Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Diskutiere Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich muss hier mal reingrätschen! Mal weg von Verbrauchs und downsizing Diskussionen... Hier ein DEUTSCHER Ur-Familien-Sport-Kombi Audi S4 B5...
freeriderphil

freeriderphil

Dabei seit
25.02.2014
Beiträge
208
Ich muss hier mal reingrätschen!
Mal weg von Verbrauchs und downsizing Diskussionen...
Hier ein DEUTSCHER Ur-Familien-Sport-Kombi

20190620_142628.jpg
20190628_121355.jpg
Audi S4 B5 von 1999 2.7Biturbo Quattro

Verbrauch? 🤷‍♂️ mir doch egal!
 
A

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
6
Der Subaru hat 108 PS/l Hubraum. Ich tanke meist Super.
Impreza GT?

Hatte ich auch mal. Anbei das Abschiedsfoto, als ihn der neue Besitzer abgeholt hat.

DSC_0003.JPG

Aktuell, dem Hund geschuldet, fahre ich erstmalig in meinem Leben einen, in A so bezeichneten, "Kombinationskraftwagen".

DSC_0016 (2).JPG
DSC_0038 - Kopie (2).JPG

Und seit ca. 8 Wochen mit neuem "Kleid":

20190404_172039 (2).jpg
20190404_172006 (3).jpg


"Gefüttert" wird ausschließlich Shell V-Power, und Castrol Edge. :prost:
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
13.929
Ort
Von A bis Z
Nein, den hätte ich gerne gehabt. Ich habe aktuell nur einen Familienkombinationswagen von Subaru , aber neueren Datums. (Der basiert auf dem Impreza, wurde von Subaru als Legacy Nachfolger platziert und heißt Levorg).
 
Zuletzt bearbeitet:
HanseatHH

HanseatHH

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
250
Ort
Hamburg
Also bei mir bekommt der kleine Dicke meistens normales Super (ist auch darauf ausgelegt), ab und an auch mal E10. Ein Mehrverbrauch ist für mich nicht feststellbar. Der Motor läuft auch nicht rauer als vorher. Insgesamt ist der B58 in dem kleinen aber beeindruckend sparsam. Trotz hohem Leergewicht und dem reibungserhöhenden xDrive komme ich bei hohem Stadtanteil mit rund 8 bis 8,5 Liter aus. Inbegriffen sind auch Momente, wo ich die Leistung abfrage. Insgesamt fahre ich aber recht entspannt. Der Motor gibt einem eine gewisse Gelassenheit :ok: Man könnte ja schnell, wenn man wollen würde.
2561661
Und seit ca. 8 Wochen mit neuem "Kleid":

"Gefüttert" wird ausschließlich Shell V-Power, und Castrol Edge. :prost:
Das ist mal echt bunt für einen F11. Welche Maschine genau wird denn gefüttert? :D
 
A

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
6
Es handelt sich dabei um einen 528i der ersten Serie - also Gott, oder wem auch immer, sei Dank, noch um den 3l Sauger. Wenn schon BMW, dann zumindest 6 Zylinder. :super:

2l sind super für ein Softdrinkgebinde, aber keineswegs als Hubraum. 😈

Hatte noch nie ein Fzg. über einen so langen Zeitraum und bin immer noch rundum zufrieden.
 
A

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
6
Sowohl das Silber bei den älteren Aufnahmen, als auch das Kupfer bei den neueren, sind Folien. Originalfarbe ist Sophistograu.

Allerdings wirkt er dann optisch auf mich nicht wie meiner erster, sondern wie der letzte Kombi, mit dem wir wohl alle einmal (mit)fahren werden.
 
A

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
6
Also bei mir bekommt der kleine Dicke meistens normales Super ...
Mir hat der Ölige meines geringsten Mißtrauens geraten, zumindest bei jeder 5. Tankfüllung 100 Roz zu füllen. Der Einfachheit wegen, tanke ich es ständig.

Gemerkt habe ich den Unterschied zwischen 95-er und 100-er Sprudel nur beim Moped (ZRX), das ich aber leider (gesundheitsbedingt) vor 4 Jahren verkaufen musste. 😭
 
HanseatHH

HanseatHH

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
250
Ort
Hamburg
Mir hat der Ölige meines geringsten Mißtrauens geraten, zumindest bei jeder 5. Tankfüllung 100 Roz zu füllen. Der Einfachheit wegen, tanke ich es ständig.

Gemerkt habe ich den Unterschied zwischen 95-er und 100-er Sprudel nur beim Moped (ZRX), das ich aber leider (gesundheitsbedingt) vor 4 Jahren verkaufen musste. 😭
Ich denke, dass man eine Mehrleistung (gerade beim Sauger) erst bei hohen Drehzahlen merken würde. Und wer bewegt den Wagen schon dauernd kurz vorm roten Bereich?

