Welchen Hersteller empfehlt ihr?

Diskutiere Welchen Hersteller empfehlt ihr? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Community, bin vor kurzem auf dieses Forum gestoßen, als ich mich im Internet über den ganzen Chinaschund n bischen eingelesen...

Caveman

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1
Hallo liebe Community,

bin vor kurzem auf dieses Forum gestoßen, als ich mich im Internet über den ganzen Chinaschund n bischen eingelesen habe. Nach der "Ernüchterung" über manch (vermeindlich) tolles eBay Schnäppchen hat sich jetzt etwas Verunsicherung breit gemacht.
Allerdings möchte ich nicht wie hier schon gelesen nach Uhrenempfehlungen fragen, da dies doch sehr stark Geschmackssache ist. Mich würde viel mehr interessieren, welche Uhrenhersteller ihr ruhigen Gewissens empfehlen könnt für jemanden, der eine Uhr bis etwa 300 Euro sucht. Evtl. mit Links zu Onlineshops mit günstigen Angeboten.

Besten Dank vorab!!

Viele Grüße
Caveman
 

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
6.166
Ort
Bamberg
Hi,
na auf jeden Fall das "low-budget-Dreigestirn" Seiko, Citizen und Orient. Eventuell noch Poljot, aber da kommt's halt sehr drauf an, von welchem Anbieter man kauft. Einen guten Ruf hat z.B. dieser:
http://www.poljot24.de/de/index.html
Bei der Obergrenze von 300€ wären aber auch schon schweizer Anbieter wie Tissot, Certina oder evtl Longines machbar, aber ob die jetzt alle was in der Preisklasse haben, weiß ich nicht.

Gruß, Sedi :-D

edit:
leider ein bißchen drüber, aber eine schöne Uhr mit originellem Design ist z.B. die hier:
http://www.uhrendirect.de/cgi-bin/s...ken,Tissot,Retro Uhren&wkid=11410393189835616
 

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.875
Sedi schrieb:
Bei der Obergrenze von 300€ wären aber auch schon schweizer Anbieter wie Tissot, Certina oder evtl Longines machbar, aber ob die jetzt alle was in der Preisklasse haben, weiß ich nicht.

Gruß, Sedi :-D

Longines? Mindestens doppelt so teuer, aber eher noch viel mehr!

Tissot und Certina passen und sind in der Preisklasse nicht zu verachten.
 

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
6.166
Ort
Bamberg
Paulchen schrieb:
Longines? Mindestens doppelt so teuer, aber eher noch viel mehr!

Tissot und Certina passen und sind in der Preisklasse nicht zu verachten.

Stimmt - hab gerade nochmal geguckt. Ich dachte immer, die hätten auch ein paar günstige, aber sooo günstig dann wohl doch nicht.

Gruß, Sedi :-D

edit:
Die Stowa Antea fiel mir gerade noch ein - ein ganz kleines bißchen über'm Limit allerdings:
http://stowa.de/shop/cgi-bin/lshop....104&rubnum=antea&artnum=&file=&gesamt_zeilen=
 
Thema:

Welchen Hersteller empfehlt ihr?

Welchen Hersteller empfehlt ihr? - Ähnliche Themen

Nixie-Clock Röhrenuhr 4x IN-12A: Hallo Forengemeinde, heute möchte ich euch mal meine neue Nachttischuhr (bisher nur ohne Nachttisch :D) vorstellen. Wie kam es dazu? Eigentlich...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Die Gefahr des Probetragens - Rolex Explorer II WD Ref 16570: Über zwei Jahre spukte diese Uhr in meinem Kopf herum. Ganz wichtige Regel: Wenn man eine Uhr im Auge hat, dann sollte man sich der Konsequenzen...
Kaufberatung

Meine erste Automatik

Kaufberatung Meine erste Automatik: Hallo liebe Uhr Community. Nachdem ich nun einige Wochen hier mitgelesen habe, bin ich nun endlich bereit für meinen ersten Beitrag. Anlass...
Oben