Welches Antivirenprogramm?

Diskutiere Welches Antivirenprogramm? im Small Talk Forum im Bereich Community; In den Medien liest man viel über die bekannten Antivirenprogramme, wie Kaspersky &Co, aber ist das nicht nur eine Werbesache, denn der Kaspersky...
L

Lightbase one

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2007
Beiträge
30
In den Medien liest man viel über die bekannten Antivirenprogramme, wie Kaspersky &Co, aber ist das nicht nur eine Werbesache, denn der Kaspersky ist für meinen Begriff eine Systembremse, von Norton ganz zu schweigen, welches Prog verwendet ihr?
 
woBBer89

woBBer89

Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
174
Ort
Didderse
Also ich verwende Kaspersky und habe nicht den Eindruck, dass es eine Symstembremse ist. Es arbeitet gründlich und schnell und die Antiviren-Banken sind sehr aktuell.

Norton als Anti-Viren-Programm??? Norton ist der Virus :lol2:
 
A

Albi26

Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
121
Ort
Berlin
Jedes Antivieren Programm ist eine Systembremse, weil es im Hintergrund läuft. Wichtig ist der Virenerkennungspotential und Service. Kaspersky und Norton sind meistens Testsiger wegen der guten Aktualität. Laut meine Erfahrung macht Kaspersky, wenn ein neuer Virus bekannt wird, innerhalb von 2 Stunden Update also immer aktuell.
Und mit Performans habe ich persönlich mit Kaspersky die besten Erfahrungen Norton war für mich immer ein Mäusekino.
 
skysven

skysven

Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
1.024
Ort
Mannheim
Hallo,
ich nutze auch seit Jahren Antivir und habe damit die wenigsten Probleme...nicht so wie bei Symantec und Co.
Gruß Sven
 
L

Lightbase one

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2007
Beiträge
30
Also ich habe Kaspersky auf meinen Rechner gehabt, bis ich mal mit einem anderen Programm meinen PC scannte und ich war doch sehr überrascht, was der alles gefunden hat, wo Kaspersky den PC für clean eingestuft hatte.Jetzt benutze ich nur noch den NOD 32, der ist gründlich immer uptodate und man merkt keine Systembremse.Kaspersky habe ich für immer entfernt, wer den Serienschlüssel haben möchte , ich weiß nur nicht wie lange die Updates noch geladen werden können. 1 Jahr hatte ich bezahlt.
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Habe ein Jahr lang Kaspersky Antivirus 6.0 in Verbindung mit einer Zonelab-Firewall benutzt. Seit kurzem verwende ich die Kaspersky Internet Security 7.0 (Antivirus mit Firewall). Ein empfehlenswertes und gründliches Programm, welches die Leistung des Computers kaum bremst!


Viele Grüße

Wolfgang
 
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.785
Ort
Nähe Nürnberg
Paulchen schrieb:
astoria schrieb:
Avira AntiVir und noch ein paar andere Programme, die ich aber nur ungern nennen würde

Hä? Klär mich auf!


Naja, sobald jemand weiss, welche Programme auf meinen Rechnern laufen, fällt ihm das Umgehen wesentlich leichter.
Nicht, dass er das nicht so auch rausfinden könnte, aber dann ist er schon da, und dann kommen andere Programme zum Einsatz :twisted:

Nur soviel: Unentdeckt bleibt das nicht von mir :twisted:
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
739
Ort
Berlin
In meinem niicht zu kurzen Computer-Leben habe ich, glaube ich, schon alle bekannten Lösungen durch. Hängengeblieben bin ich jetzt bei Kaspersky. Aber ich wüsste nichtmal, weshalb. Ich kann nur sagen, es hat mich noch nie im Stich gelassen und an der Benutzerführung (inkl. IS) gibt's nichts auszusetzen. Mittlerweile habe ich auch das quiekende Ferkel (oder was das sein soll) richtig liebgewonnen. :)
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
7.501
astoria schrieb:
Paulchen schrieb:
astoria schrieb:
Avira AntiVir und noch ein paar andere Programme, die ich aber nur ungern nennen würde

Hä? Klär mich auf!


Naja, sobald jemand weiss, welche Programme auf meinen Rechnern laufen, fällt ihm das Umgehen wesentlich leichter.
Nicht, dass er das nicht so auch rausfinden könnte, aber dann ist er schon da, und dann kommen andere Programme zum Einsatz :twisted:

Nur soviel: Unentdeckt bleibt das nicht von mir :twisted:

Du leidest unter Verfolgungswahn. :-D
Wenn das Programm so mies ist, dass es bei Nennung des Namens im www schon zu umgehen ist > vergiss es :wink:
 
L

Lightbase one

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2007
Beiträge
30
ich schlage vor, dass man sich die testversion von NOD 32 von der homepage downloaded und dann mal den PC intensiv scannt, und die Überraschung folgt auf dem Fuße, und dann vergleicht mal die Systemgeschwindigkeit!
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
Ich verwende seit Jahren - schon zu DOS-Zeiten - die Lizenzversion AVIRA AntiVir Pemium und habe damit die wenigsten Probleme im Gegensatz zu Norton, Kaspersky & Co.