Gab es zu der Empfehlung auch eine sinnvolle Begründung? Läuft die Verbrennung sauberer ab? Oder passiert etwas anderes magisches mit der Maschine, wenn sie den besseren Sprit bekommt? Ich vertraue bei der Angabe einfach mal dem Hersteller. Der Motor wird bei mir grundsätzlich immer vorsichtig warm- und wieder kaltgefahren. Ich denke dass das schon der größte Gefallen ist, den man seinem Maschinchen mit Turbo tun kann. Grundsätzlich hat man über den B58 auch in Foren noch keine großen Klagen gehört.

Ich stelle nur immer wieder fest, dass der B58 im Vergleich mit dem oldschooligen M54 im 5er meiner Eltern ziemlich dieselig unter der Haube arbeitet. Der total weiche Lauf ist durch die DI leider etwas abhanden gekommen. :-(
 
A

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
6
Primär ging es bei diesem Gespräch nicht um Mehrleistung, sondern eher um Laufruhe und Langlebigkeit.

Beim Moped war der Unterschied definitiv spürbar. Lief ruhiger und war gleichzeitig drehfreudiger.
 
F

F.C.H.

Dabei seit
20.08.2016
Beiträge
211
Ich muss hier mal reingrätschen!
Mal weg von Verbrauchs und downsizing Diskussionen...
Hier ein DEUTSCHER Ur-Familien-Sport-Kombi

Anhang anzeigen 2561541
Anhang anzeigen 2561543
Audi S4 B5 von 1999 2.7Biturbo Quattro

Verbrauch? 🤷‍♂️ mir doch egal!
Tatsächlich war der b5 S4 nach dem 1,8T das erste Downsizing Konzept von Audi. Auch im damaligen Prospekt wurde das beworben und der S4 ist auch relativ Sparsam ( bin meinen von 2002-2017 gefahren). Und leider war der Motor zwar geil, aber alles andere als Standfest - dafür sehr gut zu modifizieren.
 
B

bigwelle

Dabei seit
05.06.2019
Beiträge
0
Ort
Franken
bigwelle
ein Pampersbomber von SEAT, im Platzangebot sicher sehr großzügig, aber Platz wird bei Nachwuchs im Doppelpack ja auch gebraucht. 2xGW zum Nachwuchs und 1xGW zum Pampersbomber. Bring Deine Familie jederzeit sicher an das Ziel :super:

LG, Frank
Vielen Dank. Ich tue mein bestes. Platzmässig ist der Seat echt genial.

Glückwunsch zum Doppelpack und zur fahrenden Schrankwand. Den haben wir gerade nach zwei Jahren abgegeben und waren echt zufrieden. Genommen hatten wir ihn nur, weil die Leasingrate so verdammt günstig war. Ein Golf hätte als Zweitwagen auch gereicht. Der Sharan war aber klasse, vor allem dank der Größe. Unser Sohn hat sogar einen Umzug damit bewältigt. Zweimal HH-Ruhrgebiet war billiger als ein one-way-Transporter.

Der schluckt was weg.
Danke. Sollte eigentlich nur eins werden. :D Naja etz sind es 3 gesamt. Mein Vater hatte früher auch einen Sharan. War auch sehr zufrieden damit. Der Sharan war aber im Vergleich zum Seat schon erheblich teurer mit gleicher Ausstattung.
 
R

Richardson

Dabei seit
11.04.2017
Beiträge
6
Der rennwert unterschied zwischen super 95 und suoer e10 liegt bei vielleicht 2-3% real sollte sich der verbrauch im etwa 1-2% erhöhen
Auch wenn der Erkenntnisgewinn gering ist, weil es im Grunde eine Milchmädchenrechnung ist: Wikipedia gibt für den Heizwert von Superbezin ROZ 95 31,7 MJ/l an, für Ethanol 21,14 MJ/l. Für E5 (95 Vol.-% Superbenzin, 5 Vol.-% Ethanol) ergibt das einen Heizwert von 31,17 MJ/l, und für E10 (90 Vol.-% Superbenzin, 10 Vol.-% Ethanol) einen Heizwert von 30,64 MJ/l.

Setzt man dies nun in Relation zu den Literpreisen stellt man fest, dass die gängige Preisdifferenz von 2 Cent pro Liter eigentlich zu gering ist. Bei einem Preis von 1,50 EUR/l für E5 dürfte der Liter E10 eigentlich nur 1,475 EUR kosten (30,64/31,17 * 1,5). Erst bei einem E5-Preis von etwa 1,18 EUR/l stellt sich Gleichheit ein. Solange die Differenz 2 Cent beträgt und der Liter E5 mehr als 1,18 EUR kostet, ist E10 teurer.

