Weihnachtsspecial! Omega Planet Ocean (232.30.42.21.01.003)

Diskutiere Weihnachtsspecial! Omega Planet Ocean (232.30.42.21.01.003) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Erst einmal ein frohes Fest und besinnliche Weihnachtstage an alle Uhrenverrückten! Ich wünsche Euch (fast ja schon nachträglich) eine schöne...
#1
Kensei

Kensei

Themenstarter
Dabei seit
24.05.2010
Beiträge
147
Erst einmal ein frohes Fest und besinnliche Weihnachtstage an alle Uhrenverrückten!
Ich wünsche Euch (fast ja schon nachträglich) eine schöne Zeit mit euren Liebsten und natürlich eine u(h)rige Bescherung.

Ich hatte dieses Jahr das Glück, dass alle meine Wünsche für Euch auch für mich in Erfüllung gegangen sind. Zwar gab es keine neue Uhr, aber dafür ein neues Lederband für meine Omega Seamaster Planet Ocean, die ich Euch schon in DIESEM Thread vorgestellt hatte.
Diese Kombination aus bekannter Uhr und neuem Band möchte ich Euch nun nicht vorenthalten.

Tatort für meine kleine Fotoserie ist natürlich der selbstgeschmückte Weihnachtsbaum, der in diesem Jahr leider etwas kleiner ausgefallen ist als sonst (Weihnachten kommt immer so plötzlich...).

Anhang anzeigen DSC_4105.jpg

Nach dem Schmücken...

Anhang anzeigen DSC_4157.jpg

... und einigen Weihnachtsessen mit der Familie (Notiz an mich selbst: dringend wieder Sport machen) habe ich mir dann die Kamera geschnappt und versucht etwas von meiner Weihnachtsstimmung in den Bildern zu fangen.

Nun wünsch ich euch viel Freude mit den Aufnahmen!

Anhang anzeigen DSC_4155.jpg

Anhang anzeigen DSC_4154.jpg

Anhang anzeigen DSC_4156.jpg

Anhang anzeigen DSC_4164.jpg

Anhang anzeigen DSC_4125.jpg

Anhang anzeigen DSC_4139.jpg

Anhang anzeigen DSC_4141.jpg

Anhang anzeigen DSC_4142.jpg

Weihnachtsgrüße gab's dieses Jahr auch von Omega höchstpersönlich.

Anhang anzeigen DSC_4151.jpg

Anhang anzeigen DSC_4152.jpg

Und mein Lieblingsfoto für diese Tage

Anhang anzeigen DSC_4136.jpg

Wenn sie nicht gerade im Baum hing, hing sie natürlich über die Festtage bei mir am Arm :-)

Anhang anzeigen DSC_4122.jpg

Anhang anzeigen DSC_4145.jpg

Anhang anzeigen DSC_4149.jpg


Auf den Nightshot habe ich mal zugunsten der Tannenbaumbeleuchtung verzichtet :-)

Wie gefällt Euch die Kombination?
Ich finde sie sieht großartig aus und der Tragekomfort ist ungeschlagen. Besonders in der kalten Jahreszeit nicht immer mit dem kalten Metallband rumlaufen zu müssen gefällt mir richtig gut. Aber die Geschmäcker gehen ja bekanntlich gerne mal auseinander, weshalb ich gerne auch einmal Eure Meinung hören würde.



P.S.
Noch kurz eine Zusammenfassung wie ich zu dieser Uhr gekommen bin:
Nach dem üblichen Hin-und-Her ob es nun die 42er oder die 45er Version mit den orangenen oder den silbernen Ziffern sein sollte, habe ich mich letztendlich im September diesen Jahres für die 42 mm Version mit den orangenen Ziffern entschieden und meine Entscheidung bisher keine Sekunde lang bereut.
Zwar ist mein täglicher Begleiter weiterhin die SMP 300, aber auch die PO darf sich einer Menge Wristtime erfreuen. Ich glaube einfach, dass diese Uhr getragen werden muss.
Alles in allem kann ich selbst nach etwas mehr als drei Monaten kaum die Augen und die Finger von der Planet Ocean lassen und erfreue mich immer noch an der extremen Ganggenauigkeit von mittlerweile +/- 1 Sekunde pro Woche... ein Traum :D

