Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Diskutiere Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** im Small Talk Forum im Bereich Community; Wenn ich "Willkürtäter" schon lese, ist mir schon klar was für ein Kandidat du bist. Willkür habe ich bisher in zahlreichen aufeinander Treffen...
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.430
Wenn ich "Willkürtäter" schon lese, ist mir schon klar was für ein Kandidat du bist.

Willkür habe ich bisher in zahlreichen aufeinander Treffen mit Polizisten nur bedingt erlebt, mancher weiß es nicht besser und zieht den Rat eines Gutachters hinzu; völlig legitim und nur dann ärgerlich wenn am Fahrzeug absolute Serie verbaut ist. Freunde von mir wurden vor einiger Zeit medienwirksam stillgelegt weil das Auto vom Werk aus zu laut war. Da fährt man das erste Mal zu seinem Stammitaliener an einer bekannten Straße, wird gemessen und das Auto wird aufgeladen; sehr unschön und das gab auch einen Prozess. Dennoch war die Polizei und der Sachverständige im Recht.

Es gibt relativ genau geregelte Messverfahren mit genannten Toleranten, wo da Willkür noch Platz finden soll, kannst du mir sehr gerne erklären; ich lerne gerne dazu. Nur weil du die Rechtsauffassung nicht teilst, heißt es noch lange nicht das es willkürlich ist und es hilft auch nicht mit dem Finger auf andere zu zeigen, nur weil die absolut gesehen sogar lauter sind; manche dürfen das.

Ob dies sinnvoll ist; das sei dahingestellt, aber solange sich alle ans geltende Gesetz halten, passt das.

Im Kern hast du Recht: eine ECE oder ABE nützt nichts, wenn am Ende dennoch ein geltendes Gesetz gebrochen wird, das liegt aber an der Vergabe der ECE und ABE; nicht am Polizisten, der einen rauszieht und noch weniger am Prüfingenieuer der die Messung im Zweifel durchführt.
 
HerrK

HerrK

Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
104
Ort
H
Das ist mir bewusst, dass die Polizei vermehrt gegen „Poser“ vorgeht... du recht - da es sicherlich viele gibt, die sich bewusst strafbar machen. Kat Entfernung, OPF raus, MSD, ESD etc.

Messungliegen in der Toleranz - da das Gerät das „knallen“ nicht erkennt.
Nur vorab, falls der Vorwurf kommt... 2 Messungen jeweils mit Geräten von einem Dekra und TÜV Gutachter

ich klopf mal auf Holz
 
Prince

Prince

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
2.751
Ort
Hamburg
Und ich dachte immer, ein Auto dient primär der Fortbewegung und der Schaffung von Transportkapazitäten. Einige scheint es zu geben, die mit dem Auto Lärm machen wollen. Wer wie ein dummer Junge handelt, soll auch so behandelt werden.
 
U

uhrenanfänger

Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
563
Es gibt auch etwas zwischen „Lärm machen und wie ein dummer Junge handeln“. Nicht immer schwarz und weiß denken.

Ich hole nachher mein Auto ab, endlich!
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.850
Ort
BB in BW
„Lärm machen und wie ein dummer Junge handeln“.
Nein. Wer an seinem Auto mit dem ausschliesslichen Zweck schraubt, dass es hinterher lauter ist als vorher, der benimmt sich wie ein Kind, das einen Karton an die Fahrradspeichen klemmt, weil es so schön knattert.
Es ist in höchstem Maße egoistisch weiteren Lärm zu erzeugen und wer das dennoch mit vollstem Vorsatz durchführt, der darf auch nicht jammern, wenn das Auto eingezogen und er herablassend behandelt wird.
Sich dann dumm zu stellen, eine Auspuffanlage zu kaufen, die erkennbar lauter ist, und sich zu wundern warum diese trotz irgendwelcher Stempel illegal ist, ist kein erwachsenes Verhalten.
 
hpwald

hpwald

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
514
Ort
Größtes Kaff in Bayern
Mal zum Thema Lärm:
Ich mag es wenn ich höchstens die Windgeräusche beim fahren höre. Ich habe genug Bekannte mit Klappenauspuffen, ich find's kindisch und ich wundere mich immer wieder wie die durch den TÜV kommen.
Aber bei mir steht auch nicht am Heck das ich 4,3Ltr. aus 8Zyl. schöpfe. Immer schön unauffällig aber wissen das ich könnte wenn ich wollte..............
 
C

coco777

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
112
Einige scheint es zu geben, die mit dem Auto Lärm machen wollen. Wer wie ein dummer Junge handelt, soll auch so behandelt werden.
Nein. Wer an seinem Auto mit dem ausschliesslichen Zweck schraubt
dafür muss man nicht zwangsläufig schrauben.

