Weihnachtsbraten oder doch die Gans?

Diskutiere Weihnachtsbraten oder doch die Gans? im Small Talk Forum im Bereich Community; Hallo Forum, der Weihnachtsabend steht unmittelbar bevor. Was gibt es bei euch? Da wir dieses Jahr 1st time nicht nach NRW fahren und in...
SSR

SSR

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2010
Beiträge
664
Ort
Bavaria
Hallo Forum,

der Weihnachtsabend steht unmittelbar bevor.
Was gibt es bei euch?

Da wir dieses Jahr 1st time nicht nach NRW fahren und in München bleiben stellt sich die Frage "Was essen wir?" und was gibt es bei euch? :lol: Vieleicht kommen wir spontan vorbei,:D wenn es super lecker klingt :super:

Bei meinen Eltern gab es früher immer Erbsensuppe mit gerösteten Toastbrot (in Würfel geschnitten), als Vorspeise und als Hauptgang, in Butter gebratenen Karpfen mit Kartoffeln. Der lebte bis eine Stunde vorm Essen noch in der Badewanne. Bei den Schwiegereltern gibt es immer noch Truthahn :-D jedes Jahr zu Weihnachten......

Ich bin gespannt was es bei euch gibt :-)

Beste Grüsse
Solid
 
Zuletzt bearbeitet:
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.791
Ort
BB in BW
Würstchen mit Kartoffelsalat.
Und danach Bratäpfel.
 
M

mandragor

Dabei seit
21.05.2009
Beiträge
118
Ort
Essen
Rheinischer Sauerbraten mit tradit.Sauce (incl. Apfelkraut, Rosinen, Pumpernickel, Madeira usw.) Kartoffelklößen und Rotkraut. Dieses Gericht gab es
schon bei meinen Eltern vor 50 Jahren.
 
E.V.

E.V.

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
643
Ort
Düsseldorf
Als ich klein war gab es immer Karpfen und meine Oma hat den zubereitet.

Jetzt machen wir seit Jahren Fondue, denn da muß Muttern nicht stundenlang in der Küche rödeln und es ist dann gesellig und geht bei uns über Stunden.

Dazu ein Salat und Baguettbrot.

Ich freu mich schon drauf, denn Fondue gibt es nur einmal im Jahr, nämlich an Weihnachten!
 
SpeedCat

SpeedCat

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
3.070
Ort
Düsseldorfer Umland
Weihnachten ohne Gänsebraten ist bei uns irgendwie kein Weihnachten... Schick mit Reis, Klößen, Maronen, Rotkohl und Sößchen. Und am ersten Weihnachtstag wird gegrillt! 8-)
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.587
Ort
Reisender
Ich muss Weihnachten immer Rouladen machen :-(
Damit nicht die ganze Bude stinkt werden die draußen angebraten und fertig ge-ja was eigentlich-durchgedingst halt. Da die sich ja prima einfrieren lassen, mache ich natürlich gern ein paar mehr ... so 15 bis 20 Stk ... und das bei der Schweinekälte ... Da muss dann wohl reichlich heißer Tee mit Rum nach draußen - obwohl, der Tee kann auch weg bleiben.
Dazu dann selbstgemachte Knödel und Rotkohl ... mir tropft gerade der Sabber aus dem Mund ...
Gruß
Ranma
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.726
Ort
WWWEUDNRWHS
Gambas in Knoblauch, krauser Endiviensalat, Thunfischkroketten und Tapas (Chorizo, Salchichon, Queso Manchego, Jamon Serrano).

Dazu wahlweise Rot- oder Weisswein und Wasser.
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.229
Ort
HH
Morgen schlachtet der Nachbar eine Ente für mich........
Rainer
 
J

juergen1950

Dabei seit
08.04.2009
Beiträge
1.162
Hallo zusammen,
auch bei uns geht es traditionell ab: Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen und am 1. Weihnachtstag Pute mit Rotkohl und Klößen oder neuerdings Kroketten. (kochen tue ich, damit meine Frau entlastet wird)
Alle finden es toll und bleibt fast nie etwas über.-
Allen Freunden aus dem Forum wünsche ich ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Jürgen
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.010
Ort
nördlich von Berlin
Karpfen----- der schwimmt noch in der Badewanne und wird still und heimlich 1 Tag vor Heiligabend ermordet

Die Famielie geht in die Kirche und ich mache das Essen.
frohe Weihnacht
lennox
 
L

lopo

Gast
24.12. Gans mit Rotkohl und Knödel
25.12. muß ein argentinischer Bulle sein Leben für mich lassen...
26.12. keine Ahnung, ich lass mich von meiner liebsten überraschen
 
Goldi

Goldi

Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
83
Ort
Rostock
Ente mit rotkohl und Klößen, bei Schwiegereltern, da freue ich mich das ganze Jahr drauf....
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.596
Ort
Bonn
24.12. Karpfen
25.12. Ente
26.12. irgendwas auf einer Autobahnraststätte ;-)
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.134
Ort
Ostsee
24.12. Wiener mit Omas Kartoffelsalat
25.12. + 26.12 2 leckere Gänse mit Rotkohl, Klößen und Sauce

Ich freu mich schon sehr drauf, das wird richtig lecker, die Oma kocht halt immer noch am besten.
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.969
24.12. Raklätt
25.12. Schweine- und Hähnchenbrustfilet in Weisswein-Schmandsauce mit frischen Champignons, angedünsteten Zwiebeln und Ananas, dazu Basmatireis (was so an Fleisch vom Vortag übrigbleibt)
26.12. Selbstgemachte Pizza
 
SSR

SSR

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2010
Beiträge
664
Ort
Bavaria
Wer draussen im Schnee Rouladen macht, hmm das erinnert mich an was....


Von draussen vom Walde komm ich her, ich sag euch, es weihnachtet schon sehr. Ob alle Uhren denoch richtig ticken, dann gibt es heute noch etwas.... zu den Fritten!!! :)


Spass beiseite, eure Weihnachtsessen sind richtig lecker!
 
EVO.

EVO.

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
430
24.12. schlesische Weiswurst und Sauerkraut.
 
schniepie

schniepie

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
1.398
Ort
Berlin
24.12. zum Mittag Nudeln mit Tomatensoße (die Kinder müssen vor dem Kindergottesdienst was essen) abends Kartoffelsalat mit Würstchen
25.12. Gans oder Pute bei meiner Schwägerin mit Klößen und Rotkohl
26.12. Schweinekrustenbraten (Wunsch von unserem Ältesten) mit Kartoffeln und Mischgemüse (damit der Kleine auch was ißt)
 
el_relojero

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
Bei uns ganz traditionell aus meiner Heimat: "Pa amb oli"
Geröstetes Brot mit Salz, Olivenöl, Knoblauch, Tomaten, jamón serrano und queso mahones.
Dazu einen guten vino tinto; danach ein wenig turrón de Jijona und die "noche buena" ist gerettet.

P.S.: Die "Tradition" ist Familien intern, als "expatriierte" Mallorquiner im Ausland - in der Heimat wird "pa amb oli" das ganze Jahr gegessen.

Feliz Navidad!
 
Thema:

Weihnachtsbraten oder doch die Gans?

Oben