Kaufberatung Welche Sporty kommt als nächstes?

Diskutiere Welche Sporty kommt als nächstes? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, so schnell kann es gehen, eigentlich wollte ich gar keinen Beratungsfaden aufmachen. Leider scheine ich mir selber noch nicht so...
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
Hallo zusammen,

so schnell kann es gehen, eigentlich wollte ich gar keinen Beratungsfaden aufmachen. Leider scheine ich mir selber noch nicht so sicher zu sein und ich hoffe auf ein paar gute Ratschläge von Euch für meine baldige Neuanschaffung.

In meinem Bestand sind derzeit folgenden Keeper:
Breitling Colt 41, zur Beförderung
Stowa Marine, erste eigene mechanische Uhr mit Markennamen
Steinhart O39 GMT „Batman“, wie sie einfach Spaß macht

IMG_9258.jpeg


Für einen Neuzugang, der aus meinem Bonus (und dem Verkauf von 1-2 anderen Uhren) finanziert werden soll, habe ich in den letzten Monaten schon einige Uhren angesehen und eine Vorauswahl getroffen. Aber welche macht jetzt gerade Sinn und passt zu den andern?

Mein Budget habe ich mir selber auf 2.500 EUR gelegt. Eine klare Uhrenkategorie habe ich noch nicht festgelegt, ein reiner Dresser sollte es nur nicht sein. Sie darf maximal 41mm im Durchmesser sein (dünne Ärmchen) bei maximalem L2L von 48mm und sie sollte ein Stahlband haben. Ein Datum ist für mich nicht so interessant. Sie sollte zu großen Teilen mattiert sein, die Colt und die Stowa sind ja beide schon komplett poliert. Ein mechanisches Werk ist Pflicht.

Im Kopf habe ich bis jetzt die folgenden:


Oris Aquis 39,5 Clean Ocean LE
+ tolle Farbkombination, blau-türkis, gefällt mir besser als die Serienmodelle
+ eigenständiger Bandanstoß und Bandoptik
+ kein rückseitiges Glas (wie bei den Serienmodellen)
- relativ unbekannte Marke (außerhalb des Forums)
- qualitativ war ich beim Handson der normalen Version nicht übermäßig begeistert, das Stahlband wirkte im ersten Moment sehr dünn, insgesamt aber dem Straßenpreis der normalen Aquis angemessen
- Preis recht hoch (LE ohne hohe Rabatte) für ein Sellita
+/- noch ein blaues ZB
+/- noch ein Diver

Tudor Black Bay 36 Ref. 79500 (schwarzes ZB)
+ geringe Größe bei guter Präsenz am Arm
+ wandlungsfähig durch andere Bänder
+ Marke ist bekannt und nicht „anrüchig“
+ das Gefühl im Hause Rolex angekommen zu sein (wenn auch nur bei der Tochter)
+ Chronometer
- hoher Preis für ein 2824-2
- Optik nah an der Explorer I, die ich irgendwann gern mal besitzen möchte

Maurice Lacroix Aikon Automatik 39 (blaues ZB)
+ Tolle Optik im Genta-Design
+ eigenständiges Stahlband
+ flache Bauweise
+ tolles ZB (in schwarz wirkt es nicht so gut finde ich)
+ Bandwechselsystem auch für das Stahlband
+ Straßenpreis sehr fair im Vergleich
- keine Faltschließe, schlechtere Anpassbarkeit
- Lederbänder wegen speziellem Anstoß nur direkt über ML
- ich kann mit der Marke wenig anfangen (allein die Aussprache...)
+/- noch ein blaues ZB

Tudor Black Bay Fifty-Eight Ref- 79030n
+ tolles Retrodesign, warme Farbakzente,
+ Nietenoptik am Stahlband
+ Manufakturkaliber
+ 70h Gangreserve
+ Marke ist bekannt und nicht „anrüchig“
+ das Gefühl im Hause Rolex angekommen zu sein (wenn auch "nur" bei der Tochter)
+ Chronometer
- sehr hoher Preis außerhalb meines gesetzten Rahmens, aber ich merke wie ich immer wieder auf diese Uhr schiele
- Lieferzeit ungewiss
+/- noch ein Diver

Hier noch mal die Bilder dazu (aus dem Netz geliehen):
Screenshot 2019-06-16 17.44.11.png
Screenshot 2019-06-16 17.44.51.png

Screenshot 2019-06-16 17.45.32.png

Screenshot 2019-06-16 17.48.32.png


Habt ihr noch andere Vorschläge, die in die Richtung meiner Kandidaten geht?

