Welche Belastungen mutet Ihr Euren Uhren zu, was müssen sie abkönnen?

Diskutiere Welche Belastungen mutet Ihr Euren Uhren zu, was müssen sie abkönnen? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Wie lange wartet ihr bis ihr die Krone zieht nachdem die Uhr vollständig unter Wasser war?
Neutr0n

Neutr0n

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
460
Wie lange wartet ihr bis ihr die Krone zieht nachdem die Uhr vollständig unter Wasser war?
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
1.125
Ort
Hamburg
Wie lange wartet ihr bis ihr die Krone zieht nachdem die Uhr vollständig unter Wasser war?
Sehe keinen Grund das zu tun, aber falls man es will würde ich die Uhr abtrocknen, vielleicht noch etwas trockenpusten und dann kann man auch die Krone ziehen.
 
Pausini

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
265
Ein paar Stunden am Handgelenk sollten reichen. Maybe the day after?
 
39 mm

39 mm

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2018
Beiträge
758
Der Sommer bringt Belastungen mit sich, die es in der kühlen Jahreszeit nicht so sehr gibt. Die Uhr ist nicht vom Ärmel geschützt, d.h. die Gefahr von Kratzern und Stößen ist größer und die Sonneneinstrahlung auf dem Zifferblatt.
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
1.826
Ort
En Suisse
Der Sommer bringt Belastungen mit sich, die es in der kühlen Jahreszeit nicht so sehr gibt. Die Uhr ist nicht vom Ärmel geschützt, d.h. die Gefahr von Kratzern und Stößen ist größer und die Sonneneinstrahlung auf dem Zifferblatt.
Dann wären die Uhren theoretisch in Gefriertruhen und-schränken am besten aufgehoben? :ok:
 
39 mm

39 mm

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2018
Beiträge
758
Aus aktuellem Anlass frage ich mich, was Schweiß dem Metall von Uhr und Metall- bzw. Lederarmband anhaben kann?
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.146
Metall: Wenn Du a) keine Salzsäure schwitzt und b) die Uhr auch nur minimal pflegst: Nichts!

Leder: Altert schneller - aber ist meiner Meinung nach keine gute Wahl für die gerade herrschenden Temperaturen. Die Gefahr, dass ein Lederband wieder ein Eigenleben entwickelt, ist einfach zu gross :D.
 
screwston

screwston

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
589
Ort
Oia
Welchen Schaden kann eine Uhr eigentlich erleiden, wenn sich im Sommer das Metall ausdehnt? Und kann ich damit die Wertsteigerung beschleunigen, weil ich nach einem Tag in der Sonne etwas mehr Rolex habe?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.643
Ort
HRO
Pro Zehntel mm Materialzunahme=100€ Zuwachs
 
Zuletzt bearbeitet:
torquemada

torquemada

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
977
Ort
Ruhrpott
Aus aktuellem Anlass frage ich mich, was Schweiß dem Metall von Uhr und Metall- bzw. Lederarmband anhaben kann?
welches Metall, Edelstahl, Silber, Gold, oder Bronze? Bronze wird grün/schwarz, Silber kann sich schwarz verfärben, und selbst Gold, wenn es minderwertig ist, kann verfärben (es verfärben sich dann die minderwertigen Metalle wie Kupfer die dem Gold zugefügt sind). Und es gibt natürlich unterschiedliche Sorten beim Edelstahl, je unedler desto anfälliger.
 
torquemada

torquemada

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
977
Ort
Ruhrpott
Welchen Schaden kann eine Uhr eigentlich erleiden, wenn sich im Sommer das Metall ausdehnt? Und kann ich damit die Wertsteigerung beschleunigen, weil ich nach einem Tag in der Sonne etwas mehr Rolex habe?
erfüllt dann nicht mehr die Vorgaben von Rolex, wird daher als Fake eingezogen und zerstört
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
1.826
Ort
En Suisse
Aus aktuellem Anlass frage ich mich, was Schweiß dem Metall von Uhr und Metall- bzw. Lederarmband anhaben kann?
Einer guten Uhr macht das genau gar nichts. 316L und Edelmetalle überstehen das problemlos oder werden wie im Fall der Bronze-Uhren sogar noch schöner.

