Watchesandart in Köln

Diskutiere Watchesandart in Köln im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo Boris, ich möchte Dir (rückwirkend) für Deinen tollen Beitrag über Jaquet Droz danken! :super: My visit at Jaquet Droz in La Chaux de Fonds...
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.141
Ort
Nahe Berlin
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.611
Oh je, danke, Alex, war das eine Drohnung mit den teuren Folgen??? LOL Alex, erzähl?

Tatsächlich war der Besuch bei JD so ziemlich einer der beeindruckensten meines Lebens. Nur war er bis heute noch nicht teuer (für mich). Was natürlich keinen Rückschluss auf die Zukunft zulässt? Back to the future...LOL

Hallo Boris, ich möchte Dir (rückwirkend) für Deinen tollen Beitrag über Jaquet Droz danken! :super: My visit at Jaquet Droz in La Chaux de Fonds. A manufacture which is preserving the most amazing artistic and mechanical skills I have ever seen. – Watches and Art
Leider hat die Beschäftigung mit dem Namensgeber und den aktuellen Uhren des Unternehmens - wie zu erwarten - teure Folgen gehabt... :face:
 
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.611
Ich nehme mal an, dass nur wenigen Leuten bekannt ist, was Jaquet Droz bekannt gemacht hat. Der Uhrmacher gleichen Namens hat im 18. Jahrhundert sich einen Namen mit dem Bau von Automaten gemacht. Automaten gehören zum kompliziertesten, was ein Mikromechaniker oder eben Uhrmacher bauen kann. Im Museum in Neuchatel sitzen drei Automaten, die Pierre Jaquet Droz ursprünglich gebaut hat. Diese Automaten können schreiben und sind echt faszinierend.

Heutezutage gehört die Firma zur Swatch Group und ist entsprechend finanziell gefördert, um wieder komplizierte Automaten zu bauen, nur mittlerweile in Armbanduhren, das heisst, noch deutlich kleiner als damals.

Mehr darüber gibt es in meinem Blogbeitrag zu lesen, den ich damals nach meinem Besuch verfasst habe. Untermauert mit Videos von den Automaten.

http://www.watchesandart.com/my-vis...istic-and-mechanical-skills-i-have-ever-seen/
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.141
Ort
Nahe Berlin
Oh je, danke, Alex, war das eine Drohnung mit den teuren Folgen??? LOL Alex, erzähl?
Moin Boris, tja, keine Drohung, eher ein Zustandsbericht... :face:

Ich bin seit jeher ein großer Fan von Einzeigeruhren (eine Einzeiger-Dorni hatten wir ja schonmal als Thema). Besonders spannend finde ich die Umsetzung als Regulator mit springender Stunde. Dass es diese Anzeige auch noch als "GMT" gibt... puh, Hammer. Weißgoldgehäuse und -rotor, Inhouse-Kaliber mit doppeltem Federhaus und 68 Stunden Gangreserve. Wie soll man da noch standhaft bleiben bitteschön?

Und dann eben der Bezug zu Jaquet Droz. Eine Singularität unter den Uhrmachern, erinnert in seiner Genialität an DaVinci. Natürlich sind seine Automaten einfach unfassbare Meisterwerke (wenn uns einmal die Aliens fragen, warum die Menschheit überleben soll, dann würde ich u.a., neben Musik, diese Automaten erwähnen). Aber dieser Mann hatte auch so einen unglaublichen Mut, in jungen Jahren mit seinem ganzen Vermögen in Form von sechs selbst gebauten Uhren auf einer Kutsche nach Spanien zu reisen - ohne überhaupt einen Audienztermin beim König zu haben. Und dann in späteren Jahren die engen geschäftlichen Verbindung nach China, das war im 18. Jahrhundert ja ein fremdes Universum, fast unerreichbar weit weg.

Ich finde übrigens, dass die Neugründung von Jaquet Droz extrem harmonisch an die ursprüngliche Manufakturgeschichte anschließt. Das hat Hayek wirklich gut gemacht. Die Uhren-Designs, die sich an den originalen Taschenuhren orientieren, v.a. aber der Schwerpunkt auf dem Kunsthandwerk in allerallerhöchster Vollendung, das könnte auch das Ergebnis einer 200-jährigen organischen Unternehmensgeschichte sein.