Danke schon mal!
Florian
 
Zuletzt bearbeitet:
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.381
Vielleicht mal ein Chrono? Wird sonst sehr einseitig.
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
Ich habe auch schon mal geschaut, leider sind die meisten Chronos aufgrund des Kalibers größer als 41mm :???:
Edit: ein mechanisches Werk wäre für mich ein Muss, ich ergänze das oben noch mal.
 
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.381
Sinn 903, Omega Speedmaster wären beispielsweise mit jeweils 41mm und 47 L2l gut tragbar. Ich habe auch schmale Handgelenke, erstere kommt Montag oder Dienstag, zweitere habe ich schon länger und trägt sich deutlich kleiner.

Edit: Omega SMP sollte in der Preisklasse auch noch gut in die Liste passen. Also das Modell vor dem Wechsel. Halt auch wieder Diver.
 
Zuletzt bearbeitet:
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
Danke für die Info, da ich morgen eh noch bei Wempe vorbeischauen wollte, werde ich mir die Speedmaster einfach noch mal ansehen.:super:

Für die Sinn müsste ich noch mal woanders reinschauen, generell gefällt sie mir aber besser als die Omega. Was die Preise angeht muss ich mich mal schlau machen, vom Neupreis sind beide ja nicht drin.
 
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.381
Sinn sollte jung gebraucht im Budget sein, Speedy jung gebraucht vermutlich etwas unter der BB58 (also um die 3k€).
 
S

Sea.Master

Dabei seit
05.01.2017
Beiträge
32
Ort
B
Tudor Black Bay 36 Ref. 79500 (schwarzes ZB)
+ geringe Größe bei guter Präsenz am Arm
+ wandlungsfähig durch andere Bänder
+ Marke ist bekannt und nicht „anrüchig“
+ das Gefühl im Hause Rolex angekommen zu sein (wenn auch nur bei der Tochter)
+ Chronometer
- hoher Preis für ein 2824-2
- Optik nah an der Explorer I, die ich irgendwann gern mal besitzen möchte
Klare Empfehleng meinerseits. V.a., weil sie "nur" 36mm hat – ich finde, eine sehr unaufdringliche und dennoch, du sagst das ja ebenfalls, präsente Uhr. Für mich wäre das ETA auch eher ein Vorteil, aber ich verstehe, dass 2k nicht ohne sind für ein (im besten Sinne) Allerweltswerk…

Ansonsten mMn aber auch optisch eine klasse Ergänzung für deine Sammlung.
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.302
Ort
bei Stuttgart
- Durchmesser 41 mm
- Werk Valjoux 7753
- mattiertes Gehäuse
- kein "Datumsloch" im Blatt
- sowohl zum Anzug wie auch zur Jeans gut angezogen
- mit zusätzlichem STOWA Milanaiseband (mattiert) für € 2.110,00; umgebaut auf Handaufzug für € 300,00 mehr:

1457802412-925-1.jpg

Eigenständige Optik mit zurückhaltendem Auftritt - einfach schön,



Volker ;-)
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
Klare Empfehleng meinerseits. V.a., weil sie "nur" 36mm hat – ich finde, eine sehr unaufdringliche und dennoch, du sagst das ja ebenfalls, präsente Uhr. Für mich wäre das ETA auch eher ein Vorteil, aber ich verstehe, dass 2k nicht ohne sind für ein (im besten Sinne) Allerweltswerk…

Ansonsten mMn aber auch optisch eine klasse Ergänzung für deine Sammlung.
Die BB 36 werde ich mir morgen auch noch mal ansehen.

