die musst du dir live anschauen. Also nochmal in die Stadt, rein zur IWC Boutique. Die Verkäuferin erkannte mich trotz Maske sofort, obwohl der letzte Besuch fast 2 Jahre zurücklag. Ich sagte ihr mein Anliegen und ließ mir die neue IWC bringen. Auch eine JC wollte ich mir nochmal am Stahlband anschauen... die wäre nicht vorrätig, die Letzte befindet sich gerade im Verkauf und ein Stahlband sei auch nicht da... Während sie ging sprach mich ein Käufer vom Nachbartisch an, er war gerade dabei sie zu kaufen... ich könne seine gerne anprobieren.... so kamen wir kurz ins Gespräch. Einige Minuten später stand der Kaffee bei mir und die Uhr weswegen ich eigentlich da war folgte ebenfalls.

20211227_175608.JPG


Befummeln, anbrobieren, Schaulaufen... Ja, es war Liebe auf den ersten Blick. Ich hatte extra ein Hemd angezogen um zu sehen wie gut sie unters Hemd gleitet. Die Größe war perfekt, wie 41mm kam sie mir gar nicht vor. Dennoch wollte ich den Unterschied zur größeren Schwester sehen und ließ mir die LPP auch noch bringen. Auch sie glitt noch gut unters Hemd, konnte sich aber gegen die o.g. Argumente nicht durchsetzen und so machte ich der Verkäuferin klar, dass ich sie kaufen werde und sie sich schon mal Gedanken über den Preis machen könne. Am Nachbartisch war der Kauf schon vollzogen. Das Pärchen bekam mit, dass ich mich ebenfalls entschieden hatte und lud mich zu sich ein um mit dem Schampus anzustoßen. So saßen wir da, feierten unseren Neuerwerb und lernten uns beim Smalltalk etwas näher kennen. Es war schon spät (Die Boutique schließt um 18:30 Uhr) und ich hatte gar nicht bemerkt, dass meine Verkäuferin mittlerweile wieder am Platz war und auf mich wartete. Zurück am Platz gab es ein paar Erläuterungen zur Uhr und wir kamen zur Preisverhandlung. Auf meine Nachfrage, was denn möglich wäre... ähm leider nichts... Ratter, Ratter in meinem Hirn welches sich vorgenommen hatte vorne eine sechs zu bekommen (also fast 10%) Absagen wegen des Preises ist jetzt blöd und naja, der LP ist halt so... sie bemerkte das und als ich frug, ob es nicht mal ein einziges Prozentpünktchen gäbe, bot sie mir an, ein Kautschukband draufzulegen. Das Pärchen bekam das mit und er merkte an, dass er auch keinen Nachlass bekommen hätte. Ich stimmte zu und war fortan nicht mehr nur Besitzer, sondern Eigentümer. Eine Flasche Schampus gab es obendrauf, da ich ja am Nachbartisch mitgetrunken hatte :D

20211227_205744.JPG


Die neue IWC Pilot's Watch Chronograph

  • Referenz: IW388102
  • Edelstahl Gehäuse
  • Durchmesser 41.0 mm Höhe 14.5 mm
  • Ziffernblatt Blau mit Lumineszenz
  • IWC-Manufakturkaliber 69385
  • Verschraubte Krone
  • Wasserdichtheit 10 bar
  • Saphirglas-Sichtboden
  • Edelstahlarmband mit EasX-CHANGE-System
  • Bandbreite 20.0 mm.

Nun lass ich Bilder sprechen

20211227_220153.JPG
20211227_220227.JPG


20220113_135528.JPG


20220113_135439.JPG
20220113_135450.JPG


20220113_150308.JPG
20220113_150245.JPG


20220114_155416.JPG
20220113_150455.JPG


20220113_150712.JPG
20220113_150805.JPG


20220113_150747.JPG
20220113_150830.JPG


20220114_155942.JPG
20220114_160133.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
7.378
Ein himmlisches Blau und eine bessere Größe als die 43er, Glückwunsch und viel Freude mit der Uhr.
 
zwenny178

zwenny178

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
1.084
Ort
Göttingen am Harz ;-)
Guten Morgen,

Uhrenvorstellungen sind ja immer mit viel Mühe und Arbeit verbunden. Oft lese ich sie jedoch erst später nach vielen Kommentaren.
Aber nun taucht hier bei Dir der IWC Chronograph 41 auf, erst vor einigen Tagen habe ich per Email zum zweiten mal bei meinem Konzi nachgefragt, leider mit der Antwort, dass er immer noch keinen hat und mit März/April rechnet.

Freue mich umso mehr, dass Du ihn bekommen hast und einer super Vorstellung mit Hammer Bildern gewidmet hast, die hätte ich niemals hinbekommen.

Lese auch gerne die Story vom Kauf und den Überlegungen die dazu geführt haben.

Vielen Dank dafür und viel Freude mit der IWC !
 
-Wulf-

-Wulf-

Dabei seit
11.08.2018
Beiträge
330
Ort
Ruhrgebiet
Herzlichen Glückwunsch!
Die IWC Flieger-Chronos sind wirklich wunderschön und etwas ganz besonderes.

Deine Fotos machen Lust auf diese Uhr!
Kannst du noch ein paar Fotos am Kautschukband zeigen? Dank des genialen Schnellwechselsystems dürfte der Bändertausch ja eine Sache von Sekunden sein.
 
