Weitere Bilder der neuen Omega Seamaster Planet Ocean

Diskutiere Weitere Bilder der neuen Omega Seamaster Planet Ocean im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Habe soeben weitere Bilder der "Neuen" gefunden: Vielen Dank an ablogtoread! verschraubtes Armband: weitere...
T

The Prodigy

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2011
Beiträge
20
Habe soeben weitere Bilder der "Neuen" gefunden:

Vielen Dank an ablogtoread!





verschraubtes Armband:










weitere Bilder und den Report findet ihr hier:

Omega Presents The 2011 Seamaster Planet Ocean Watch Collection


Seht euch das Video mit dem Head of product development an.

Dort werdet ihr die neuen PO's in action sehen. Besser auf youtube ansehen und die Auflösung auf 480p hochschrauben. So sieht man mehr Details der neuen PO's!


YouTube - ‪Interview With Omega Watches Head Of Product Development Jean-Claude Monachon‬‏


Viel Spaß!
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Danke für die Bilder. Auf dem zweiten Bild sieht man sehr gut, dass die Uhr sehr hoch baut im Vergleich zum Vorgängermodell.

VG Thomas
 
T

The Prodigy

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2011
Beiträge
20
Richtig!

Die Bauhöhe ist gestiegen. Das auf dem Bild ist der Chrono, der ist richtig dick geworden ist! :D

Die Dreizeiger ist bei weitem nicht so dick wie der Chrono ...
 
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Rein subjektiv:

Die Zeiger gefallen mir wirklich nicht mehr. Filigran ist anders. Ansonsten sehr schöne Teile.
 
Cookie

Cookie

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
3.734
Ort
Göttingen
Moin,


gefällt mir so besser. :super:

Ich glaube nicht, daß die größere Bauhöhe am Arm so auffällt wie auf der Nahaufnahme.


Grüße,

Marcus
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.587
Ort
Reisender
Omega hat schon schönere Uhren gebaut. Ich finde den Minutenzeiger deutlich zu lang.
Super! eine Uhr, die ich nicht haben möchte :-)
Gruß
Willi
 
hummer7884

hummer7884

Dabei seit
07.08.2010
Beiträge
312
Ort
Neu-Isenburg
Seh ich das richtig, das die PO verschraubte Bandglieder hat?! :shock::-):confused:
 
grammeld

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
2.686
Hm, da bin ich aber froh mir noch das Vorgängermodell geleistet zu haben....die Zeiger gehen ja echt nicht.....verschraubte Bandglieder finde ich gut, denn das war meiner Meinung nach schon längst überfällig wenn man zu den Mitbewerbern (Rolex und Breitling) rüberschaut.
 
Nemesis83

Nemesis83

Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
137
Längst überfällig wäre auch eine vernünftige Feinjustage.
Trotz verschraubter Glieder und einer veränderten Schließe hat man das versäumt, dabei wäre es viel wichtiger gewesen.
 
Manitu

Manitu

Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
429
Die Zeiger sehen ja richtig "pummelig" aus:shock: und mir persönlich baut sie auch zu hoch.:???:
 
T

The Prodigy

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2011
Beiträge
20
Hier Bitteschön, die offiziellen Preise für Deutschland:

Thx to ChronoScot!

I came across a German magazine today with a handy summary of all of the new cal 8500/cal 9300 PO and Speedmaster models, including the all important information on what the new calibres have done for case thicknesses. Unsurprisingly, these are all going to be hefty timepieces.



Here is a summary of a few of the details, full data is below:
  • 42mm cal 8500 non-chronos will be 15.7mm thick (42mm cal 2500 is 14.2mm thick [or 14.5mm according to some internet sources, I cannot independently verify this, see post #3 below from Bucky])
  • 45.5mm cal 8500 non-chronos will be 16.5mm thick (45.5mm cal 2500 is 15.5mm thick)
  • 45.5mm cal 9300 PO chrono will be a whopping 19.2mm thick (cal 3313 PO chrono is 17.3mm thick)
  • 44.3mm cal 9300 Speedmaster chrono will be 15.8mm thick
Hope this is useful and that I don't have any typos...


Seamaster Planet Ocean 600m Chronograph Co-Axial (black ceramic bezel)
Reference: 232.30.46.51.01.001
Calibre: 9300
Case: Stainless steel, ceramic bezel, diameter: 45.5mm, thickness 19.2mm
Price: 5870 EUR (bracelet), 5780 EUR (rubber strap)

Seamaster Planet Ocean 600m Chronograph Co-Axial (orange aluminium bezel)
Reference: 232.32.46.51.01.001
Calibre: 9300
Case: Stainless steel, aluminium bezel, diameter: 45.5mm, thickness 19.2mm
Price: 5610 EUR (rubber strap)

Seamaster Planet Ocean 600m Chronograph Co-Axial (blue titanium Liquid Metal)
Reference: 232.90.46.51.03.001
Calibre: 9300
Case: Titanium, Liquid Metal & ceramic bezel, diameter: 45.5mm, thickness 19.2mm
Price: 7570 EUR (bracelet), 7060 EUR (rubber strap)