- Durchmesser 41 mm
- Werk Valjoux 7753
- mattiertes Gehäuse
- kein "Datumsloch" im Blatt
- sowohl zum Anzug wie auch zur Jeans gut angezogen
- mit zusätzlichem STOWA Milanaiseband (mattiert) für € 2.110,00; umgebaut auf Handaufzug für € 300,00 mehr:
Eigenständige Optik mit zurückhaltendem Auftritt - einfach schön,
Stowa kenne und schätze ich sehr. Leider haben alle Stowa-Chronos ein relativ großes L2L Maß von über 50mm, was bei mir einfach nicht so bombig aussieht. Und anprobieren ist hier aus Hamburg halt schwierig :hmm:
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.302
Ort
bei Stuttgart
Und anprobieren ist hier aus Hamburg halt schwierig
1. Möglichkeit.
Uhr bestellen, anprobieren, behalten und freuen
2. Möglichkeit
Uhr bestellen, anprobieren, zurücksenden, weiter suchen,


Volker ;-)

PS
Habe gerade meinen Fliegerchrono gemessen: 50,2 mm von Hornende zu Hornende
 
Taliesin

Taliesin

Dabei seit
17.02.2017
Beiträge
301
Ort
Niedersachsen
Moin HanseatHH,

aus Deine Vorauswahl wäre es für mich die Tudor BB 58. Dabei möchte ich Dir aber empfehlen auch einmal die "normale" BB Diver mit 41mm Durchmesser anzuprobieren; es kann sein, daß Dir die 58 doch zu klein (erscheint).

Jetzt allerdings noch ein dickes ABER: Du hast ganz versteckt geschrieben: "... die ich irgendwann gerne mal besitzen möchte ... ", und zwar bei den minus Punkten der BB36. Wenn einem so etwas im Hinterkopf rumschwirrt sollte man sehr gut überlegen ob und vor allem wieviel Geld man "zwischendurch" für andere Uhren ausgibt. Stichwort "dumherumkaufen", da gibts hier im Forum einiges zu...

Nur so als Gedankenanstoß! ;-)

Gruß, Taliesin
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
1. Möglichkeit.
Uhr bestellen, anprobieren, behalten und freuen
2. Möglichkeit
Uhr bestellen, anprobieren, zurücksenden, weiter suchen,


Volker ;-)

PS
Habe gerade meinen Fliegerchrono gemessen: 50,2 mm von Hornende zu Hornende
Steht mit auf der Liste :super:
Meine Marine Automatik ist ja auch relativ lang mit knapp 49mm, aber eben bei sehr viel geringerer Bauhöhe...

Moin HanseatHH,

aus Deine Vorauswahl wäre es für mich die Tudor BB 58. Dabei möchte ich Dir aber empfehlen auch einmal die "normale" BB Diver mit 41mm Durchmesser anzuprobieren; es kann sein, daß Dir die 58 doch zu klein (erscheint).

Jetzt allerdings noch ein dickes ABER: Du hast ganz versteckt geschrieben: "... die ich irgendwann gerne mal besitzen möchte ... ", und zwar bei den minus Punkten der BB36. Wenn einem so etwas im Hinterkopf rumschwirrt sollte man sehr gut überlegen ob und vor allem wieviel Geld man "zwischendurch" für andere Uhren ausgibt. Stichwort "dumherumkaufen", da gibts hier im Forum einiges zu...
Spare auf dir Explorer 1 ..... muß mich da meinem Vorredner anschließen. Drumrumkaufen befriedigt nur kurz.
Vielen Dank euch. Ich werde mir die normale BB noch mal ansehen, probiert habe ich sie noch nicht. Ich merke nur selber, dass ich sehr gern die Steinhart mit 39mm trage, daher meine Präferenz.

