Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4-

Diskutiere Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4- im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; auja ! tolles Band an Michael seiner Meteor ! obwohl doch die 320er mehr nach Krater ausschaut :lol:4eckige Einschläge doch eher selten
Morp

Morp

Dabei seit
11.12.2017
Beiträge
1.833
Ort
Hamburg
Moin!

Heute leider durchgehend anhaltendes Morgengrauen.
Also habe ich mir meinen Sunburst einfach mit auf die Morgenrunden genommen.
3071975
Manufakturkaliber 15.1


Ich hoffe auf Regen, nicht nur für die Natur, sondern auch wegen meiner "Mann-müsste-auch-mal-wieder"-Liste.
Es ist zum Heulen. Kaum hat man sich von den diversen Beinahe-Bandscheibenvorfällen des letzten Einsatzes erholt, ist von der ganzen Plackerei und dem Blutzoll schon nichts mehr zu sehen - und man wird wieder in die Schlacht geschickt, die kein Mensch ohne Superkräfte gewinnen kann ... :shock::roll:

Dabei gibt es so Vieles was Mann statt dessen machen könnte... :klatsch:
In diesem Sinne, allen ein schönes Wochenende! :ok:
Und bleibt gesund! 😷
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael1981

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
4.681
Zu uns kommt der Regen gegen 10, der Rasen wird es danken. Ich habe gerade überlegt, vorher noch schnell einen Busch zu stutzen, habe dann aber entschieden, das die Nachbarn ausschlafen dürfen 😂👍🏻
Gruß und schönen Samstag
 

Anhänge

MegsCTHR

MegsCTHR

Dabei seit
02.01.2015
Beiträge
536
Ort
Minga, Oida
Er verfolgt mich schon sehr lange in einem anderen , internationalen Forum ,
in dem man immer nur Bilder zeigt :)
Wert entsteht durch mehrer Faktoren ,
da wäre Qualität , ( habe viele Uhren , )
Geschichte ( haben schon viel weniger )
Seltenheit ( da fängt es schon an interessant zu werden )
Full Set ( nur etwas für Gourmets )
Haben wollen ( ja das sprengt manchmal alle Vernunft )
Ihr wisst ja, wie man über Begehrlichkeiten sagt: Etwas ist soviel wert (hier: eine Uhr), wie jemand anders bereit ist, dafür zu bezahlen...
Die Triton J. ist im Vintagemarkt lange Zeit ein Unicorn gewesen. Als ich meine erste vor ca. 3 Jahren gefunden habe, gab es noch nicht mal erschöpfende Informationen dazu. Jetzt bin ich zumindest ein bisschen schlauer, was sie "ist" bzw. "war" und hab mal alles in einer Vorstellung zusammengetragen.
Trotzdem würde ich schätzen, dass heute nur etwa 10 bekannte Exemplare weltweit in Sammlerkreisen existieren. Davon nur 2-3 Full Sets (1 bei Bimota). Und ihr wisst, Seltenheit bestimmt u.a. den Wert. Erst recht, wenn die "große Schwester" auch kein Wald- und Wiesenmodell ist. Das ist hier ebenfalls ein wertsteigernder Aspekt.
Noch dazu der Zustand. Es gibt nicht mehr viele, die "noch gut" aussehen. Eine Restauration ist schwierig, weil es die Teile (Werk mal ausgenommen) neu so gut wie unmöglich noch gibt. Es sei denn man kennt sich aus und hat (wenig verfügbare) Quellen dafür.
Übrigens hier: Triton J. - La Spirotechnique Vintage Auto Diver Rare! - Herren - 1950-1959 ist so ziemlich alles an der Uhr daneben. Mit Ausnahme der Farbe des ZB vielleicht. Das Blatt hat keinen Lumeauftrag, Krone falsch, Rückdeckel falsch, Minutenzeiger, Lünette sowieso. Trotzdem noch 300 Tacken, wow. Und was dann später aus ihr geworden ist, verfolgt man sie weiter, kann man auch bestenfalls als wenig gelungen bezeichnen...

7k jedenfalls ist kein so ganz ungerechtfertigtes Angebot. Deinen "Schnitt" dabei, Harald, darfst du ja auch nicht ganz aus dem Auge verlieren. ;-) Wirtschaftlich gesehen, mein ich natürlich.

So, das war jetzt viel Text. Hier noch was zur Aufhellung an einem bei uns grauen Tag - La grande familia, öhh, ich mein natürlich La grande famille...

