Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Reg. 60 0002

Diskutiere Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Reg. 60 0002 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hallo, auf der Suche nach einer Fliegeruhr mit Historie konnte sich meine Auswahl nur auf die Marken Laco, Stowa, IWC, Lange oder Wempe...
#1
revvot

revvot

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
861
Ort
Siegerland
Hallo,

auf der Suche nach einer Fliegeruhr mit Historie konnte sich meine Auswahl nur auf die Marken Laco, Stowa, IWC, Lange oder Wempe beschränken. Bei meiner „Findungsphase“ blieben dann letztendlich nur Stowa und Wempe übrig, wobei die Tendenz zu erstgenannter schon ziemlich ausgereift war.
2mal hatte ich bereits die Wempe angesehen, und wollte nur noch einmal die 38mm und 45mm Version im Vergleich ansehen. Wie der Zufall manchmal spielt hatte gerade Wempe einen größeren (6 Uhren) Posten Inzahlungnahmen im Schaufenster angepriesen wozu auch die Fliegeruhr aus 12/2013 gehörte. In dem Moment war meine Suche beendet...

Häufig wird die Wempe Uhr fälschlicherweise als reine Haus- oder Modemarke bezeichnet. Dazu möchte ich folgendes schreiben was ich auf die Schnelle zusammen tragen konnte:

Gegründet wurde das Unternehmen bereits in Elsfleth 1878 durch Gerhard D. Wempe der über Oldenburg nach Hamburg zog und dort die ersten Geschäfte gründete.

Durch Übernahme der Chronometerwerke 1938 wurde es den Uhrmachern ermöglicht eine solide Ausbildung zu erlangen. 1939 wurde Wempe den Marine- und Luftfahrtministerium unterstellt und in Kooperation mit Lange & Söhne Chronometer weiterentwickelt und produziert. 1949 wurde die Verbindung aufgelöst und der damalige Sitz in der Sternwarte verwaiste.
Begonnen hatte bereits die Entwicklung der Beobachtungsuhr in einem Durchmesser von 55mm Anfang der 30er Jahre. Diese wurden dann häufig mit einem Lederriemen versehen damit die Piloten die Uhr am Oberschenkel tragen konnten. Damals wie heute charakterisiert die Fliegeruhr das schwarze Zifferblatt, die Zentralsekunde, die Leuchtziffern sowie eine Unruh-Stopp-Vorrichtung zur sekundengenauen Einstellung der Uhrzeit.

Unter anderen dadurch daß das Schweizer COSC-Zertifikat den helvetischen Herstellern vorbehalten bleibt, hat Wempe in der 1910 erbauten Sternwarte in Glashütte seine eigene Chronometerprüfstelle eingerichtet. Die wurde vom Mess- und Eichwesen akkreditiert und nach DIN 8319 geprüft und zertifiziert. Interessant ist m.E. zu wissen das im Gegensatz zur Schweizer Prüfung (Uhrwerk wird geprüft) in Glashütte nur komplett montierte Uhren in den bekannten 5 Lagen auf Genauigkeit geprüft werden.

Techn. Daten:
Wempe Flieger Ref.: 60 0002
Automatikwerk (Basis ETA A07.161)
Lederarmband mit Stiftschließe
Durchmesser 45mm

Bestimmt wollt Ihr auch ein paar Bilder sehen.


P1040018.jpg


P1040019.jpg


P1040016.jpg


P1040014.jpg


P1040002.jpg

Beste Grüße,
Stephan
 
#2
thelema1

thelema1

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
2.833
Ort
Niedersachsen
Glückwunsch zum schicken Flieger.:super:

Eine sehr schöne Uhr, von deren 38mm Brüderchen ich ebenfalls sehr angetan bin.

Die Vearbeitung ist wirklich top.

Das Einzige was mich seit jeher stört ist die fehlende WaDi Angabe auf der Uhr.

Eigentlich haben die Zeitmeister Flieger doch alle 5 Bar, oder nicht?

Steht das in den Begleitpapieren genauer oder steht da, wie auf der Wempe HP, nur "Wassergeschützt" ?