X

xmax

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2013
Beiträge
367
Ort
Ismaning
@zwenny178 Vielen Dank für die Blumen. In München gibt es die eig. bei jedem größeren Konzi und auch eine IWC Boutique, da ist es natürlich einfacher dran zu kommen.
Die Bilder sind fast alles nur Handybilder :oops: Mit etwas mehr Mühe geht das auch besser. Du Fussel sieht man meist erst am Rechner und dann wieder und wieder.. sie gehören eben dazu.

Ich hoffe du kannst sie dir bald live anschauen und vielleicht wirst du ja auch schwach ;-)

Viele Grüße
Sven
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
2.306
Ort
S-H
Tolle Uhr 👍
Vor allem ohne angeschnittene Ziffern .... Was IWC ja nicht immer hinbekommt.
Und eine ideale Größe 👍

Tolle Bilder 👍
Insgesamt eine gelungene Vorstellung 👍
Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit dem schönen Stück.
 
steffGS

steffGS

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.690
Ort
Sauerland
Sehr schöner Chrono und tolle Bilder :super:
Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit der neuen Uhr.
Könntest du bitte noch etwas zum LtL - Maß sagen?
 
GoodGrizz

GoodGrizz

Dabei seit
20.10.2016
Beiträge
2.768
Ort
Alpine Foothills
Sehr sehr schöne blaue Uhr, super Bilder (nur mit dem Mobile? Respekt!) und eine schöne kleine Geschichte dazu: So geht Vorstellung.
Merci und lange Freude mit Deiner IWC Pilot Chronograph.

Und: Ich habe noch nie eine Uhr bzw. ein Werk gesehen, auf dem so viel geschrieben steht. Auch cool, und natürlich viel besser, als Vorne drauf. Würde da alles sowieso nicht draufpassen … 😄
 
X

xmax

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2013
Beiträge
367
Ort
Ismaning
Sehr sehr schöne blaue Uhr, super Bilder (nur mit dem Mobile? Respekt!)

Das Erste und bei der zweiten Bildreihe die ersten drei sind mit der Nikon D6 und 70-200 f2.8 aufgenommen.
Alle Bilder wurden natürlich etwas bearbeitet.

Ich wollte erst alle mit der Kamera machen, aber da ich kein Makro besitze, sind die Bilder mit dem Handy besser als mit der Kamera, deshalb habe ich dann lieber das Samsung G10 genommen :D
 
X

xmax

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2013
Beiträge
367
Ort
Ismaning
Kannst du noch ein paar Fotos am Kautschukband zeigen? Dank des genialen Schnellwechselsystems dürfte der Bändertausch ja eine Sache von Sekunden sein.
@-Wulf- Natürlich, es war in der Boutique nur keins vorrätig. Es wurde bestellt und wenn es da ist, bekomme ich Bescheid.
Ich mach dann natürlich noch ein paar Fotos am Kautschuk und ja, das System ist genial, ein Wechsel geht innerhalb von Sekunden und vor allem Kratzerfrei.
 
Konsumist

Konsumist

Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
34
Eine sehr sympathische Vorstellung und eine hammermäßige Uhr. Zunächst las ich falsch und nahm an, dass du mit der Uhr aus dem dritten Stock gefallen wärst! Glücklicherweise war dem nicht so :-)

Glückwunsch zur tollen IWC!

Kameradschaftliche Grüße
 
Uhrrumpel

Uhrrumpel

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
51
Ort
Bensheim
Vielen herzlichen Dank für die Vorstellung dieser tollen Uhr. Das blaue Ziffernblatt ist der absolute Hammer. Gefällt mir ausgesprochen gut.
 
Thema:

Wenn Du denkst es geht nichts mehr - kommt ne IWC daher: IWC Pilot's Watch Chronograph 41

Wenn Du denkst es geht nichts mehr - kommt ne IWC daher: IWC Pilot's Watch Chronograph 41 - Ähnliche Themen

Omega, IWC oder...?: Hallo Zusammen, ich bin seit längerem auf der Suche nach der "eierlegenden Wollmilchsau" speziell für den Sommer. Nun sollte es eigentlich -...
Eine Uhr älter als meine Grosseltern: Die IWC Cal. 89 Jahrgang 1949: Hallo liebe Uhrenfreunde Seit ich mich für Uhren begeistere (ja eigentlich auch schon davor, als Kind) wollte ich mal eine goldene Uhr haben. Ich...
Breguet XXI vs IWC Portugieser Chronograph: Liebe Forumsmitglieder, Nach einer Zeit des Mitlesens möchte ich Euch um Rat zu meiner nächsten Kaufentscheidung bitten: Breguet XXI vs IWC...
Meine erste IWC. Der Pilot's Watch Chronograph Top Gun Edition Mojave Desert: Es ist soweit, mein erster Text-Beitrag in diesem Forum und ich hoffe ich treffe den hier allgemein sehr angenehmen Umgangston :-) Nun aber wie es...
Einmal Rolex (DateJust) bitte - dazu gern eine Santos von Cartier, das ist alles: Hallo liebe Forumsmitglieder Nachdem ich in meiner letzten Vorstellung euch von der langen Reise der Omega Speedmaster berichtet habe - sie war...
Oben