Welche Armbandseite verlängert / verkürzt ihr?

Diskutiere Welche Armbandseite verlängert / verkürzt ihr? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, daß vorzugsweise die 12-Uhr-Seite vom Armband nach Bedarf verlängert wird. Bei Verkürzung ist es...
S

soeckefeld

Themenstarter
Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, daß vorzugsweise die 12-Uhr-Seite vom Armband nach Bedarf verlängert wird.
Bei Verkürzung ist es dementsprechend die 6-Uhr-Seite.

Wie macht ihr das, oder lasst es machen?

Bisher war ich immer bestrebt, die Schliesse mittig zu haben.
Sicher ist jeder Arm und jede Uhr anders und sie drehen sich doch sowieso immer nach außen?
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.640
Ort
49...
Hi Soeckefeld,

interessante Frage, über die ich mir so explizit noch nie Gedanken gemacht habe!
Ich habe den Vorteil, dass mein rechtes Ärmchen ziemlich dick ist und ich entsprechend kein Glied entnehmen muss!

Wenn es doch mal so sein sollte, dann probier ich so lange, bis die Uhr ausgewogen auf meinem Arm ruht!

Gruß
Christian
 
choctaw

choctaw

Dabei seit
26.12.2009
Beiträge
379
Ort
Baden Württemberg
Hi,

da ich meine Armbänder immer um einiges kürzen muß, mache ich das gleichmäßig auf beiden Seiten, damit die Schließe wieder mittig sitzt.Macht das etwa jemand anders?

choctaw
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Gerade die Tatsache, dass sich die Uhr ja nach aussen dreht (sprich: vom Körper weg) unterstreicht für mich das Procedere, bedarfsweise die "12-Uhr-Seite" des Bandes zu verlängern und die andere Seite ggf. zu verkürzen. Oftmals allerdings, je nach Band, gar nicht so einfach zu bewerkstelligen um letztlich die Schließe wieder perfekt in der Mitte zu haben bei der Draufsicht von "unten", das ist schlichtweg bandabhängig.
 
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Bei der letzten Uhr waren es IMHO 2 Glieder auf 12h und 1 Glied auf 6h :confused:

Eine Verkürzung nur auf einer Seite kann ich mir bei schlanken HG nur schwer vorstellen da dann die Schließe wahrscheinlich nicht mehr mittig sitzt.

Gruß
santiago
 
Cole

Cole

Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
196
Hi Soeckefeld,

auch ich bevorzuge die Schließe in der Mitte. Wenn das nicht möglich ist (kommt aber so gut wie nicht vor) kürze ich zuerst die 12-Uhr-Seite.

Gruß Harry
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.134
Ort
Ostsee
Ich versuche stets die Schließe möglichst mittig zu haben, daher kürze ich wenn es nötig ist beidseitig.
 
Zeitzeuge

Zeitzeuge

Gesperrt
Dabei seit
23.01.2008
Beiträge
948
Am besten die Schließe immer mittig, ansonsten auf der 6 Uhr Seite kürzen,
damit die Uhr nicht nach aussen rutscht, sondern zur 12 Uhr Seite hin.
 
S

soeckefeld

Themenstarter
Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Ich habe jetzt nochmal jede Menge Bilder angeschaut,
es sind überwiegend auf der 12-Uhr-Seite vom Armband mehr Glieder verbaut als auf der anderen Seite.
 
Giovanni

Giovanni

Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
2.915
Bei Metallarmbändern verkürze ich diese so, daß beim Auflegen des Handgelenkes auf einen Tisch in lockerer Position nicht die Schließe den Tisch berührt, sondern die Schließe zu sehen ist. Also verkürze ich die 6-Uhr-Seite mehr als die 12-Uhr-Seite.

Ist bequemer und schonender für Mensch und Material.

Wenn man Lederbänder auf Maß fertigen läßt, mache ich es genauso.
 
R

Ritch13

Dabei seit
18.05.2010
Beiträge
1.485
Ort
Raum Stuttgart
Ich kürze auch eher die 6 Uhr Seite. Kann es nicht leiden, wenn die Schließe zu weit nach unten wandert.
 
Amanda--

Amanda--

Dabei seit
31.12.2008
Beiträge
2.571
Die Frage hab ich mir gestern auch erst selber gestellt.... ;)

Also ich passe auch immer beidseitig an, sodass die Schließe möglichst mittig sitzt.