Vorausgesetzt natürlich, dass die Werte auf Wikipedia passen und die Ethanolanteile genau 5 bzw. 10 Vol.-% betragen. Welchen Einfluss der höhere Ethanolanteil im E10 auf die Effizienz des Motors hat, ist hierbei natürlich nicht berücksichtigt.
 
freeriderphil

freeriderphil

Dabei seit
25.02.2014
Beiträge
208
Tatsächlich war der b5 S4 nach dem 1,8T das erste Downsizing Konzept von Audi. Auch im damaligen Prospekt wurde das beworben und der S4 ist auch relativ Sparsam ( bin meinen von 2002-2017 gefahren). Und leider war der Motor zwar geil, aber alles andere als Standfest - dafür sehr gut zu modifizieren.
Ja ok. Weil Audi die Turbolader wieder entdeckt haben... mit einen Downsizing Auto der heutigen Zeit dennoch nicht zu vergleichen!
Die Standfestigkeit der Maschine hängt leider sehr stark von der Pflege und Behandlung der Vorbesitzer ab! Und da hat man entweder Glück oder eben nicht. Tendenziell wird's immer schwieriger in dem Bereich 2.7 Biturbo etwas gutes und bezahlbares zu finden. Die Preise sind seit Jahren stabil, aber die Autos werden älter und bekommen Kilometer, Ersatzteilversorgung seitens Audi ist linde ausgedrückt ne Frechheit!

Ich hatte bei mein auch kein Glück! Die gesamte Technik ist "neu" 🙈 verrückt, aber so ist es nun mal im Leben. Je verrückter umso schöner!

Mit so einem "Säufer" kann ich auch dienen ;-) Ebenfalls 2.7l Biturbo, aber in der RS4 Variante

Anhang anzeigen 2561879
Wunderschön 😍
Alles Serie???😅😎
 
R

reflection

Dabei seit
02.06.2014
Beiträge
237
Ort
Nähe Zürich Schweiz
@freeriderphil
Aber klar ist alles original 8-) Ne, natürlich nicht ganz. Ich habe mal bei einem Automobilbauer gearbeitet. Elektronik ist selber angepasst (ganau auf diesen Motor, nicht irgend eine Standardsoftware), Sportec Gewindefahrwerk, Sportec Mono 10 (10x19") Felgen und die "orignale" Quattro GmbH Auspuffanlage welche es damals als Option gab (kleiner Mittelschalldämpfer). Ansonsten aber original. Ich bin früher hier in der Schweiz Slalom und Bergrennen und in DE Nürburgring gefahren. Die Autos habe ich immer selber aufgebaut (alles was ging :D) Daher wollte ich den RS nicht gross umbauen.

Nun kommt er halt aber in ein Alter wo es so richtig teuer wird. Ich bin mir ernsthaft am überlegen ihn zu verkaufen. Wer diese Autos kennt weiss dass gewisse Sachen locker einen neuwertigen Dacia kosten (kein Witz). Zahnriemen ist auch wieder fällig, aber das ist ja noch ne Kleinigkeit :face:


2562020
 
Zuletzt bearbeitet:
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
13.929
Ort
Von A bis Z
Mir reichte es schon, als ich das erste Mal (eben nach o.g750 km Fahrt) über 100€ an den Tankwart übergeben mussste.
 
Thema:

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread**

Welche Autos fahrt ihr? **Automobil-Diskussionsthread** - Ähnliche Themen

  • Moderne Autos und CDs konvertieren

    Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
  • Elektro-Autos

    Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
  • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

    Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
  • Kauft ihr noch Diesel Autos?

    Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
  • Autos und Uhren

    Autos und Uhren: Hallo Freunde der gepflegten Uhrenkonversation! Ich wage es einfach mal, mein erstes Thema zu eröffnen und möchte von Euch wissen: Deckt...
  • Ähnliche Themen

    • Moderne Autos und CDs konvertieren

      Moderne Autos und CDs konvertieren: Habt ihr Tipps für mich? Womit konvertiere ich meine ganzen CDs, um sie in einem Auto ohne CD Player zu hören? Und wo speicher ich das? SD Karten...
    • Elektro-Autos

      Elektro-Autos: Moin, Ich wollte mal erfahren, wie die Einstellung hier bezüglich E-Autos ist. Ich habe vorhin, auch ein Bericht darüber gelesen, dass E-Autos...
    • Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...

      Drei Autos, drei Uhren, zwei Kameras und was man sonst im Urlaub so verbraucht...: Nun bin ich also wieder zurück aus dem Urlaub. Es ist noch nicht allzu lange her, da war ich mir nicht sicher, ob ich jemals das Urlaubsziel...
    • Kauft ihr noch Diesel Autos?

      Kauft ihr noch Diesel Autos?: Aus gegebenem Anlass. In den verschiedenen Threads im Forum spiegelt sich m.E. ein relativ weites Meinungsbild, von dem ich glaube, dass es...
    • Autos und Uhren

      Autos und Uhren: Hallo Freunde der gepflegten Uhrenkonversation! Ich wage es einfach mal, mein erstes Thema zu eröffnen und möchte von Euch wissen: Deckt...
    Oben