Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken

Diskutiere Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Vielleicht schon öfters besprochen, dennoch für mich ein Thema zu dem ich gerne Meinungen hätte. • hat jemand Erfahrungen mit...
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #1
Lexoppia

Lexoppia

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
7
Hallo

Vielleicht schon öfters besprochen, dennoch für mich ein Thema zu dem ich gerne Meinungen hätte.

• hat jemand Erfahrungen mit thewatchbox.com

• egal ob eine Uhr dort gekauft wurde oder zum Verkauf angeboten wurde.

Ein paar Meinungen würden mich freuen zu lesen.
Natürlich könnt ihr mir auch schreiben was ihr allgemein vom Online Kauf oder Verkauf, haltet in einem Segment, ab 200K.
Danke.
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #3
Lexoppia

Lexoppia

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
7
Hallo CFG
Vielen Dank für deine Antwort.

Die Frage ist: Ob überhaupt jemand Uhren unbedingt online kauft beschäftigt mich sehr.
Ich verweigere mich sowieso dem Onlinehandel und sehe es nicht objektiv.
Wenn Schrankwände und Küchen für 16.000€ Ungesehen (nur die Fotos im Internet) gekauft werden ist vielleicht die Frage: Bis zu welchem Betrag kauft ihr Uhren online wenn überhaupt.

Formuliere die Frage anders:

Hat jemand Erfahrung mit watchbox (thewatchbox.com) egal in welchem Preissegment, betreffend Verkauf oder Ankauf?

Die Frage die mich beschäftigt ist: Wer bestimmt den Preis? Den die Uhrenverkaufsplattformen erscheinen mir nicht als Vermittler sondern im höheren Segment als Preis Vorgabe und verzerrt für mich so den wahren Wert oder Preis.
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #4
CertinaLover

CertinaLover

Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
3.395
Ort
Wien
Ich habe von der Firma gehört, für mich ein Anbieter unter vielen anderen..

Den Preis bestimmen Angebot und Nachfrage, wie bei grundsätzlich jedem Produkt..

Ich kaufe grundsätzlich online da es die Uhren die ich möchte quasi nie stationär gibt bzw. wenn doch sie online zu finden sind.

Ich habe schon Uhren ohne sie in der Hand gehabt zu haben im Wert von bis zu 12.000 Euro online gekauft - ich habe kein Problem damit.

Meine Meinung

Greets
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #5
Watchthesun

Watchthesun

Dabei seit
01.02.2021
Beiträge
1.142
Ich gebe mal ein +1 zu dem Kommentar von CertinaLover. Ich kaufe zu 95% Online auf Grund besserer Verfügbarkeit und P/L. Habe bisher noch keinen Fehlgriff gemacht. Die „Jagd“ macht online auch deutlich mehr Spaß. Lediglich meine Tudor BB GMT habe ich stationär gekauft, weil hier die Konstellation „moderate Wartezeit“ - „Kauf zum Listenpreis“ das attraktivste Angebot am Markt war.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #6
G

Gast61690

Gast
Ich habe zuletzt ebenfalls nur noch online gekauft, völlig unabhängig vom Wert. In der Regel von Händlern, aber auch schon von Privatpersonen. Ich hatte keine einzige negative Erfahrung dabei, von meinem Rückgaberecht habe ich nur einmal Gebrauch gemacht, das war vor vielen Jahren. Letzteres lag daran, dass ich die Uhr vorher noch nicht am Arm hatte und sie sich für mich nicht bequem trug. Seit langem kaufe ich eine Uhr nur noch online, wenn ich sie live mindestens einmal, in der Regel zweimal am Arm hatte.
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #7
Lexoppia

Lexoppia

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
7
Meine Frage: Wo hattest du sie ein- bis zweimal vorher am Arm?
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #8
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.247
Ort
Hessen
Ein paar Meinungen würden mich freuen zu lesen.
Natürlich könnt ihr mir auch schreiben was ihr allgemein vom Online Kauf oder Verkauf, haltet in einem Segment, ab 200K.
Danke.