Schonmal die Sendung "Grip" gesehen? Da werden Sportwagen verglichen, unter anderem mit dem Kritikpunkt Sound:
Messgerät hinten dran, Gas im Leerlauf -> der lautere gewinnt!

Mag sein, dass "Käufer, Hersteller und Tester solcher Wagen auch "dumme Jungen" sind, denn offensichtlich ist "Lärm" machen hier ab Werk gewollt...aber möglichweise liegen auch andere Gründe vor, die ich hier nicht aufzähle, da zwecklos
 
C

coco777

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
112
Nachtrag: Ich stehe selbst nicht auf laute Abgasanlagen...aber ich kann den Spaß dahinter verstehen und tolerieren.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.592
Ort
Bayern
Ich habs dick, wenn irgendwelche Idioten mit Motorrädern oder umgebauten Autoauspuffanlagen an PKWs selbst zu den unmöglichsten Zeiten spätnachts und frühmorgens einen unnötigen Höllenlärm veranstalten und ihre Mitmenschen zwangsbeglücken. Bei irgendwelchen Supersportwagen in homöopathischer Dosis sehe ich das noch ein aber wenn der Kevin aus der Hochhaussiedlung seinen Smart, Golf oder Kia zum Dröhnmonster aufbrezelt und das Getöse mangels Hubraum und PS den zugehörigen Leistungsnachweis schuldig bleibt, dann triftet das für mich ins komplett Lächerliche ab. Riesige Auspuffrohre, Lärm wie ein Großer und dann bei Beschleunigung und Speed leere Hosen. Das ist doch wie Handtücher unters T-Shirt stopfen um Muckis vorzugaukeln. Ich würde mich freuen, wenn Gesetzgeber, Prüfdienste und Polizei an dem Punkt viel mehr und viel stärker die Daumenschrauben anziehen. Wer mit einem unnötigen Riesenkrach ums Eck holpern will, soll das gefälligst auf abgesperrten Strecken tun. Und nicht nachts um halb zwei im Wohnviertel.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Prince

Prince

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
2.751
Ort
Hamburg
Wer an seinem Auto mit dem ausschliesslichen Zweck schraubt, dass es hinterher lauter ist als vorher, der benimmt sich wie ein Kind, das einen Karton an die Fahrradspeichen klemmt, weil es so schön knattert.
Es ist in höchstem Maße egoistisch weiteren Lärm zu erzeugen und wer das dennoch mit vollstem Vorsatz durchführt, der darf auch nicht jammern, wenn das Auto eingezogen und er herablassend behandelt wird.
So sieht's aus. Autos sind kein Spielzeug. Sie können Spaß machen, machen aber objektiv auch viele Probleme. Der Lärm gehört auch dazu, eines der leichter zu regelnden Probleme.

EDIT: Da ich gerade den Beitrag von Helmut lese... hier fährt jeden Tag so ein Idiot mit knallendem Auspuff an seinem Eimer vorbei. Gehört schon längst aus dem Verkehr gezogen, auch wenn hier einige da von "Willkür" raunen mögen.
 
8

8eckler

Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
305
Mann Mann Mann,
braucht es wirklich für jeden Furz einen selbst ernannten Ordnungshüter?
Der eine mag es laut, der andere leise.
Was solls!
 
therock124

therock124

Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
179
Ort
Norddeutschland
Nein. Wer an seinem Auto mit dem ausschliesslichen Zweck schraubt, dass es hinterher lauter ist als vorher, der benimmt sich wie ein Kind, das einen Karton an die Fahrradspeichen klemmt, weil es so schön knattert.
Es ist in höchstem Maße egoistisch weiteren Lärm zu erzeugen und wer das dennoch mit vollstem Vorsatz durchführt, der darf auch nicht jammern, wenn das Auto eingezogen und er herablassend behandelt wird.
Sich dann dumm zu stellen, eine Auspuffanlage zu kaufen, die erkennbar lauter ist, und sich zu wundern warum diese trotz irgendwelcher Stempel illegal ist, ist kein erwachsenes Verhalten.
Ist doch bestimmt wunderbar, wenn man so unendlich tolerant ist und anderen den Spaß mit ihren Autos gönnt :super:
Manche leute mögen es halt, wenn das sportliche Auto (teuer bezahlt) auch sportlich klingt. Und wenn in Zeiten von OPF das sportliche Auto nicht ganz so sportlich klingt, und mann nachhelfen kann, ist das doch legitim, solange es einem gefällt. Vorausgesetzt natürlich, das ganze läuft im rechtlich erlaubten Rahmen ab (denn genau dafür gibt es doch solche Gestze), ansonsten ist es tatsächlich eher blöd. aber dafür verlässt man sich halt auf irgendeinen Stempel, wenn man sich das Teil kauft.