Auf jeden Fall wünsche ich dir mit der Wempe viel Freude, denn sie ist wunderschön.:-)
 
#3
rvboelken

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.517
Ort
Münsterland
Definitiv `ne geile Uhr! :super: Gratulation zur Wempe.
Viel Spaß mit dem Flieger!

Grüße, RvB.
 
#4
revvot

revvot

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
861
Ort
Siegerland
Danke Dir Rämmi.

Im aktuellen Katalog steht nur "Wassergeschützt". Und in den beigefügten Unterlagen geht auch nicht mehr draus vor.
 
#5
Rudolf&Erika

Rudolf&Erika

Dabei seit
21.10.2013
Beiträge
229
Ort
A-Feldkirch / Vorarlberg
Hallo Stephan !

Herzlichen Glückwunsch zur schönsten Fliegeruhr, die ich bisher gesehen habe !

Leider oder zum Glück ist mein HGU für diese Uhr zu klein.

Viel Freude mit der Zeitmeister wünscht dir Rudolf
 
#7
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.535
Ort
Hannover
Super ! die Steht in der kleinere Variante auch für 2015/16 auf der Kaufliste.
Zumal sie gebraucht noch im Rahmen liegen.

Ist die Uhr noch knackneu, oder magst Du schon mal was zur Verarbeitungsqualität sagen.
Kann sich der Wempe-Flieger hier mit einer IWC messen?

Viele Grüße

Carsten
 
#8
teutoburger

teutoburger

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
411
Ort
Münchener Exil-OWLer
Super ! die Steht in der kleinere Variante auch für 2015/16 auf der Kaufliste.
Zumal sie gebraucht noch im Rahmen liegen.

Ist die Uhr noch knackneu, oder magst Du schon mal was zur Verarbeitungsqualität sagen.
Kann sich der Wempe-Flieger hier mit einer IWC messen?

Viele Grüße

Carsten
Klares ja von mir zu Deiner Frage. Hab die kleinere Wempe-Variante und eine Mark XVI und sehe keinen nennenswerten Unterschied in der Qualität.

@Stephan: Daumen hoch für diese tolle Uhr!

Viele Grüße
Stefan
 
#9
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
Glückwunsch
Die Wampe ähh...Wempe sieht super aus :klatsch:
Sie macht wirklich einen klasse Eindruck :super:

Jedenfalls noch recht viel Spaß mit dem schönen Stück
 
#10
T

Traumdeuter

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
2.108
sehr gute Entscheidung für einen Flieger , Tradition und Verarbeitungsqualität stimmen
 
#11
enfroschn

enfroschn

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
398
Ort
in der Nähe von ruhla
Schöne Vorstellung von der Wempe Fliegeruhr. :klatsch:

Tolle Uhr, die man hier nur sehr selten sieht.
Viel Freude mit dem wunderschönen Flieger aus Sachsen.


enfroschn
 
#13
revvot

revvot

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
861
Ort
Siegerland
Das freut mich zu lesen das die Uhr Euch gefällt.

@Rudolf&Erika
@Mueller27/Carsten
@thelema1/Rämmi

Wie ich auch schon im Eingangspost schrieb war ich mit meinen HGU von 18cm auch am zweifeln ob 38 oder 45mm die richtige Wahl wären. Die 45mm mögen vielleicht martialisch klingen sind sie aber keineswegs. Sollte jemand die 38mm in Erwägung ziehen kann ich nur dazu raten die vorher anzuprobieren. Denn m. E. wirkt die 38er an meinen und wahrscheinlich den meisten männlichen Handgelenken viel zu klein.

Beste Grüße und, für den ein oder anderen, einen guten Jahresanfang,
Stephan
 
#14
B

Blackmail

Dabei seit
29.04.2013
Beiträge
5
Sehr schöne Uhr!
Ich selbst besitze eine Zeitmeister Chrono und bin restlos zufrieden damit.
 
#15
KaScha

KaScha

Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
522
Ort
Ba-Wü
Ein wirklich sehr schöner Flieger, herzlichen Glückwunsch.

