Watch mover sinnvoll oder rausgeschmissenes Geld?

Diskutiere Watch mover sinnvoll oder rausgeschmissenes Geld? im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo zusammen, ich habe mir kürzlich mit der Steinhart Apollon Automatic meine erste Automatikuhr gegönnt und musste direkt feststellen, dass...
#1
P

Pennywise

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
8
Hallo zusammen,

ich habe mir kürzlich mit der Steinhart Apollon Automatic meine erste Automatikuhr gegönnt und musste direkt feststellen, dass die Uhr relativ schnell stehen bleibt, wenn man sie 2-3 Tage nicht trägt.
Grundsätzlich stört es mich nicht die Uhr jedes Mal neu einzustellen, allerdings habe ich etwas Angst, dass das Uhrwerk irgendwann kaputt gehen könnte, bzw. die Krone überansprucht wird.
Sind diese Ängste berechtigt oder halten "moderne" Uhren soetwas aus?

Wenn dem nicht so ist, dann wäre ein watch mover doch sinnvoll oder? Was haltet Ihr davon?

Vielen Dank u. Grüße
 
#2
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Ahhhh...ein Uhrenbeweger-Faden...
Tu uns allen einen Gefallen und such hier im Forum mal nach "Uhrenbeweger". Da hast Du bist 2015 Lesestoff.

Ansonsten: Bitte Popcorn und Bier bereitstellen...;-)

Grüße
Frank
 
#3
P

Pennywise

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
8
Ah ok vielen Dank! :D ... ich habe wohl nach dem falschen Begriff gesucht
 
#4
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.655
Ort
56m üNN
Uarfaen65 hat Recht. Zusammengefaßt: Bewegung verursacht bei einer Mechanik Verschleiß, könnte als raumgestalterisches Element aber interessat sein ;-). Stehende Uhren mit vielen Komplikationen (Datum, Tag, Mondphase etc.) müssen jedesmal, wenn man sie tragen möchte, gestellt werden, was fachgerecht geschehen muß. Jede Seite hat Verfechter. Man muß sich entscheiden.

Im übrigen ist es normal, daß eine Uhr irgendwann stehen bleibt. Je nachdem, was für ein Werk Verwendung gefunden hat, sind 2 bis 3 Tage absolut in Ordnung. Bei Automatikuhren dreht man nach Stillstand 5 - 6x an der Krone (was die Mechanik nicht überfordert, dafür ist sie konstruiert) und macht die Uhr dann um - den Rest erledigt die Automatik.
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
Breitlingfan_xf

Breitlingfan_xf

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
2.085
Ort
zwischen Ulm und Bodensee
1. rausgeschmissenes Geld, außer beim Ewigen Kalender
2. bei 42 Stunden Gangreserve bleibt die Uhr nun mal nach ca. 2 Tagen stehen
 
Thema:

Watch mover sinnvoll oder rausgeschmissenes Geld?

Watch mover sinnvoll oder rausgeschmissenes Geld? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Habmann Vintage Dress Watch 60er Jahre extrem flach 6mm rotvergoldetes AS 1525 / 1526

    [Verkauf] Habmann Vintage Dress Watch 60er Jahre extrem flach 6mm rotvergoldetes AS 1525 / 1526: Hallo Forianer. Es kommt meine sehr flache Habmann Vintage Dress Watch aus den 60er Jahren zum Verkauf. In ihr arbeitet ein rotvergoldetes AS 1525...
  • [Verkauf] Zeno Watch Basel Nostalgia Chronograph Valjoux ETA 7750

    [Verkauf] Zeno Watch Basel Nostalgia Chronograph Valjoux ETA 7750: Hallo Uhrenfans, heute verkaufe ich meinen tollen Zeno Watch Nostalgia Chronographen, da er kaum noch Zeit am Arm bekommt, seit der "Bruder" mit...
  • OMEGA Driver Watch

    OMEGA Driver Watch: Hier ein kurzes Video einer Driverwatch mit Flyback Chronograf. Kal. 865. Die Uhr sollte unter dem Handgelenk getragen werden, daher auch das...
  • "Pook Watches" - Uhren aus Finnland...

    "Pook Watches" - Uhren aus Finnland...: ...ist mir heute im Rahmen einer Internet-Recherche "begegnet" und wurde hier im UFO wohl noch nicht besprochen bzw. vorgestellt: "Pook Watches"...
  • [Verkauf] Zeno-Watch Basel Chronograph; 24 Mon. Herstellergarantie!! ETA 2824-2 mit Chronomodul Dubois Depraz 2025

    [Verkauf] Zeno-Watch Basel Chronograph; 24 Mon. Herstellergarantie!! ETA 2824-2 mit Chronomodul Dubois Depraz 2025: Hallo zusammen, ich biete einen sehr seltenen Zeno Oversize Chronographen an. Die Zeno stammt aus ca. 2009 und besitzt 2 Jahre internationale...
  • Ähnliche Themen

    Oben