Kaufberatung Welche Uhr ist die richtige ?

Diskutiere Welche Uhr ist die richtige ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Ich habe in meinem ersten richtigen Job angefangen und möchte mich für die Zeit des Studierens belohnen. Meine Wahl fällt dabei...
E

Easylite

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2020
Beiträge
12
Hallo zusammen,

Ich habe in meinem ersten richtigen Job angefangen und möchte mich für die Zeit des Studierens belohnen.
Meine Wahl fällt dabei auf eine Uhr. Mit schwebt da etwas vor was man gut auf einem Anzug aber auch alltäglich tragen kann.
Schön finde ich vor allem die Tissot Powermatic 80 silicium oder die TagHeuer Carrera Daydate.
Lohnt sich der Kauf solcher Uhren bzgl. Der Wertstabilität oder sollte ich dann etwas mehr Geld in die Handy nehmen und etwas anderes in Betracht ziehen?
Ich habe beispielsweise die TagHeuer auch schon für 2000 € bei chrono24 gesehen vertraue dem Braten aber nicht so ganz weil ich den Haken nicht sehe...

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und kann mir weiterhelfen.
Ich nehme auch gerne andere Empfehlungen entgegen oder Einwände da ich in diesem Feld eher Laie bin

Vielen Dank im voraus !
 
Tob-IT

Tob-IT

Dabei seit
02.07.2014
Beiträge
476
Moin,

wenn du sagst, du möchtest etwas wertstabiles kaufen, wird dir gleich jeder sagen, du solltest den vierfachen Betrag ansparen und dir eine Rolex kaufen.
Wenn die Uhr eine Belohnung für dich zum abgeschlossenen Studium sein soll (Glückwunsch BTW), würde ich den Gedanken zur Wertstabilität vernachlässigen.

Bzgl. der Preise: Ich habe selbst noch keine TagHeuer im Laden gekauft, aber ich will schwer meinen, dass man auch im Ladengeschäft einen Rabatt bekommen kann. Ob es die >20 % sind, die zwischen dem Listenpreis und deinen genannten 2000 €, liegt dann viel mehr an deinem Verhandlungsgeschick. Ich sehe da aber gute Chancen und es sind zwei schöne Uhren.
 
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
923
....ich würde auf jeden Fall "pre-owned" schauen...derzeit ist die Marktlage für Käufer -leider auch wohl aufgrund Covid19- recht gut.... Und Wertstabilität wäre mir bei den von Dir fokussierten Modellen zu vernachlässigen.. Das ist -soweit möglich- sicher keine "Wertanlage". Wobei für mich der emotionale Wert und Freude beim Tragen die Driver sind und das Wichtigste für mich persönlich. Wenn das stimmt, dann hast Du "alles richtig gemacht"....
 
Zuletzt bearbeitet:
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
15.958
Ort
Wien
Wieso kommt mir dieser Satz so bekannt vor, speziell :hmm:

Ich habe beispielsweise die TagHeuer auch schon für 2000 € bei chrono24 gesehen vertraue dem Braten aber nicht so ganz weil ich den Haken nicht sehe...

Da war doch de Tage was und genau mit dieser Konstellation.

Preis, Wertstabilität, etc.....mag ich überhaupt nicht mehr lesen wollen:motz:
 
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
923
Chrono24 Treuhandservice und Händler aus Deutschland, persönlicher Kontakt, Versand per Galle oder ähnlich...da dürfte eigentlich nichts passieren.....ich hole die Uhren aber meist persönlich ab....zwar Fahrerei, aber wenn eine Uhr wegkommt, hast Du mehr Ärger als Freude....
 
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
923
Zeitloser als die Produkte von Tag Heuer finde ich persönlich die Uhren von Union oder auch Longines...die Belisar Sport am Stahlband...der optimale Daily Beater, universell tragbar.....oder Longines Hydro Conquest Keramiklünette...beide mit m.E. ordentlichem P/L- Verhältnis
 
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
923
...genau....und es geht nichts verloren....Verbunden mit einem Wochenendausflug, zuletzt nach Wien (vor Covid)...perfekt...Frau auch glücklich....was will Mann mehr?
 
Zenderscher

Zenderscher

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
633
Schön finde ich vor allem die Tissot Powermatic 80 silicium oder die TagHeuer Carrera Daydate.
Lohnt sich der Kauf solcher Uhren bzgl. Der Wertstabilität oder sollte ich dann etwas mehr Geld in die Handy nehmen und etwas anderes in Betracht ziehen?
Ein iPhone 12 und den Rest investierst in Aktien, irgendwas das richtig Rendite bringt ;-) ;-) ;-)
 
Mithrandir

Mithrandir

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
689
Ort
Austria
Hallo,

mein Tip bezüglich Wertbeständigkeit, empfehle ich folgende Betrachtungsweise:
Wenn du eine mechanische Uhr pfleglich behandelst und ihr hin und wieder ein Service gönnst, dann kannst du dich mehrere Jahrzehnte dran erfreuen ->und das sollte Wertbeständigkeit genug sein!

lg mithrandir
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
642
Willkommen im Forum!

