Welt.de - Schwachsinn?

Diskutiere Welt.de - Schwachsinn? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin! Ich reg mich grad auf, und ich möcht gern wissen, ob das gerechtfertigt ist. Die Welt hat heute online einen Artikel publiziert...
R

Ricola

Gast
Moin!

Ich reg mich grad auf, und ich möcht gern wissen, ob das gerechtfertigt ist. Die Welt hat heute online einen Artikel publiziert:

http://www.welt.de/data/2007/01/16/1174790.html

Da ist mir doch einiges schräg 'reingekommen, wie wir Schweizer sagen.

1. Heisst es nicht das Tourbillon? Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Tourbillon
2. Ich zitiere:

Die Unruh ist ein kleines Rädchen, das eine Bewegung erzeugt, die wiederum in die Bewegung der Uhrzeiger umgesetzt wird.
Meines Wissens fängt die Unruh die Kraft der Feder ab, um sie in kleine Bruchstücke zerhackt weiterzugeben. Oder liege ich da komplett falsch?

Vielleicht bin ich da zu eigen, aber mir stösst publiziertes Halbwissen sauer auf. Ich bin kein Uhrmacher und weiss nicht wirklich Bescheid. Was meint ihr?

Gruss

Rico
 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
So wie die Welt es verwendet, ist es, wenn Du den den Artikel am Anfang meinst, richtig. Da es hier um den Tourbillion als Uhr geht und nicht als Werksart.

Ums Uhrmacherische will ich mich nicht äussern.
 
R

Ricola

Gast
Tuxi schrieb:
So wie die Welt es verwendet, ist es, wenn Du den den Artikel am Anfang meinst, richtig. Da es hier um den Tourbillion als Uhr geht und nicht als Werksart.
Hm ... das hab ich jetzt noch nie gehört, dass man die Uhr mit Tourbillon direkt als "der Tourbillon" bezeichnet. Vielleicht ist das in .de anders als in .ch
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Tuxi schrieb:
So wie die Welt es verwendet, ist es, wenn Du den den Artikel am Anfang meinst, richtig. Da es hier um den Tourbillion als Uhr geht und nicht als Werksart.
Erstens wir es in dem Artikel durchgehend männlich benutzt, auch da, wo eindeutig nur das Bauteil gemeint ist (Mehrzahl der Nennungen). Außerdem sehe ich keinen Grund, warum die Uhr als Ganzes auf einmal "Der Tourbillion" heißen sollte. Entweder das, wegen des entscheidenden Bauteils, oder die, weil die Uhr weiblich ist.

Daß die Unruh eine Bewegung erzeugt, ist eindeutig falsch. Ohne Feder oder sonstigen Antrieb wäre sie zu ewigem Stillstand verdammt, wäre also bestenfalls eine "Ruh".

eastwest
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Da wurde wohl richtig, aber wörtlich übersetzt, es ist tatsächlich "Le Tourbillion" im Französischen (und Schweizerischen wohl auch) und damit eindeutig männlich:

http://www.horlogerie-suisse.com/Complications/tourbillon.htm

"La Tourbillon", also die weibliche Bezeichnung, wird verwendet, wenn eine spezielle Modellbezeichnung damit verbunden ist. Im deutschen Sprachraum konnte man sich wohl nicht entscheiden, welche Variante genommen werden soll und hat den Mittelweg genommen: "Das Tourbillon". Warum ist allerdings unverständlich, denn es ist ja eindeutig DER Wirbelwind, oder DER Käfig...
 
Thema:

Welt.de - Schwachsinn?

Welt.de - Schwachsinn? - Ähnliche Themen

  • Mein Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren - Steinhart Ocean 39 Vintage GMT Pepsi

    Mein Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren - Steinhart Ocean 39 Vintage GMT Pepsi: Hallo zusammen! Ich lese jetzt seit einiger Zeit still mit und liebe es mir die Vorstellungen von neuen Uhren durchzulesen und dachte, ich könnte...
  • Unitas 6498 Umbau zur Armbanduhr: Mein Einstieg in die Welt des Uhrmachens

    Unitas 6498 Umbau zur Armbanduhr: Mein Einstieg in die Welt des Uhrmachens: Seit sechs Jahren schon trage ich täglich eine Hamilton Jazzmaster Viewmatic Skeleton. Eine Uhr, die mir nachwievor sehr gut gefällt, doch darum...
  • Burnley Auto Classic von der Melbourne Watch Company - Genta-Design vom anderen Ende der Welt

    Burnley Auto Classic von der Melbourne Watch Company - Genta-Design vom anderen Ende der Welt: Hallo zusammen, als ich in den Uhren-News den Thread von Franz X. Glas über die neue Burnley von der Melbourne Watch Company entdeckt habe, haben...
  • Wo war ich? Edition Welt

    Wo war ich? Edition Welt: Hallo zusammen, Nach Deutschland und Österreich, fehlt da nicht noch ein Thread für die weite Welt? Erlaubt sind Bilder aus der ganzen Welt...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren - Steinhart Ocean 39 Vintage GMT Pepsi

    Mein Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren - Steinhart Ocean 39 Vintage GMT Pepsi: Hallo zusammen! Ich lese jetzt seit einiger Zeit still mit und liebe es mir die Vorstellungen von neuen Uhren durchzulesen und dachte, ich könnte...
  • Unitas 6498 Umbau zur Armbanduhr: Mein Einstieg in die Welt des Uhrmachens

    Unitas 6498 Umbau zur Armbanduhr: Mein Einstieg in die Welt des Uhrmachens: Seit sechs Jahren schon trage ich täglich eine Hamilton Jazzmaster Viewmatic Skeleton. Eine Uhr, die mir nachwievor sehr gut gefällt, doch darum...
  • Burnley Auto Classic von der Melbourne Watch Company - Genta-Design vom anderen Ende der Welt

    Burnley Auto Classic von der Melbourne Watch Company - Genta-Design vom anderen Ende der Welt: Hallo zusammen, als ich in den Uhren-News den Thread von Franz X. Glas über die neue Burnley von der Melbourne Watch Company entdeckt habe, haben...
  • Wo war ich? Edition Welt

    Wo war ich? Edition Welt: Hallo zusammen, Nach Deutschland und Österreich, fehlt da nicht noch ein Thread für die weite Welt? Erlaubt sind Bilder aus der ganzen Welt...
  • Oben