Seamaster Planet Ocean 600m Co-Axial (white ceramic bezel 42mm)
Reference: 232.30.42.21.04.001
Calibre: 8500
Case: Stainless steel, ceramic bezel, diameter: 42mm, thickness 15.7mm
Price: 4420 EUR (bracelet), 4340 EUR (rubber strap)

Seamaster Planet Ocean 600m Co-Axial (black ceramic bezel 45.5mm)
Reference: 232.30.46.21.01.003
Calibre: 8500
Case: Stainless steel, ceramic bezel, diameter: 45.5mm, thickness 16.5mm
Price: 4420 EUR (bracelet), 4340 EUR (rubber strap)

Seamaster Planet Ocean 600m Co-Axial (blue ceramic titanium 45.5mm)
Reference: 232.90.46.21.03.001
Calibre: 8500
Case: Titanium, Liquid Metal & ceramic bezel, diameter: 45.5mm, thickness 16.5mm
Price: 6120 EUR (bracelet)

Speedmaster Moonwatch Co-Axial Chronograph
Reference: 311.30.44.51.01.002
Calibre: 9300
Case: Stainless steel, diameter: 44.3mm, thickness 15.8mm
Price: 6210 EUR (bracelet), 6120 EUR (crocodile strap) Note: this is not a typo, however I suspect it may be an error in the catalogue, 6210 EUR seems too much for this, more than the PO chrono...

Source: Chronos Katalog


 
Zuletzt bearbeitet:
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.134
Ort
Ostsee
Ich muss gestehen, dass die "Neue" mir deutlich besser gefällt !
Wirkt im Gesamtbild einfach stimmiger (jedenfalls auf den Bildern, ob es live nicht anders aussieht, das mag ich nicht beurteilen).

Aber zum Glück ist Omega weiterhin so weit über meinem Budget, dass ich mir keine Gedanken machen brauche ;).
 
Duc999

Duc999

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
1.471
Ort
Main-Kinzig-Kreis
...die Minutenzeiger sind auch nicht mein Ding.

Und fast 6K für eine Dreizeigeruhr in Stahl, Coaxial hin oder her :shock:...

Also preislich hat Omega Rolex jetzt vollumfänglich eingeholt.
 
T

The Prodigy

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2011
Beiträge
20
Sehe ich noch nicht so. Die PO ist im Vergleich zur Sub immernoch über 1K billiger und gibt meiner Meinung nach mehr her für weniger Geld.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wilson24de

wilson24de

Dabei seit
27.09.2007
Beiträge
657
Ich ehrlich gesagt auch, allerdings eher wegen des Preises denn der Optik.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.781
Ort
Mordor am Niederrhein
So häßlich finde ich diese Omega gar nicht. Für eine Taucheruhr fallen die Zeiger vergleichsweise filigran aus. Einzig beim Preis bleibt mir nicht nur unter Wasser sondern auch an Land die Luft weg.
 
weiss-blau

weiss-blau

Dabei seit
30.06.2010
Beiträge
782
Ganz ehrlich, ich finde die "alten" Zeiger schöner! Die höhere Bauhöhe ist in meinen Augen auch eher negativ…
 
timecop1984

timecop1984

Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
307
Ort
Ruhrgebiet
Sowas nennt man verschlimmbessert.

Positiv:
Verschraubte Bandglieder
Massivere Krone (auch He-Ventil)
Lünette ist verbessert, weil Zahlen größer wurden

Negativ:
Zeiger: Stundernzeiger wurde verkleinert und Minutenzeiger vergrößert
Indexe bei 12, 3, 6 und 9 wurden verkleinert. Der Rest der Indexe ist verlängert
(Und natürlich der Preis, obwohl es ist ja ein Statussymbol)
 
T

The Prodigy

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2011
Beiträge
20
Mir gefällt die Neue immer mehr! Mochte sie am Anfang auch schon, aber mittlerweile finde ich das matte schwarz der Lünette richtig schön und edel.


Alle PO's auf dem Foto sind 45,5mm! Die neue "Große" soll deutlich kleiner wirken, als die alte "Große"!

Die Alte PO links ist 42mm. Somit die Relation zu den neuen Großen ...

Danke an mav!!

I passed by my local Omega Boutique to pick up one of my wife's watches that was being serviced by Bienne. I asked about the new Planet Ocean and to my surprise, they had several prototype models to look at.



From left to right... Current generation 42mm PO (mine), next gen 45mm PO on bracelet, next gen 45mm Liquid Metal Ti PO on bracelet, next gen 45mm PO on rubber and orange numerals, next gen 42mm PO on rubber

Impressions...

