Wenn die bucklige Verwandtschaft zu Hause einzieht - Rolex Air-King 116900

Diskutiere Wenn die bucklige Verwandtschaft zu Hause einzieht - Rolex Air-King 116900 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Uhr, die ich euch heute vorstellen möchte, ist bereits seit knapp zweieinhalb Jahren bei mir, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass sie...
firehead

firehead

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2017
Beiträge
325
Die Uhr, die ich euch heute vorstellen möchte, ist bereits seit knapp zweieinhalb Jahren bei mir, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass sie eine Vorstellung verdient hat. Und das aus verschiedenen Gründen.

Als ich etwa im Herbst 2016 begann, in die Welt der mechanischen Uhren einzutauchen, da war mir die Marke mit der Krone fremd. Mein Blick auf die Firma aus Genf war aufgrund meiner Sozialisierung negativ vorbelastet, so wie es vermutlich nicht wenige hier ebenfalls kennen. Es gab einfach offenkundig so viele sympathischere Marken, die es verdient hatten, entsprechende Aufmerksamkeit zu bekommen. Aber da gab es diese eine Uhr mit der Krone. In Basel 2016 vorgestellt und - ganz untypisch für Rolex - gab es keine Tänze der Verzückung in der Szene ob des neuen Familienmitglieds. Man war sich einig, keine richtige Rolex, eigentlich nur eine Teileresterampe, um die Weißgoldziffern der gerade überarbeiteten Explorer I aus den Lagerregalen zu bekommen. Die Air-King 116900 avancierte also zum schwarzen Schaf der stolzen Rolex-Familie.

Vielleicht war es genau das, was mich auf einmal mit den Genfern beschäftigen ließ. Die unkonventionelle Air-King hatte es mir irgendwie angetan. Die Farbgebung, das Luftfahrtthema, das Zifferblatt im Instrumentendesign. Ich ließ noch viele Wochen vergehen, um zu schauen, ob die initiale Begeisterung blieb. Doch so war es, es kristallisierte sich mehr und mehr heraus, diese sollte es sein. Anproben beim lokalen Konzi konnten daran nichts ändern, im Gegenteil. Anfang 2018 war es dann soweit.

Und insofern betrachtet ist die Air-King für mich Eingangstür und Dammbruch zugleich gewesen. Sie war die erste Uhr überhaupt, für die ich derart viel Geld ausgegeben habe. Etwas, was für mich nur unwesentlich vorher noch undenkbar gewesen wäre, aber heute seinen Schrecken verloren hat. Und sie hat es zweifelsohne zurückgezahlt, denn sie hat mir in den vergangenen zweieinhalb Jahren unglaublich viel Freude bereitet. Noch heute schaue ich oft minutenlang auf das Zifferblatt, drehe die Uhr im Licht und erfreue mich an ihr. Seitdem sind einige - in der Folklore der Uhrenszene viel bedeutendere Uhren gekommen und wieder gegangen - aber am Status der Air-King in meiner Sammlung konnten sie nicht rütteln. Ich hatte es schon einige Male hier im Forum erwähnt. Wenn ich nur eine Uhr behalten könnte, es wäre die Air-King.

Klingt nach Exit? Nun, ich würde dieses Wort nicht in den Mund nehmen wollen. Natürlich, mit gewisser Wehmut hatte ich in der Vergangenheit in Uhrenvorstellungen geschaut, in denen Vollzug bei der Suche nach dem Uhren-Yeti (= Exit-Watch) vermeldet wurde. Und lange Zeit hielt ich es tatsächlich für ein erstrebenswertes Ziel. Aber irgendwann wurde mir auch etwas klar. Exit hat was von Erlösung und von was möchte ich mich eigentlich erlösen? Davon, dass mir das Beschäftigen mit Uhren und das Ausprobieren von neuen Uhren unglaublich viel Spaß macht und eine tolle Abwechslung zum oft stressigen Alltag darstellt? Insofern habe ich damit meinen Frieden gemacht und die Air-King ist nicht meine Exit-Uhr (sondern wie oben erwähnt die Eingangstür in eine faszinierende Welt gewesen). Sie ist aber zweifelsohne der Kern und Ankerpunkt meiner Sammlung und die Uhr, die mit Abstand am häufigsten am Arm ist und eigentlich ist das doch - seien wir mal ehrlich - das höchste, was eine Uhr bei uns Uhrenverrückten erreichen kann.