Das Datum sitzt richtig dank der Verwendung eines "passenden" Werkes und ist zum Glück mit weißen Zahlen auf schwarzem Grund versehen, statt umgekehrt wie so oft zu sehen ist. Wunderbar.

Die Spitzen von Minuten- und Sekundenzeiger sind gerade, oder gebogen?

Und: ist das ein Shell Cordovan Band an der Uhr? Passt auch sehr gut wie ich finde.

Tolles Gesamtpaket.
 
#16
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.111
Ort
Mitten in Franken
Eine tolle Uhr hast Du da geholt!

Wer Wempe Uhren als Modeuhren bezeichnet hat sicher Wempe mit Christ verwechselt......:D
 
#17
pressluftjunky

pressluftjunky

Dabei seit
13.05.2012
Beiträge
2.060
Ort
Potsdam
Glückwunsch zum Wempe Flieger!

Trage seit über einem Jahr fast tägl. die Zeitmeister Diver von Wempe und das mag bei mir schon was heißen;-)

Wempe ist halt Deutsche Tradition aus Glashütte.

Viel Spaß weiterhin damit.
 
#19
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
12.040
Ort
Bayern
Ein Hersteller mit großer Geschichte und eine schnörkellos stilvolle Fliegeruhr wie aus dem Lehrbuch. Dazu eine gute Prise IWC Anmutung. Da kann man nur gratulieren. Das Datumsfenster, die "Zeitmeister"-Schriftart und die Bodengravur sprechen mich besonders an!

Gruß
Helmut
 
#20
revvot

revvot

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
861
Ort
Siegerland
Bei den Zuspruch ist es schon schade das Wempe Uhren hier so selten vorgestellt werden.

Schön das Euch die Flieger so gut gefällt. Vielleicht gibt es ja bald ein Wempe Uhren Thread.

@KaScha
Die Spitzen der Zeiger sind alle gerade. Bei den Armband handelt es sich um das handgefertigte Shell-Cordovan Lederarmband, werde jedoch nach Verschleiß das Lederarmband mit den 2 Nieten kaufen.

Beste Grüße,
Stephan
 
Thema:

Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Reg. 60 0002

Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Reg. 60 0002 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Wempe Zeitmeister Sport Taucher Chronometer - Full-Set mit Garantie

    [Erledigt] Wempe Zeitmeister Sport Taucher Chronometer - Full-Set mit Garantie: Hallo, möchte meine Wempe Zeitmeister Sport Taucher verkaufen. Die Uhr ist in einem sehr guten Zustand mit leichten oberflächlichen Kratzern an...
  • [Erledigt] Wempe Zeitmeister Sport Taucher Chronometer - Full-Set mit Garantie

    [Erledigt] Wempe Zeitmeister Sport Taucher Chronometer - Full-Set mit Garantie: Verkaufe meine Wempe Zeitmeister Sport Taucher. Die wohl qualitativ hochwertigste Uhr, die es bis 2500€ (Neupreis) zu kaufen gibt und auf dem...
  • Kaufberatung Sinn 358 SA Flieger Chronograph oder Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Chronograph

    Kaufberatung Sinn 358 SA Flieger Chronograph oder Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Chronograph: Hallo Uhrengemeinde, ich bin auf der Suche nach eine Flieger Chronograph. Es gibt zwei Uhren die ich interessant finde, die Sinn 358 SA und Wempe...
  • [Verkauf-Tausch] Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Wecker

    [Verkauf-Tausch] Wempe Zeitmeister Fliegeruhr Wecker: Hallo liebe Kollege! Ich biete Euch einen sehr schönen Wecker aus der Zeitmeisterreihe von Wempe an. Er ist im Design alter Fliegeruhren gehalten...
  • Neue Wempe Zeitmeister Fliegeruhren

    Neue Wempe Zeitmeister Fliegeruhren: Von Wempe wird es im Rahmen der Zeitmeister Serie zukünfitg auch Fliegeruhren aus Glashütte geben. Hier die entsprechende Pressemitteilung von...
  • Ähnliche Themen

    Oben