Welche Uhr? Vielleicht eine MEN'S ACCUTRON EXCURSION?

Diskutiere Welche Uhr? Vielleicht eine MEN'S ACCUTRON EXCURSION? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen, ich bin neu und möchte Euch alle recht herzlich aus dem Westen der Republik grüßen. Worum geht es? Überraschenderweise um...
U

uhr2000

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
33
Hallo Zusammen,

ich bin neu und möchte Euch alle recht herzlich aus dem Westen der Republik grüßen.
Worum geht es?
Überraschenderweise um eine Uhr!

In Kürze bin ich mal wieder in Florida beruflich unterwegs. Nein, bitte keinen Neid! Stellt Euch bitte nur vor, Ihr dürftet bei den dortigen Wetterverhältnissen eine Woche im Anzug herumlaufen! Das hat mit einem Strandurlaub absolut nichts zu tun!

Es steht schon fest, dass ich ohne Uhr anreise und mit Uhr wieder abreise.

Wie sind meine körperlichen Voraussetzungen?
-1,91 m groß (auf dem einen cm bestehe ich!)
-kräftig gebaut (nein, nicht dick!)
-große Handgelenke

Tja, welche schönen Teile haben mein Interesse geweckt?

1) Hamilton JAZZMASTER MAESTRO:
http://watch.glooks.com/watches/sho...watch&brand=hamiltonn&stys=JAZZMASTER+MAESTRO

2) ACCUTRON EXCURSION:
http://www.bulova.com/brands/accutron/product.aspx?id=2062&coll_id=193&origin=collection
oder
http://www.kenmarwatches.com/accutron-26B66.html

oder wenn es mich ganz arg reiten sollte:

3) TAG HEUER AQUARACER Chrono:
http://cgi.ebay.com/NEW-GENUINE-TAG...eZWD1VQQtrksidZp1638.m118.l1247QQcmdZViewItem

Ich habe mich in diesem hervorragenden (ersparte mir bis dato sehr viel Zeit, Eure Tipps) Forum über die Suchfunktionen bereits umfangreich über in Frage kommende Uhren informiert. Was ich allerdings nicht finden konnte, waren weitergehende Infos über meine Nummer 2, die Accutron. Finden konnte ich, dass es ein Bulova Ableger sein müsste. Dann habt Ihr Euch seitenlang über die Stimmgabel-Technik unterhalten etc.

Meiner Meinung nach wird bei der Excursion ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten. Allerding scheint es keine Niederlassungen in Good Old Germany zu geben, was natürlich erstmal nicht so vorteilhaft sein könnte.

Meine Fragen, über deren Antworten ich mich sehr freue, sind:

1) Sind die Modelle aus Eurer (subjektiven) Sicht OK? Habt Ihr noch mehr Details?
2) Wissen Uhrmacher in D zur Not etwas mit der Excursion etwas anzufangen?
3) Muss ich bei meiner Rückreise etwas beachten, außer, dass ich die Box der Uhr vorher entsorgen sollte?
4) Wie bekomme ich die Papiere nach D (vorher von US aus faxen und dann vernichten oder ähnliches?)?
5) Bin ich jetzt ertappt (IP-Adresse geht an Zoll...)?

Dank vielmals im Voraus für Eure Mühen.
Mit freundlichem Gruß
Uhr2000
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Die Heuer ist auch "nur" ein eingeschaltes Valjoux, insofern nichts grundlegend anderes als die Jazzmaster- die allerdings eine angenagte "12" hat und deswegen für mich ausscheiden würde. Die Accutron ist wohl ein Quarzticker und wäre schon aus dem Grunde für mich indiskutabel.

Von den genannten würde ich auch die Heuer nehmen, alternativ fallen mir Sinn oder Guinand ein.
 
U

uhr2000

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
33
Hallo Mecaline,

Danke für Deine Antwort und den sehr interessanten Link.

Damit hier kein falscher Eindruck entsteht. Ich gehöre nicht zu den Menschen, die sich mal "so eben" eine TAG oder sogar Omega kaufen. Es sei denn, die guten Stücke stellten eine gute Wertanlage dar. Dafür dürfte ich sie dann aber wahrscheinlich nicht tragen...und darum geht es, es geht darum, diese Uhr auch ausgiebig zu nutzen und nicht im Bankschließfach abzulegen. Gerade deshalb ist die Accutron so interessant.

Die TAG ist also eher außer Konkurrenz zu sehen.

Ich bin auch kein Sammler. Ich habe, glaube ich, 5 Uhren:
1) Eine, die ich durch das Sammeln von Aral-Tankpunkten bekommen habe, Marke Hirsch, als Daily Rocker.
2) Eine Zentra mit Handaufzug, sehr alt, ein Erbstück, superflach, mit gewölbtem Glas. Sehr zierlich an meinem Handgelenk aber, wie ich finde, toll passend zum Anzug.
3) Einen Haas & Cie. Chrono, ersteigert von Ebay, wahrscheinlich eines dieser Teile mit einem China-Werk (aber funktioniert tadellos und sieht auch zum Anzug schick aus).
4) Einen alten Swatch-Chrono, ich glaube, ein blauer, den ich nie ausgepackt habe (weil limitiert) und bei dem mit Sicherheit die Batterien nicht mehr funktionieren oder sogar ausgelaufen sind.
5) Einen Chrono von Skalo, den ich mir letztens von Tchibo mitgenommen habe, als Daily Rocker Nr. 2.