Technische Daten:

  • Referenz 116900
  • GEHÄUSE
    GEHÄUSEOyster, 40 mm, Edelstahl OystersteelAUFBAU DES OYSTER-GEHÄUSESMonoblock-Mittelteil, verschraubter Gehäuseboden und verschraubbare AufzugskroneDURCHMESSER40 mmMATERIALEdelstahl OystersteelLÜNETTEPoliertAUFZUGSKRONEVerschraubbare Twinlock-Aufzugskrone mit doppeltem DichtungssystemUHRGLASKratzfestes SaphirglasWASSERDICHTHEITBis 100 Meter Tiefe wasserdicht
  • UHRWERK
    UHRWERKMechanisches Perpetual-Uhrwerk mit Selbstaufzugsmechanismus, Schutz des Uhrwerks durch magnetischen SchirmKALIBER3131, Rolex ManufakturwerkGANGGENAUIGKEIT-2/+2 Sekunden pro Tag, gemessen nach dem Einschalen des UhrwerksFUNKTIONENStunden-, Minuten- und Sekundenzeiger im Zentrum. Sekundenstopp für genaues Einstellen der ZeitOSZILLATORParamagnetische blaue Parachrom-SpiraleAUFZUGSelbstaufzugsmechanismus, in beide Richtungen aufziehend, Perpetual-RotorGANGRESERVECirca 48 Stunden
  • ARMBAND
    ARMBANDOyster, dreireihig, flache ElementeMATERIALEdelstahl OystersteelSCHLIESSOysterclasp-Faltschließe mit komfortabler 5-mm-Easylink-Verlängerung
  • ZIFFERBLATT
    ZIFFERBLATTSchwarzDETAILSSehr gut ablesbare Chromalight-Indizes und -Zeiger mit lang anhaltendem blauem Leuchtvermögen
  • ZERTIFIZIERUNG
    ZERTIFIZIERUNGChronometer der Superlative (COSC + Rolex Zertifizierung nach dem Einschalen)

84E62EBE-896B-42F0-9567-00BD7F99EA8B.jpeg


41A4DC32-7697-4BAD-91DC-44BA4B5F36EB.jpeg


8B2178CF-FA8B-4493-AD50-CCF9119472C3.jpeg


88E32B58-3D09-45C9-B587-714A380C7788.jpeg


23BDABE7-B0E6-44FB-9BC5-C6CD38EF616D.jpeg


D13B0DD2-F6D7-4264-BD8F-A7A9B12C52E7.jpeg


44A5E8B0-6675-460D-AD58-529E6285A463.jpeg


A1738A36-B28C-4696-95B0-B3F39EDDD855.jpeg


3136804
 
Zuletzt bearbeitet:
Zwackelmann

Zwackelmann

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
114
Superschöne Uhr, tolle Vorstellung :super:

Details wie die gelbe Krone und den grünen Sekundenzeiger finde ich besonders klasse.
 
thtrnsprtr85

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.062
Ort
Bayern
Als großer Fan und glücklicher Besitzer einer Airking beglückwünsche ich dich zu deiner :super: Extrem coole und individuelle Uhr aus dem Hause Rolex, die sonst eher mit konservativen Designs punkten.

Danke fürs Zeigen und weiter viel Freude damit :)
 
M

Mausbiber

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
213
Die optische Verwandtschaft zur EX1 plus die eigenwillige Zifferblattgestaltung mache aus der Airking ein ganz spezielles Modell, das immer wieder gerne anzusehen ist.

Viel Spaß mit ihr, zumal sie ausläuft und spätestens dann die Nachfrage explodiert.