- Beautiful watch! There are many small refinements besides the 8500 movement and ceramic bezel.
- The black ceramic bezel is not quite black, but a dark grey, similar to the JLC NSA's; the ceramic bezel is not shiny but has a matte finish.
- Bracelet has screwed in pins and the links are more flat, not as curved.
- The clasp is more squared, not as long and rectangular; the clasp locking mechanism is improved and more secure, using two plates.
- The clasp simply features Omega and the Omega symbol, no Seamaster Professional Planet Ocean.
- In person, the brushing of the bracelet and clash is slightly different, seems a bit more brushed, one shade darker (maybe my bracelet is scoffed up so I might be wrong).
- The proportions is about the same as current model, the new ones are a bit thicker, but not really noticeable or worrisome.
- The new ones wear smaller, the 42mm seemed more like a 40mm while the 45mm seemed more like a 43mm or 44mm to me.
- While the bezel proportions are likely the same, the new bezels seem larger due to the enlarged surface area that the ceramic uses, the inner silver trim, closest to the sapphire glass is thinner, making the dial itself look smaller.
- The lugs seem to curve down a bit maybe to compensate for the increased thickness while the current one is more flat.
- The current 45mm on bracelet looked massive on my 6.75" wrist (hence I opted for the 42mm) while the new 45mm on bracelet seems to fit much better since it wears smaller and the lugs curve down a bit.
- The glass caseback is a cool touch and gives a nice view of the fabulous looking 8500 movement, but un-necessary feature especially for a dive watch. I'm indifferent to it and would prefer a steel caseback.
- The crown is redesigned and larger.
- The He valve is redesigned, larger and has a matte finish; the He uses a different font and is engraved.
- The new rubber strap is a high quality vulcanized rubber, the deployment has a matte finish.
- The increased use of matte finishes on the bezel, He valve and deployment clasp gives the watch a more tool-like appearance.
- The slightly larger hands and closed numerals did not brother me, in fact I would argue that it's more legible now, not that legibility is a problem with the current models.
- The orange metal numerals on the black dial looks very nice, especially since the numerals are applied metal now.
- The font used for the date is different.
- I can confirm that the current rubber diver strap will work with the new PO although it won't be available anymore as a stand alone model, the strap will be available as an optional accessory.
- The new two subdial chrono PO is awesome and a beast, the watch is massive and very thick.
- The new PO will be available in 42mm, 45mm, bracelet or vulcanized rubber strap with black or orange stitching, ceramic black/dark grey bezel or orange aluminum bezel, polished or orange steel numerals and any combinations.
- The liquid metal PO features a blue bezel, blue dial, titanium.
- Prices... $5900 for PO on rubber, $6000 for PO on bracelet and $8000 or $8500 for the Liquid Metal Ti edition (can't recall which one).
- Availability - Late July to late August, not sure if Boutiques are getting the new models first before AD's, if so AD's may not get more until late fall or even early next year.

After trying on the different models, I'm definitely getting one. I decided on the 45mm black bezel with polished numerals on bracelet but using the current rubber divers strap. I'm even tempted to pre-order it now from the Boutique at full MRSP. Yikes! After coming to my senses, I'll wait to see how it will be distributed. I will say this - the new PO is worth the price of admission, despite being higher. There are so many small refinements and improvements, it is incredible. You can tell that Omega really put a lot into the R&D into this watch as no detail was left untouched.

A couple of more photos...



From left to right... Current generation 42mm PO (mine), next gen 45mm PO on bracelet, next gen 45mm Liquid Metal Ti PO on bracelet



Next gen 45mm PO on bracelet
 
Thema:

Weitere Bilder der neuen Omega Seamaster Planet Ocean

Weitere Bilder der neuen Omega Seamaster Planet Ocean - Ähnliche Themen

  • Robuster Klassiker mit bereits von Weitem unverkennbarer Formensprache ? Welche ?

    Robuster Klassiker mit bereits von Weitem unverkennbarer Formensprache ? Welche ?: Mich fasziniert außer der Technik dasjenige Design, das seine Zeitlosigkeit auch über lange Dauer zeigt. Robust heißt auch, daß ein robustes...
  • Bilder eines weiteren Neuzugangs: BWC mit Valjoux 7733 und cremefarbenen Ziffernblatt

    Bilder eines weiteren Neuzugangs: BWC mit Valjoux 7733 und cremefarbenen Ziffernblatt: Hallo liebe Vintagefreunde, heute wollte ich euch nur mal schnell meinen Neuzugang vorstellen. Es ist eine BWC mit dem (wohl) bekannten...
  • Made in Germany +++ LACO Flieger > Baumuster A < +++ (weitere Bilder)

    Made in Germany +++ LACO Flieger > Baumuster A < +++ (weitere Bilder): Hallo und Guten Tag liebe Mitstreiter des Forums, heute möchte ich Euch meinen Neuzugang vorstellen. Eine LACO Flieger Baumuster A >...
  • weitere Bilder

    weitere Bilder: weitere Bilder zu meiner BREGUET
  • Longines - Hilfe zur Benennung und weitere Bilder wenn mögli

    Longines - Hilfe zur Benennung und weitere Bilder wenn mögli: Hallo, nachdem ich seit einiger Zeit mit großem Interesse die Beiträge hier im Forum lese, habe ich mich dazu entschlossen, mich hier anzumelden...
  • Ähnliche Themen

    Oben