Welche Alltagsuhr würdet ihr wieder kaufen?

Diskutiere Welche Alltagsuhr würdet ihr wieder kaufen? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo Leute, mich würde interessieren welche Alltagsuhr (EDC) würdet ihr wieder kaufen. Meine Lieblingsuhr ist eine Camel Trophy Adventure...
#1
C

ceel

Guest
Hallo Leute, mich würde interessieren welche Alltagsuhr (EDC) würdet ihr wieder kaufen.

Meine Lieblingsuhr ist eine Camel Trophy Adventure, die ich mal für ca. 80 Tacken gekauft habe. Sie ist robust und kann bei Sport oder Handwerk gut getragen werden. Die Krone und die Druckknöpfe sind Kunststoff-geschützt. Sie ist ca. 5 Jahre alt und hat wenig Kratzer. Einziges Manko: ein fehlender Druckknopfschutz.

Gruss


http://img337.imageshack.us/img337/9818/cameluhrvw8.jpg
 
#2
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo im Forum!

Meine Antwort ist einfach: Die meisten meiner Seiko-Uhren (egal, ob Quarz oder Auto), die Citizen Promaster und die BWC-Diver.

eastwest
 
#3
K

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Hallo eastwest, so einfach ist die Antwort auch nicht, denn es gibt genug Uhren, die ich nicht mehr kaufen würde, zum Beispiel eine Uhr der schweizer Marke Rotary.
 
#4
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Hm, ich würde mir JEDE Uhr, die ich habe wieder kaufen, sofern ich sie nicht schon hätte, ausser der Elysee, die hätte ich mir verkneifen können.
 
#6
S

sven

Dabei seit
07.10.2006
Beiträge
156
ich würde mir wieder meine alte quarz-noname-uhr aus den niederlanden kaufen. die hat wirklich alles mitgemacht, diesel, chemikalien, wasser und sonstiges wetter, hitze und kälte :D
 
#7
S

sune

Guest
->Seiko 5<- ist für mich der Inbegriff einer Alltagsuhr. Robuste Qualität, in allen möglichen Farben zu haben, bestes Preis/Leistungsverhältnis überhaupt.

Jederzeit wieder.

Gruß
Sune
 
#8
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.857
Wenn meine Augen so gut wie noch vor ein paar Jahren wären, würde ich mir meine "Chemikeruhr" Rado Ceramica wieder kaufen. Die habe ich viele Jahre lang als einzige Uhr getragen (Damenuhr), aber mittlerweile würde ich die Herrenversion bevorzugen (und kaufen, wenn sie nicht so sauteuer wäre!). Chemikeruhr deshalb, weil viele meiner Chemikerkollegen eine Rado Keramikuhr tragen. Ich bevorzuge ebenfalls dieses Material, das sehr Chemikalien- und kratzresistent ist...

Jetzt habe ich eine Reihe von liebsten Uhren, die ich auch nicht mehr missen möchte. Da ich so ungefähr 50 Uhren habe, muß ich schon am Morgen überlegen, was ich den Tag über tragen will ;-)

Liebe Grüße und alles Gute für die Feiertage!

Jazzy
 
#9
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.264
Ort
Luxemburg
Keine Ahnung was EDC bedeuted aber ich würde mir auf alle Fälle wieder die Spirit SCVS003 holen, obwohl das habe ich ja schon, ich habe eine am Lederband und alls Alltagsuhr eine am Stahlband. :shock:

Gruß,

Axel
 
#10
Paul

Paul

Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
282
Ort
BOT/VB
...das ist einfach, weil ich sie bereits mehrmals ge- und wieder verkauft und dann doch wieder gekauft habe...ad infinitum - ich schränke ein, so lange es die Dinger und mich noch gibt :-D :

Seiko Monster und Citizen Promaster.

Paul
 
#14
D

DL2SSR

Guest
Hallo Miteinander,

ich selber habe mir auch schon die eine oder andere Uhr zugelegt, darunter sind Tissot, Maurice Lacroix, Certina.
Maurice Lacroix ist zwar wunderschön anzuschauen, aber eben eher elegant und daher nicht so für den Alltag geeignet.
Meine neueste Anschaffung ist eine Tag Heuer. Sie ist sehr robust und schön zugleich. Für mich also die Ideale Alltags-Uhr im direkten Vergleich zu meinen anderen Uhren.
Wenn mich der Rappel packt gebe ich meine anderen Uhren wieder ab und investiere nochmals in eine zweite Tag Heuer, am liebsten in die "Golf"

Viele Grüße

Jörg
 
#15
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Meine überwiegenden Alltagsuhren sind zwei: Eine GMT Master II aus 1998, alltagstauglich gemacht mit Jubileeband und schwarzer Lünette. Diese trage ich im Wechsel mit meiner alten DateJust 16013 aus 1983, wobei mir die Wahl zwischen beiden jedesmal schwerfällt. Diese würde ich immer wieder kaufen, wobei eine weitere GMT (16713) wahrscheinlich zum nächsten Geburtstag drankommt.