Tolle Uhr👌
 
jkrus

jkrus

Dabei seit
05.02.2019
Beiträge
40
Ort
Mülheim an der Ruhr
Danke für die schöne Vorstellung. Als Freund diverser Uhren-Hersteller gefällt mir aus dem Hause Rolex tatsächlich die von Dir vorgestellte Air-King auch mit am Besten 👍
Fernab irgendwelcher Spekulationen über ein Auslaufen und einer möglicherweise steigenden Nachfrage machst Du es meiner Meinung nach genau richtig: Tragen und Erfreuen. Viel Spaß daran und damit weiterhin!
Gruß, Jens
 
colormind

colormind

Dabei seit
13.06.2020
Beiträge
113
Ort
Ostwestfalen
Gratulation zur Air-King! Ich finde es immer klasse, wenn jemand eine Vorstellung nach längerer Zeit schreibt: Einmal muss jemand dann wirklich zufrieden sein mit der Uhr und diese Begeisterung spürt man beim Lesen. Und zweitens kann man so wirklich viele Eindrücke und Erfahrungen des Trägers mitnehmen, die man nicht unbedingt findet, wenn jemand die Uhr erst ein paar Tage oder Wochen besitzt. Insofern Danke! Tolle Vorstellung und noch viel Freude an der Air-King!

Viele Grüße
Christian.
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.018
Ort
Ruhrgebiet
Ich konnte mit der Air King ganz lange wirklich überhaupt nichts anfangen , aber sie gefällt mir immer besser 👍 weiterhin viel Spaß mit ihr
 
V

vteccoupe1983

Dabei seit
10.05.2015
Beiträge
126
Auch von mir ein Glückwunsch, auch ich habe nach einem Weg von japanischen Citizen Quartzern über Schweizer Tissot bis hin Tudor und letztendlich eine Airking letztes Jahr als meine erste Rolex gekauft 😀
 
firehead

firehead

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2017
Beiträge
325
Superschöne Uhr, tolle Vorstellung :super:

Details wie die gelbe Krone und den grünen Sekundenzeiger finde ich besonders klasse.
Es freut mich, dass dir die Vorstellung gefallen hat. Tatsächlich spielen die Farbakzente eine wichtige Rolle dabei, dass die Uhr auch nach längerer Zeit spannend und interessant bleibt. Zudem kommt die Uhr in Realität bei weitem nicht so bunt rüber, wie man es auf vielen Bildern vermuten könnte.


Als großer Fan und glücklicher Besitzer einer Airking beglückwünsche ich dich zu deiner :super: Extrem coole und individuelle Uhr aus dem Hause Rolex, die sonst eher mit konservativen Designs punkten.

Danke fürs Zeigen und weiter viel Freude damit :)
Deine AK war mir in den diversen Zeigethreads auch schon aufgefallen. Wenn man sich zur Air-King etwas im Internet einliest, dann könnte man den Eindruck gewinnen, dass man als einziger einen etwas schrägen Geschmack hat und diese Uhr klasse findet. Von daher ist es immer schön zu sehen, doch nicht ganz alleine zu sein. 😉


Danke für die Vorstellung und deinen
spürbaren Enthusiasmus für die AK.
Weiterhin viel Freude an der Uhr.
LG Breiti
Vielen Dank und ja, die AK nimmt schon eine Sonderrolle in meiner Sammlung ein.


Weiterhin viel Spaß mit der FliegerKrone:super:
Danke auch dir!


Schöne Vorstellung - viel Spass mit der AK!
Ich danke dir!


Die optische Verwandtschaft zur EX1 plus die eigenwillige Zifferblattgestaltung mache aus der Airking ein ganz spezielles Modell, das immer wieder gerne anzusehen ist.

Viel Spaß mit ihr, zumal sie ausläuft und spätestens dann die Nachfrage explodiert.

Tolle Uhr👌
Ja, die optische Verwandtschaft zur EXI kann man ihr nicht absprechen, auch wenn die AK eigentlich eine Milgauss ist. Mit ihr teilt sie sich ja bekanntermaßen Gehäuse, Band und Technik. Das mit der Nachfrage ist ein interessantes Thema. Als ich sie gekauft habe, da lag sie so ziemlich bei jedem Rolex-Konzi im Fenster und - es klingt wie aus einem anderen Leben - ich bekam sogar noch etwas Rabatt. Wie auch immer, egal wie sie sich entwickelt, meine bleibt.


