Welche Max Bill ist die Beliebteste / Schönste ?(nur die 3-Zeigeruhren)

Diskutiere Welche Max Bill ist die Beliebteste / Schönste ?(nur die 3-Zeigeruhren) im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi Uhrenfreaks! Da ich mich in diese Uhrenlinie verknallt habe , würde es mich interessieren welche ihr favorisiert. Die Chronos lassen wir...

Holsteiner 66

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
165
Ort
Kiel
Hi Uhrenfreaks!

Da ich mich in diese Uhrenlinie verknallt habe , würde es mich interessieren welche ihr favorisiert. Die Chronos lassen wir bitte mal aussen vor. Es zählen nur die flachen, zeitlosen Dresser. Auch gerne mit einem Bild eurer eigenen MB...wenn ihr eine besitzt.Bin gespannt. Ich selbst möchte mir bald eine zulegen.

Gruss
Holsteiner 66

Ps:...ich finde z.Zt. die 'schwarze Automatik mit Datum 'am besten.Meine Frau das kleine Handaufzugsührchen mit weissem Zb , ohne Datum und dem Zahlenstrichmix.;-)
 

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Mein Favorit ist die Ref. 027/4002.44: Automatik 38mm, helles Ziffernblatt, Strich-Indizes, Datum auf 3 Uhr, feingliedriges Milanaiseband. Diese hier:



Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

vara

Dabei seit
13.03.2012
Beiträge
224
Ort
Hannover
Für mich bitte die 027/3401.00: Automatik, 38mm, schwarzes Zifferblatt mit arabischen Zahlen, ohne Datum.

Da passen (glaube ich) jede Menge verschiedenster Lederbänder zu... quasi die Panerai für kleinere Handgelenke :lol:
Dazu dieser zeitlose Vintage-Charme... tolle Uhr!
 

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.414
Ort
Mordor am Niederrhein
Die Max Bill von Movado:

1993ArtistsSeriesBillTime.jpg
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
21.257
Ich verstehe deinen Ansatz nicht. Willst du kaufen, was dir gefällt, oder was der Mehrheit im Forum gefällt?
 

Holsteiner 66

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
165
Ort
Kiel
Ich verstehe deinen Ansatz nicht. Willst du kaufen, was dir gefällt, oder was der Mehrheit im Forum gefällt?

Ich kaufe mir grundsätzlich Uhren , die mir gefallen. INTERESSANT ist es aber trotzdem zu erfahren, welche am beliebtesten ist.Ich bin nämlich immer mal wieder zwischen den einzelnen Schönheiten hin- und hergerissen.;-)
 

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
@werimmer:
Die von Dir genannte Referenz gefällt mir fast genau so gut wie die von mir genannte Automatik. Wenn "Deine" zusätzlich mit Datum wäre, dann wäre sie für mich absolut perfekt.

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.
 

Holsteiner 66

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
165
Ort
Kiel
Nehme doch die etwas Größere mit Datum ....(-;
@werimmer:
Die von Dir genannte Referenz gefällt mir fast genau so gut wie die von mir genannte Automatik. Wenn "Deine" zusätzlich mit Datum wäre, dann wäre sie für mich absolut perfekt.

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.
 

Uhrenkenner1

Dabei seit
14.12.2014
Beiträge
18
Hi, das aussehen kann tatsächlich entzücken. Aber die innereren Werte auch ? Die Uhr mag wegen ihrem Aussehen i.o. sein. Das verwendete Uhrwerk ein Eta Standard Kaliber. Junghans verwendet nicht einmal ein Eta der Qualitätsstufe Top. Hinsichtlich der verwendeten Materialien und des Uhrwerks ist der Preis nicht im Verhältnis zur Leistung. Wer gern Bauhaus trägt ist mit Junkers besser bedient. Mfg
 

Zelebrator

Dabei seit
15.06.2013
Beiträge
1.549
Overkilratz... das hier ist ein Uhrforum. Da unterhält man sich über Uhren - den Sinn könnte man eigentlich bei allen Themen hier in Frage stellen ;-)

Mein Favorit, trage ich sehr gerne:

20396278vd.jpg


Diese reizt mich auch sehr, gab es noch nicht, als ich die schwarze gekauft habe:

20396279tr.jpg


Allerdings fehlt mir da das Datum... am besten auf sechs Uhr und mit dunkler Scheibe und gleicher Schrifttype wie die übrigen Ziffern. Gibt's leider nicht, sonst hätte ich sie schon.

(wobei ich diesen Schriftzug "Junghans design" überflüssig und fast störend finde)
 
Zuletzt bearbeitet:

Holsteiner 66

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
165
Ort
Kiel
Overkilratz... das hier ist ein Uhrforum. Da unterhält man sich über Uhren - den Sinn könnte man eigentlich bei allen Themen hier in Frage stellen ;-)

Mein Favorit, trage ich sehr gerne:

20396278vd.jpg


Diese reizt mich auch sehr, gab es noch nicht, als ich die schwarze gekauft habe:

20396279tr.jpg


Allerdings fehlt mir da das Datum... am besten auf sechs Uhr und mit dunkler Scheibe und gleicher Schrifttype wie die übrigen Ziffern. Gibt's leider nicht, sonst hätte ich sie schon.

