Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe

Diskutiere Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe jetzt bei einem Beratungsgespräch bei Wempe in Hannover erfahren, dass die ab 2020 Patek Philippe nicht mehr führen und...
PercyPickwick

PercyPickwick

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
59
Hallo zusammen,

ich habe jetzt bei einem Beratungsgespräch bei Wempe in Hannover erfahren, dass die ab 2020 Patek Philippe nicht mehr führen und das auch jetzt schon keine Uhren mehr bestellt werden.
Als Begründung wurde angeführt, das PP sein Geschäft verschlanken will. Der Aussage nach sollen auch die regulären Wempe Niederlassungen in Hamburg genauso betroffen sein. Bezug ist dann nur noch über die (von Wempe betriebene) PP Boutique in HH. Daher würde ich vermuten, dass das dann Deutschlandweit gilt.

Zumindest die Filiale in Hannover wird so immer unattraktiver. Vor ein paar Jahren haben sie Omega verloren (was mich schon zu Fahrten nach HH zwingt), zuletzt dann Nomos und wie ich erfahren durfte, dürfen sie auch Vacheron Constantin nicht führen. Die bestellen sie dann aber über andere Niederlassungen.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
@PercyPickwick

Es gibt bei Wempe kein Nomos mehr? Das erstaunt mich aber, habe ich doch vor nicht allzu langer Zeit noch ein Sondermodell da gesehen ... Loki Schmidt.

Gerrit

Edit: Wempe Hannover

2727277
 
Blackbird44

Blackbird44

Dabei seit
08.02.2018
Beiträge
98
Ort
Deutschland
Nomos wird geführt bei Wempe. Das war nur eine kurze Trennung für wenige Monate und betraf Wempe allgemein.
 
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
1.986
Mit Nomos haben sie sich wieder ausgesöhnt.
 
Blackbird44

Blackbird44

Dabei seit
08.02.2018
Beiträge
98
Ort
Deutschland
5 Niederlassungen von Wempe sind davon betroffen, sowie einige andere Händler. Eine systematische Verknappung.
 
Uhrgestein63

Uhrgestein63

Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
319
Ort
Niedersachsen
Ich habe das vor einiger Zeit auch aus erster Hand erfahren. Das ist wirklich sehr schade. Ich habe dort so einige PPs gekauft und habe einen wirklich sehr guten Draht zu dem wirklich sehr netten Team in Hannover. Man kann zwar weiterhin PP als auch z.B. VC über die anderen Filialen besorgen, aber an begehrte Modelle zu kommen wird nun deutlich schwieriger:-(
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
Von H nach HH KANN man noch kommen, das ist ein geringeres Problem. Je nachdem wie gut der Kunde ist, wird man auch in Hannover eine Nautilus (irgendwann) bekommen können. Ich bin in der dummen Lage, dass ich überall bei Wempe einkaufe (Köln, Dortmund, Hamburg-M), die Umsätze werden da leider nicht addiert, so bin ich leider gar kein guter Kunde - egal wie viele Uhren es in der Summe sind/waren.

Aber: Bei Rüschenbeck ist es identisch. ;-) Die Uhr aus MS interessiert in DO niemand (mehr).

Ach ja: im ganzen Konzern gibt es Städte für bestimmte Marken. Bzw. einige Marken gibt es in einigen Städten gar nicht. Hannover ist mit 24 (minus Patek = 23) von der Anzahl noch sehr gut dabei.

Gerrit
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.309
Ort
Bayern
Daran erkennt man eben wer da draußen an der Front wirklich die Hosen anhat und wer sich ins Alphabet zwängen lassen muss. Die Info, ob nun Patek Wempe kündigt oder umgekehrt, wird wohl keiner der Beteiligten rausrücken. Bleibt wieder mal abzuwarten, ob es eine Scheidung auf Zeit wird.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr.T

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
13
Ort
Minden
Und der eher kleine Juwelier vor Ort (Minden) darf noch weiter PP führen?
Mal sehen wann im Schaufenster keine PP Auslage mehr zu finden ist.
Kann mir nicht vorstellen das in Hannover keine PP mehr verfügbar ist aber in einer Kleinstadt schon.
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
13.431
Ort
Spinalonga
Das wundert mich nicht, eine Straße weiter war halt der freundlichere Konzi (D&S) seinerzeit.
Wollte gerade noch eine zur Revi geben, dann halt nun direkt. :-)
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
13.431
Ort
Spinalonga
Ach Minden, wer denn dort? hoffe der bleibt, sympatische Stadt.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.822
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Manno, dann kann ich mir keine Patek Philippe bei Kim-Eva kaufen......