Der Link zur "Einfuhr" einer Uhr stimmt schon nachdenklich, vor allem, weil ich weiß, dass ich eben nicht im Anzug zurückfliegen werde (ein bisschen unbequem). Tja und wie soll ich es begründen, eine Accutron, die es anscheinend nicht in D käuflich zu erwerben gibt, am Handgelenk zu tragen? Fragen über Fragen? Also müsste ich, wenn ich eine der Uhren kaufe, diese erstmal in einen ziemlich benutzten Zustand versetzen...damit in die Badewanne legen, mit irgendwelchen Gerüchen belegen, mit dem Auto drüberfahren, auseinandernehmen etc.?

Gruß
Uhr2000
 
U

uhr2000

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
33
Hallo Uhrenliebhaber,

danke für die Antwort eines u.a. technischen Experten, verbunden mit einem klaren, persönlichen Fazit.

Technisch sind also die TAG und die Hamilton sehr nahe, wenn ich es richtig verstehe aber die Accutron ist, obwohl sie ein "Quarzticker" ist, doch auch voll funktionsfähig, oder (jetzt würden mich wohl wahrscheinlich einige hier gerne erschießen...)?

Danke auch für die Alternativen. Ein Kollege sagte mir übrigens gerade, ich solle mir auch mal den Certina DS Podium Auto Chronographen anschauen: http://www.dubach-uhren.ch/chronograph.html
Tja, sieht nett aus aber gibt es Certina auch in den USA? Anscheinend nicht!

Gruß
Uhr2000
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.278
Richy

Richy

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
1.274
Ort
Schwobaländle
hallo uhr2000,

also wegen der papiere würde ich mir an deiner stelle keine sorgen machen, wenn du nur eine Uhr am handgelenk hast, wirst du auch beim zoll sicherlich nuicht kontrolliert. stell dir das mal vor. selbst wenn sie deine koffer durchwühlen, meinst du die schauen in die unterlagen?

also ich hätte (habe, in 2 Monaten gehts nach Thailand) da keine Skrupel ;-)
 
U

uhr2000

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
33
Mecaline: sehr verlockend, danke für den Tipp...aber grundsätzlich muss ich mir sowas erstmal vorher anschauen.

Ufrich1: Danke für Deinen Beitrag. Bei den "HomelandSecurittern" kann ich mir vieles vorstellen. Normal müsstest Du aber natürlich Recht haben.

Gruß
Uhr2000
 
U

uhr2000

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
33
Hallo Zusammen,

wen es interessiert, hier ein Foto von 4 meiner Uhren:



Ja, ja, ich steh' auf Leder! Ruf' mich aber trotzdem nicht an!

Von links nach rechts:

1) Hass & Cie. Chrono, Ebay: ca. 90 €, Werk unbekannt, ca. 40 mm, Mangel: großer Sekundenzeiger der Stoppuhr stellt sich nicht mehr auf die 12 ein, sondern dort, wo es ihm gerade passt;
2) Hirsch, Aral: X Payback-Punkt + 10 €, Werk unbekannt, ca. 40 mm;
3) Skalo Chrono, Eduscho: 29,90 €, Werk unbekannt, ca. 42 mm;
4) ZentRa Savoy, Erbstück, handaufzug, Werk + Wert unbekannt, ziemlich klein (jedenfalls für mein Handgelenk), auf Rückseite steht: 7001 60011-4, Mängel: Glas zerkratzt, Zeiger und andere Stellen leicht patiniert;

Mit freundlichem Gruß
Uhr2000
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.600
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, uhr2000!

Ja - interessiert - aber nütz' doch bitte auch den Vorschau-Button.
Dann hättest Du gesehen, daß Dein Link so nicht korrekt gesetzt ist.

Hab's mal für Dich erledigt:



Hinweisenden Gruß,
Richard
 
U

uhr2000

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
33
"Austria: 10 points!"

Vielen Dank Richard.

"I am from Austria..." ist das nicht vom Herrn Fendrich?

Gruß
Uhr2000
 
U

uhr2000

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
33
Danke Tourbi, wieder was dazu gelernt,

...dann habe ich also was gemein mit z.B. einigen Junkers-Modellen. Also könnte die Wahrscheinlichkeit steigen, dass ich einen Uhrmacher finde, der mir das Problem mit dem Zeiger der Stoppuhr beseitigen kann? Wohne in Schwelm, neben Wuppertal...