Lederbänder altern schneller und sind bei solchen Bedingungen eh nicht das Material der Wahl.
Kautschuk wir einfach nur eklig :schock:
NATOs trocknen innert Minuter wieder.
 
39 mm

39 mm

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2018
Beiträge
758
Nennt mich ruhig übervorsichtig, aber ich habe große Bedenken, eine Uhr, ein Handy oder eine Kamera unter Wasser zu tunken, auch wenn die Geräte dafür spezifiziert sind. Ich mache sowas nicht. Händewaschen ja, aber schon Duschen mit Uhr kommt nicht in Frage für mich.
 
Cort

Cort

Dabei seit
27.12.2016
Beiträge
241
Nennt mich ruhig übervorsichtig, aber ich habe große Bedenken, eine Uhr, ein Handy oder eine Kamera unter Wasser zu tunken, auch wenn die Geräte dafür spezifiziert sind. Ich mache sowas nicht. Händewaschen ja, aber schon Duschen mit Uhr kommt nicht in Frage für mich.
kommt auf die Uhr drauf an...
Meine G-Shocks.... Die müssen da durch!
Dafür sind sie gebaut! Es darf nichts geben was die Dinger nicht aushalten! (Bis jetzt haben sie auch alles anstandslos mit gemacht!)
Genau daran liegt der Reiz an diesen Uhren!

Meine mechanischen Lieblinge... Die dürfen im Büro oder im "ruhigen" Alltag am Handgelenk sein... Im Garten, aufm Motorrad, in der Garage oder beim Sport haben die nichts zu suchen ;)
 
screwston

screwston

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
589
Ort
Oia
Also wenn die Uhr 50 Jahre alt ist oder seit 15 Jahren keinen Dichtigkeitstest mehr absolviert hat, verstehe ich die Angst ja.

Aber ansonsten hat das was von „Das Auto ist neu und teuer, also fahre ich nur bei schönem Wetter und maximal 90 km/h“.
 
Cort

Cort

Dabei seit
27.12.2016
Beiträge
241
Verbringst du also den Großteil deiner Freizeit ohne die Schönen ? Das wäre mir ja entschieden zu langweilig
Ich empfinde meine G-Shocks nicht als "unschön" oder "langweilig"!!!
Im Gegenteil!

Aber ansonsten hat das was von „Das Auto ist neu und teuer, also fahre ich nur bei schönem Wetter und maximal 90 km/h“.
Versteh mich nicht falsch.... die werden schon getragen! Keine meiner Uhren versauert in der Box!
 
Thema:

Welche Belastungen mutet Ihr Euren Uhren zu, was müssen sie abkönnen?

Welche Belastungen mutet Ihr Euren Uhren zu, was müssen sie abkönnen? - Ähnliche Themen

  • Halbjahreszahlen 2019: Unruhen in Hongkong belasten Swatch- Group

    Halbjahreszahlen 2019: Unruhen in Hongkong belasten Swatch- Group: Hallo liebe Mitinsassen! „ Die politischen Unruhen in Hongkong haben den Schweizer Uhrenhersteller Swatch im ersten Halbjahr gebremst. Die Erlöse...
  • Was mutet Ihr Euren Uhren (nicht) zu?

    Was mutet Ihr Euren Uhren (nicht) zu?: Hallo Gemeinde! Da ein Omega Seamaster - Kaufberatungsthread gerade bizarre Ausmaße annimmt, wollte ich mal fragen, was Ihr Euren Uhren so...
  • Quarzuhren/Ganggenauigkeit bei Belastung

    Quarzuhren/Ganggenauigkeit bei Belastung: Sorry, 2. Versuch, mein Computer spinnt! Hallo Leute! Mir fällt bei meinen Quarzern immer wieder auf, dass diese bei starker...
  • Ähnliche Themen

    Oben