Für Anhänger der harten Fakten nun noch schnell das Datenblatt:
Name: Omega Seamaster Planet Ocean 600 M CO-AXIAL 42 MM
Version: Stahl an Stahlband mit verschraubten Gliedern (232.30.42.21.01.003) bzw. Stahl an Kautschukband (232.32.42.21.01.005)
Funktionen: Stunden, Minuten, große Sekunde, Zeitzonen-Funktion, Datum
Gehäuseeigenschaften: Gehäuse aus Stahl, schwarzes Zifferblatt, orangene arabische Zahlen auf 6, 9 und 12 Uhr, Heliumauslassventil auf 10 Uhr, Transparenter Glasboden aus Saphirglas, Datum auf 3 Uhr, Verschraubte Krone auf 3 Uhr, Einseitig drehbare Lünette, gewölbtes und beidseitig anti-reflektierendes Saphirglas
Wasserdichtigkeit: 60 bar (600 m/ 2000 ft)
Durchmesser: 42 mm
Werk: Omega 8500 mit Co-Axial Hemmung mit freier Unruh-Spiralfeder aus Silizium, zwei Federhäusern, automatischem beidseitigem Aufzug und einer Gangreserve von 60 Stunden. Dazu 28800 A/h (4 Hz) bei 54 Steinen.


Viele Grüße
euer Christian
 
#3
dito

dito

Dabei seit
07.11.2013
Beiträge
334
Mit dem Gedanken die PO am Lederarmband zu tragen freunde ich mich auch immer mehr an, zumal sich bei meinem PO Kautschukband die Naht löst.
Laut Omega fällt das Armband nicht unter Garantie, was bei dem Preis sehr ärgerlich ist.
Warum nicht nach Alternativen schauen?! Dein Vintage -Band an der Planet Ocean gefällt mir auch sehr gut, viel Freude beim Tragen.
 
#4
Knight

Knight

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
56
Ort
München
Frohe Weihnachten!

Erstmal Glückwunsch zu deinem neuen Band und vor allem zu den tollen Photos, die gefallen mir sehr gut!

Mit den orangen Ziffern passt das Band sehr gut; gibt der Uhr mE einen völlig neuen Charakter, der ihr sämtliche Dresser Eigenschaften nimmt.
Mir persönlich gefällt die - sagen wir mal - elegantere Variante am Stahl besser (aber darum habe ich vermutlich auch die PO mit silbernen Ziffern), aber deine ergibt mit dem neuen Band ein sehr stimmiges Gesamtbild.
Ich bin immer wieder erstaunt, wie schwarze Uhr und braunes Band zusammenpassen.

Also, noch mal Glückwunsch zu deiner "neuen" Uhr!
 
#5
D

droppi

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
668
Ort
Hessen
Ah, die schönste PO. Glückwunsch dazu:klatsch:
Das Band ist aber nicht so meins, ich trage die PO am liebstem am Stahlband.
Ich hatte mir vor paar Wochen auch mal ein Hirsch Robby für meine PO geholt (Bild ), aber irgendwie hat es mir dann am Arm wieder nicht mehr so wirklich gefallen. Auf den Bildern finde ich es aber immer noch hübsch:D
Ich bin aber auch nicht der Typ für Lederbänder. Meine Speedy mag ich am Leder (Heuerville) überhaupt nicht, obwohl mir auch hier Bilder von anderen wieder sehr gut gefallen.
 
