Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Diskutiere Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** im Small Talk Forum im Bereich Community; @Sectorfan, das sind Ganzjahresreifen in der maximal für Dein Auto zulässigen Größe von 205/45/17. Bei unserem Händler kostet ein Reifen ohne...
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
547
@Sectorfan,
das sind Ganzjahresreifen in der maximal für Dein Auto zulässigen Größe von 205/45/17.
Bei unserem Händler kostet ein Reifen ohne Montage 132,85. Versand kostenlos.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.849
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Ich habe für Winterreifen Dimensionen 205/R55 inclusive. Winteralus 163€ nach zähem Verhandeln gezahlt.
Waren dann aber zugelassene 16‘‘.
Markenreifen. Korea.
Und rollen sehr komfortabel ab.
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.901
Ort
mitten im Pott
Ich habe gerade ohne Verhandeln in der örtlichen Reifenkette 524 € für vier GJR Goodyear 225/45 R17 94W XL, aktuelle Generation G3, inkl. Umrüsten der Serienreifen bezahlt. Einen 40 € Amazon Gutschein gab es obendrauf. Macht 121 € je Reifen.
 
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
4.000
Bei unserem örtlichen ATU gibt es eigentlich jedes Jahr eine Aktion, wo Reifen "kostenlos" montiert werden. Man kauft also 4 neue Reifen und der KFZ Meisterbetrieb montiert sie fertig ans Auto. Vor einigen Jahren habe ich so einen Golf 3 mit Barum Reifen (Continental Konzern) für unter 200 € 4-fach bereifen lassen. Das fand ich sehr fair. An den Reifen gab es qualitativ nichts auszusetzen. Die waren ok.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.036
Ort
Bärlin
140-200 Eur/Stück für deinen Pöscho? Bestehen die Dinger aus Feenstaub?
Nö, aber da der "Kleine" ein zulässiges Gesamtgewicht von 1,8 t hat, brauche ich auch Reifen mit einer entsprechenden Traglast sprich die "91" muss er haben und beim Geschwindigkeitsindex muss es ein "V" sein und das macht die Reifen dann entsprechend teurer.

Ach ja, es waren nur die Michelin Cross Climate mit dem Preis gemeint (Quelle: reifen.com) für die Pirellis hatte ich 85,- € pro Reifen gezahlt (Frühjahr) für's Wuchten, Montieren und Entsorgen bekommt man ja bei 4 Reifen meist auch noch nen günstigen Paketpreis.

Gruß
Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.901
Ort
mitten im Pott
Na ja, die Reifen für den Golf haben Tragkraft 94 und Geschwindigkeit W, also noch mal mehr. Dazu noch Ganzjahresreifen, die auch eher etwas teurer sind. Trotzdem nur gut 120 € je Stück.

Wenn ich mich recht entsinne haben die 235/45 18 Zoll 98 und V Goodyear WR für die Volvos letztes Jahr nur 155 €/Stück gekostet. 140-200 für eine mittlerweile Brot und Buttergröße sind schon sehr ordentlich.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.036
Ort
Bärlin
Dazu noch Ganzjahresreifen, die auch eher etwas teurer sind. Trotzdem nur gut 120 € je Stück.
Ich schieb auch nur von Ganzjahresreifen und es ging um meinen 207 den viele wohl in der Kleinwagenschublade verorten, da sind dann 1,8 t wohl eher eine Überraschung, als Cabrio wiegt er ja von Hause aus schon 150kg mehr als der normale 207.

Gruß
Mike
 
Alteisen

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
811
Ort
Wien, Wien, nur Du allein
Ich bekomme heute um 15.00 Uhr auf meinen X1 WINTERRÄDER montiert, obwohl sich da ebenfalls Ganzjahresreifen angeboten hätten.

Abgesehen von der nicht-Fisch-nicht-Fleisch-Geschichte, bin ich mir sicher, dass ich genau pünktlich zu Herbstbeginn die Mindestprofiltiefe für Winterreifen erreichen und somit Reifen, die noch einige tausend Km (im Sommer) gefahren werden könnten, wegwerfen müsste.

Also wird das weiterhin getrennt.
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.916
Ort
BB in BW
Zulässiges Gesamtgewicht von 1,8t sollte irgendwo bei 1450kg Fahrzeuggewicht rauskommen, das finde ich für ein Cabrio mit Blechdach einen ziemlich guten Wert. Traglast bei meinem Alltagskombi liegt irgendwo um 100, Leichtbaumaterialien machen Autos auch schwer, wenn man 2 Tonnen davon verbaut.