3072147
 
Zuletzt bearbeitet:
Bimota

Bimota

Dabei seit
15.06.2016
Beiträge
1.744
Ihr wisst ja, wie man über Begehrlichkeiten sagt: Etwas ist soviel wert (hier: eine Uhr), wie jemand anders bereit ist, dafür zu bezahlen...
Die Triton J. ist im Vintagemarkt lange Zeit ein Unicorn gewesen. Als ich meine erste vor ca. 3 Jahren gefunden habe, gab es noch nicht mal erschöpfende Informationen dazu. Jetzt bin ich zumindest ein bisschen schlauer, was sie "ist" bzw. "war" und hab mal alles in einer Vorstellung zusammengetragen.
Trotzdem würde ich schätzen, dass derzeit nur ca. 10-15 bekannte Exemplare weltweit in Sammlerkreisen existieren. Davon nur 2-3 Full Sets (1 bei Bimota). Und ihr wisst, Seltenheit bestimmt u.a. den Wert. Erst recht, wenn die "große Schwester" auch kein Wald- und Wiesenmodell ist. Das ist hier ebenfalls ein wertsteigernder Aspekt.
Noch dazu der Zustand. Es gibt nicht mehr viele, die "noch gut" aussehen. Eine Restauration ist schwierig, weil es die Teile (Werk mal ausgenommen) neu so gut wie unmöglich noch gibt. Es sei denn man kennt sich aus und hat (wenig verfügbare) Quellen dafür.
Übrigens hier: Triton J. - La Spirotechnique Vintage Auto Diver Rare! - Herren - 1950-1959 ist so ziemlich alles an der Uhr daneben. Mit Ausnahme der Farbe des ZB vielleicht. Das Blatt hat keinen Lumeauftrag, Krone falsch, Rückdeckel falsch, Minutenzeiger, Lünette sowieso. Trotzdem noch 300 Tacken, wow. Und was dann später aus ihr geworden ist, verfolgt man sie weiter, kann man auch bestenfalls als wenig gelungen bezeichnen...

7k jedenfalls ist kein so ganz ungerechtfertigtes Angebot. Deinen "Schnitt" dabei, Harald, darfst du ja auch nicht ganz aus dem Auge verlieren. ;-) Wirtschaftlich gesehen, mein ich natürlich.

So, das war jetzt viel Text. Hier noch was zur Aufhellung an einem bei uns grauen Tag - La grande familia

Anhang anzeigen 3072147
Vielen Dank für Deine zumindest moralische Unterstützung .
Ich habe gestern Nacht auch noch ein wenig an mir gezweifelt .
Aber heute Morgen , Dein phantastisches Foto , Dein informativer Text , lässt mich schmunzeln und sagen , "alles richtig gemacht".
Ich zitiere übrigens immer wieder Deine tolle Gralsgeschichte .
Dein Einverständnis habe ich mal vorausgesetzt .
Überall in der Welt sind jetzt schon einige dabei , dieses "mad German " ins englische oder französische zu übersetzten .

Deine heute gezeigte , wundervolle " Gralsfamilie " wird wohl einmalig auf der Welt sein .
Einfach beneidenswert und wunderschön .
Gruss......
Harald
 
Rigo

Rigo

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
1.495
7k jedenfalls ist kein so ganz ungerechtfertigtes Angebot. Deinen "Schnitt" dabei, Harald, darfst du ja auch nicht ganz aus dem Auge verlieren.
Die eigenen Uhren sind doch immer die Besten & die Wertvollesten! Oder? :super:
Und wenn hier die Jungs mit ihren Pepsis oder Submarinern aus den 1970'ern mal richtig Gas geben, dann können wir hier einpacken & das Licht ausmachen :D
 
Bimota

Bimota

Dabei seit
15.06.2016
Beiträge
1.744
Um mich ein wenig abzulenken ,
habe ich heute mal wieder meine dicksten und fettesten JENNYs an die Sonne geholt .
Die viereckigen grossen 706 er Gehäuse , gefallen mir eigentlich am allerbesten .
Auch wenn sie etwas seltener sind , und den meisten wohl die runden 702 er besser gefallen .

CARIBBEAN 1000 ( jawohl , es gab sie auch ohne den JENNY Schriftzug )
mit Scotch Light Zifferblatt
 

Anhänge

MegsCTHR

MegsCTHR

Dabei seit
02.01.2015
Beiträge
536
Ort
Minga, Oida
Karsten, vielen herzlichen Dank!
Ich hoffe, es klingt nicht undankbar, aber das möchte ich so nicht stehen lassen - in Anbetracht aller hier gezeigten Schätze.
Vielleicht können wir uns einigen auf die quantitativ dichteste Ansammlung von Juniors überhaupt... ;-)

Dieser Faden hier ist für mich, global gesehen, der wissensreichste und spannendste Vintage-Uhren-Thread, den es gibt.
Daher Kompliment an dieser Stelle an alle hier in diesem Faden für Euer Engagement, Eure Zeit und Hingabe an unser aller Schmuckstücke!
 
Thema:

Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4-

Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4- - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage I Shot The Sheriff LE

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage I Shot The Sheriff LE: Gehäuse : Stahl Durchmesser : 47mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 25 Stück limitiert...
  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage Special Series Emergency Gold

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage Special Series Emergency Gold: Gehäuse : Stahl Durchmesser : 44mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 50 Stück limitiert...
  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage "Swiss Edition"

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage "Swiss Edition": Gehäuse : Stahl Durchmesser : 47mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 50 Stück limitiert...
  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage "Tiger"

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage "Tiger": Gehäuse : Stahl Durchmesser : 44mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 100 Stück...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage I Shot The Sheriff LE

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage I Shot The Sheriff LE: Gehäuse : Stahl Durchmesser : 47mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 25 Stück limitiert...
  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage Special Series Emergency Gold

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage Special Series Emergency Gold: Gehäuse : Stahl Durchmesser : 44mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 50 Stück limitiert...
  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage "Swiss Edition"

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Grand Vintage "Swiss Edition": Gehäuse : Stahl Durchmesser : 47mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 50 Stück limitiert...
  • Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage "Tiger"

    Neue Uhr: Graham Chronofighter Vintage "Tiger": Gehäuse : Stahl Durchmesser : 44mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : G1747 (basis Valjoux 7750) Gangreserve : 48 Stunden Extra: Auf 100 Stück...
  • Oben