Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe

Diskutiere Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Langfristig sind die Webshops kein Geschäft da durch die extremen Verbraucherschutzgesetze immer mehr Leute Spaß-Shoppen und die Ware dann sowieso...
christian2010

christian2010

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
728
Ort
Wien
Gibt es PP eigentlich auch online? OK, die Kundschaft von PP besteht wahrscheinlich nicht aus digital natives. Wie bereits gesagt, ich sehe den Konzi auf dem absteigenden Ast, entweder Webshop oder Markenshop. Der Rest des Handels hat diese Transformation bereits hinter sich und ich sehe keinen Grund, warum es in absehbaren Zeit bei Luxusuhren anders sein sollte.
Langfristig sind die Webshops kein Geschäft da durch die extremen Verbraucherschutzgesetze immer mehr Leute Spaß-Shoppen und die Ware dann sowieso wieder retourschicken. Ein Freund sitzt in der Chefetage eines internationalen Onlinehandels für teure Designerbekleidung und der Warenrücklauf liegt inzwischen bei fast 35%. Alleine der Logistik Aufwand für die Retoursendung und die Kontrolle schmälert die Margen schon enorm. Es springen doch nur deswegen alle auf den Webshop auf weil es auch alle anderen tun.
 
P

Pauly

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
717
Ort
Wurster Nordseeküste
Man stelle sich auch mal den Aufwand vor die Kohle bei Hin- und Rücksendung zu bewegen, da bliebe eigentlich nur noch so ein Konstrukt wie ein Treuhandkonto. Das gibt es nicht umsonst. Die Uhren müssen überprüft werden, wer will sich mit einem Privatkunden auseinadersetzten wenn der die Uhr beschädigt hat. Wo sollen 2 te Wahl Uhren vermarktet werden?
Funktioniert alles nicht. Mich würde interessieren ob IWC nennenswerte Stückzahlen online verkauft und da Spass dran hat.
Wer macht noch sowas? Sinn natürlich aber das ist eine andere Liga. ;-)
 
nightflight01

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
2.992
Ort
Mittelfranken
Das Geld für eine PP mal eben zum "Spaß-Shoppen" verauslagen zu können, schränkt den Kreis der möglichen Kandidaten m.E. schon deutlich ein... :roll:
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
3.277
PP hat ja auch gerade massivst aus- und umgebaut. Wer weiß - vielleicht stecken solche Pläne ja schon fertig in der Schublade.

AP bietet ja jetzt schon Übernachtungen in Le Brassus an...
 
K

Kemp

Dabei seit
20.01.2019
Beiträge
115
Wempe Hannover saniert den Laden auch gerade im Inneren. Kann ja durchaus sein das in dem Zug kein Platz für ein Store in Store Konzept mehr vorhanden ist.
 
F

Freshman

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
102
Heute habe ich keine PP mehr im Schaufenster gesehen.
 
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.886
Meine Prognose:
Am Ende werden alle großen Marken ihre Uhren über eigene Kanäle vertreiben, und Konzessionäre wie Wempe werden hauptsächlich Rolex-Uhren ausstellen,und stärker in den Second-Hand-Markt gehen müssen. Mit den Inhouse-Kalibern findet der Service ohnehin immer mehr beim Hersteller statt.

Einige glauben hier tatsächlich, dass Wempe sich mit der Swatch-Group anlegen könnte (Omega, Blancpain, Breguet, Longines, ...). Die Story mit Herrn Hayek habe ich auch umgekehrt gehört, aber in Internet wird eben vieles zusammen gedichtet. Warum sollten die Hersteller eine Marge beim Händler liegen lassen, wenn sie den Vertrieb selbst erledigen können? Langfristig betrachtet sitzen die Konzessionäre am kürzeren Hebel.
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.306
Ort
Region Hannover
Sehr bedenkliche Entwicklung.

Man mag über Wempe denken, was man will, gerade hier in Hannover oftmals sehr hochnäsig, aber zumindest hat man eine große Auswahl.

Mal sehen, wie sich das entwickelt...
 
akrisios

akrisios

Dabei seit
20.07.2009
Beiträge
280
Vielleicht hat es ja einfach etwas mit der Menge des Verkaufs zu tun. Und die paar jährlich bewältigt auch ein Direktstore ohne Renditenverlust trotz Aufwand Miete, Personal etc. Und ich wollte doch für meine erste PP den Black Friday nutzen.
 
Thema:

Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe

Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rolex - Explorer 214270, 39 mm, 2018 Full Set , LC100 Wempe

    [Erledigt] Rolex - Explorer 214270, 39 mm, 2018 Full Set , LC100 Wempe: Ich verkaufe meine Rolex Explorer 214270, das aktuelle Modell in 39 mm...April 2018 bei Wempe in Leipzig gekauft. Dies ist ausdrücklich ein...
  • Wer hat Erfahrung mit Wempe/ Bucherer-Reparatur einer Panerai in Berlin?

    Wer hat Erfahrung mit Wempe/ Bucherer-Reparatur einer Panerai in Berlin?: Hallo Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Panerai zuzulegen. Aktuell interessiere ich mich für 3 kleine Radomir-Modelle. Die 512, 574 oder 620...
  • [Erledigt] Limited Jaeger LeCoultre Polaris Edition Blue - Fullset Wempe 10/19

    [Erledigt] Limited Jaeger LeCoultre Polaris Edition Blue - Fullset Wempe 10/19: Hallo, ich verkaufe meine Polaris Blue und muss es sagen, es ist eines der schönsten blauen Uhren, die ich je getragen habe. Sie entspricht aber...
  • War heute mal beim Wempe in Hannover zwecks Inspiration.

    War heute mal beim Wempe in Hannover zwecks Inspiration.: Hallo, heute war prima Wetter und ich hatte mal Lust einfach so zum Konzi zu fahren. Zumal bei mir ja in knapp 1,5 Jahren mein 50.Geburtstag...
  • Heute bei Wempe in Hannover...

    Heute bei Wempe in Hannover...: .... hatte ich erstmals die Gelegenheit den neuen Wempe Zeitmeister Fliegeruhrenchronometer in 45 mm zu bestaunen. Eine Klasseuhr imho, auf den...
  • Ähnliche Themen

    Oben