#6
K

Kalderian

Dabei seit
29.10.2013
Beiträge
93
Tolle Fotos , Sehr schöne Kombi,wäre genau meins
Gruß Stefan
 
#7
finaldini

finaldini

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
1.276
Ort
Bodensee
Servus Christian,

deine Fotos bringen die weihnachtliche Stimmung wirklich sehr gut rüber, sie gefallen mir sehr gut. Die Uhr passt auch sehr gut an dein Handgelenk, die 45er wäre zu groß gewesen.

Viele Freude beim Tragen

Gruss
Andreas

PS: Das Lederarmband ist zwar super, aber an dieser Uhr finde ich das original Metalarmband einfach am besten.
 
#8
M

Marlboro

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
1.718
Ort
(Nord-)Deutschland
Du wolltest es hören:
Sieht schrecklich aus.
Kann verstehen das etwas Abwechslung her muss - diese Version der PO sieht am original Omega Kautschuk mit Dornschließe am besten aus.
Alternativ würde ich ein Band aus Segeltuch probieren.
 
#9
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.531
Ort
Hannover
Hi Kensai,

schöne Uhr und schöner Baum.

Aber nun mal Butter bei die Fische - wie wir im Norden sagen:
Das Band ist das falsche.
Ich will mich dabei gar nicht in die Riege der Member einreihen, die wie ein Matra immer wieder schreiben dass ein Diver an Stahl muss. Nein, das ist gar nicht das Thema: Es ist das leider das falsche Leder-Band!

Aus drei Gründen:
1. Das Band ist zu dünn. Schau Dir die Bauhöhe der PO an den Bandanstößen an. Das sieht einfach nackt aus und Du kannst richtig durch gucken. Da muss ein viel stabileres, dickeres Band rein, oder mit einer Fütterung.
2. Das Lederband ist zu grob. Das von Dir montierte Band ist ein Tool-Band, die PO ist ein funkelnder Dress-Diver.
3. Das Band ist zu alt , bzw. sieht mit dem Vintage-Stil zu alt aus, und passt nicht zur hyper-modernen PO, eher zu einer 40 Jahre alten SMP 300.
3. Das Band ist zu billig. Das mag jetzt provokant sein, aber bei einem 3.000€ Uhr sollten auch Bänder für 300€ in die Auswahl kommen.

Mein Rat wäre hier ein schönes dicken gefüttertes Shell Cordovan mit feinen handgefertigen Nähten. Das passt einfach besser zu einer solchen Uhr.

Viele Grüße und Frohes Fest unter eurem Baum noch.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Schöne Uhr und schöner Baum.

Lederband ist Geschmacksache. Das gezeigt Band gefällt mir jetzt nicht so gut.
 
#11
Kensei

Kensei

Themenstarter
Dabei seit
24.05.2010
Beiträge
147
Hey,

vielen Dank für das zahlreiche Feedback und die Weihnachtswünsche. Es ist schön zu hören, dass diese Kombination nicht nur mir gut gefällt.
Ich habe mich auch sehr über Eure abweichenden Meinungen und besonders über die Verbesserungsvorschläge gefreut.

@droppi: Das selbe Phänomen habe ich bei meiner SMP 300 an blauem Kautschuk. Auf Fotos gefällt es mir super, aber am eigenen Arm sieht es einfach nicht aus. Keine Ahnung woran das liegen könnte, ist aber so. :-)

@Marlboro: Das original Kautschukband mit orangenen Kontrastnähten habe ich auch und trage ich auch gerne mal. Allerdings konnte ich mich noch nie so recht mit dem Band anfreunden. Ich weiß auch nicht warum. Ich meine, die Qualität ist erstklassig und der Tragekomfort auch, aber trotzdem wechsle ich das Band immer recht schnell wieder. Vorher dann immer auf Metall, jetzt dann vllt eher auf Leder.
Der Tipp mit dem Segeltuch fand ich richtig gut. Ich habe mir gleich welche angeschaut, aber noch nichts passendes gefunden. Hast Du vielleicht schon einen genauen Ratschlag?

