Was würdet ihr nehmen Ex1 oder 14060

Diskutiere Was würdet ihr nehmen Ex1 oder 14060 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Möchte mir als Ziel 2008 ne Ex1 o.14060 Submariner stecken, leider erfahren die 14060 grad ein Aufwind das es für das gleiche Geld bald ne 16610...
Micha

Micha

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Möchte mir als Ziel 2008 ne Ex1 o.14060 Submariner stecken, leider erfahren die 14060 grad ein Aufwind das es für das gleiche Geld bald ne 16610 gibt :? Vielleicht is es auch nur so dahergeredet von manchen Verkäufern die die 14060 gut verkaufen wollen.
Die Ex 1 ist aber bei mir auch noch im Rennen, was soll ich tun Submariner oder Ex1 von Rolex ??
Die Ex1 hat schon was von Abenteuer ...und man dürfte ne neue zum besseren Kurs als ne alte 14060 bekommen.

Na ein wenig Zeit zum überlegen hab ich ja noch, das Jahr hat ja grad angefangen :wink:




Beste Wünsche
:wink:
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Explorer I und Sub NoDate sind in etwa gleich preisstabil. Man darf nicht vergessen dass die Ex I fast 300 EUR günstiger in der Liste steht.

Typische Grauhändlerpreise für Ex I (114270) ist um die 3.000,- EUR (UVP 3.650,-),
bei SubNoDate Chronometer (14060M) sinds um die 3.200-3.300 EUR (UVP 3.930,-)
Es stimmt allerdings dass es derzeit die 16610 mit viel suchen sehr günstig gibt, hatte vor drei Monaten ein Angebot für eine neue 16610 für 3.500 EUR (UVP 4.440,-). Ich schätze da drückt derzeit stark die neue GMT II nach unten, da legen wahrscheinlich nicht wenige die 2.000 EUR mehr drauf. Bei dem Angebot war ich am Grübeln. Wie vor kurzen bei einer Ex I im Ebay, die neu und mit LC100 für 2.899,- EUR zum Sofortkauf stand.

Etwas Zeit lassen und nur nach Tresoruhren oder solchen "Kurzzulassungen" suchen: Ex I ist kaum unter 2.300 in vernünftigen Zustand zu finden und bei den Subs siehts ähnlich aus, für ein paar hundert Euro mehr bekommt man statt einer 10 Jahre alten Gebrauchen eine Neue.

Ohne Sub könnte ich nicht - würde also auf jeden Fall die Submariner nehmen wenn ich vor der Wahl stehen würde.
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
Geh doch einfach mal zum Konzi und probiere beide mal an. Eine Entscheidung kann man eigentlich nur treffen, wenn man beide Uhren mal am Arm gehabt hat.

Ich persönlich würde die EX1 bevorzugen.
Wenn eine SUB, dann nur mit Datum.
 
R

Raphael

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
445
Ort
Gundelsheim/Württemberg
Wenn ich die Qual der Wahl zwischen beiden Modellen hätte, würde ich die Ex 1 vorziehen. Wenn ich im gesamten Rolex Sortiment wahlen dürfte, würde ich zur Datejust greifen :wink:
 
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
Persönlich weder das eine noch das andere 8)

Zum gleichen Preis gibts die Explorer 2, die hat Datum und zusätzlich eine 24-Stunden-Anzeige. Ist für mich die "preiswerteste" Rolex ... falls es sowas von diesem Hersteller überhaupt gibt :-D
 
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
877
Kurzbesuch schrieb:
Persönlich weder das eine noch das andere 8)

Zum gleichen Preis gibts die Explorer 2, die hat Datum und zusätzlich eine 24-Stunden-Anzeige. Ist für mich die "preiswerteste" Rolex ... falls es sowas von diesem Hersteller überhaupt gibt :-D

Wenn die Wahl zwischen EX und SubNonDate zu treffen ist, wäre mein Kriterium die Trage-Anforderung. Elegant-sportlich und klassisch ist die EX, mehr sportlich und ebenfalls klassisch, jedoch nicht so zurückhaltend, ist die Sub.

Am besten, man hat sie beide :lol2: ... aber wie so oft im Leben steht halt eine Entscheidung an, und die würde ich über eine Trageprobe versuchen, zu entscheiden. Die EX spürt man fast gar nicht, die Sub schon ein wenig mehr.

Und wenn es eine SubNon werden soll, dann würde ich mich beeilen, noch eine ohne "Superlative-Chronometer..."-Aufdruck usw. zu bekommen, die sieht noch schöner aus.
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
johro schrieb:
-LUTZ- schrieb:
Wenn eine SUB, dann nur mit Datum.

gefällt dir die datumslupe?