(wobei ich diesen Schriftzug "Junghans design" überflüssig und fast störend finde)

Zelebrator , wir verstehen uns ... (-; ...mein Reden. Habe auch gerade mein Tablett vollgesabbert.Grund ist , dass du meine Liebste auf dem ersten Bild presentierst. Viele bzw die mit Abstand Meisten bevorzugen die MB mit hellem ZB .Die auf dem unteren Bild ist auch nicht schlecht (38 mm automatik?); aber etwas zu dunkel gehalten.
Was mich übrigens zuerst bei der oberen störte , war das weisse Datum.Andrerseits kann man dieses dadurch besser ablesen.Es muss nicht immer zu puristisch daherkommen. Früher hat mich sogar schon ne kleine Sekunde am Gesamtbild gestört. (-;
ps: hatte mit meiner Liebsten schon bei Galerie Kaufhof etwas Wristtime ( eine Minute ...und die Verkäuferin beäugte alles ganz genau. (((-:

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hi, das aussehen kann tatsächlich entzücken. Aber die innereren Werte auch ? Die Uhr mag wegen ihrem Aussehen i.o. sein. Das verwendete Uhrwerk ein Eta Standard Kaliber. Junghans verwendet nicht einmal ein Eta der Qualitätsstufe Top. Hinsichtlich der verwendeten Materialien und des Uhrwerks ist der Preis nicht im Verhältnis zur Leistung. Wer gern Bauhaus trägt ist mit Junkers besser bedient. Mfg

Es wird immer wieder so sein, dass eine Uhrenfirma mit einem grossen Namen andere Preise verlangen kann , obwohl sie wie in diesem Fall kein top Eta besitzen. Da die Uhr keinen Glasrücken hat und man dieses fast Topeta auch auf chronometerähnliche Gangwerte bekommt, kratzt mich das nicht.Natürlich muss ich da auch an meine Sinn 556a mit Topeta und wasserdicht bis 100 Meter und nur ca 750 Euro denken. Aber das tolle Junghansdesign ist top, top und nochmal top.Viele kupfern es ab ...auch Junkers.Da nehme ich doch lieber dasOriginal und ehrlich gesagt :wenn man ganz pingelig die Junkers neben der Junghans sieht, erkennt man den etwas plumpen Nachbau der unbekannteren Marke Junkers allzudeutlich.;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Holsteiner 66

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
165
Ort
Kiel
Je mehr ich mir die 027 /340100 (Automatik,38mm, athrazitfarbenes ZB) ansehe , desto mehr gefällt mir auch diese Variante.Sorry Zelebrator...du hast sie ja in klein vorgestellt und ich hatte sieals zu dunkel empfunden.Gibts nicht den Einen oder Anderen hier im Forum , der die Beschriebene sein Eigen nennt und /oder diese aus anderen Blickwinkeln hier einstelen kann?
 

vara

Dabei seit
13.03.2012
Beiträge
224
Ort
Hannover
Du kannst ja den Verkäufermal anschreiben und fragen ;-)
Verstehe ich das richtig, dass sich die unterschliche Referenz 027/3401.00 zu 027/3400.00 durch die verschiedenen Armbänder definiert?
 

Zelebrator

Dabei seit
15.06.2013
Beiträge
1.549
Nein; die 00 hat ein schwarzes ZB (und ein schwarzes Armband), die 01 hat ein graues ZB (und ein braunes Armband). Zudem sind auch die Farben der Ziffern verschieden; bei der 01 sind sie in einem hellen Braun gehalten, bei der 00 in einem grünlichen Weiß.
 
Thema:

Welche Max Bill ist die Beliebteste / Schönste ?(nur die 3-Zeigeruhren)

Welche Max Bill ist die Beliebteste / Schönste ?(nur die 3-Zeigeruhren) - Ähnliche Themen

JUNGHANS FORM A, Ref. Nr. 027/4735.00 – keine haute Horlogerie, aber einfach schön: Liebe Uhrenfreunde, wer meine Uhrenvorstellung zu meiner „Exit-Watch“, der MIDO COMMANDER II Chronometer...
Umfrage : welche der Junghans Max Bill Automatik 3-Zeiger Uhren ist "die Schönste" ?: Hi Uhrenfreunde , um nicht zu viele Uhren in der Umfrage aufzuführen , beschränke ich mich auf die Klassiker (Dresswatch) im mittleren...
ja, schon wieder: Junghans Max Bill Ref. Nr. 027/3501.00: Tja, eine Junghans Max Bill. Was soll ich dazu schreiben, was nicht schon zigmal zu lesen war. Vielleicht zuerst einmal das obligatorische...
Oben