Also etwas in Richtung sportliche Dresswatch soll es sein, da ist der Markt riesig. Die Schweizer habe gute Uhren, die Deutschen und die Japaner aber auch. Den Punkt Werterhalt würde ich für mich persönlich nicht an die erste Stelle setzen. Wenn man die Uhr am Handgelenk hat muß es einfach „Klick“ machen – man muß die mögen und gerne tragen, sonst wird das nichts und man sucht weiter und verkauft ggfs. Mein Tipp daher die infrage kommenden Konzis zu besuchen und die entsprechenden Uhren nach Möglichkeit einfach am Handgelenk ausprobieren.

Hier noch 2 Vorschläge. Casio Oceanus mit Solar, Quartz und Funk – etwas günstiger - für den Preis aber von sehr guter Qualität:

CASIO OCEANUS OCW-T200SLE-2AJR-15.jpg


und Grand Seiko, etwas teurer.

GrandSeikoSBGW235-12.jpg
 
atopo

atopo

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
204
Ort
Knapp neben Wien
Ich habe in meinem ersten richtigen Job angefangen und möchte mich für die Zeit des Studierens belohnen.
Gratulation. Ich hoffe die Arbeitsumgebung und das Salär passen ...

Lohnt sich der Kauf solcher Uhren bzgl. Der Wertstabilität oder sollte ich dann etwas mehr Geld in die
Willst Du die Uhr tragen oder sie gelegentlich aus dem Safe holen und ihr beim Wertstabil sein zuschauen?

Ich persönlich brauche eine Uhr die zu mir und meinem Handgelenk passt. Online habe ich das ganz selten festmachen können, ich habe ein paar Uhren gebraucht um herauszufinden was ich alles nicht will. Wenn du sie gebraucht kaufst geh' sie unverbindlich ansehen. Wenn sie dir gefällt kauf sie halt.
Aber: Am Handgelenk kriegt sie Kratzer, ein angesabbertes Armband will keiner, irgendwann ist eine Wartung fällig. Wenn du nicht sehr gut im Verhandeln bist und die Uhr billig einkaufst wird das schwer mit der Wertbeständigkeit - außerdem willst du ja eine Uhr für's Leben, oder?
Ansonsten - geh zum Konzi, schau dir Uhren an, denk drüber nach, lies dich ein ...

Und wenn du sie hast stell sie hier mit Bildern vor!
 
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
923
@atopo: Agreed!
Vielleicht etwas "ausserhalb", aber:
Noch ein wichtiger Punkt: Tragbarkeit.
Nicht im Sinne von "kann ich die anziehen".
Sondern ganz einfach: Kann ich mich damit auch abends auf die Straße wagen, ohne Sorge zu haben, beraubt oder bestohlen zu werden. Scheint hier in FFM und Umgebung mit RLX, VC, AP, JLC, IWC, Hublot leider nicht mehr ohne Weiteres möglich zu sein..bei mir persönlich gibt es tagsüber daher "Uhrenliebhaberei", abends dafür dann die Seiko oder G- Shocks.Das finde ich ebenso wichtig....auch bei TH könnte das zu berücksichtigen sein....unschön, aber Zeiten ändern sich wohl leider....wollte aber den TS nicht abschrecken oder verunsichern....
 
Zuletzt bearbeitet:
certinho

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
887
Ich hab nur Wertstabilität gelesen... Was für Wertstabilität? Leute was ist los mit euch? Immer wieder das selbe. Gibt es nur noch Investmentbänker unter den Uhrenkäufern? Wie Wertstabil ist denn euer Fernseher oder euer Handy oder noch besser, euer Auto? Alle ein bisschen weniger Youtube gucken vielleicht...
 