@Mueller27: Vielen Dank für deine detaillierte Antwort! Stimmt, das Band ist etwas dünn. Allerdings fällt die Bauhöhe der PO auf den Fotos extrem auf. Am Arm ist das Gesamtbild etwas gefälliger. Ich werde mal nach einem gefütterten Lederband Ausschau halten. Insbesondere nach einem, wie Du angemerkt hast, Shell Cordovan.
Der Preis des Armbandes ist für mich ehrlich gesagt aber nicht so entscheidend. Natürlich hast Du recht, dass es deutlich an Stil verliert ein Band für unter 100€ an eine 3000€+ -Uhr zu schnallen, aber für mich ist in erster Linie der Tragekomfort entscheidend und ich weiß nicht, ob der bei einem teureren Band so viel besser wäre. Wie gesagt, ein gefüttertes Band fehlt mir noch ;-)
Zu guter letzt ist die PO in meinen Augen nicht nur ein funkelnder Dress-Diver. Ich weiß, hier scheiden sich die Geister, aber für die Arbeit und unter dem Hemd ist die Uhr einfach zu mächtig und zu auffällig. Daher geht die Uhr für mich deutlich eher in die Richtung Tool-Watch als in die Richtung einer Dresser. Und wenn man es so sieht, dass passt das Leder wieder recht gut. Ich trage die PO jedenfalls ausschließlich in meiner Freizeit zum lockeren Pullover oder T-Shirt und nicht zu Anzug und Krawatte.
Ich weiß gerade gar nicht... machen das viele hier so oder bin ich da alleine?

Viele Grüße
Euer Christian
 
#12
M

Marlboro

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
1.718
Ort
(Nord-)Deutschland
Bei Brady straps ist die PO am Segeltuch abgebildet.
Zum Kautschuk: Ich meinte das welches zum Beispiel auch an der Casino Royal ltd. verbaut ist - das ist schon ganz anders.

Viel Erfolg.
 
#13
O

Omega_PO

Guest
Die Uhr ist toll.

Da Du gefragt hast: die Kombination mit diesem Lederband gefällt mir überhaupt nicht, aus meiner Sicht passt das hinten und vorne nicht zusammen.
 
#14
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
2.379
Ort
Gelnhausen
Gratulation zu diesem tollen Diver, aber sorry: Das Band geht gar nicht! Die gehört an das erstklassige Stahlband und nix Anderes.
So wirkt die Uhr zusätzlich zur unpassenden Farbkombination durch das billige Band deutlich abgewertet. Omega baut mit die besten Stahlbänder mit tollen Schließen finde ich, und genau das gehört an diese Uhr.
 
#15
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.109
Ort
Mitten in Franken
Die Bilder sind toll, die Uhr auch. Gerade die orangen Aktzente sind der Hammer.

Aber die PO am Leder ist wie eine Luminor am Stahl...beides geht nicht!;-)
 
#16
D

droppi

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
668
Ort
Hessen
...Ich trage die PO jedenfalls ausschließlich in meiner Freizeit zum lockeren Pullover oder T-Shirt und nicht zu Anzug und Krawatte.
Ich weiß gerade gar nicht... machen das viele hier so oder bin ich da alleine?

Viele Grüße
Euer Christian
Ich mache das auch so:ok:
Allerdings trage ich sowieso nie Anzüge, von daher stellt sich das "Problem" für mich gar nicht erst:D
 
#17
A

agrajax

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
160
Hallo Christian,

tolle PO, tolle Bilder. Natürlich kann man eine PO am Leder tragen, schließlich bietet ja auch Omega diese Varianten direkt ab Werk an. Ob jetzt dieses oder ein anderes ist eben Geschmacksache, mir gefällt es. Zu Deiner PO hätte auch bestimmt gut ein Band mit orangener Kontrastnaht gepasst.

Ich hab die 42er PO mit den silbernen Ziffern und da kommt irgendwann im neuen Jahr auch ein Lederröckchen dran. :-)
 
#19
Knight

Knight

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
56
Ort
München
...

