Welche Gangabweichung ist noch normal?

Diskutiere Welche Gangabweichung ist noch normal? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenkenner? Da ich noch Anfänger bin, möchte ich gern einmal wissen, welche Gangabweichung bei neuen Handaufzugs-Uhren noch normal sind...
S

smokeboy-joern

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2007
Beiträge
105
Ort
Delmenhorst
Hallo Uhrenkenner?

Da ich noch Anfänger bin, möchte ich gern einmal wissen, welche Gangabweichung bei neuen Handaufzugs-Uhren noch normal sind.
Ich gehe dabei von einer einfachen Drei-Zeiger-Uhr ohne Komplik-
ationen aus.

Vielen Dank vorab!

Smokeboy-Joern :-D
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Hallo smokeboy-joern und herzlich willkommen im Forum!

Zu Deiner Frage: Wie gut die Gangwerte einer Uhr sind, hängt von dem in der Uhr verbauten Uhrwerk und dessen Justierung ab.

In aktuellen Uhren verwendete Handaufzugswerke wie z. B. die bekannten ETA/Unitas 6497 und 6798, das ETA 2801 oder das Peseux 7001 sind zu guten Gangleistungen imstande. Wichtiger als die Höhe des täglichen Vorgangs bzw. Nachgangs ist dessen Stabilität. Eine Uhr, die jeden Tag stabil exakte 35 Sekunden vorgeht, hat ein sehr gutes Uhrwerk. Sie läßt sich durch einfaches Nachregulieren auf alltagsgerechte +1 bis +5 Sekunden bringen. Anders verhält es sich bei einer Uhr, die an einem Tag mal 7 Sekunden vorgeht, am nächsten Tag 8 Sekunden nachgeht, dann wieder 10 Sekunden vorgeht usw. - ein solches Uhrwerk läuft sehr unpräzise und läßt sich auch durch Einregulieren nicht verbessern; allenfalls kann der Uhrmacher das Werk soweit auf die Tragegewohnheiten des Besitzers justieren, daß der tägliche Vor-/Nachgang im Durchschnitt (!) nicht allzu groß sein wird.

Ich weiß zwar nicht, welche mechanische Uhr Du besitzt (bzw. ob Du eine solche Uhr besitzt) und welches Handaufzugswerk darin verbaut ist, aber generell kannst Du eigentlich zufrieden sein, wenn die tägliche Gangabweichung unter 10 Sekunden Vor- oder Nachgang liegt. Die meisten Uhrenbesitzer bevorzugen übrigens eher einen leichten Vorgang.

Zum Vergleich: Meine russischen Handaufzugsuhren mit den Poljot-Kalibern 2614 und 3133 laufen am Tag mit etwa 3 bis 8 Sekunden im Plus.


Viele Grüße

Wolfgang
 
S

smokeboy-joern

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2007
Beiträge
105
Ort
Delmenhorst
:lol2: :lol2: :lol2:

Hallo Wolfgang!

Danke für die gute Erklärung. Alles auf den Punkt gebracht und auch für Anfänger verständlich.
Vielen Dank!

Ok, noch etwas zu meinen Uhren.
Ich stehe noch ganz am Anfang und muß versuchen mit (ganz) wenig Geld, trotzdem in den Genuß mechanischer Uhren zu kommen. Poljot Uhren finde auch ich sehr interessant und schön zugleich. Ich finde da stimmt auch der Preis. Außerdem schaue ich gern nach alten Automatikuhren aus den 70er und 80er (z.B Timex Day-Date), weil da immer ein Schnäpchen drin ist.


Nochmal Danke für Deine Antwort,

Smokeboy-Joern
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
smokeboy-joern schrieb:
:lol2: :lol2: :lol2:

Hallo Wolfgang!

Danke für die gute Erklärung. Alles auf den Punkt gebracht und auch für Anfänger verständlich.
Vielen Dank!
Bitteschön! Gern geschehen!


smokeboy-joern schrieb:
Ok, noch etwas zu meinen Uhren.
Ich stehe noch ganz am Anfang und muß versuchen mit (ganz) wenig Geld, trotzdem in den Genuß mechanischer Uhren zu kommen.
Dazu gleich noch ein Link: http://stores.ebay.de/Dalias-Watches
Falls Dir Taucheruhren gefallen sollten: Mehr Uhr fürs Geld gibt's nicht!


Viele Grüße

Wolfgang
 
Thema:

Welche Gangabweichung ist noch normal?

Welche Gangabweichung ist noch normal? - Ähnliche Themen

  • Gangabweichung / Gangveränderung durch Joggen !?

    Gangabweichung / Gangveränderung durch Joggen !?: Moin Liebe Foristi Ich habe spaßeshalber den Gang von ein paar meiner Uhren beobachtet und etwas interessantes festgestellt, zu dem ich gerne...
  • Gangabweichung Omega Diver 300

    Gangabweichung Omega Diver 300: Hallo Zusammen, habe seit kurzem eine Omega Diver 300. Die Uhr wurde von mir neu gekauft und kam quasi frisch von Omega. Eigentlich bin ich ganz...
  • Gangabweichung Omega Speedmaster 3570.50

    Gangabweichung Omega Speedmaster 3570.50: Guten Morgen, meine 3570.50 von 2006, die ich Anfang Januar von Piero Rathnow erworben habe, verliert in 24 Stunden 17 Sekunden, egal, wie ich...
  • Gangabweichung? Hat mich noch nie interessiert.

    Gangabweichung? Hat mich noch nie interessiert.: Tausende von Posts hier im Forum beschäftigen sich mit dem Einregulieren, Zeitwaagen, Temperaturempfindlichkeit, Trageprofilen usw. Ich kann das...
  • Ähnliche Themen
  • Gangabweichung / Gangveränderung durch Joggen !?

    Gangabweichung / Gangveränderung durch Joggen !?: Moin Liebe Foristi Ich habe spaßeshalber den Gang von ein paar meiner Uhren beobachtet und etwas interessantes festgestellt, zu dem ich gerne...
  • Gangabweichung Omega Diver 300

    Gangabweichung Omega Diver 300: Hallo Zusammen, habe seit kurzem eine Omega Diver 300. Die Uhr wurde von mir neu gekauft und kam quasi frisch von Omega. Eigentlich bin ich ganz...
  • Gangabweichung Omega Speedmaster 3570.50

    Gangabweichung Omega Speedmaster 3570.50: Guten Morgen, meine 3570.50 von 2006, die ich Anfang Januar von Piero Rathnow erworben habe, verliert in 24 Stunden 17 Sekunden, egal, wie ich...
  • Gangabweichung? Hat mich noch nie interessiert.

    Gangabweichung? Hat mich noch nie interessiert.: Tausende von Posts hier im Forum beschäftigen sich mit dem Einregulieren, Zeitwaagen, Temperaturempfindlichkeit, Trageprofilen usw. Ich kann das...
  • Oben