Hmh, das klingt jetzt erst einmal nach einem schlechten Trollversuch.

Wenn nicht: Ich hab schon viel gesehen, eine 200k Uhr Online zu kaufen gehört allerdings nicht dazu.

Der Kauf in dieser Größenordnung läuft ein wenig anders. Üblicherweise fliegen die Interessenten zur Not auch der Uhr entgegen.
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #10
G

Gast61690

Gast
Der Kauf in dieser Größenordnung läuft ein wenig anders. Üblicherweise fliegen die Interessenten zur Not auch der Uhr entgegen.

Eigentlich nicht. Beispiel Auktionen: Egal ob Uhren, Kunst oder sonstwas. Die Bieter sind in der Regel über die ganze Welt verteilt und die erworbene Sache wird mit einer geeigneten Spedition zum Erwerber (oder - nicht selten - an einen dritten Ort wie z.B. Depot im Freihafen o.ä.) gebracht.
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #11
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
4.034
Ort
Mayence
Zum Onlinekauf kann ich nix beitragen, folge aber watchbox-Kopf Tim Mosso in den sozialen Medien. Er wirkt auf mich äußerst kompetent und auch vertrauenswürdig, soweit sich das beurteilen lässt.

Ich empfehle, mal ein paar seiner Videos auf Youtube zu schauen. Lediglich seine Angaben, welche Größen sich an welchem HG noch gut tragen lassen, sind hinterfragbar.

Pitt
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #12
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.247
Ort
Hessen
@Gast61690 Das glaubst du jetzt nur oder weißt es, weil du schon einmal ne Uhr in der Höhe gekauft hast? Glaub mir, das läuft sicherlich nicht so, dass die Uhr dann mit Ferrari oder Konsorten rübergeschickt wird. Vor allem ist bei Auktionen gewöhnlich gekauft wie gesehen. Die Kunden in diesen Kategorien machen das schon ein wenig anders
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #13
G

Gast61690

Gast
Lediglich seine Angaben, welche Größen sich an welchem HG noch gut tragen lassen, sind hinterfragbar.

Haha, genau, bei dem geht jede Bratpfanne an 13 oder 14 cm HGU. Ansonsten sehe ich das aber auch so, sehr kompetent und unglaublich viele Reviews. Fast zu jeder Uhr, die mich interessiert, gibt es dort eines oder sogar mehrere. Sehr gut finde ich auch, dass er gewissenhaft immer die Lug-to-Lug-Spanne angibt, das macht kaum jemand, einschließlich der Hersteller.
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #14
G

Gast61690

Gast
@Gast61690 Das glaubst du jetzt nur oder weißt es, weil du schon einmal ne Uhr in der Höhe gekauft hast? Glaub mir, das läuft sicherlich nicht so, dass die Uhr dann mit Ferrari oder Konsorten rübergeschickt wird. Vor allem ist bei Auktionen gewöhnlich gekauft wie gesehen. Die Kunden in diesen Kategorien machen das schon ein wenig anders
Ich kenne es eher aus dem Kunstbereich. Da holt niemand irgendwas persönlich ab, außer mal ein sehr passionierter Sammler, das ist aber die absolute Ausnahme. Wenn jemand vor Ort ist, ist das nicht der Käufer sondern es wird ein Gutachter geschickt.

Uhren für 200k habe ich nicht, aber eine Uhr für 20k habe ich online gekauft und mir schicken lassen, warum sollte das bei einem höheren Preis anders sein?

Welche Erfahrungen hast du denn damit wenn ich fragen darf?;-)
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #15
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.247
Ort
Hessen
Ich kenne es eher aus dem Kunstbereich. Da holt niemand irgendwas persönlich ab, außer mal ein sehr passionierter Sammler, das ist aber die absolute Ausnahme. Wenn jemand vor Ort ist, ist das nicht der Käufer sondern es wird ein Gutachter geschickt. Welche Erfahrungen hast du denn damit wenn ich fragen darf?;-)
Ab 100k kann man davon ausgehen, dass abgeholt wird. Vielleicht nicht vom Kunden persönlich, aber zur Not durch einen Vertreter.
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #16
G

Gast61690

Gast
@Gemalto: Was bedeutet "kann man davon ausgehen"? Hast du irgendwelche praktischen Erfahrungen damit, sei es betreffend Uhren oder andere Wertgegenstände?