Kurz und gut, dieser Mann inspiriert mich unglaublich, noch mehr als Santos Dumont. Und da ich mir keinen der modernen Uhren-Automaten von Jaquet Droz leisten kann, ist es sehr spontan diese wunderbare Uhr geworden:


 
Zuletzt bearbeitet:
wendelin

wendelin

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
244
Gratuliere zu einer tollen Uhr!
Gruß Dieter
 
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
3.451
Ort
Roth in Middlfrange
Moin Boris, tja, keine Drohung, eher ein Zustandsbericht... :face:

Ich bin seit jeher ein großer Fan von Einzeigeruhren (eine Einzeiger-Dorni hatten wir ja schonmal als Thema). Besonders spannend finde ich die Umsetzung als Regulator mit springender Stunde. Dass es diese Anzeige auch noch als "GMT" gibt... puh, Hammer. Weißgoldgehäuse und -rotor, Inhouse-Kaliber mit doppeltem Federhaus und 68 Stunden Gangreserve. Wie soll man da noch standhaft bleiben bitteschön?

Und dann eben der Bezug zu Jaquet Droz. Eine Singularität unter den Uhrmachern, erinnert in seiner Genialität an DaVinci. Natürlich sind seine Automaten einfach unfassbare Meisterwerke (wenn uns einmal die Aliens fragen, warum die Menschheit überleben soll, dann würde ich u.a., neben Musik, diese Automaten erwähnen). Aber dieser Mann hatte auch so einen unglaublichen Mut, in jungen Jahren mit seinem ganzen Vermögen in Form von sechs selbst gebauten Uhren auf einer Kutsche nach Spanien zu reisen - ohne überhaupt einen Audienztermin beim König zu haben. Und dann in späteren Jahren die engen geschäftlichen Verbindung nach China, das war im 18. Jahrhundert ja ein fremdes Universum, fast unerreichbar weit weg.

Ich finde übrigens, dass die Neugründung von Jaquet Droz extrem harmonisch an die ursprüngliche Manufakturgeschichte anschließt. Das hat Hayek wirklich gut gemacht. Die Uhren-Designs, die sich an den originalen Taschenuhren orientieren, v.a. aber der Schwerpunkt auf dem Kunsthandwerk in allerallerhöchster Vollendung, das könnte auch das Ergebnis einer 200-jährigen organischen Unternehmensgeschichte sein.

Kurz und gut, dieser Mann inspiriert mich unglaublich, noch mehr als Santos Dumont. Und da ich mir keinen der modernen Uhren-Automaten von Jaquet Droz leisten kann, ist es sehr spontan diese wunderbare Uhr geworden:


Jetzt legst du aber los! Erst die JLC und nun diese Preziose :D
 
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
3.451
Ort
Roth in Middlfrange
Das sag ich mir auch immer:lol: Bitte viel zeigen!
@ Boris das war wirklich ein sehr lesenswerter Bericht :super:
 
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.737
@wolke: Eine faszinierende Uhr!
Einmal eingestellt zeigt sie per Knopfdruck nacheinander die Zeitzonen an?
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.141
Ort
Nahe Berlin
@wolke: Eine faszinierende Uhr!
Einmal eingestellt zeigt sie per Knopfdruck nacheinander die Zeitzonen an?
Jepp, allerdings nur 12 Zonen. Geht ein bisschen wild hin und her (Europa - Amerika - Asien), man muss also immer aus dem Fenster schauen, ob gerade Tag oder Nacht ist. Aber das muss man bei einem 12-h-Zifferblatt ja sowieso.

Man kann die Zonen bei Bedarf auch individuell wählen, Jaquet Droz fertigt dann ein spezielles Rad nach Wunsch. Könnte ich mir vorstellen, je nachdem, wie teuer das wird. Kontinuierlich von Europa nach Osten:
Azoren - London - Paris - Athen - Bagdad - Oman - Lahore - Dhaka - Jakarta - Shanghai - Tokyo - Marianen :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.611
Alex, Du bist immer gut für eine Überraschung. Was für eine schöne simple elegant Uhr. Interessante Umsetzung. Der zeigt Dir also per Knopfdruck die Zeitzone jeweils an und ordnet sie einem Land zu? Cool.

Ich gratuliere Dir und wünsche Dir ganz viel Freude beim tragen.

Ich habe in meinem Blog einige tolle Besuche beschrieben. Leider habe ich von der Struktur des Blogs her keine gute Möglichkeit, diese Postings hervorzuheben. Diese Besuche sind oft ziemlich einzigartig. Ich habe ein gutes Verhältnis in die Schweiz und zu vielen Herstellern. Daher ergehen solche Einladungen an mich. Damals wurde ich für 2 Tage eingeladen, und die Firmen kümmern sich dann wirklich um einen. Das ist schon toll.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.141
Ort
Nahe Berlin
Alex, Du bist immer gut für eine Überraschung. Was für eine schöne simple elegant Uhr. Interessante Umsetzung. Der zeigt Dir also per Knopfdruck die Zeitzone jeweils an und ordnet sie einem Land zu? Cool.