Die Nähe zur Explorer ist auch mein größtes Minus bei der BB36. Die Rolex möchte ich mir aber aus Gründen für etwas Besonderes (Berufsexamina etc.) zurückhalten. Daher soll es jetzt schon was schönes werden, aber eben keine Rolex :D
 
Taliesin

Taliesin

Dabei seit
17.02.2017
Beiträge
301
Ort
Niedersachsen
@HanseatHH: Ok, das sind neue Informationen. ;-)

Der Plan, sich die besondere Uhr für einen besonderen Anlass aufzuheben ist gut und die Mittel scheinst Du ja auch eingeplant zu haben. Dann spricht in der Tat nichts dagegen, jetzt etwas anderes zu kaufen, weil es kein "ich möchte X kaufe aber Y Kauf" ist, da X fest eingeplant ist.

Zur Größe der beiden BB noch ein Wort, gerade im Verhältnis zu Steinhart:

Die 39er Modelle von Steinhart kenne ich nicht, wohl aber die 42er. Habe die OO vintage one. Und wie es der Zufall will, letzte Woche die 41er Tudor BB Diver anprobiert. Als Info dazu mein HGU ist 18,5cm, mal bisschen mehr oder weniger, je nach Wetter und von der Form eher rund als flach. Die 41er Tudor hat vom Durchmesser her perfekt gepasst. Die Steinhart ist "nur" einen mm. breiter, wirkt aber deutlich größer, wegen ihrer sehr langen und geraden Hörner.

Wenn ich das jetzt auf die 39er Steinhart übertrage (man mag mich bitte korrigieren wenn dem nicht so ist), dann sollte die auch deutlich größer wirken als die 39er Tudor BB 58, so dass Dir die größere Tudor besser passen könnte. Du hast aber ja schon gesagt, daß Du probieren willst und das ist das Wichtigste.

Gruß, Taliesin
 
Zuletzt bearbeitet:
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
Also ich war heute kurz bei Wempe, um meine Colt aufgrund ihres komischen Gangverhaltens kurz checken zu lassen (jetzt fährt sie erstmal in den Service :-().

Leider war ich nicht so erfolgreich, wie erhofft. Die BB36 hatten sie nicht da, dafür habe ich dann mal die BB41 Diver anprobiert. Das L2L-Maß passt gerade eben, nur ist sie mir in Kombination mit der Höhe ein zu großer Klopper. Die Colt ist nicht kleiner, aber eben doch nicht so hoch.

Auf das Thema BB58 wurde ich nur freundlich angelächelt. Ich habe mich auf die Liste setzen lassen. Als Info habe ich noch hinzubekommen, dass in der Mönckebergstraße zwei Kunden auf der Warteliste standen und dass gleichzeitig Wempe Deutschland nur 3 BB58 bei Rolex/Tudor bestellt hat. Fand ich merkwürdig, aber okay.

Also Stand heute:
  • Die BB58 ist ganz hoch im Kurs, wenn auch zu hohem Kurs. Erstmal verschoben bis sie verfügbar ist.
  • Die BB36 muss ich noch mal anprobieren, wenn ich bei einem Händler vorbeikomme.
  • Die Sinn 903 muss ich ebenfalls anprobieren, wobei ich mit der Ähnlichkeit zum Navitimer (ja, kenne die Story dahinter grob) fremdle
  • Die Stowa Fliegerchrono ist sehr interessant, wobei ich mir der klassische "beladene" Fliegerchrono gefällt
  • Die Moonwatch ist raus, irgendwie packt sie mich nicht so richtig.
Ich sehe mal zu, dass ich die kommenden Tage mal die Sinn und die BB36 begutachten kann.
 
Taliesin

Taliesin

Dabei seit
17.02.2017
Beiträge
301
Ort
Niedersachsen
  • Die Moonwatch ist raus, irgendwie packt sie mich nicht so richtig.
War die dabei? Hab ich was überlesen? - Aber egal, wenn sie Dich sowieso nicht packt.

