Welche Uhr(en) komm(t/en) als nächste?

Diskutiere Welche Uhr(en) komm(t/en) als nächste? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Uih, die sieht wirklich richtig gut aus, Glückwunsch!

WolfWatch

Dabei seit
11.06.2013
Beiträge
506
Also ich habe mich entschieden mit der Longines Heritage Classic Chronograph zu warten. Mir gefällt die Uhr immer noch sehr gut, aber die Uhr ist relativ teuer und mein Budget gleich im Januar zu verbrauchen ist nicht keine gute Strategie. Vielleicht schlage ich Ende 2021 zu .....
Die nächste Uhr wird wohl eine Flieger B 40 von Stowa, wenn nichts dazwischen kommt....
 
Zuletzt bearbeitet:

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
7.726
Ort
Münsterland
Neues Jahr, neue Uhr... Kommt in den nächsten Tagen:

3480628

Grüße, RvB.
 

mcapple

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
86
Neuer Lockdown, neue Uhr... 🙈

Als ich letztes Jahr mein Budget "ausgenutzt" habe (u.a. Vintage Datejust + Superocean H2) blieb mein Blick an der neuen Oyster Perpetual in Gelb hängen.
Mein Portemonnaie hat aufgeatmet, nachdem sich herausgestellt hat, dass...
1. ...die Bestellfristen auch bei diesem Modell genauso lächerlich lang,...
2. ... wie die Graumarktaufschläge hoch sind (höchster gesehene Preis CHF 9'999 statt CHF 5'300 für die 36mm Variante) und...
3. ... das gelbe Zifferblatt in natura eine erstaunlich realistische Abbildung eines Senfsklecks darstellt.

Wie es das Schicksal (oder meine Uhrensucht) will, bin ich beim Surfen per Zufall auf der Milus Snowstar gelandet und habe die Seite gleich wieder geschlossen, da zu teuer für eine solche Marke und Werk, sowie zu viele Rolex oder GS Charakteristika...

Dummerweise hat mein Reptilienhirn sich daran festgekrallt. Daher der übliche Sermon, Recherche, Reviews, Preisvergleich.... Lange Rede, kurzer Sinn: Milus SnowStar Heritage (HKIT001), geordert über den Uhrenhändler aus NY, 75% günstiger als UVP...

3480764

Klassscher Dresser, geliefert im Sammlerset mit Manschettenknöpfen und "Hundemarke", in Anlehnung an die Milus-Beteiligung am Pazifikkrieg im WW2.

PS: Sorry für den langen Text..
 

MLG

Dabei seit
03.04.2020
Beiträge
169
Neuer Lockdown, neue Uhr... 🙈

Als ich letztes Jahr mein Budget "ausgenutzt" habe (u.a. Vintage Datejust + Superocean H2) blieb mein Blick an der neuen Oyster Perpetual in Gelb hängen.
Mein Portemonnaie hat aufgeatmet, nachdem sich herausgestellt hat, dass...
1. ...die Bestellfristen auch bei diesem Modell genauso lächerlich lang,...
2. ... wie die Graumarktaufschläge hoch sind (höchster gesehene Preis CHF 9'999 statt CHF 5'300 für die 36mm Variante) und...
3. ... das gelbe Zifferblatt in natura eine erstaunlich realistische Abbildung eines Senfsklecks darstellt.

Wie es das Schicksal (oder meine Uhrensucht) will, bin ich beim Surfen per Zufall auf der Milus Snowstar gelandet und habe die Seite gleich wieder geschlossen, da zu teuer für eine solche Marke und Werk, sowie zu viele Rolex oder GS Charakteristika...

Dummerweise hat mein Reptilienhirn sich daran festgekrallt. Daher der übliche Sermon, Recherche, Reviews, Preisvergleich.... Lange Rede, kurzer Sinn: Milus SnowStar Heritage (HKIT001), geordert über den Uhrenhändler aus NY, 75% günstiger als UVP...

Anhang anzeigen 3480764

Klassscher Dresser, geliefert im Sammlerset mit Manschettenknöpfen und "Hundemarke", in Anlehnung an die Milus-Beteiligung am Pazifikkrieg im WW2.

PS: Sorry für den langen Text..

Dann freuen wir uns alle auf eine hoffentlich baldige Vorstellung =)!
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
19.611
Stammt die Milus von Jomashop?

Sie sieht gerade von der Seite sehr elegant aus. Und die Dimensionen passen.
 

mcapple

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
86
@plarmium Genau, von Jomashop.

Das Design erinnert mich ziemlich stark an GS und ein bisschen an Rolex OP. Angeblich verwendet Milus auch dieselbe Stahllegierung wie Rolex.
Rein optisch betrachtet machen Uhr und Lieferumfang ziemlich viel her, mal schauen, ob sich dieser in Natura belegen lässt.

Um ehrlich zu sein, zum UVP hätte ich die Uhr niemals gekauft. Aber der Jomashop-Preis von CHF 660 (+ CHF~70 Zoll + MwSt.) bietet die Chance auf ein mögliches Schnäppchen.
 

WolfWatch

Dabei seit
11.06.2013
Beiträge
506
@uhr_leiwand: Guter Punkt, aber gegen Ende des Jahres kann ich dann nochmals mein Sparschwein schütteln und sehen ob es vielleicht reicht. Bezüglich, Reisen, Freizeitaktivitäten und Restaurantbesuchen halten sich ja die Ausgaben im Moment in Grenzen 😬!
 
Zuletzt bearbeitet:

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
16.035
Ort
Mittelhessen
Heute habe ich auch mal wieder auf den Kaufknopf gedrückt. Eine Rado Original Chronograph Rattrapante ist auf dem Weg zu mir. Sehr selten, mit einer tollen Komplikation (Schleppzeiger-Chronograph), von 2009 und im Fullset.


Das gute Stück kommt aus dem Nicht-EU-Ausland und so dauert es vermutlich etwas länger und auf den Zollkram bin ich auch mal gespannt.
Von wegen etwas länger: heute schon geliefert:)
3484004
Ich hatte die leise Befürchtung, sie könnte mir zu groß sein, aber tatsächlich paßt die Rado doch recht gut. Die Größe wird durch die gewaltige Lünette und das vergleichsweise kleine Blatt gut kaschiert.

Als nachträgliche Bestätigung meines Kaufes hat sich herausgestellt, daß das Chronometerzertifikat doch tatsächlich am Tag meines 30. Geburtstages ausgestellt wurde:) Wenn das kein Zeichen ist:ok:
3484023
 

covozi

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
644
Ja, zum graunen Blatt passt so ein rotes Braun ziemlich gut.... hab ja noch was Zeit, die Uhren werden erst ab Feb. ausgeliefert! :D
 

covozi

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
644
@pasta_hansel

Nee, dat is nich von Hodinkee sondern ein älteres von B&S.... aber trotzdem auch eins meiner Favoriten.... hab nämlich noch kein graues Blatt in meinerm Repertoire.... und dazu könnte es wirklich gut passen!:D
 
Thema:

Welche Uhr(en) komm(t/en) als nächste?

Oben