[Erledigt] Wempe Fliegeruhr, 44 mm, 925/-Silber, limited Edition 18/125, von Hellmut Wempe

Diskutiere Wempe Fliegeruhr, 44 mm, 925/-Silber, limited Edition 18/125, von Hellmut Wempe im Archiv: Angebote Forum im Bereich Angebote; Hallo zusammen, nach langen Überlegungen kommt jetzt hier nun doch ein wirkliches Kleinod zum Verkauf. Eine Fliegeruhr der Wempe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
u-m-o

u-m-o

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
116
Ort
Ruhrpott
Hallo zusammen,

nach langen Überlegungen kommt jetzt hier nun doch ein wirkliches Kleinod zum Verkauf.

Eine Fliegeruhr der Wempe Chronometerwerke.

Diese Uhr, welche langläufig nur "Die Fliegeruhr von Hellmut Wempe" genannt wir, wurde in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren (25 in poliertem Platin, 125 in rhodiniertem Silber, 150 in mattiertem Edelstahl) angeboten.

Die hier angebotene Uhr ist aus rhodiniertem Silber und trägt die Nummer 18/125 auf der Gehäuseflanke.

Da das Uhrwerk wirklich etwas ganz besonderes ist möchte ich hier gerne einen Auszug aus dem beiliegenden Booklet wiedergeben:

"...im Inneren tickt eines der zuverlässigsten und robustesten Handaufzugswerke des Schweizer Rohwerkespezialisten Unitas: das seit 1967 produzierte Kalieber 6498 mit einem Durchmesser von 36,5 und einer Höhe von 5,4 Millimetern. Allerdings wurde es im Auftrag der Wempe Chronometerwerke sinnvoll modifiziert und nach allen regeln meisterlicher Handwerkskunst feinbearbeitet. Erstmals in seiner mehr als 30-jährigen Geschichte besitzt das kunsvolle Zeit-Gebilde eine Zentralsekunde mit Stoppvorrichtung und eine elegante Schwanenhals-Feinregulierung für den Rücker. Daher trägt es bei Wempe die Kalieberbezeichnung CW 672. Wie in alter Zeit wurden seine Platine, Brücken und Kloben sorgsam gelb-, die Zahnräder rosévergoldet. Auch die hochwertige Politur der Schrauben, der Triebe, der Zapfen, des Ankers und des Ankerrads ist eine Reminiszenz an vergangene Zeiten. Der hochwertige Zeittakt-Geber, bestehend aus Glucydur-Schraubenunruh und autokompensiernder Nivarox-1-Spirale vollzieht pro Stunde gemächliche 18 000 Halbschwingungen. Die regulierung erfolgt in fünf Lagen. Zum sekundengenauen Stellen der Zeiger wird das Schwingsystem beim Ziehen der Krone angehalten. Eine "Incabloc"-Stoßsicherung bewahrt die empfindlichen Zapfen der Unruhwelle zuverlässig vor Bruch. Schließlich speichert die Zugfeder energie für etwa 50 Stunden oder zwei ganze Tage."

Die Uhr wurde laut beiliegender Garantiekarte erstmalig am 01.08.2001 verkauft, ich selbst habe sie am 06.06.2014 bei Wempe grundüberholen lassen. Hierbei wurden die folgenden Arbeiten ausgeführt:
- Grundüberholung
- Dichtungssatz
- Krone
- Zugfeder
- Gehäusereinigung
- herstellen der Wasserdichtheit
Ein Rechnungsbeleg sowie die ausgetauschten Teile werden mitgeliefert.

Weiterhin habe ich der Uhr am 10.04.2014 ein schwarzes Alligatorlederband mit weißer Naht von der Firma Wempe (hier Kaufmann, mit "Wempe" gebrandet) gegönnt, welches zur Zeit auch an der Uhr montiert ist. Auch hierüber wird ein Kaufbeleg in Höhe von 165,00 € mitgeliefert.

Die Uhren wurden damals mit dem folgenden Zubehör ausgeliefert:
- Pappumkarton mit Wempe-Logo
- Klavierlackbox mit Sichtfenster und Plakette mit der Nummer
- Booklet mit Informationen über die Uhr und ihre Geschichte
- Booklet mit Garantie-Karte
- langes Fliegerband aus Kalbsleder
- kurzes Fliegerband aus Kalbsleder
- schwarze Alligatorband mit Dornschließe mit "Wempe" Aufschrift

Dieses ist ebenfalls komplett vorhanden (inklusive allen drei Bänder) und wird mitgeliefert. Lediglich das Uhrenkissen der Klavierlackbox fehlt, hier habe ich mir mit einer schwarzen Schaumstoffeinlage beholfen, es wird aber wohl auch bei Wempe im Original zu bekommen sein.