Die anderen Uhren trage ich zwischendurch an den Wochenenden, manchmal auch je nach Anlass länger. Aber auf die oben genannten Alltagsuhren komme ich immer wieder zurück und würde sie nie wieder hergeben.
 
#16
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Ich kaufe nur Uhren, die mir wirklich, d. h. auch auf den zweiten Blick, gefallen. Daher würde ich mir wohl fast alle meiner Uhren wieder kaufen - sogar die drei Ingersoll-Modelle, die ich besitze! :D

Wäre ich gezwungen, mich für eine Uhr zu entscheiden, so würde ich die Citizen Promaster mit Stahlband nehmen, die für mich dem Ideal einer robusten Alltagsuhr schon sehr nahe kommt und sehr präzise läuft.
 
#17
DocDickie

DocDickie

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
203
Ort
Höhr-Grenzhausen
Hi, ich belebe das hier mal wieder :D
Also ich würde aufjedenfall meine Casio SFX-10 wieder kaufen is zwar ne digitale zwiebel, begleitet mich aber seit nunmehr 14 jahren und 31 tagen treu ^^
 
#18
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.842
Ort
Büdelsdorf
Moin Kollegen!

Ich würde mir wohl wieder die automatische Seiko SKX033 BIG SIZE (Taucheruhr mit blau-roter Lünette) zulegen. Obwohl ich bis dato nie so richtig etwas mit Seiko anfangen konnte und sie als belanglose Langweiler-Uhren abgetan habe, hat mich diese Uhr eines besseren belehrt. Sportliches Aussehen und ein nahezu beängstigend gutes Gangverhalten. Wirklich eine Top-Uhr. Die würde es wieder geben!!!

Viele Grüße!

Treets
 
#19
R

Raphael

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
445
Ort
Gundelsheim/Württemberg
Meine Arbeitsuhr eine Citizen7 :!: Die macht alles mit.
Das Teil ist mir schon in Gleitlack gefallen :oops:.
Schnell mit Verdünnung und Wasser abgewaschen :D. Fertig :!:
Wie in der alten Käferwerbung: Sie läuft und läuft und.....
 
#20
C

Christoph_Ritter

Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
148
Ort
Feldkirch in Österreich
Junnghannz


welche Ingersoll hast du denn? Verkaufen wir auch bei uns im Geschäft, in der Weihnachtszeit boomten die extrem.
Bin schon länger mit der "Ghandi" und der "Sitting Bull" am liebäugeln, weiß jedoch nicht was mich vom Kauf abhält:D
 
Thema:

Welche Alltagsuhr würdet ihr wieder kaufen?

Welche Alltagsuhr würdet ihr wieder kaufen? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Sportliche Alltagsuhr - kein Chrono - bis 2000 EUR.

    Kaufberatung Sportliche Alltagsuhr - kein Chrono - bis 2000 EUR.: Hallo, ich suche ein bisschen Inspiration für eine neue Uhr. 1000-2000 EUR Kein Chrono Automatik Material des Armbandes egal...
  • Kaufberatung Alltagsuhr - Quarz oder Automatik

    Kaufberatung Alltagsuhr - Quarz oder Automatik: Guten Morgen zusammen! Ich bin beim Thema Uhren noch ein relativer Neuling und brauche Eure Hilfe. Bisher habe ich eine Handvoll Vintageuhren...
  • Neue Alltagsuhr für bis zu ~1000 Euro

    Neue Alltagsuhr für bis zu ~1000 Euro: Hallo liebes Uhrenforum, es ist wieder so weit, ich würde gerne meine fortwährende Suche nach der perfekten Alltagsuhr intensivieren & wäre sehr...
  • Zeitlose Alltagsuhr mit Mehrwert - Citizen "Excalibur" Diver BN0100-18E

    Zeitlose Alltagsuhr mit Mehrwert - Citizen "Excalibur" Diver BN0100-18E: Liebes Uhrenforum, hätte jemand vor einem Jahr zu mir gesagt, ich würde in 2017 jeden Tag eine japanische Quarzuhr tragen - ich hätte mich...
  • Kaufberatung Robuste Alltagsuhr für kleines Budget (100-300€)

    Kaufberatung Robuste Alltagsuhr für kleines Budget (100-300€): Hallo an alle Uhren Freunde, ich habe das Forum bereits durchsucht doch nichts passendes als Kaufberatung gefunden. Ich suche eine schöne und...
  • Ähnliche Themen

    Oben