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
923
@certinho: Glasklar!!! Und TH st doch ein Gral der Wertstabilität....die optimale Safe-Queen mit Potential! :)..."alles richtig gemacht"
 
T

Tudorianer

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2020
Beiträge
34
Hallo!
Wertstabilität? Würde ich zu einem anderen Hobby raten. Jaja es gibt Ausnahmen, ABER wenn du eine Uhr auch tragen willst, dann unterliegen auch die typischen Rolex-Safe-Queen-Modelle dem Wertverlust. Ohnehin wenn sie auf dem Graumarkt zu Fantasiepreisen (meine Meinung) erworben werden.
Zu Tag Heuer... die kauft man eher nicht zum Listenpreis. Für die Differenz ist oft ein nettes WE im Wellnesshotel mit der Freundin oder Frau drin. Dann hast Du zusätzlich zur Uhr noch was zum Erinnern. Sind aber tolle Uhren mit Markenhistorie.
Grüße
 
Mister Owen

Mister Owen

Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
169
Ort
City West
Jetzt gebt ihm doch mal eine Chance. Hätte ich nach dem Studium geplant, mir eine Schweizer Uhr für zwei Mille zu kaufen, würde ich mir auch Gedanken darüber gemacht haben, ob sich davon ein Viertel auf magische Weise in Luft auflöst in dem Moment, ich dem ich aus dem Laden gehe. Vor allem, weil es stimmt, außer wenn man aus dem Rolex-Laden kommt.

Also, @Easylite, vergiss das mit der Wertstabilität. Kauf dir eine Uhr, die dir gefällt, und bei der es dir nicht wehtut, wenn sie dir nach ein paar Wochen nicht mehr so gefällt und du sie mit Verlust weiterverkaufst. Und gucke dabei auch mal die Japaner unter 500 Euro an, die brauchen sich vor den Tissots auch nicht zu verstecken. Citizen, Seiko und Orient haben tolle Uhren, die nicht viel kosten und für den Anfänger super sind, wenn du herausfinden willst, was dir gefällt und passt.

Case in point: Ich hatte die Tissot mit dem Powermatic auch auf dem Radar. Als ich sie dann mal am Arm hatte, kühlte die anfängliche Begeisterung doch recht rapide ab. Geworden ist es dann eine Citizen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
923
Lieber TS.....wie ist denn der Status?
Wie fühlst Du Dich?
Konnten wir Dich unterstützen?
Welche Informationen/ Erfahrungswerte benötigst Du für Deine Entscheidung?
 
Thema:

Welche Uhr ist die richtige ?

Welche Uhr ist die richtige ? - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Maen Uhrenbox für 3 Uhren

    [Reserviert] Maen Uhrenbox für 3 Uhren: Hallo zusammen, ich trenne mich von einer Uhrenrolle, welche bei der Maen Skymaster im Lieferumfang enthalten war. Die Uhrenrolle bietet Platz für...
  • [Verkauf] Uhrenbox zur Aufbewahrung von 12 Uhren

    [Verkauf] Uhrenbox zur Aufbewahrung von 12 Uhren: Hallo zusammen, ich trenne mich von einer Uhrenbox, welche Platz für 12 Uhren bietet. Die Uhrenbox habe ich geschenkt bekommen, habe jedoch noch...
  • Neue Uhr: Baume & Mercier Clifton Baumatic Automatic Moon Phase 10552 - All White

    Neue Uhr: Baume & Mercier Clifton Baumatic Automatic Moon Phase 10552 - All White: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42mm Höhe: 13,2mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: BM14-1975A C1 Gangreserve: 120 Stunden Preis: 4200 USD Link: Clifton...
  • Neue Uhr: Timex X Nigel Cabourn Naval Officers Watch

    Neue Uhr: Timex X Nigel Cabourn Naval Officers Watch: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 36mm Höhe: 10,5mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: Quarz Preis: 175 Euro Link: Timex X Nigel Cabourn Naval Officers Watch -...
  • Ähnliche Themen
  • [Reserviert] Maen Uhrenbox für 3 Uhren

    [Reserviert] Maen Uhrenbox für 3 Uhren: Hallo zusammen, ich trenne mich von einer Uhrenrolle, welche bei der Maen Skymaster im Lieferumfang enthalten war. Die Uhrenrolle bietet Platz für...
  • [Verkauf] Uhrenbox zur Aufbewahrung von 12 Uhren

    [Verkauf] Uhrenbox zur Aufbewahrung von 12 Uhren: Hallo zusammen, ich trenne mich von einer Uhrenbox, welche Platz für 12 Uhren bietet. Die Uhrenbox habe ich geschenkt bekommen, habe jedoch noch...
  • Neue Uhr: Baume & Mercier Clifton Baumatic Automatic Moon Phase 10552 - All White

    Neue Uhr: Baume & Mercier Clifton Baumatic Automatic Moon Phase 10552 - All White: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42mm Höhe: 13,2mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: BM14-1975A C1 Gangreserve: 120 Stunden Preis: 4200 USD Link: Clifton...
  • Neue Uhr: Timex X Nigel Cabourn Naval Officers Watch

    Neue Uhr: Timex X Nigel Cabourn Naval Officers Watch: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 36mm Höhe: 10,5mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: Quarz Preis: 175 Euro Link: Timex X Nigel Cabourn Naval Officers Watch -...
  • Oben