Norton Antivirus ist selbst ein großer Virus, der sich so tief und fest ins System verankert wie kein anderes Tool... :wink: Wehe dem, der das Programm wieder normal über die Systemsteuerung/Software und Entfernen los werden möchte.. :shock:

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
L

Lightbase one

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2007
Beiträge
30
das stimmt das habe ich auf meinen alten Rechner auch festgestellt, der Norton ist kaum zu deinstallieren nur mit einem Sondertool welches man downloaden kann, und der bremst aber auch alle Programme aus - never again!
 
Nightflight

Nightflight

Dabei seit
10.10.2007
Beiträge
15
Ich hab seit Jahren Kaspersky auf meinen Rechnern.

Und ich bin bestens damit zufrieden.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.661
Ort
Wien Floridsdorf
Anscheinend bin ich hier der einzige, der mit Norton zufrieden ist.

Ich verwende ihn jetzt duchgängig seit 3 Jahren - und bin völlig zufrieden.

Es stimmt: Es gibt auch hier einige Schwächen - so richtig "angefressen" war ich aber nie. Auch nicht bei mehrmaligem Installieren/Deinstallieren/Installieren ... aber vielleicht machts da ganz einfach die Erfahrung im Umgang damit. :wink:

Mein Resumee: Ich fühl mich PC-mäßig sehr gut beschützt - virenmäßig o.dgl. hatte ich keine Ausfälle zu vermelden! Über Festplattencrashs möchte ich an dieser Stelle aber lieber kein Wort verlieren. :motz:

Gruß, Richard

PS: Wir reden hier aber schon über offizielle PAY-Versionen? :wink:
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
Paulchen schrieb:
skysven schrieb:
Hallo,
ich nutze auch seit Jahren Antivir und habe damit die wenigsten Probleme...nicht so wie bei Symantec und Co.
Gruß Sven

Antivir ist schei**e, es produziert Doppelpostings.

Das ist, mit Verlaub, totaler Blödsinn. Ich benutze AntiVir schon seit Jahren und hatte nie Probleme, erst recht nicht mit Doppelpostings...in *keinem* Forum. In der Firma (mehrere Standorte) läuft auch überall AntiVir, ebenfalls ohne Probleme

Dazu noch eine Firewall, z.B. Sunbelt sowie einige Tools wie Ad-aware, Spybot, XP-Antispy etc. und fertig. Habe noch keine Probleme mit Viren, Spyware usw. gehabt.

Und, wie Paulchen schon schrieb, nicht jeden Anhang an irgendeiner Mail einfach öffnen und auf jeden Link im www klicken. Nen Freund von mir hat alle paar Wochen den Rechner seines Vaters zum "Entgiften", weil der Vater es trotz AV-Programm etc. immer wieder schafft, sich allen möglichen Mist "einzufangen"... ;)
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Leute, ich kann Euch nur raten, den Rechner regelmässig zu durchkämmen!











































spaceballslarge12kn3.jpg
 
Thema:

Welches Antivirenprogramm?

Welches Antivirenprogramm? - Ähnliche Themen

Hommagen: Bei diversen Neuvorstellungen liest man ja oft den Begriff Hommage. Gerade bei Uhren kann ich damit gar nichts anfangen. In meiner Anfangszeit als...
Fortis Cosmonauts Chrono 5100 seltsamer Deckel: Hallo zusammen, Einer meiner letzten Neuzugänge ist eine schöne Fortis Cosmonauts mit dem bekannten Lemania 5100. Der Zustand ist super...
[Suche] Omega Seamaster 300, Master CO‑AXIAL 41 mm: Hallo liebe Community, gerne möchte ich auf diesem Weg ein Gesuch für eine Omega Seamaster 300 MASTER CO‑AXIAL CHRONOMETER 41 MM aufgeben...
Milsub im Streit: Rolex klagt gegen Marke, die "Milsub" als Marke schützen ließ: Als Milsub sind ja die meist die Rolex-Uhren für die British Navy bekannt, die in den 70ern hergestellt wurden. Eine kleine Marke, über deren...
[Erledigt] TSAO Baltimore Torsk Diver Bronze: Ich biete hier meine TSAO Baltimore Torsk Diver Bronze in grün zum Tausch oder Verkauf an. Die Uhr befindet sich in einen guten bis sehr guten...
Oben