Der Zustand:

Den Zustand der Uhr würde ich als "sehr gut" beschreiben. Die Wartungshistorie habe ich ja oben bereits beschrieben. Das Gehäuse weisst die typischen Merkmale von "rhodiniertem Silber" auf, wie man auf den Fotos gut erkennen kann. Wer dies nicht mag, der kann die Uhr bei Wempe polieren lassen, dann sieht sie aus wie neu. Ich habe darauf verzichtet.
Wie immer gilt jedoch: Bei den Fotos handelt es sich um original Fotos von dieser Woche auf welchen der Zustand der Uhr gut zu erkennen ist, daher würde ich Euch bitten, Euch selbst ein Bild zu machen.

Die Daten:

Hersteller: Wempe Chronometerwerke
Referenz: "Die Fliegeruhr von Hellmut Wempe"
Modell: limitierte und individuell numerierte Version in rhodiniertem Silber 925/-, Nummer 18/125
Gehäuse: rhodiniertes Silber 925/-
Glas: Saphirglas (kratzfest, beitseitig entspiegelt, leicht bombiert)
Boden: Saphirglas (verschraubt)
Werk: Wempe CW 672 (Basis: Unitas 6498) mit Sekundenstopp
Krone: Zwiebelkrone auf 3 Uhr
Durchmesser: 44 mm (Eigenmessung: 42 mm ohne Krone)
Höhe: 12 mm
Bandanstoß: 22 mm

Der Preis:

Nun hier wird es dann doch irgendwie schwierig und emotional. Am liebsten würde ich gegen eine Krone tauschen, allerdings nur mit Box und Papieren und LC100 (Sportmodelle, insbesondere die "Hulk" sind hier bevorzugt).
Je nachdem um welches Modell es sich handelt ist natürlich eine Zuzahlung obligatorisch. Generell ist aber auch ein "Vintage Diver" aus dem Jahre 1970 (mit Nachweis) interessant. Zur Not würde ich die Uhr aber auch ohne Tausch verkaufen.

Als Tausch- bzw. Verkaufspreis setze ich hier einmal 4.500,00 € inkl. versichertem Versand innerhalb Deutschlands an.

(Falls dies Eurer Meinung nach ein absolut unrealistische Preis ist, könnt Ihr mir dies aber auch gerne mit Begründung via PN schreiben.)

Die Bilder:

WEMPE Flieger (1).JPGWEMPE Flieger (4).JPGWEMPE Flieger (3).JPGWEMPE Flieger (2).JPGWEMPE Flieger (5).JPGWEMPE Flieger (6).jpgWEMPE Flieger (7).jpg

Eine Rücknahme oder Garantie ist natürlich ausgeschlossen.

Viele Grüße

Uwe
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wempe Fliegeruhr, 44 mm, 925/-Silber, limited Edition 18/125, von Hellmut Wempe

Wempe Fliegeruhr, 44 mm, 925/-Silber, limited Edition 18/125, von Hellmut Wempe - Ähnliche Themen

Wempe. Ein Hersteller, zwei Taucheruhren: Hallo ihr lieben Uhrenverrückten. Blicken wir erst mal zurück, soviel Zeit muss sein, und schauen in Richtung Oldenburg, in das Jahr 1857. Um...
[Erledigt] Grand Seiko SBGA109 - Limited Edition Nr. 643/700 - neuwertig: Ein Meisterstück wird heute hier verkauft: ein wunderschöne Grand Seiko SBGA109 - die limitierte Edition zum 10-Jahre-Jubiläum des revolutionären...
[Erledigt] Tourby Automatic dark blue Limited Edition: Hallo Forum, verkaufe eine weitere Uhr, welche seltenst getragen wurde und nur in der Box liegt. Zum anschauen zu schade, wobei ich sie sehr...
Neue Wempe Zeitmeister Fliegeruhren: Von Wempe wird es im Rahmen der Zeitmeister Serie zukünfitg auch Fliegeruhren aus Glashütte geben. Hier die entsprechende Pressemitteilung von...
Oben