Gut dass Du die 41er BB probiert hast, dann hast da wenigstens Klarheit dass die 58 eher in Frage kommt. :super:

Bei Dir in HH sollte es ja kein Problem sein, die anderen Kandidaten in absehbarer Zeit mal zu probieren.

Gruß, Taliesin
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
Die Moonwatch hatte ich mir auf Anraten von @theAzzi noch mal angesehen. Aber die lässt mich irgendwie total kalt :ok:

Heute Mittag versuche ich noch mal die Sinn 903 anzusehen. Beim gleichen Händler sollte auch noch mal die Oris in 39mm anzufassen sein.
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
332
Ort
Hamburg
So, leider auch heute nicht so richtig erfolgreich gewesen. Die Sinn 903 war leider nicht verfügbar, ich habe ersatzweise die 103 (ja, Taucherlünette) probiert. Diese ist von den Abmessungen ja mit der 903 zu vergleichen. Nebenbei hatte er auch das feingliedrige Band, welches auch bei der 903 dran sein sollte. Insgesamt gefällt mir der Gedanke eines Chronos mittlerweile immer besser. Er müsste nur nicht unbedingt ganz so toolig daherkommen. Ich denke dass die 903 ganz gut passen könnte und durch das etwas breitere Band und die geringere Bauhöhe nicht ganz so wie eine Katzenfutterdose auf dem Handgelenk liegt :-)
 
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.381
Ein wenig Dosenmäßig ist sie schon durch die gerade Flanke. Ist halt eine sportliche Uhr. Aber du hast recht, durch das breite Band wirkt es stimmig und fällt nicht weiter auf. Hier am 17er Handgelenk.

58015458-5337-47FC-AA81-B4B4531126D3.jpeg287AE392-87F7-486E-A593-C58E154F3FE4.jpeg1FB42206-B2EC-4994-9957-D2882D4EE24F.jpegF509D5D0-21BD-47BF-ACBF-0B0EF44A9E0E.jpeg

Wenn sie wieder da ist, kommt ein schwarzes Hirsch Performance mit weißer Kontrastnaht dran.

Edit: unbedingt im Sonnenschein anschauen, dann kommen die Sonnenschliffe des ZB und der Totis zur Geltung.
 
Thema:

Welche Sporty kommt als nächstes?

Welche Sporty kommt als nächstes? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Orient Sporty FEM7R004B9, Black Automatic Diver, neu

    [Erledigt] Orient Sporty FEM7R004B9, Black Automatic Diver, neu: Hallo Als ausdrücklich "privater Anbieter" verkaufe ich hier eine ungetragene Taucheruhr von Orient aus meinem privaten Besitz. Es handelt sich...
  • Kaufberatung Seiko Sporty mit weißem Zifferblatt

    Kaufberatung Seiko Sporty mit weißem Zifferblatt: Servus Kollegen, ich suche derzeit eine Seiko mit einem schönen weißen Zifferblatt. Bisher habe ich bei Seiko nur bei den Presage-Modellen weiße...
  • [Verkauf] Orient Sporty Automatik FEM7R004B9 Black PVD

    [Verkauf] Orient Sporty Automatik FEM7R004B9 Black PVD: Hallo , biete hier meine quasi neue Black Orient Automatik mit Lederband an . Tag und Datum anzeige. Gekauft am 15.10.2018 bei Schoeneuhren.de ...
  • Ist die ROLEX Explorer 214270 ein Sporty?

    Ist die ROLEX Explorer 214270 ein Sporty?: Hi Members! Kurz gefragt : Ist die 214270 zur Stahlsporty Family zu zählen oder gehört diese Uhr (aufgrund des Gehäuses) eher in die Klasse der...
  • [Erledigt] Orient Marine Sporty Automatic EM7R002H rotes ZB

    [Erledigt] Orient Marine Sporty Automatic EM7R002H rotes ZB: Moin zusammen :-) Ich biete mangels Trageszeit meine gut neun Monate alte (Rechnung vom 27.11.2017 liegt bei) Orient Automatic mit 21 Steinen und...
  • Ähnliche Themen

    Oben