Ich gratuliere Dir und wünsche Dir ganz viel Freude beim tragen.

Ich habe in meinem Blog einige tolle Besuche beschrieben. Leider habe ich von der Struktur des Blogs her keine gute Möglichkeit, diese Postings hervorzuheben. Diese Besuche sind oft ziemlich einzigartig. Ich habe ein gutes Verhältnis in die Schweiz und zu vielen Herstellern. Daher ergehen solche Einladungen an mich. Damals wurde ich für 2 Tage eingeladen, und die Firmen kümmern sich dann wirklich um einen. Das ist schon toll.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.
Falls Du mal eine weitere (Gruppen-) Reise in die Schweiz planst, ich wäre sehr interessiert. Vielleicht ergeben sich daraus ja ein neues Geschäftsfeld und neue Kundenkontakte? Du wärst bestimmt ein ganz toller Exkursionsleiter!
 
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.611
Wenn Corona mal rum ist, schaue ich mal. Es stehen Besuche bei Blancpain und Breguet aus. Ob ich da Leute mitnehmen darf, das kann ich nicht sagen. Aber, ich habe gute Kontakte und kann versuchen, einen Besuch zu organisieren.

Dann steht Moritz Grossmann sicher aus.

Dornblüth auch.

Mit einem Kunden werde ich auch eine paar Tage dauernde Reise unternehmen nachdem Corona uns aus seinem Griff lässt, wobei er schauen will, dass er seine Traumuhr findet, bzw. Traumuhren. Mal schauen.
 
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.611
Diese Patek Philippe Jahreskalender Uhr mit der Referenz 5146g in Gelbgold ist aus 2004 und kommt im Fullset.

Für Anfragen gerne PN.

patek philippe 5146 annual calendar yellow gold grey dial.jpg
 
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.611
Morgen stelle ich noch eine Moser Mayu in Platin ein.
 
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.611
Diese Platin Moser Mayu im 38.8mm Gehäuse wurde kaum getragen und kommt im Fullset.

VHB 10500 Euro. Ca. 7000 Euro günstiger als der beste Preis auf c24. Gerne PN. Persönliche Übergabe oder Überweisung.

IMG_20200519_220614_022.jpgIMG-20200519-WA0060.jpg
 
Thema:

Watchesandart in Köln

Watchesandart in Köln - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Altherr Köln?

    Erfahrungen mit Altherr Köln?: Hallo Zusammen, man liest im Forum relativ wenig zum Juwelier Altherr aus Köln. Hat das einen Grund? Wie sind eure Erfahrungen mit dem Juwelier...
  • AP Service im Raum Düsseldorf/Köln

    AP Service im Raum Düsseldorf/Köln: Meine AP Royal Oak Jumbo aus Ende 2012 funktioniert leider nicht und bleibt nach wenigen Sekunden stehen. Ich schwanke, wohin ich die Uhr geben...
  • Köln Landgasthof ?

    Köln Landgasthof ?: Ein fröhliches "Hallo" in die Runde! Kennt jemand in der Nähe von Köln einen schönen Landgasthof? Dankeschön vorab an alle !
  • Kennt jemand einen bezahlbaren Uhrendoktor in Köln....

    Kennt jemand einen bezahlbaren Uhrendoktor in Köln....: zu dem ich meine Vintageuhren(Rolex, Tissot, Eterna und Certina) zur Reinigung und Revision geben könnte? Danke vielmals für Hilfe.
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen mit Altherr Köln?

    Erfahrungen mit Altherr Köln?: Hallo Zusammen, man liest im Forum relativ wenig zum Juwelier Altherr aus Köln. Hat das einen Grund? Wie sind eure Erfahrungen mit dem Juwelier...
  • AP Service im Raum Düsseldorf/Köln

    AP Service im Raum Düsseldorf/Köln: Meine AP Royal Oak Jumbo aus Ende 2012 funktioniert leider nicht und bleibt nach wenigen Sekunden stehen. Ich schwanke, wohin ich die Uhr geben...
  • Köln Landgasthof ?

    Köln Landgasthof ?: Ein fröhliches "Hallo" in die Runde! Kennt jemand in der Nähe von Köln einen schönen Landgasthof? Dankeschön vorab an alle !
  • Kennt jemand einen bezahlbaren Uhrendoktor in Köln....

    Kennt jemand einen bezahlbaren Uhrendoktor in Köln....: zu dem ich meine Vintageuhren(Rolex, Tissot, Eterna und Certina) zur Reinigung und Revision geben könnte? Danke vielmals für Hilfe.
  • Oben