Wasserdichte Uhren: Das steckt wirklich dahinter

Diskutiere Wasserdichte Uhren: Das steckt wirklich dahinter im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Recht interessanter Bericht.... Wasserdichte Uhren: Das steckt wirklich hinter einer
officer16

officer16

Dabei seit
17.12.2014
Beiträge
40
Ort
Vorarlberg
Danke für den interessanten Link. Irgendwie logisch, das Ganze, aber so richtig bewusst war mir es mir eigentlich nicht (dass 30 m Wassertiefe nicht gleich 3 bar sind).

Gruß
Daniel
 
R

Roller

Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
371
Wobei die 1 bar Luftdruck der Oberfläche der Erde nicht hinzukommt, schließlich herrschen ja an der Oberfläche auch 1 bar, womit auch schon 1 bar in jeder Uhr "drin" sind.
 
ChocoElvis

ChocoElvis

Dabei seit
31.12.2011
Beiträge
3.449
Ort
Saarland
naja - so in etwa steht das auf jeder Casio-Bedienungsanleitung.
50 Meter wasserdicht heisst hier, dass man sich die Hände waschen kann, ohne die Uhr ausziehen zu müssen, ggf. auch noch duschen - das wars ... "Tauchen, Schnorcheln" NEIN !
Alles drunter ist spritzwassergeschützt - mehr nicht...
CasioWD.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tbickle

Gesperrt
Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.690
Nun, inhaltlich richtiger Artikel. Journalistisch eher mau. Der Kommentar am Ende von Seite zwei ist die Kirsche auf dem Sahnehäubchen dieses einminütigen Lesevergnügens.

Gruß
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
6.997
Ort
Niedersachsen
Elvis hat mir schon die Arbeit abgenommen; ich wollte schon die ganzen Uhrenheftchen fotografieren ... :D

Der Artikel bringt wohl nur dem etwas Neues, der diese Bedienungsheftchen, die jeder Uhr beigelegt sind, nicht liest. Dort steht meist die alltägliche Bedeutung der jeweiligen WaDi-Zahlen (Händewaschen, Duschen, Schwimmen ...).

Gruß, Bert
 
padideepdiver

padideepdiver

Dabei seit
09.09.2013
Beiträge
844
naja - so in etwa steht das auf jeder Casio-Bedienungsanleitung.
50 Meter wasserdicht heisst hier, dass man sich die Hände waschen kann, ohne die Uhr ausziehen zu müssen, ggf. auch noch duschen - das wars ... "Tauchen, Schnorcheln" NEIN !
Alles drunter ist spritzwassergeschützt - mehr nicht...

Nicht jede Firma sieht das so wie Casio ;-)

Wasserdichtheit | IWC Schaffhausen
 
ChocoElvis

ChocoElvis

Dabei seit
31.12.2011
Beiträge
3.449
Ort
Saarland
@ padideepdiver
naja - solche Firmen wie IWC können es sich leisten, andere Normen zu haben :D
Bei Uhren in der Casio-Preisklasse richte ich mich gewöhnlich auch nach deren Gesetzen ... sicherheitshalber ;)
Mein Tchibo-Chrono war zumindest nach dem Batteriewechsel nicht mehr schwimmtauglich (laut Aufdruck "50 Meter"). Den musste ich nach der Session im Pool zerlegen und trocknen lassen... läuft aber noch :D
Die "50 Meter" bezogen sich aber evtl. auch auf die Pool-Länge - meiner hat leider nur 4 Meter Durchmesser :D
 
Thema:

Wasserdichte Uhren: Das steckt wirklich dahinter

Wasserdichte Uhren: Das steckt wirklich dahinter - Ähnliche Themen

Spalding Uhr - Werbeuhr ? oder was steckt dahinter?: Hallo, bei Recherchen zu den Uhren meines Vaters und Großvaters im www bin ich immer wieder auf dieses Forum gekommen. Nachdem ich mal wieder...
Uhrenbestimmung Unbekannte Quartzuhr Diver 200 Meter mit Symbol Fisch und Dreizack: Hallo, ich kann leider nichts zu dieser Quartzuhr finden. Die Uhr ist bis 200 Meter Wasserdicht und hat interessanterweise eine Datumsanzeige mit...
Wasserdichte Uhr: Hallo, ich suche eine billige aber trotzdem gute, Wasserdichte Uhr zum Paddeln. Hat jemand ein paar Tipps für mich? Gruß
Wasserdichte ausreichend?: Hey Leute, habe mal eine Frage: Eine meiner Uhren hat eine Wasserdichte von 3 Bar. Ich muss mir aus verschiedenen Gründen öfter den Arm waschen...
Uhrenbestimmung Welcher Hersteller steckt dahinter? Markenzeichen Krone mit Werk PUW: Hallo liebe Community, ich kann den Hersteller dieser Uhr nicht identifizieren. Vermutlich aus der Pforzheimer Ecke. Ich dachte erst, dass die...
Oben