Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Diskutiere Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** im Small Talk Forum im Bereich Community; @Star Captain Die Außenfarbe heißt Snapper Rocks Blue, die gab es ab dem Facelift beim 4er als normale Option. Die Farbe wird aber mangels...
Kaweni

Kaweni

Dabei seit
25.09.2014
Beiträge
1.202
@Star Captain Die Außenfarbe heißt Snapper Rocks Blue, die gab es ab dem Facelift beim 4er als normale Option. Die Farbe wird aber mangels Nachfrage beim Nachfolger wieder eingestellt (sie polarisiert sicher auch etwas). Mir gefällt sie aber noch immer, weshalb ich trotz Standardausführung irgendwie darüber nachdenke, das Auto möglichst lange halten zu wollen.
 
Star Captain

Star Captain

Dabei seit
29.11.2017
Beiträge
1.174
Ort
Hessen / MKK
Danke für die Info. Sperriger Name. Als ob es beim Nachfolger auf eine auffällige Farbe ankäme... Deine Überlegung verstehe ich gut. Vielleicht ist der nächste 4er ja wieder was oder man gewöhnt sich an das aktuelle Modell. Mit ordentlicher Vorbereitung kannst Du den imho aber auch ganzjährig fahren. Gute Hohlraumversiegelung und aufmerksame Pflege. Halt Arbeit. Und ein komisches Gefühl bleibt. Wir hatten einen Z3 auch drei Jahre durchgehend gefahren. Und dessen Verdeck ist weniger wintertauglich als bei Deinem 4er. Jetzt ist der Z schon lange reines Schönwetterauto.
 
Kaweni

Kaweni

Dabei seit
25.09.2014
Beiträge
1.202
@Star Captain Ja es gibt in der Tat einige gute Gründe für eine längere Haltedauer. Neben der subjektiven Zufriedenheit sicher das Aussehen des Nachfolgers, das Entschweben des 6-Zylinders in M-Regionen, die unklare Frage wann ein E-Auto auch etwas für mich werden könnte...

Ich überlege ernsthaft, meinem Auto ein Saison-Kennzeichen zu verpassen und ihm einen 1er zur Seite zu stellen (den Vorgänger mit Heckantrieb). Dann gäbe es im Winter und beim Pendeln weiterhin klassisches BMW-Feeling. Aber auch kein Geld für Uhren mehr :???:
 
wetrix

wetrix

Dabei seit
07.10.2019
Beiträge
373
Ort
Thüringer Vogtland
@snaky Das sieht wirklich nach einem gut bewahrten Exemplar aus, Respekt. :super:

Ich bin zur Zeit etwas in einer Zwickmühle, denn ich bin eigentlich total happy mit meinem 4er BMW. Erste Bilder des Nachfolgers lassen mich aber zunehmend überlegen, mein Auto auch möglichst lange zu bewahren. Da ich so 20TKM im Jahr fahre und im Winter auch auf gut gesalzenen bayerischen Autobahnen unterwegs bin, würde ich dann aber wohl um die Anschaffung eines (günstigen) zweiten Autos nicht herum kommen. Ob sich das (emotional) lohnt? :hmm:

Anhang anzeigen 3260413
:super: Farbe...
Wir haben damals beim Neuwagen eine Hohlraumkonservierung und Unterbodenversieglung vornehmen lassen, da das Auto auch im Winter täglich bewegt wird.Das hat man wieder...
 
Veltins

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
664
@Star Captain Ja es gibt in der Tat einige gute Gründe für eine längere Haltedauer. Neben der subjektiven Zufriedenheit sicher das Aussehen des Nachfolgers, das Entschweben des 6-Zylinders in M-Regionen, die unklare Frage wann ein E-Auto auch etwas für mich werden könnte...

Ich überlege ernsthaft, meinem Auto ein Saison-Kennzeichen zu verpassen und ihm einen 1er zur Seite zu stellen (den Vorgänger mit Heckantrieb). Dann gäbe es im Winter und beim Pendeln weiterhin klassisches BMW-Feeling. Aber auch kein Geld für Uhren mehr :???:
Ich oute mich mal. Ich mag den neuen 4er mittlerweile. Insbesondere in dem neuen Blauton. Ja, der polarisiert dermaßen mit der Riesenniere, aber ich find es mal anders. Deinen wunderschönen 4er eintauschen als 6 Ender in der Farbe? Never! Und nen 1er? Nee. Gleiches Cockpit, eng, Dreizylinder bis 118i. Geld sparen, im Winter dem Schätzchen eine regelmäßige extra Konservierung verpassen und sich jeden Tag an dem Auto erfreuen. Hast du mehr von, ist billiger, als noch einen 1er dazuzunehmen.
 
Kaweni

Kaweni

Dabei seit
25.09.2014
Beiträge
1.202
@wetrix @Veltins Ja, das wäre auch eine Option, da habt Ihr schon recht. Mir hat nur die Erfahrung mit meinem Boxster etwas Angst gemacht. Da waren nach fünf bayerischen Salz-Wintern alle Schrauben unten (trotz regelmäßiger Unterbodenwäsche) so aufgeblüht, das jeder Teilewechsel nur noch durch Einsatz der Säge möglich war. Die Mehrkosten waren ganz erheblich, aber das lässt sich vermutlich nicht auf den BMW übertragen, wo hoffentlich nicht so viel Alu unten zum Einsatz kommt.

@Justduke Tolles Auto, den hätte ich vermutlich auch behalten!
 
