Kaufberatung "Watchswiss Uhrenhandels GmbH" und "Oyster24"

Diskutiere "Watchswiss Uhrenhandels GmbH" und "Oyster24" im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin im Begriff mir eine 2. hochwertige Uhr(beginnt mit einem R...:D) zu kaufen und bin dabei auf der Seite "chrono24" auf...
Watchman 77

Watchman 77

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.086
Ort
LC100
Hallo zusammen,

ich bin im Begriff mir eine 2. hochwertige Uhr(beginnt mit einem R...:D) zu kaufen und bin dabei auf der Seite "chrono24" auf die beiden Onlineshops "Watchswiss Uhrenhandels GmbH" und "Oyster24" gestoßen.
Die Uhr wird wohl die 5,k Grenze überschreiten
Deshalb bitte ich um Eure Hilfe!

Sind diese Händler seriös? und würdet Ihr so eine Summe per normaler Überweisung versenden ?

Wer von Euch hat Erfahrungen mit diesen Händlern oder sogar schon bei Ihnen gekauft?

Ich freue mich über jede Antwort, gerne auch per PN ;-)

Gruß Matthias
 
J

Jowe_xf

Dabei seit
25.06.2013
Beiträge
101
Bei Watchswiss habe ich vor circa einem Jahr gekauft. Auch über Chrono24 der Kontakt. Alles lief bestens, Anfrage zuvor per EMail schnell und kompetent beantwortet. Die Uhr war vier Tage nach Überweisung von mir - einschließlich Überweisungsweg also sehr schnell - per Wertpaketzustellung über Boten da.

Jowe
 
Watchman 77

Watchman 77

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.086
Ort
LC100
Klasse, danke Jungs für die Infos :super:
Das hört sich erst einmal super an.
Dann werde ich morgen mal "live bekrabbeln" gehen und dann entscheiden ;-)

Gruß Matthias
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
1.059
Ort
Hamburg
5.4k€ hat er nicht geschrieben ;) 5,k soll 5.000 € heißen.
 
antommi

antommi

Dabei seit
29.06.2009
Beiträge
339
Hallo!

k=kilo=tausend bzw. das Eintausendfache!

Grüße

antommi
 
fassbinder61

fassbinder61

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
193
Ort
Banana Republic
Hallo,

habe selbst bei Oyster24 eine Uhr gekauft.

Ist alles reibungslos und seriös abgelaufen. Sehr angenehm ist, das Herr Raschid eine "Übergabe" in verschiedenen Städten anbietet.
(da er hauptberuflich als SAP Berater in verschiedenen Städten zu tun hat)

HTH
 
Watchman 77

Watchman 77

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.086
Ort
LC100
Mahlzeit,

ich komme gerade vom "Grauen" und hatte die 114060 am Arm :D
Jedoch bin ich mir immer noch unschlüssig im Bezug auf die Größe, denn die 40 mm kommen mir irgendwie klein vor.
Kann es vielleicht sein, dass ich durch meine Po Big Size eventuell ein verzehrtes Bild in Sachen Größe entwickelt habe? :oops:
habe hier gleich mal ein Bild von meiner Po...von der Sub habe ich leider keins.Kam mir auch zu blöd vor, die im Geschäft zu fotofieren.
Ich bitte Euch um Eure ehrliche Meinung.Kann ich die 40 mm noch tragen?

aktuelles Bild:

20130713_123509.jpg

Gruß Matthias
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Ich habe/hatte genau das gleiche Problem, Matthias!

Durch die PO, Breitling und Oris bin ich komplett verdorben worden, was "kleine" Uhren anbelangt.
Ich kann mir keine Sub mehr an meinem Arm vorstellen, es gefällt mir einfach nicht mehr.

Dir kann da aber auch keiner weiterhelfen, denn Dir muss es gefallen und wenn Du nicht zufrieden bist,
dann lass im Zweifelsfall die Finger von der Uhr!

Mein Tipp: die Deepsea mal anlegen, fotografieren und dann entscheiden!
 
Osmin

Osmin

Dabei seit
25.06.2011
Beiträge
1.287
Ort
Hannover
Matthias, ehrliche Meinung?
Die 45er PO ist viel zu groß für deinen Arm.

Aber solange es dir gefällt, ist es doch OK.
Vor 2 Jahren habe ich auch ne große (45mm) Uhr getragen. Heute kann ich nicht mehr nachvollziehen was mich da geritten hat. Heute erwische ich mich beim Gedanken, dass die 114060 ganz schön groß ist...
 