... übrigens fahre ich immer getrennt Sommer-/Winterreifen, die 90% der Zeit ohne Schnee und mir Temperaturen über null Grad (die oft gehörten 7° sind eine reine Erfindung der Reifenindustrie und technisch vollkommener Unfug, wenn nicht gerade bei 7° Schneematsch liegt) sind die Sommerreifen besser, bei wirklicher Glätte bin ich froh, dann das technische Maximum an Grip zu haben. Zudem moderne Winterreifen nicht mehr schlecht fahren, die sind kaum mehr lauter und auch nicht mehr so schwammig wie vor 30 Jahren.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.036
Ort
Bärlin
Jepp, Leergewicht sind 1.435 kg mit mir zusammen also über 1,5 t :oops: bei einer Größe auf Golf 3 Niveau (4,03 m x 1,75 m).

Gruß
Mike
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.901
Ort
mitten im Pott


... übrigens fahre ich immer getrennt Sommer-/Winterreifen, die 90% der Zeit ohne Schnee und mir Temperaturen über null Grad (die oft gehörten 7° sind eine reine Erfindung der Reifenindustrie und technisch vollkommener Unfug, wenn nicht gerade bei 7° Schneematsch liegt) sind die Sommerreifen besser, bei wirklicher Glätte bin ich froh, dann das technische Maximum an Grip zu haben. Zudem moderne Winterreifen nicht mehr schlecht fahren, die sind kaum mehr lauter und auch nicht mehr so schwammig wie vor 30 Jahren.
Eigentlich bin ich komplett bei dir. Ich mag auch keine WR und im letzten Winter hätte ich die tatsächlich nur an einem Tag wirklich gebraucht. So fahre ich aktuell mit allen drei aktuellen Autos noch mit SR rum.

Die WR für die beiden V60 warten nur auf den richtigen Zeitpunkt, für den neuen Golf GTE habe ich jetzt aber doch „nur” GJR genommen. Der ist eh nur zwei Jahre da und WR als Extra hätten mit Einlagerung und Co. 1.000 € zusätzlich gekostet. Ich werde jetzt einfach ausprobieren, ob ich mit GJR klarkomme. Wenn nicht, kommen im Sommer halt wieder die SR drauf. Für den Winter reichen dann die GJR, viel Schnee wird er wohl auch nicht sehen, wenn ich mir die letzten Jahre so anschaue… Schaun mer mal…
 
Peta

Peta

Dabei seit
11.10.2016
Beiträge
144
Ort
Wien
Man sollte es nicht glauben. So ein KIA Sportage bringt es auch auf Traglast 100. Und das bei ca. 1600 kg.
3378774
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.280
Jepp, Leergewicht sind 1.435 kg mit mir zusammen also über 1,5 t :oops: bei einer Größe auf Golf 3 Niveau (4,03 m x 1,75 m).

Gruß
Mike
Puh, das sind ja 300 Kilo mehr als bei mir, und der Colt ist von den Platzverhältnissen eine Stufe über dem 207.

Das ist aber echt heavy...

Ich hab Fulda Ganzjahres auf dem Zafira und Vredestein auf dem Colt. Fulda hatte das Reifenformat nicht (205/45/16).
 
mannberlin

mannberlin

Dabei seit
29.06.2013
Beiträge
778
Gehört das hierher oder in den Erstaunlich Thread?

Dass in Japan die besten (zuverlässigsten) Autos gebaut werden, weiß man ja auch in Deutschland, aber man glaubt doch, die deutschen Autos sind auch ganz okay. Das Us-amerikanische Verbraucherinstitut Consumersreport sieht das ganz anders. Mercedes und Volkswagen als unreliable brands ... Aber Tesla noch schlimmer ...

Kaizen for the win: Japanese brands dominate Consumer Reports rankings
 
fbxx

fbxx

Dabei seit
29.05.2013
Beiträge
1.059
@Sectorfan

Zitat aus Focus
Mit dem Begriff Leergewicht ist das Normalgewicht eines betriebsfähigen Fahrzeugs gemeint.

  • Das Leergewicht berechnet sich aus dem Gewicht von Karosserie und Autoteilen sowie dem zu 90% gefüllten eingebauten Kraftstoffbehälter.
  • Die Systeme anderer Flüssigkeiten (Kühlflüssigkeit, Ölstand, Bremsflüssigkeit usw.) sind dabei mit 100% gefüllt.
  • Außerdem kommt das Gewicht aller im Betrieb mitgeführten Ausrüstungsteile (z.B. Ersatzräder und -bereifung, Ersatzteile, Werkzeug usw.) hinzu.
  • Auch ein für Autofahrer verpflichtend mitgeführter Verbandskasten ist im Leergewicht einberechnet.
  • Zuletzt sind 75 kg als Fahrergewicht im Leergewicht enthalten.
 
Thema:

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** - Ähnliche Themen

  • Moderne Autos und CDs konvertieren

    Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
  • Elektro-Autos

    Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
  • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

    Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
  • Kauft ihr noch Diesel Autos?

    Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
  • Ähnliche Themen
  • Moderne Autos und CDs konvertieren

    Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
  • Elektro-Autos

    Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
  • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

    Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
  • Kauft ihr noch Diesel Autos?

    Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
  • Oben