Ich kenne einen Uhrenhändler hier, der teilweise sehr hochpreisige Uhren vermittelt und verkauft. Er hat überhaupt kein Ladengeschäft und verschickt 99% seiner Waren. Je höher der Wert desto aufwändiger natürlich der Versand.

Und vielleicht noch ein rechtlicher Hinweis: Als Käufer bist du immer gut beraten, den Transport dem Verkäufer zu überlassen, weil er dann in der Regel auch das Transportrisiko trägt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #17
v.maxx

v.maxx

Dabei seit
02.01.2021
Beiträge
528
Lediglich seine Angaben, welche Größen sich an welchem HG noch gut tragen lassen, sind hinterfragbar.

"This 48mm dive watch will fit wrists as small as 13,5cm in circumference."

Klassiker :D

Schaue mir die Videos aber auch ganz gerne an. Kurz & schmerzlos :super:
 
  • Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken Beitrag #18
NorthPE

NorthPE

Dabei seit
27.06.2017
Beiträge
374
Ort
Dänemark
Hallo

Vielleicht schon öfters besprochen, dennoch für mich ein Thema zu dem ich gerne Meinungen hätte.

• hat jemand Erfahrungen mit thewatchbox.com

• egal ob eine Uhr dort gekauft wurde oder zum Verkauf angeboten wurde.

Ein paar Meinungen würden mich freuen zu lesen.
Natürlich könnt ihr mir auch schreiben was ihr allgemein vom Online Kauf oder Verkauf, haltet in einem Segment, ab 200K.
Danke.

Yes; The Watch Box is a serious company, you can certainly trust buying and selling regardless of price points.

Would I buy "something" online for €200k+? It all depends on the product and my expertise on that product.

Would I buy a €200k+ watch online? Yes, if I knew the transaction was safe, the seller was serious, professional, most of all trustworthy and if I could 100% confirm the actual condition and the authenticity of the watch.

In contrast I wouldn't buy a €150 watch if I couldn't confirm condition/authenticity or trust the seller.

Everything depends on the given situation. Are you just asking loosely out of interest or do you have something specific in mind? If the latter, bringing some specifics to the table would probably make it easier to help you.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken

Watchbox- thewatchbox.com Beurteilung Referenzen Erfahrungen Gedanken - Ähnliche Themen

Mein Date mit der Noramis (Union Glashütte - D012.407.11.057.01): Wir schreiben das Jahr 2018 und es sind wenige Monate vergangen, seitdem ich mit der Corpus II (Vorstellung) in die Welt der Uhren einstieg. Jetzt...
Kaufberatung Omega Speedmaster 145.00.22: Sehr geehrte Vintage-Uhren-Fans, Würde mir gerne eine Speedy aus meinem Geburtsjahr (1987) kaufen. Da ich mit dem Thema Vintage Uhren noch keine...
Kaufberatung Rado Captain Cook Automatic Bronze: Hallo zusammen, Zunächst einmal möchte ich als Neuling auf diesem Forum kurz alle grüßen und mich für die Aufnahme bedanken. Seit geraumer Zeit...
[Erledigt] Oris Diver Date 7533, Referenz 22-34190: Liebe MitforianerINNEN, zum Verkauf kommt aus meiner privaten Sammlung diese Uhr: Oris Diver Date 7533, Referenz 22-34190 mit der seltenen...
Autom. Datumswechsel hakt bei Omega SMP 300M: Guten Tag liebe Uhrforum-Mitglieder, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da ich zwei technische Fragen zu meiner 1 Jahr alten Omega Seamaster...
Oben