Mal ne blöde Frage... Kann man so auch beinflussen wie die Uhr auf dem Wrist sitzt? Wohl eher nicht, da ja dann nur die Schließe wandert oder?
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.973
Mal ne blöde Frage... Kann man so auch beinflussen wie die Uhr auf dem Wrist sitzt? Wohl eher nicht, da ja dann nur die Schließe wandert oder?
Bei mir kann ich das beeinflussen (in gewissem Grade) weil mein Handgelenk an der Aussenseite etwas dicker ist. Dadurch wandert die Schliesse immer zur Innenseite. Wenn ich also das Band von der 6 aus kürze liegt die Schliesse besser am Handgelenk und die Uhr sitzt mittig auf dem Gelenk. Bei Faltschliessen liegt die Öffnungsseite auf Höhe der Schlagader.

Grüsse,

Günter
 
Heldchen

Heldchen

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
2.082
Ort
da wo die "Fohlen" spielen.....
Ich kürze normalerweise die 6-Uhr-Seite. Die Schliesse wandert dadurch etwas nach vorne, die Uhr ist m.E. aber angenehmer zu tragen und schiebt sich nicht so sehr nach hinten. Dabei ist die Symetrie des Bandes zweitrangig.
 
wafa

wafa

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.208
Ich halte das sowohl als auch:
Eine Faltschliesse muss so sitzen, daß sie nicht drückt.
Kann also sein, daß Glieder asymetrisch entnommen werden.

Bei Lederbändern hab ich schon die kurze Seite nach innen gemacht, damit das klappt.

Bei Stiftschliessen geht das natürlich nur begrenzt...

Ob die Schliesse mittig sitzt ist mir fast egal.

Walter
 
L

lopo

Gast
Da ich die Uhr relativ locker trage, habe ich die Schließe gern mittig wenn die Uhr nach außen wandert, also wird die 12Uhr Seite gekürzt.
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Ich kürze beide Seiten gleichermaßen. Demnach reicht es bei meinem Handgelenksumfang bei fast sämtlichen Metallbändern, wenn ich 1 Glied auf der 12-Uhr-Seite und 1 Glied auf der 6-Uhr-Seite entferne. Sollte es dann immer noch nicht passen, dann regele ich das über die verschiedenen Aufnahmen innerhalb der Schließe. Damit kann man ja recht fein justieren.
 
El-Greco67

El-Greco67

Dabei seit
11.10.2009
Beiträge
265
Ort
Berlin
Ich kürze auch immer beide Seiten, weil ich es nicht mag, wenn die Schließe nicht mittig ist. Bei meinen schmalen Handgelenken bleibt mir auch nicht wirklich was Anderes übrig, weil eine Seite meist nicht reicht ;-)
 
Thema:

Welche Armbandseite verlängert / verkürzt ihr?

Welche Armbandseite verlängert / verkürzt ihr? - Ähnliche Themen

  • IWC verlängert auch die Garantie von 2 auf 8 Jahre

    IWC verlängert auch die Garantie von 2 auf 8 Jahre: Moin Zusammen, nun verlängert auch IWC die Garantie auf die Uhren von bisher zwei Jahre auf acht Jahre. Schön ist, dass auch von der Verlängerung...
  • Updatezeit im MP hat sich von selbst verlängert

    Updatezeit im MP hat sich von selbst verlängert: Hallo Uhrenfreunde Wollte am Samstag,nach Ablauf der 14 tägigen Frist, meine Anzeige mit der U1 nochmals anheben,und siehe da :shock:,es hat...
  • Rolex verlängert Garantie auf 5 und Wartungsintervall auf 10 Jahre

    Rolex verlängert Garantie auf 5 und Wartungsintervall auf 10 Jahre: Habe ich eben auf ablogtowatch gefunden: Rolex Now Offers 5-Year Warranty For All New Watches, Confirms 10-Year Service Intervals |...
  • Certina verlängert als Sauber-Sponsor

    Certina verlängert als Sauber-Sponsor: Gerade in den aktuellen news von motorsport-total.com gelesen: Certina verlängert als Sauber-Sponsor - Formel 1 bei Motorsport-Total.com
  • Silvesternacht verlängert, Erde schwankt !!

    Silvesternacht verlängert, Erde schwankt !!: Hallo Leutes, lese ich gerade zufällig auf Atomzeit Weltzeit Die genaue Uhrzeit von der Atomuhr im Internet bei Atomzeit.eu. Wann...
  • Ähnliche Themen

    Oben