....obwohl.....

...wollte ich das ?......

...PUH, Glück gehabt :prost:

Ich weiss nicht, ob die Strategien der verschiedensten Hersteller und Händler fruchten, ich schaue es mir interessiert an, um daraus zu lernen, manches verstehe ich gut, manches aber auch nicht. Ob das Heil der Luxusuhren-Hersteller in einer ähnlichen Struktur wie Apple-Stores wirklich funktioniert ? Ich weiss es nicht und sehe Herausforderungen...
 
PercyPickwick

PercyPickwick

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
59
Ich weiss nicht, ob die Strategien der verschiedensten Hersteller und Händler fruchten, ich schaue es mir interessiert an, um daraus zu lernen, manches verstehe ich gut, manches aber auch nicht. Ob das Heil der Luxusuhren-Hersteller in einer ähnlichen Struktur wie Apple-Stores wirklich funktioniert ? Ich weiss es nicht und sehe Herausforderungen...
Ich sehe das mit gemischten Gefühlen (rein aus der "Konsumenten"-Brille). Bei Boutiques habe ich bisher die Erfahrung machen können, dass alles, was ich mir anschauen wollte, auch immer vor Ort war. Das können kleinere Konzis nicht wirklich leisten, was aus betriebswirtschaftlicher Sicht von deren Standpunkt auch absolut nachvollziehbar ist. Das man dann aber teilweise schon Reisezeiten einplanen muss, finde ich schon umso ärgerlicher.
Andererseits gab es ja auch schon hier im Forum die "Prophezeiung", dass dann der Verhandlungsspielraum des Käufers sinken dürfte. Das befürchte ich auch, ist in den Apple-Stores ja auch nicht anders. Den Graumarkt könnte das böse treffen - vermutlich auch ein Ziel der Hersteller. Wie sich das ganz dann bei gesamtwirtschaftlich bedingten Absatzeinbrüchen mit den Boutiquen verhält, vermag ich nicht zu bewerten.
 
Zuletzt bearbeitet:
expa

expa

Dabei seit
16.06.2015
Beiträge
795
Ort
südlicher als süd :-)
Der gesamte Gewinn bleibt im Hause und muss nicht mehr mit Zwischenhändlern geteilt werden.
Doof nur wenn man als Kunde reisen muss um mal ein Model live zu sehen.
 
Thema:

Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe

Wempe (Hannover) verliert Konzession für Patek Philippe - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Limited Jaeger LeCoultre Polaris Edition Blue - Fullset Wempe 10/19

    [Erledigt] Limited Jaeger LeCoultre Polaris Edition Blue - Fullset Wempe 10/19: Hallo, ich verkaufe meine Polaris Blue und muss es sagen, es ist eines der schönsten blauen Uhren, die ich je getragen habe. Sie entspricht aber...
  • Kaufberatung Alternativarmband für Wempe Zeitmeister Taucher

    Kaufberatung Alternativarmband für Wempe Zeitmeister Taucher: Hallo Zusammen, Für meinen neuen Daily D(r)iver suche ich ein passendes Ersatzarmband, da ich das originale, mit den polierten MIttelgliedern...
  • [Verkauf-Tausch] Wempe Zeitmeister Sport Taucher Chronograph Limited Edition

    [Verkauf-Tausch] Wempe Zeitmeister Sport Taucher Chronograph Limited Edition: Hallo zusammen, nach längerem Mitlesen möchte ich mit meiner ersten Anzeige jetzt auch aktiv werden. Ich biete hier meinen Wempe Zeitmeister...
  • War heute mal beim Wempe in Hannover zwecks Inspiration.

    War heute mal beim Wempe in Hannover zwecks Inspiration.: Hallo, heute war prima Wetter und ich hatte mal Lust einfach so zum Konzi zu fahren. Zumal bei mir ja in knapp 1,5 Jahren mein 50.Geburtstag...
  • Heute bei Wempe in Hannover...

    Heute bei Wempe in Hannover...: .... hatte ich erstmals die Gelegenheit den neuen Wempe Zeitmeister Fliegeruhrenchronometer in 45 mm zu bestaunen. Eine Klasseuhr imho, auf den...
  • Ähnliche Themen

    Oben