Gut, habe auch ich eine im Portfolio. :D
🤟


Danke für die schöne Vorstellung. Als Freund diverser Uhren-Hersteller gefällt mir aus dem Hause Rolex tatsächlich die von Dir vorgestellte Air-King auch mit am Besten 👍
Fernab irgendwelcher Spekulationen über ein Auslaufen und einer möglicherweise steigenden Nachfrage machst Du es meiner Meinung nach genau richtig: Tragen und Erfreuen. Viel Spaß daran und damit weiterhin!
Gruß, Jens
Vielen Dank und so ist es. Am Arm machen uns die Uhren doch immer noch am meisten Freude!


Gratulation zur Air-King! Ich finde es immer klasse, wenn jemand eine Vorstellung nach längerer Zeit schreibt: Einmal muss jemand dann wirklich zufrieden sein mit der Uhr und diese Begeisterung spürt man beim Lesen. Und zweitens kann man so wirklich viele Eindrücke und Erfahrungen des Trägers mitnehmen, die man nicht unbedingt findet, wenn jemand die Uhr erst ein paar Tage oder Wochen besitzt. Insofern Danke! Tolle Vorstellung und noch viel Freude an der Air-King!

Viele Grüße
Christian.
Freut mich, dass der Spaß und die Freude an der Uhr rübergekommen sind und dass dir die Vorstellung gefallen hat.


Ich konnte mit der Air King ganz lange wirklich überhaupt nichts anfangen , aber sie gefällt mir immer besser 👍 weiterhin viel Spaß mit ihr
Bei mir ist so, dass die Uhren, die ein bisschen brauchen, um mir zu gefallen, dann meistens besonders nachhaltig im Kopf hängen bleiben. Vielleicht bei dir ja auch?


Auch von mir ein Glückwunsch, auch ich habe nach einem Weg von japanischen Citizen Quartzern über Schweizer Tissot bis hin Tudor und letztendlich eine Airking letztes Jahr als meine erste Rolex gekauft 😀
Glückwunsch und viel Freude mit deiner AK!


Heute Abend beim Brotbacken fürs Abendessen war die AK auch wieder mit am Start.

AA05E7CB-FFCB-480A-9027-C33399090D84.jpeg
 
Donnerkeil

Donnerkeil

Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
133
Ort
Kursbuchstrecke 641
Hallo firehead,

Glückwunsch zu dieser Rolex mit ungewöhnlichem Zifferblatt!
Durch Deine Vorstellung wird wieder einmal deutlich, dass Uhren mittels Forenbilder viel besser zur Geltung kommen als durch jene auf der „Heimseite“ des Herstellers!
Wäre die Uhr eine Frau, würde „Mann“ sagen: sie hat ein interessantes Gesicht!

Gruß,
Michael
 
Neal Caffrey

Neal Caffrey

Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
337
Vielen Dank fürs zeigen und die schöne Geschichte dahinter. Das Blatt sportlich elegant zugleich und dann noch die güldene Krone gefällt mir ausgesprochen gut. Viel Spaß weiterhin beim Tragen.
 
mechanikfreak

mechanikfreak

Dabei seit
04.09.2010
Beiträge
168
Ort
Plauen
Herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderschönen Uhr. Ich kann Deine Begeisterung 1:1 nachvollziehen, seit ich selbst stolzer Besitzer einer Air King bin.

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die anfängliche Ablehnung des ungewohnten Designs kontinuierlich nachlässt und die Air King mehr und mehr Freunde findet.

Viele Grüße
 
V

vteccoupe1983

Dabei seit
10.05.2015
Beiträge
126
das Gefühl habe ich auch, ich habe damals sie auch abgelehnt, aber mitlerweile besitze ich eine und bin begeistert den die Zahlen erinnern wirklich an einen Tacho der stimmig aussieht und der Tragekomfort sowie das Gewicht sind meiner Meinung nach besser als bei Op39 Exploerer und Datejust 41 habe alle 3 direkt anprobiert und mich für die Airking entschieden.
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.154
Ort
Hamburg
Moin,

danke für die tolle Vorstellung.

Freut mich, dass dir die Air-King noch immer so gut gefällt und ich finde so eine Rolex mit Tragespuren 100x cooler als eine Safe-Queen :klatsch:

Ich hatte das Modell auch mal und es ist echt eine tolle Uhr.

Weiterhin viel Spaß damit.

Gruß
Henrik
 
Thema:

Wenn die bucklige Verwandtschaft zu Hause einzieht - Rolex Air-King 116900

Oben