Watchman 77

Watchman 77

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.086
Ort
LC100
@Osmin: Ich danke Dir für Deine ehrliche Meinung :super:

Ich habe mich bereits entschieden, es wird eine 14060M :D

Vorstellung demnächst in diesem Kino, äh Forum ;-)

Gruß Matthias
 
Toxicstar

Toxicstar

Dabei seit
30.07.2012
Beiträge
242
Ort
Hannover
Das ist mit Sicherheit eine gute Entscheidung :-) habe mir heute bei WEMPE die Nase platt gedrückt :-) obwohl sie mich auf den ersten Blick an meinen Certina Action Diver erinnert hat...will ich sie haaaaben :-D
 
Last Minute

Last Minute

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
287
Wieso eine 14060m?

Jetzt bringt rolex so tolle Bänder und schliesen raus und ihr kauft euch die alten Klapper Dinger?
Bitte klärt mich auf, was ist an den alten besser?!

Evtl komm ich ja dann auch auf den Geschmack
 
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.725
Wieso eine 14060m?

Jetzt bringt rolex so tolle Bänder und schliesen raus und ihr kauft euch die alten Klapper Dinger?
Bitte klärt mich auf, was ist an den alten besser?!

Evtl komm ich ja dann auch auf den Geschmack ��
Hallo.

Die haben noch diesen unglaublich eleganten sexy Hüftschwung und nicht das viele Fett um die pummeligen Hüften. Dazu kommen die wirklich coolen Klapperbänder und der alte Toolwatchlook. Eine Rolex kann gar nicht alt genug am besten mit 4 stelliger Referenz.

LG

Walti
 
Natuhrgelb

Natuhrgelb

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.023
Ort
München
Die PO mag im Wristshot riesig erscheinen, mag aber aus normaler Entfernung ohne Kameraverzerrung als sportlicher Wuchtbrummer schon gutgehen, da würde ich mir keine Sorgen machen.

Die SubNoDate, gerade die 14060M wird dagegen halt als erheblich subtilere (weil: kleiner...), "klassische" Toolwatch ohne hochgezüchtete "Wertigkeits"-Haptik gut als Gegenpol passen (und sehr bequem zu tragen sein) - gute Entscheidung, zwei klasse Uhren, schöne "Portfolio"! :super:
 
Watchman 77

Watchman 77

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.086
Ort
LC100
Hallo.

Die haben noch diesen unglaublich eleganten sexy Hüftschwung und nicht das viele Fett um die pummeligen Hüften. Dazu kommen die wirklich coolen Klapperbänder und der alte Toolwatchlook. Eine Rolex kann gar nicht alt genug am besten mit 4 stelliger Referenz.

LG

Walti
Du sagst es walti :prost:

Gruß Matthias
 
Thema:

"Watchswiss Uhrenhandels GmbH" und "Oyster24"

"Watchswiss Uhrenhandels GmbH" und "Oyster24" - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] UHrenbeweger der Firma Bon Mercato GmbH, Modell: GFP051T-0315

    [Erledigt] UHrenbeweger der Firma Bon Mercato GmbH, Modell: GFP051T-0315: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls ausgeschlossen...
  • Uhr über Chrono24 bei Montredo GmbH gekauft. Können sie aber nicht zu diesem Preis liefern! Wie Verhalten?

    Uhr über Chrono24 bei Montredo GmbH gekauft. Können sie aber nicht zu diesem Preis liefern! Wie Verhalten?: Hallo, ich habe eine TAG Heuer Carrera über Chrono24 bei Montredo GmbH gekauft. Die TH wurde als neu für 2799€ auf Chrono24 angeboten, ich habe...
  • Peter Sandtvos hat die GmbH verkauft ?

    Peter Sandtvos hat die GmbH verkauft ?: Hallo zusammen, Wie ich eben bemerkte, hat Peter Sandtvos sein Geschäft letztes Jahr in eine GmbH umgewandelt und diese Firma dann Ende Januar...
  • 2 Artikel von 1959 + 1975 über die Uhrenindustrie und den Uhrenhandel

    2 Artikel von 1959 + 1975 über die Uhrenindustrie und den Uhrenhandel: Moin, falls jemand an Zahlen, Daten, Fakten und Hintergründen der deutschen Uhrenindustrie und des Uhrenhandels zu Zeiten des...
  • Kaufberatung Händler Watchswiss in Berlin

    Kaufberatung Händler Watchswiss in Berlin: Hallo Leute, da bei mir die Entscheidung einer weiteren Rolex kurz vor der entscheidenden Phase steht ( SubDate ODER GMT Master II ), möchte...
  • Ähnliche Themen

    Oben