Ich trage die PO jedenfalls ausschließlich in meiner Freizeit zum lockeren Pullover oder T-Shirt und nicht zu Anzug und Krawatte.
Ich weiß gerade gar nicht... machen das viele hier so oder bin ich da alleine?

...
Also ich trage die Uhr sogar lieber zum langärmeligen Hemd oder zum Hemd mit Pullover (also so Smart Casual Style) als zum T-Shirt oder Polo - aber das mag auch an meinen Unterarmen liegen ;-)

Ansonsten trage ich die Uhr aber auch sehr gerne zum Anzug - wobei ich zugeben muss, dass man darauf achten sollte, dass die Manschetten nicht zu eng sind, sonst kriegt man sie nicht über die Uhr.

Aber abgesehen davon, hat die Uhr (vor allem die Variante mit den silbernen Indices) sehr viel Dresser Potential und geht daher meines Erachtens gut zu Anzug und Krawatte, jedenfalls solange man jünger als 50 ist.
Das soll sicherlich nicht despektierlich klingen, aber meiner Meinung nach sehen bei nicht mehr jugendlichen Herren klassische Lederarmbanduhren zum Anzug besser und nicht so gezwungen aus. - Aber wer weiß, was ich in dem Alter darüber denken werden...
 
#20
K

Klimbimopa

Dabei seit
30.06.2014
Beiträge
88
Ort
Cologne
Hab auch mal bei mir im Baum geguckt….so n Mist…hing nix drin :(

Aber daher kann ich ja hier einwenig Deine Bilder bestaunen! Die Uhr gefällt mir sehr sehr gut :) Gehörte vom Grundsatz zu eine meiner Lieblingsuhren, von denen ich träume, sie leider aber nicht finanzieren kann.

Aber schön hier mal in den Bildern stöbern zu können. Viel Spass damit!
 
Thema:

Weihnachtsspecial! Omega Planet Ocean (232.30.42.21.01.003)

Weihnachtsspecial! Omega Planet Ocean (232.30.42.21.01.003) - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Uhrenaufsteller Plexyglas

    [Suche] Omega Uhrenaufsteller Plexyglas: Hallo, bin auf der Suche nach einem Omega Uhrenaufsteller in durchsichtigen Plexyglas, also nicht milchig. Höhe sollte ca. 9cm betragen und...
  • [Verkauf] Omega CK 2639 großer Aero - Jahrgang 1951

    [Verkauf] Omega CK 2639 großer Aero - Jahrgang 1951: I‘ve made a translation by google translate, sorry if something is wrong (I'm from the Netherlands) Ich habe mich entschlossen meine Kollektion...
  • Omega Ploprof 1200m - passt die Mesh-Schliesse an's Kautschuk?

    Omega Ploprof 1200m - passt die Mesh-Schliesse an's Kautschuk?: Ich bin gerade auf der Suche nach einer Ploprof. Prinzipiell will ich sie am Kautschukband tragen. Vom P/L sind die gebrauchten mit Mesh sicher...
  • [Verkauf] Omega Seamaster Planet Ocean, Kal.8500, 45,5mm, Ref.232.30.46.21.01.001, Neuwertig!

    [Verkauf] Omega Seamaster Planet Ocean, Kal.8500, 45,5mm, Ref.232.30.46.21.01.001, Neuwertig!: Hallo liebe Uhrengemeinde, Da ich die Möglichkeit bekommen habe, nach langem Warten, meine Wunschuhr nun abholen zu dürfen müssen mich drei...
  • [Verkauf] Omega Speedmaster Moonwatch Professional Chronograph, Ref. 311.30.44.51.01.002

    [Verkauf] Omega Speedmaster Moonwatch Professional Chronograph, Ref. 311.30.44.51.01.002: Hallo liebe Uhrengemeinde, Da ich die Möglichkeit bekommen habe, nach langem Warten, meine Wunschuhr nun abholen zu dürfen müssen mich drei...
  • Ähnliche Themen

    Oben