... ich liebe die Datumslupe. Gerade an der SUB... aber wie so oft... die Geschmäcker sind verschieden.

Der Threadstarter muss einfach mal alle Uhren die zur Auswahl stehen beim Konzi anprobieren, um seine Traumuhr zu finden.
 
Micha

Micha

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Ja.... :wink: macht alles nicht einfacher, aber ich werd wohl dem Zufall überlassen was es wird, ich tendiere im Moment noch zur Ex1 da sie mir vom Preis.... auch gebraucht oder von nem Grauen einfach entgegenkommt da kann man schon was ordentliches bekommen für sein Geld und die Uhr hat Klasse!!
Was es dann wird mal schaun wenn ich dann ein Angebot bekomme werd spontan entscheiden müßen :wink:





Beste Wünsche :wink:
 
K

kingkonst

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
736
Ehrliche Antwort: Gar keine.

Ich werd wohl nie zum Rolex Freund :cry:
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
Micha schrieb:
Ja.... :wink: macht alles nicht einfacher, aber ich werd wohl dem Zufall überlassen was es wird, ich tendiere im Moment noch zur Ex1 da sie mir vom Preis.... auch gebraucht oder von nem Grauen einfach entgegenkommt da kann man schon was ordentliches bekommen für sein Geld und die Uhr hat Klasse!!
Was es dann wird mal schaun wenn ich dann ein Angebot bekomme werd spontan entscheiden müßen :wink:

Beste Wünsche :wink:

zum anfixen:

_SANY0377.jpg


:-D
 
Micha

Micha

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
He he , nettes Bild 8)
Weiß jemand was zu den verwendeten Werken zu sagen, 14060 ohne Chronometer ist das Kaliber mit Uhnruhkloben?? In der Ex1 mit Chronometer ist es dann das mit der Brücke oder ?? Also das Kal. 3000 gegen 3135 oder wie is das , und ich meine hier schon mal was negatives über das 3000er gelesen zu haben irgendwelche Probleme mit dem Uhnruhkloben :| aber ob das mich als Träger irgendwie stören sollte oder ob es für die Servicefreundlichkeit ist??
Was für ein Werk wird in der neuen 14060M mit Chronometer Zerti verwendet??

Vielen Dank



Beste Wünsche :wink:
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
14060M (SubNoDate) und 114270 (Explorer) haben das modernere Kaliber 3130.

14060 und 14270 haben das ältere 3000.

Der Unterschied ist, dass das 3000 keine Breguet-Spirale hat und lediglich Unruh-Kloben.
3130 hat eben Breguet-Spirale und Unruhbrücke.

Umstellung war bei der 14060 zur 14060M im Jahr 1999/2000
14270 zur 114270 im Jahr 2001/2002

Die 2007er SubNoDate verwendet ebenfalls 3130 - mit COSC.

Probleme kenn ich beim Kaliber 3000 eigentlich nicht, ist unverwüstlich.
 
Thema:

Was würdet ihr nehmen Ex1 oder 14060

Was würdet ihr nehmen Ex1 oder 14060 - Ähnliche Themen

**Ein Traum geht in Erfüllung** Rolex Datejust 41 mit blauem Blatt: Einen wunderschönen guten Abend ihr Uhrennarren:-) Wir schreiben das Jahr 2019 was bedeutet, dass ich mit meinem 70er Baujahr lange Zeit brauchte...
(M)Eine kleine Geschichte der Zeit: Werte Forumsgemeinde, ich möchte Euch mittels dieses Beitrages gerne meine (recht überschaubare) Kollektion an Armbanduhren vorstellen nebst ein...
Omega Speedy Tuesday – Wenn am Freitag plötzlich Dienstag ist …: Sodele, liebe Forumskollegen, dann woll´ma mal wieder. Nachdem bereits sehr viel über die Uhr im Netz diskutiert wurde und der Hype fast schon...
Kaufberatung ROLEX Submariner Date - altes Modell (16610) vs. neues Modell (116610LN): Hallo Uhrenfreunde, ich brauch eure Hilfe bei der Entscheidungsfindung bezüglich meiner Submariner. Ich habe seit 7 Jahren eine Submariner...
Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss: Liebe Uhrenfreunde und –freundinnen da draußen an euren Computern und Computerinnen, nachdem ich die ersten Bilder meines Neuerwerbs in diversen...
Oben