Aber du siehst das ganze bestimmt alles total kalt und emotionslos, und bist hier angemeldet, um die günstigste Uhr zu suchen die genau die Zeit anzeigen kann ;-)
 
C

coco777

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
112
natürlich ist das Theater nachts im Wohngebiet völlig indiskutabel...und wenn dann ein 75 PS Golf um die Ecke kommt...ist das in der Tat lächerlich....aber was soll ich sagen: Früher mal, war ich auch gerade 18 geworden.....
 
Veltins

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
649
Und nicht jeder steht auf diese Proll-Knall-AGAs, insbesondere, wenn diese an einem 75 PS Punto oder an einem B-Corsa hängen. Es gibt ganz wenige Fahrzeuge, da finde ich das einfach toll. Wenn tagsüber ein Ferrari mit V8 an mir vorbeisegelt oder das unverwechselbare Geräusch eines AMG-Motors, dann habe ich Spaß daran. Das ist aber in der Regel nicht die Klientel, die morgens um 6 die Anwohner wachbrüllt.
 
8

8eckler

Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
305
Weil einer es gerne laut mag, sollen hunderte Anwohner das tolerieren?

Schon darüber Gedanken gemacht?
Wo fängst Du damit an hörst damit auf?
Kann man nicht einfach jedem eine gewisse Portion Eigenständigkeit zubilligen?
Ist das nicht vergleichbar wenn beispielsweise die Grillsaison wieder losgeht? Meinst Du, das sich jeder an dem Duft von Gegrilltem erfreut?
Das mit den Auspuffgeräuschen ist halt momentan "in". Es wird auch wieder anders werden.
So wie man mit seinen eigenen Freiheiten umgeht und diese zurecht lebt, sollte man vielleicht einfach anderen Leuten ihre Freiheiten gönnen.
Vorausgesetzt natürlich, das niemand zu schaden kommt. Das ist selbstverständlich nicht tolerierbar!
 
Prince

Prince

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
2.751
Ort
Hamburg
Der eine mag es laut, der andere leise.
Moment mal. Da einige hier den Vergleich zwischen Auto und Uhr bemühen. Ich mag Uhren ticken hören. Da gibt es welche, die ticken lauter als die anderen. Sogar das mag ich. Aber jemand anderen als mich selbst hab ich damit noch nicht um den Schlaf gebracht.

Bei der begrenzten Vernunft einiger "Benzinblutler" hier erwisch ich mich bei dem Gedanken, dass es wohl ganz gut ist, dass das Zeitalter der Verbrenner langsam aber doch erkennbar zu Ende geht. Die alten technischen Schätzchen, Exoten und Leckerbissen mag man dann in 20 Jahren hegen und pflegen wie heute hübsche alte Dampfloks.
 
therock124

therock124

Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
179
Ort
Norddeutschland
Weil einer es gerne laut mag, sollen hunderte Anwohner das tolerieren?
Aber... wird genau sowas nicht gesetzlich geregelt? Verordnung des EU-Parlamentes Kennung 540/2014, gerade gegoogelt. Man hat halt nicht alles zu tolerieren, wer zu laut ist, ist dies nicht im gesetzlichen Rahmen sondern begeht eine Straftat/Ordnungswidrigkeit (sorry, bin kein Jurist und habe davon auch sonst wenig Ahnung...). Solange der Auspuff innerhalb der gesetzlichen Grenzen "lärmt", ist das halt zu tolerieren. Und das halte ich auch für zumutbar. Der Jogurtbecher-Polo mit seinem Mega-Auspuff, der dich um 6 aus dem Schlaf holt, ist vermutlich eher weniger legal so hingebastelt worden, soetwas ist natürlich ohne Diskussion extrem nervig und gehört aus dem Verkehr gezogen, das ist aber meiner Meinung nach eine leicht andere Baustelle, wir driften hier gerade ziemlich ab in gezänke zwischen den Liebhabern und Hassern von Auspuffgeräuschen, und ich glaube da wird hier niemand mehr missioniert ;-)
 
Thema:

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** - Ähnliche Themen

  • Moderne Autos und CDs konvertieren

    Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
  • Elektro-Autos

    Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
  • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

    Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
  • Kauft ihr noch Diesel Autos?

    Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
  • Autos und Uhren

    Autos und Uhren: Hallo Freunde der gepflegten Uhrenkonversation! Ich wage es einfach mal, mein erstes Thema zu eröffnen und möchte von Euch wissen: Deckt...
  • Ähnliche Themen

    • Moderne Autos und CDs konvertieren

      Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
    • Elektro-Autos

      Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
    • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

      Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
    • Kauft ihr noch Diesel Autos?

      Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
    • Autos und Uhren

      Autos und Uhren: Hallo Freunde der gepflegten Uhrenkonversation! Ich wage es einfach mal, mein erstes Thema zu eröffnen und möchte von Euch wissen: Deckt...
    Oben