Welches Werkzeug empfehlt ihr?

Diskutiere Welches Werkzeug empfehlt ihr? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Wäre das hier ok? Bergeon Federstegbesteck 6767 VAR (Variation) , Federstegwerkzeug Bergeon Federstegbesteck 6767 VAR (Variation) ...
S

saitenguru

Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
216
Finde ich nicht hast du mal einen link?
Beim Bergeon 6767 sind das Einsätze zum einschrauben ich hab noch nie andere Gebraucht und hab schon einige verschlissen
Wäre das hier ok?

Bergeon Federstegbesteck 6767 VAR (Variation) , Federstegwerkzeug Bergeon Federstegbesteck 6767 VAR (Variation) , Federstegwerkzeug: Amazon.de: Uhren

Oder besser das da :
Leider grad nicht verfügbar..
Bergeon 6111 Spring Bar Werkzeug - hl6111 Bergeon 6111 Spring Bar Werkzeug – hl6111: Amazon.de: Uhren
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
563
Eventuell bekommst du es bei CousinsUK günstiger.
 
S

saitenguru

Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
216
Danke für die Tipps!
Gruß Jürgen
 
S

saitenguru

Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
216
Bei dem hier sind alle drei Einsätze dabei.

Das 6111 sieht mir nicht nach original Bergeon aus eher nach fernöstlicher Handwerkskunst.
Hallo!
Das Bergeon 6767-VAR, den ich gestern noch bestellt habe, lag tatsächlich heute schon im Briefkasten.. :shock:
Es ist ein 6767-SF mit 1,2mm und 3mm Gabel, und zusätzlicher Spitze zum aufschrauben.
Da ich bisher immer nur "... Es liegen Welten zwischen den bergeon und dem China-Kram" gelesen habe, aber ohne genaue Erklärung, folgt nun ein kurzer Bericht von mir :
Die "Stift-Spitze" zum drücken gebohrter Federstege oder zum Öffnen von Armband schließen unterscheidet sich schon mal dadurch von Chinaware, dass diese Spitze innen konkav gehalten ist. Dadurch dürfte es beim drücken nicht so Leicht abrutschen.. Sehr sinnvolles Detail!
Und die Gabeln sind deutlich asymetrisch, mit einer zusätzlichen sinnvollen Geometrie gefräst, die das 'greifen' von Federstegen auch vereinfachen müsste.
Abgesehen davon ist das Metall gehärtet (laut verpackung..)
Das alles kommt auf der Beschreibung und bei den Fotos zum Werkzeug bei der Bestellung überhaupt nicht zur Geltung.
Ich bin jedenfalls positiv überrascht, hätte jetzt nicht damit gerechnet dass der unterschied sich so deutlich ist..
Auf die Zange, die ich auch bestellt habe, warte ich noch...
Gruß Jürgen
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
563
Schön das mal einer nicht zur Fraktion "Wir sparen koste es was es wolle" gehört :D
Hast alles richtig gemacht - so alle ca. 50 bis 100 Federstege sind auch die gehärteten Einsätze fertig aber die kannst du nachkaufen.
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
2.977
Ort
Gelnhausen
Auch wenn‘s keiner hören mag, diese Federstegzange gibts super billig bei Ali. Bestellen, Einsätze sofort in den Müll und Einsätze von Bergeon verwenden...
Ist auch eine Variante.
 
S

saitenguru

Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
216
Auch wenn‘s keiner hören mag, diese Federstegzange gibts super billig bei Ali. Bestellen, Einsätze sofort in den Müll und Einsätze von Bergeon verwenden...
Ist auch eine Variante.
So, die besagte Zange für etwa 40€ ist nun auch da.
Die Macht einen guten Eindruck. Ob die mitgelieferten Einsätze in diversen Größen ebenfalls gehärtet sind, entzieht sich aber meiner Kenntnis.
Ich bin jedenfalls überrascht, dass diese sehr sauber gefräst sind, und zwar von beiden Seiten her, und der erste Test an einem Band mit massiven Endlinks, mit knappen Aussparungen für das Federstegwerkzeug hat gezeigt, dass es mit der Zange deutlich weniger Fummelig ist, als mit dem einzelnen Besteck.
Vor allem bei Lederbändern und bei hohlen Blech - Links wie bei meiner Seiko Glosy, reicht das Bergeon absolut, da wäre die Zange eher unpraktisch. Sehr praktisch ist die Zange jedenfalls beim Dranmachen von einem Band mit massiven passgenauen Endlinks mit winzigen gefrästen Ausschnitten für die Pins. Ich muss sagen, daß ging dann echt wie Butter, im Vergleich zu vorher. Ich denke aber, nur mit der Zange allein wäre ich nicht glücklich. Beide Werkzeuge haben seine Berechtigung.
Fazit : Ich bin soweit zufrieden.
Für meinen Bedarf sollte das so passen.

Gruß Jürgen
 
Schmitti

Schmitti

Dabei seit
05.08.2009
Beiträge
1.294
Ort
Düsseldorf
Moin ...

Witzig : "Sie haben diesen Artikel am 4. Oktober 2019 gekauft. " :-)
Macht wirklich einen guten Eindruck ... Bis auf die Einsätze ;-)
 
S

Sette

Dabei seit
14.07.2012
Beiträge
183
Ort
Ostösterreich
Ich hab sowas auch und bin auch zufrieden damit. Da gibt's - von unterschiedlichen VK - idente Teile von ca. 18,- bis 40,-. Ich habe so um die 25,- bezahlt, damals.
 
Thema:

Welches Werkzeug empfehlt ihr?

Welches Werkzeug empfehlt ihr? - Ähnliche Themen

  • Krone und Tubus tauschen - welches Werkzeug?

    Krone und Tubus tauschen - welches Werkzeug?: An meiner TAG Heuer Aquaracer WAB2010 ist wieder mal die verschraubte Krone defekt. Hat diesmal immerhin ein knappes Jahr gehalten seit dem...
  • Wozu dient dieses Werkzeug?

    Wozu dient dieses Werkzeug?: Von der Firma Glashütte habe ich ein Werkzeug/Messeinrichtung? von einem Juwelier erhalten, der mir dazu aber nichts sagen konnte. Wer kennt das...
  • [Suche] Werkzeug screwdriver triwing / Schraubendreher für Oris Aquis 2,5mm 30 0773X

    [Suche] Werkzeug screwdriver triwing / Schraubendreher für Oris Aquis 2,5mm 30 0773X: Bitte alles anbieten - Original Oris und / oder evtl. passenden Zubehör Schraubendreher Danke und Gruß Tom
  • Passendes Werkzeug für Gehäusedeckel

    Passendes Werkzeug für Gehäusedeckel: Hallo liebe Forianer, ich habe seit Freitag eine neue Uhr zum Basteln deren Gehäusedeckel mir neu ist. Da sie ordentlich Vorlauf hat, würde ich...
  • Welches Werkzeug zum Armband-Beschrauben zieht Ihr vor?

    Welches Werkzeug zum Armband-Beschrauben zieht Ihr vor?: Der Titel sagt es schon... Habt Ihr eine Vorliebe (und warum?) beim Beschrauben von Armbändern, bei denen eine Seite der (durchgehenden)...
  • Ähnliche Themen

    Oben