Zu Junkers (was für eine Überleitung!):
Ich war gestern am Kölner Hauptbahnhof, hatte noch etwas Zeit und war erstaunt über einen kleinen Uhrenladen, den es auf Nachfrage wirklich nur im Bahnhof gibt. Er führt u.a. Marcello C, Junkers und Zeno. Ich habe mir dann mal einen Junkers-Chrono zeigen lassen, mit einem, wie der Inhaber sagte, Nachfolger von dem Valjoux 7750er Werk (war schon Stolz, den Namen dieses Werkes zu kennen...dank Euch hier!...und dann ist es doch ein Nachfolger...). Ein wirklich schönes Teil zum Preis von 999,- €. Jetzt kommt's: ich hätte das edle Stück auch "Glashütten-Chronographen-zertifiziert" (oder so ähnlich) für 1.499,- € bekommen können...500 EURO FÜR EIN ZERTIFIKAT??? Häh?

Sehr schön fand ich auch den Zeno Nostalgia Chrono 7750. Außerdem schaute ich mir noch ein Zeno-Sondermodell an, mit 47 mm Umfang! Innerhalb des Ziffernblattes waren zwei eigenständige Kreise, ich glaube für Stunden und Sekunden, nebeneinander angeordnet. Schön fand ich dieses Teil allerdings nicht.

Gruß
Uhr2000
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
In der Junkers mit Zerti für 1499,- tickt das Eta Valjoux 7753. In der Basis-Version hiervon das 7750! Preis 799,-.
Also sind das schon 700,- für's Zerti!


Tourbi
 
Thema:

Welche Uhr? Vielleicht eine MEN'S ACCUTRON EXCURSION?

Welche Uhr? Vielleicht eine MEN'S ACCUTRON EXCURSION? - Ähnliche Themen

  • Wasser/Feuchtigkeit in der Uhr - ja/nein/vielleicht?

    Wasser/Feuchtigkeit in der Uhr - ja/nein/vielleicht?: Ich brauche mal den Rat wissender Mitglieder des Forums bezüglich eventuellen Wassereintritts: Uhr neu beim Konzi gekauft Ende 2016, Garantie...
  • Uhrenbestimmung Alte Uhr von Ancre vielleicht Repetition?

    Uhrenbestimmung Alte Uhr von Ancre vielleicht Repetition?: Hallo Ich habe von meinem Uropa etwas "vererbt" bekommen und wüsste gerne etwas mehr über die Uhr. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiter...
  • Kaufberatung Ich suche eine schöne Uhr - für jetzt und vielleicht für immer. Bis zu 5.000 Euro.

    Kaufberatung Ich suche eine schöne Uhr - für jetzt und vielleicht für immer. Bis zu 5.000 Euro.: Hallo zusammen, ich bin noch ganz am Anfang meiner "Uhr-Liebhaber-Reise" - und würde sie gern mit einer schönen neuen Uhr starten, die etwas...
  • Uhrenbestimmung Junghans Tisch-Pendel-Uhr mit Wandkonsole, vielleicht aus 1907

    Uhrenbestimmung Junghans Tisch-Pendel-Uhr mit Wandkonsole, vielleicht aus 1907: Hallo, hier nochmal eine Tischuhr zur Bestimmung. Das letzte Foto deutet offenbar auf das Baujahr 1907 (1. Jahreshälfte) hin. Möglicherweise war...
  • Ähnliche Themen
  • Wasser/Feuchtigkeit in der Uhr - ja/nein/vielleicht?

    Wasser/Feuchtigkeit in der Uhr - ja/nein/vielleicht?: Ich brauche mal den Rat wissender Mitglieder des Forums bezüglich eventuellen Wassereintritts: Uhr neu beim Konzi gekauft Ende 2016, Garantie...
  • Uhrenbestimmung Alte Uhr von Ancre vielleicht Repetition?

    Uhrenbestimmung Alte Uhr von Ancre vielleicht Repetition?: Hallo Ich habe von meinem Uropa etwas "vererbt" bekommen und wüsste gerne etwas mehr über die Uhr. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiter...
  • Kaufberatung Ich suche eine schöne Uhr - für jetzt und vielleicht für immer. Bis zu 5.000 Euro.

    Kaufberatung Ich suche eine schöne Uhr - für jetzt und vielleicht für immer. Bis zu 5.000 Euro.: Hallo zusammen, ich bin noch ganz am Anfang meiner "Uhr-Liebhaber-Reise" - und würde sie gern mit einer schönen neuen Uhr starten, die etwas...
  • Uhrenbestimmung Junghans Tisch-Pendel-Uhr mit Wandkonsole, vielleicht aus 1907

    Uhrenbestimmung Junghans Tisch-Pendel-Uhr mit Wandkonsole, vielleicht aus 1907: Hallo, hier nochmal eine Tischuhr zur Bestimmung. Das letzte Foto deutet offenbar auf das Baujahr 1907 (1. Jahreshälfte) hin. Möglicherweise war...
  • Oben