Welche Uhr(en) komm(t/en) als nächste?

Diskutiere Welche Uhr(en) komm(t/en) als nächste? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; vor 2 Wochen bereits angekommen bin ich nochimmer begeistert. Als Natostrap- Fan am moosestrap ist aber schon ein hoffentlich passendes Lederband...

Dwight

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
840
Ort
Saarland
Zwar nicht so selten wie die originale Squale Sub-39 60th LE (hier 500Stk. anstatt 50 Stk.), dafür aber ohne das leidige Datum und mit Genehmigung von Squale.
Squale Sub-3920 Subino Italiano von whatawatches direkt aus Soul; mal schauen, wann sie ankommt.

Anhang anzeigen 3621112
Bild geliehen von whatawatches

...
vor 2 Wochen bereits angekommen bin ich nochimmer begeistert.
Als Natostrap- Fan am moosestrap ist aber schon ein hoffentlich passendes Lederband bestellt, das Originale empfinde ich als zu dressy.
20210403_114220.jpg
 

kage-ul

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
135
Ich befürchte, bei derartigen Stromstärken verbrutzelt es die Uhr, egal, welchen Magnetfeldschutz sie hat. :-P :lol:
Du solltest Dich mal ein ganz klein wenig mit Physik beschäftigen. ;-)
Ähem....., meine Damasko DC 57 Si ist dafür ausgewiesen, die Nettuno 3 ebenfalls. 80000 Ampere pro Meter entsprechen ca. 1000 Gauss. Meine Omega Seamaster Aqua Terra soll sogar 15000 Gauss schaffen. Leider gibt es diese Siliziumuhrwerke nur von Omega. Der Magnetverschluss eines Armbands brachte mir mehrere Armbanduhren durcheinander (Automatik und Quartz). Seitdem halte ich erhöhten Magnetfeldschutz für ein nützliches Feature.
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.805
Ort
Nürnberg
Ähem....., meine Damasko DC 57 Si ist dafür ausgewiesen, die Nettuno 3 ebenfalls. 80000 Ampere pro Meter entsprechen ca. 1000 Gauss. Meine Omega Seamaster Aqua Terra soll sogar 15000 Gauss schaffen. Leider gibt es diese Siliziumuhrwerke nur von Omega. Der Magnetverschluss eines Armbands brachte mir mehrere Armbanduhren durcheinander (Automatik und Quartz). Seitdem halte ich erhöhten Magnetfeldschutz für ein nützliches Feature.
Ihr missversteht euch. In deinen ersten Beitrag stand nur “Ampere“, nicht „Ampere pro Meter“.
 

kage-ul

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
135
Das ist halt nur keine Kurzfassung, sondern einfach falsch. Man fährt ja auch kein 130km langes Auto auf der Autobahn :P
Man sollte die Intelligenz seiner Mitmenschen niemals überschätzen. Ich werde das morgen beim Verstecken von Ostereiern ebenfalls bedenken..............
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.805
Ort
Nürnberg
„Ampere“ ist in dem Zusammenhang eben falsch, und „Ampere pro Meter“ irreführend, da es die Einheit der magnetischen Feldstärke und nicht der Flussdichte bezeichnet.

Dann ist A / m die Einheit (der Feldstärke) im SI-System, Gauß jedoch die (der Flussdichte) im cgs-System.

Ich kenne in der Uhrenbranche jedenfalls die Einheit Gauß, nicht A / m.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeitenjäger

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
190
Kennt Ihr diese Menschen, die beim kleinsten Versehen sofort sofort eingeschnappt sind, wenn man Sie darauf hinweist?

Schlimmes Volk.
 

tomstar28

Dabei seit
11.11.2009
Beiträge
171
Ort
Wien
Easy cheesy und reiht sich nahtlos in die Seiko Sammlung ein. Danke an einen lieben Freund, der diese Schönheit einfach mal kurzfristig mit mir getauscht hat, am letzten Tag vor dem neuen Lockdown mit viel Abstand finde ich diese Variante am Kautschukband "recht fesch" :)
 

Anhänge

  • IMG_20210403_175131.jpg
    IMG_20210403_175131.jpg
    736,3 KB · Aufrufe: 3

tomstar28

Dabei seit
11.11.2009
Beiträge
171
Ort
Wien
Uh, diese habe ich ja auch schon ein weilchen im Auge gehabt und vor kurzem mit der internationalen Lieferung aus Tokio bekommen. Panda Post sozusagen, sehr schön verarbeitet und vervollständigt die Seiko Trikolore 🐼😁
 

Anhänge

  • IMG_20210403_180546.jpg
    IMG_20210403_180546.jpg
    389,1 KB · Aufrufe: 4
  • IMG_20210403_181121.jpg
    IMG_20210403_181121.jpg
    530,6 KB · Aufrufe: 4

Simpleton

Dabei seit
07.02.2021
Beiträge
39
Ist bei mir eher so eine Art Wunschliste. Vorhanden sind aktuell eine Tudor BB58 Blue und eine Rolex OP 116000 White ...:

1. Rolex Explorer ODER
2. Tudor Ranger

Das hängt von etwaigen Modelländerungen bzw. einer Neuauflage ab (am Mi bin ich dann wohl schlauer ...). Ansonsten - da ich ein schlichtes Gemüt bin:

3. Grand Seiko SBGW231 (müsste dann ein braunes, etwas „unfeineres“ Leder dran).

Insgesamt nichts, was eilt. 1./2. zur Jahresmitte/Herbst, danach mal gucken ... Mehr als 3-4 Uhren verkrafte ich auch nicht.
 
Thema:

Welche Uhr(en) komm(t/en) als nächste?

Oben