Welle/Krone lösen bei Fossil Uhr

Diskutiere Welle/Krone lösen bei Fossil Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen, Ich habe eine Fossil(Relic) FIRE ANIMATION leider muss ich nun das Uhrwerk mal aus dem Gehäuse entfernen, finde aber keine...
G

Greebo

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
7
Hallo Zusammen,
Ich habe eine Fossil(Relic) FIRE ANIMATION leider muss ich nun das Uhrwerk mal aus dem Gehäuse entfernen, finde aber keine möglichkeit die Welle zu lösen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich dies gelöst bekomme. danke
 
tomibor

tomibor

Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
413
Ort
Baden-Württemberg
Hallo
Bitte Suchfunktion benutzen, wurde hier schon ein paar mal erklärt, bei anderen Uhrwerken, doch in Prinzip immer gleich: Neben der Welle irgendwo in der Nähe, ist immer ein "Knopf" bzw. "Einfrässung" die man betätigen muss und gleichzeitig die Krone ziehen. Stell doch mal ein Bild vom Uhrwerk ein.
 
G

Greebo

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
7
Hab ich schon versucht, leider ohne erfolg
 
O

oldnicos

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1.364
Moin,

also der Blechdeckel der die beiden Batterien links hält und die Resetanleitung drauf hat, ist aufgeklipst und hält das Werk und muss sachte gelöst werden, dann sollte auch die Wellensicherung sichtbar werden. Außerdem auf dem Foto schon gut zu erkennen das es eine geschraubte Welle ist!

HTH
Gruß Nico

Beim edit die von der Daschdadur entsorgten Buchstaben ersetzt.
 
G

Greebo

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
7
Hab das Blech gelöst ist aber nichts weiter ersichtlich nur weisser kunststoff.....was genau meinst du mit geschraubter Welle ? gibt es da einen bestimmten Trick?
 
O

oldnicos

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1.364
Schick mal Foto von der offenen Uhr (ohne Blechhalter). Kann sein das der weiße Kunststoff nen Klip ist der einfach nur abgezogen wird jedoch ungesehen nur als Idee! Manchmal können Wellen in eine Art Buchse geschraubt sein (siehe Wellenverlängerung (Suche)).

Also Pic und dann schaun wir weiter

Gruß Nico

PS: Hammer und Meißel holen für die Daschdadur vom Schleppteil
 
G

Greebo

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
7
Sorry, für die späte Antwort.....also an den rot gekennzeichneten Punkten schon gedrückt aber passiert nichts......wie genau sollte es den funktionieren, also ich drücke auf die Punkte und parallel ziehe ich an der Krone - oder muss ich drehen ?!

gruß


http://www.abload.de/image.php?img=img_7339qs4.jpg
 
O

oldnicos

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1.364
Moin,

also der ober rote Kreis den Du da makiert hast würde ich als Federklammer betrachten (Foto ist von einer ungünstigen Lage gemacht).

Wenn Klammer, dann vorsichtig hochheben und an der Welle ziehen.
Wenn nicht Klammer, dann Arretierung drücken und Welle an der Krone drehen sollte stramm sitzen dann abschrauben.

Zweiteres glaube ich kaum, da Schraubwellen im Allgm. einen erhöhten Produktionsaufwand mitsich bringen und Kosten verursachen.

Tja, das weiße KU ist auch nur geklips wie ich gerade sehe, also das weiße KU an den 4 Halteblechen noch lösen und abnehmen hab ich bei ner italienischen Uhr so gehabt. Sah ähnlich zu Deinem Werk aus und dann als das KU runter war (Werkhalter und Wellenarretierung in einem) viel es förmlich raus auch die Welle. Könnte also die Lösung sein.
Ansonsten hilft nur noch an den Schrauben nach dem japanischen Modell atomos (kleinste zerlegbare Einheit) weiter zu machen.

HTH
Gruß Nico
 
G

Greebo

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
7
Hab es geschafft !!!!:P
Danke für die Hilfe!
Mein Fehler war:
Der Druckpunkt war richtig, aber ich hatte die Krone/Welle bereits leicht gezogen(so wie wenn man die Uhrzeit stellen wollte) und habe dann auf den Punkt gedrückt und an der Krone gezogen, als ich jetzt die Krone ganz drin hatte(also Normalfall) und dann auf den Punkt gedrückt habe konnte ich die Krone/Welle komplett abziehen.
 
Thema:

Welle/Krone lösen bei Fossil Uhr

Welle/Krone lösen bei Fossil Uhr - Ähnliche Themen

  • [Suche] Porsche Design Titanium Chronograph 6625.10/1 (Krone und Welle)

    [Suche] Porsche Design Titanium Chronograph 6625.10/1 (Krone und Welle): Hi, suche Krone und Welle für Porsche Design by Eletta Titanium Chronograph 6625.10/1. Danke!
  • [Suche] Krone und Welle für Orient Uhr gesucht

    [Suche] Krone und Welle für Orient Uhr gesucht: Guten Tag zusammen, in einer Grabbelkiste meines Vaters fand ich eine Quarzuhr von Orient. Keine Schönheit, nix besonderes, außer, dass sie mal...
  • [Erledigt] Seiko Krone für die SARB059 Alpinist inkl. Welle (Teile Nr. 1E70D1SNS0) Perfekt für SKX mit NH35/36 Werk

    [Erledigt] Seiko Krone für die SARB059 Alpinist inkl. Welle (Teile Nr. 1E70D1SNS0) Perfekt für SKX mit NH35/36 Werk: Ich verkaufe eine neue, unbenutzte Original Seiko Krone für die SARB059 Alpinist inkl. Welle (Teile Nr. 1E70D1SNS0). Die Krone eignet sich...
  • Welle und Krone lose. Lässt sich komplett rausziehen

    Welle und Krone lose. Lässt sich komplett rausziehen: Hallo liebe Schrauber. Ich habe mich zu dem Thema ein wenig im Netz informiert, bin aber leider nur auf Anleitungen zum Ausbau bzw. auf...
  • Krone von Welle lösen?

    Krone von Welle lösen?: Hi, ich möchte bei einer meiner Marinas die Krone tauschen und wüsste gerne, wie diese von der "Aufzugswelle" entfernt wird. Hat einer einen Tipp...
  • Ähnliche Themen

    Oben