Einsteigender

Einsteigender

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
161
Sehr spannend, was ihr gerade so schreibt. Auch wenn es nur ein paar Leute aus hunderttausenden von Kunden sind, aber es gibt ja eine Tendenz. Mir macht es BMW auch sehr leicht, mein Auto zu behalten. Ausschlaggebend war 2016, dass es wohl der letzte 1er mit Hinterradantrieb und Sechsender sein wird. In Verbindung mit einem sehr guten Angebot und Handschaltung habe ich gekauft. Und bislang nie bereut. Ich hatte meine Autos bis auf eine (mit dem 1er zwei) Ausnahme(n) nie mehr als 2 Jahre.
Nuja,der 1er bleibt. Leistung passt immer noch, wenn der Hafer stechen sollte sind nochmal um 100 Offenbar haltbare PS per Mapping drin. Über den Nachfolger mit Hang-On Allrad, weniger Leistung, für mich furchtbarer Optik brauche ich nicht nachdenken. Ein schönes Panoramadach würde mich reizen. Aber der 3er ist mir zu groß, Heck, Lenkrad und Instrumente gefallen mir nicht. Dazu der Preis. Unterm Strich hat mein kleiner Racker nen Sperrdifferenzial für optimale Leistungsentfaltung bekommen und bleibt. und damit es nicht zuuuuu langweilig wird, ein Bild:

6F451E27-B990-4748-AE68-C9F196DDC5F8.jpeg
 
der_koelner

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.024
Aber immerhin ein 2er Coupe soll wieder mit 6-Zylinder und Hinterradantrieb kommen....ansonsten sind die hier genannten Modelle nicht unbedingt mit hübscheren oder besseren Nachfolgern gesegnet....aber sie werden ja auch von vielen gekauft, die nicht wissen, was „drunter“ steckt und denen das auch egal ist.
Die Freaks sind eben kein Maßstab, sondern die Verkaufszahlen und die Marge.
 
Zweizylinder

Zweizylinder

Dabei seit
22.04.2014
Beiträge
1.388
Ort
Kärnten
Aber immerhin ein 2er Coupe soll wieder mit 6-Zylinder und Hinterradantrieb kommen....ansonsten sind die hier genannten Modelle nicht unbedingt mit hübscheren oder besseren Nachfolgern gesegnet....aber sie werden ja auch von vielen gekauft, die nicht wissen, was „drunter“ steckt und denen das auch egal ist.
Die Freaks sind eben kein Maßstab, sondern die Verkaufszahlen und die Marge.
Trifft auch auf die Uhren zu.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.255
Ort
HRO
Das neue 2er Coupe behält anscheinend die flache Niere und wird kein "Nager". Sieht für mich wie ein würdiger Nachfolger aus.
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.910
Ort
BB in BW
Geht mir so ähnlich mit dem neuen Z4...der Funke will einfach nicht überspringen und mangels Alternativen wird der Alte erstmal weitergefahren
Kann ich verstehen. Als Nachfolger von unserem 718 GTS (der mit dem vielfach verspotteten Vierzylinder) bin ich den neuen Sechszylinder gefahren. Der war eigentlich schon so gut wie bestellt. Das ist vermutlich der beste Saugmotor, der jemals gebaut wurde, extrem kultiviert, durchzugsstark, sehr angenehm zu fahren. Aber mir ist er in einem kleinen Roadster viel zu brav. Klar klingt er toll, aber alle, die bisher den Klang gelobt haben waren entweder auf Rennstrecke unterwegs oder haben keine innige Verbindung zu ihrem Führerschein. Er klingt erst bei Drehzahlen richtig gut, die auf normalen Landstraßen nichts mehr zu suchen haben. Im Gegensatz zum alten Vierzylinder, der hatte sowohl mehr Druck im Drehzahlkeller als auch drastisch mehr Klang (dabei ist der auch nicht laut) in Bereichen, die man fahren kann. Ich werde mich wohl daran gewöhnen, dass mein Auto im Stand wie ein älterer Käfer klingt, sobald er in Bewegung ist macht der Vierzylinder mehr Spaß.
Dass der Sechszylinder 50kg (gefühlt eher 100) schwerer ist und wirklich unverschämt viel Sprit braucht vereinfacht die Entscheidung nur. Schade, ich wollte eigentlich das Leasing einfach nur auf das nächste Auto verlängern, jetzt muss ich meinen aktuellen rauskaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CFG
Justduke

Justduke

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
126
Ja bei den aktuellen Modellen ein coolen Roadster bzw. Cabrio zu finden, ist nicht einfach. Scheint eher eine aussterbende Rasse zu sein, da sie sich nicht so gut verkaufen wie ein SUV.
 
der_koelner

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.024
Stimmt schon, aber in dem Segment bietet der Z4 - gerade als M40i - ein echt gutes Package zu einem guten Preis. Wer mit der Optik zurechtkommt, hat ein echt gutes Auto am Start mit einem der besten 6-Zylinder, einem guten Fahwerk, guter Alltagstauglichkeit und modernem Roadsterfeeling.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.753
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Kann ich verstehen. Als Nachfolger von unserem 718 GTS (der mit dem vielfach verspotteten Vierzylinder) bin ich den neuen Sechszylinder gefahren. Der war eigentlich schon so gut wie bestellt. Das ist vermutlich der beste Saugmotor, der jemals gebaut wurde, extrem kultiviert, durchzugsstark, sehr angenehm zu fahren.
Also für mich ist das im Z4 ein Turbo Sechszylinder, kein Saugmotor 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** - Ähnliche Themen

  • Moderne Autos und CDs konvertieren

    Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
  • Elektro-Autos

    Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
  • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

    Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
  • Kauft ihr noch Diesel Autos?

    Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
  • Ähnliche Themen
  • Moderne Autos und CDs konvertieren

    Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
  • Elektro-Autos

    Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
  • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

    Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
  • Kauft ihr noch Diesel Autos?

    Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
  • Oben