Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4-

Diskutiere Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4- im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Was ist den bei der 3 los? Fehler im Bild, oder Fehler auf dem ZB, oder etwas anderes?

Pirandello

Dabei seit
28.08.2016
Beiträge
15.212
Ort
Zentrum der Kunstwelt 2022
Blatt, Zeiger, Indizes, Band... Alles ein Volltreffer auf meine Geschmacksnerven... 😍👍
am wenigsten Aufwand
Das ist dann aber ein Glucksgriff... 😍👍
Stark. 🐷💪
Welch ein Blatt. 😍
Das Blatt, die Indizes, die wundervolle Art, wie sie gealtert ist.... 😍😍
Waschanlage? Starke Uhr! :klatsch:
Großes Kino. 👍👍 Die wäre auch was für mich. 🙂
SPITZE😍
Herausragend toll. 😎😍
die bleibt erstmal bei mir.
👍🙂
:klatsch:
 

Christian. R

Dabei seit
18.02.2020
Beiträge
637
Ort
Ostfriesland
War das eine spezielle Edition für emigrierte Ostfriesen?
Neee, ich denke nicht.

Ostfriesen folgten weder King noch Queen, sondern Häuptlingen.

Die Uhr hat aber alles, was sie als echte "Fliegeruhr" auszeichnet.

O3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Fridspeed

Dabei seit
09.02.2021
Beiträge
82
Ort
Rheinland
Nicht heute getragen aber die letzten Tage eine rectane Wyler aus den 30ziger Jahren. Ich hatte die Uhr in einer Kiste von einfach irgendwann gelagerten defekten Uhren gefunden und aus Langweile wieder zum Leben erweckt. Die Wyler mit ihrem Formwerk hat ein eigenes Werkkaliber, das in der damaligen Zeit schon Stoßsicherungen hatte.
 

Anhänge

  • IMG_20210219_113659.jpg
    IMG_20210219_113659.jpg
    379,3 KB · Aufrufe: 2

Canis Coeli

Dabei seit
02.03.2012
Beiträge
2.862
Ort
Oberösterreich
Nein, mich hat es nach Wien verschlagen. Jungbauer war mir jetzt als LASK-Präsident nicht mehr erinnerlich, aber da blitzt sofort der Name Heli Köglberger in meinem Gedächtnis auf, ein genialer Kicker und LASK-Urgestein. Die Uhr war bei der Tante D. in Auktion und sie hat mich ob ihrer schlichten Eleganz und des guten Zustandes angesprochen. Liebe Grüße Wolfgang
Ja, das war diese Zeit.
Die Uhren waren damals tatsächlich so etwas wie die Aushängeschilder der Uhrmacher. Entsprechend gute Werke schalte man ein, man wollte sich ja nicht blamieren. In meiner Schmollgruber tickt ein Tissot 2481/Omega 1481, in der Furtner ein AS 1130 (die ist ein bisserl älter).
Wäre interessant, ob es für solche Eigenmarken einen eigenen Fred gibt und ob das bei anderen auch so war ...

Jedenfalls, alles richtig gemacht!
 
Thema:

Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4-

Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4- - Ähnliche Themen

Welche Uhren tragt Ihr heute? (Teil 12): Dies ist eine Fortsetzung von: Welche Uhren tragt Ihr heute (Teil 11) Regelwerk: Bitte ausschließlich eigene Fotos einstellen. Bitte immer die...
Was ist ein Ripsband - Hat wer ein Beispiel?: Hallo, in sehr alten Uhrenzeitschriften (etwas 30er Jahre) oder Beschreibungen taucht gelegentlich der Begriff "Ripsband" auf? Was für ein...
Welche Uhren tragt Ihr heute (Teil 11): Dies ist eine Fortsetzung von: https://uhrforum.de/threads/welche-uhr-tragt-ihr-heute-teil-10.310261/page-3311#post-4642802 Regelwerk: Bitte...
Die ZentRa-Sola der 30er Jahre - eine Uhr mit vielen Gesichtern: Zugegeben, ich überstrapaziere den Spruch „ZentRas sind wie Wundertüten - man weiß nie, was drinsteckt“ - aber auf keine andere Modellreihe passt...
Merkwürdiges Aufzugsverhalten bei einer Vintage Diehl compact: Hallo, ich habe folgendes Problem beim Stellen einer kleinen Diehl compact: Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4- Es ist eine...
Oben