Was war euer erstes Auto ?

Diskutiere Was war euer erstes Auto ? im Small Talk Forum im Bereich Community; Toll, ein GTE, so einen habe ich heute. Allerdings andere Marke und 2,5 fache PS Zahl ;) 3346759 Den Vorgänger von deinem R5 hatte ich als...

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
3.008
Ort
mitten im Pott
Mein erstes Auto: Renault 5 GTE mit 94 PS :)

Toll, ein GTE, so einen habe ich heute. Allerdings andere Marke und 2,5 fache PS Zahl ;)

20201101_151439.jpg

Den Vorgänger von deinem R5 hatte ich als Renault 5 Alpine (96 PS) war mein zweites Autos und ein wenig GTI Schreck. Vor allem meiner, der hatte so viele Farben: Grundton silber mit blauen Streifen in drei Schattierungen, schwarzer und oranger Kotflügel, rote Tür, dazu Spachtelmasse hier und da und VIEL Rost und zur Stabilisierung ein Überrollbügel :D

Mein erstes Auto war 1983 ein Datsun 120A BJ 1977. Coole Kiste für einen Führerscheinneuling. Der sah von hinten aus wie ein 924er Porsche ;), hielt allerdings nicht so lange. 1985 war die Radaufhängung hinten durchgerostet.
 

matti_in

Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
224
Ort
Braubach
Mein erstes Auto war ein BMW 2002.
Der war n halbes Jahr älter als ich. Also auch 1974, nur im Frühjahr.
Mein Vater kaufte den als Ersatzteilträger für seinen 2002 ti (der heute mein Oldtimer ist).
Der Ersatzteilträger hatte nämlich ein 5-Gang Getriebe und Colorverglasung, die sein ti nicht hatte.
Also baute er das 5-Gang raus und die Colorverglasung, baute ein 4-Gang ein und weiße Verglasung.
Dann wollte er ihn wieder verkaufen.
Ich, damals 14, sagte, dass mir der gefällt. So in Orange. Den hätte ich gerne sobald ich 18 bin.
Also hob er ihn auf. Von 1988 bis 1992.
Als ich 17 war, begannen wir gemeinsam das Auto zu zerlegen, zu schweißen, lackieren, Mechanik reparieren und aufhübschen.
Pünktlich als ich 18 war, war das Auto fertig.
Was war ich stolz darauf. Damit lederte ich nämlich auch die Golf 2 GTI meiner Kumpels ab. 100 PS aus 2 Litern Hubraum bei weniger als 1.000kg sind halt schon ne Ansage.
Der Verbrauch war mit 10 bis 11 Litern auch völlig ok. Die Gölfe meiner Kumpels brauchten nicht unbedingt viel weniger, wenn sie mit mir mithalten wollten.
9 Jahre lang fuhr ich das Auto.
Die letzten 3 Jahre dann nur noch als Winterschüssel für mein E30 325 Cabrio. Dafür war er aber an sich zu Schade.
Da fand sich dann einer, der ihn nochmal aufmöbeln wollte um ihn dann mit 30 mit einem H-Kennzeichen zu verzieren.
Ob es das Auto wohl heute noch gibt?

Vielleicht suche ich heute nochmal nach alten Fotos davon ...
 

matti_in

Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
224
Ort
Braubach
Zwei Fotos hab ich noch gefunden.
Einmal, als das Auto schon 18, aber ich noch 17 war.

Da war es schon lackiert, aber noch nicht ganz zusammengebaut.
Meine 80er war noch da und schon die 350er RD aka Witwenmacher.

Und dann n paar Jahre später.

als es schon zur Winterschüssel für das Cabrio verkommen war.
 

der_blub

Dabei seit
12.06.2020
Beiträge
72
Ich hatte einen 02 von 2000 bis 2013. Natürlich nicht für den Alltag und kein Erstwagen. Aber war eine tolle Zeit. Foto müsste ich suchen. War immer mein Traumwagen. Geprägt dadurch, dass mein Vater seinerzeit seinen 2002 verkauft hat, weil es ihm mit Kind zu umständlich war. Das war für mich scheinbar Anspruch, auch einen zu kaufen.
 

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.183
Ort
Spinalonga
Ein weisser 02 wäre es beimir fast geworden.
Später dann ging ein 2002 tii an mir knapp vorbei.
Nie dann einen bmw gefahren. Erwarte nun seit Tagen schon meinen ersten von bmw, einen Mini. Die Zulassungsstelle ist überfordert :-( seit 40 Jahren aber schon :D
 

marcwo

Dabei seit
03.02.2015
Beiträge
362
Ort
Mainz
Hatte ich bei meinem 320 6 Zylinder Vergaser. Wenn es schneller gehen musste hat er mich fast Pleite gemacht.
 

darkhelmet

Dabei seit
27.12.2015
Beiträge
269
Meins war ein Golf 1, Bj. 1979, Viertürer, manilagrün (L63Y 😂), 1.5l-Vergaser, 70PS.
Rostete verdammt schnell, hat mir aber gute Dienste geleistet. 😀
 

McStern

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
47
Nr. 1
In 86 aus 78 in grün mit Alufelgen.

3480576

In 87 aus 86 in blau
3480577

In 89, uralt von Oma ein Golf 1 Automatik
3480578

Ende 89 dann als Jahreswagen einen Golf GT Special. Wurde mir gestohlen. Dem trauere ich heute noch nach.
3480579

Und 1991 auch noch ein Kübel aus 78

3480585

Danach wurde es etwas ruhiger... ;)
 

thor78

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.648
Ort
aus´m östlichsten Teil vom Pott
Mein erstes Auto (das war 1996) war ein 88er Toyota Starlet 1,0 12V (3 Ventile/Zylinder), mit 54 PS (bei 740 KG) und Vergasermotor, manuellem Choke und 4 Gang-Getriebe. Das gute und sehr zuverlässige Stück hat mich ganze 1500 DM gekostet.
Meine Güte hat das Teil bei mir gelitten (er hat aber alles mitgemacht) und als ich ihn verkauft habe, hatte er 200TKM auf dem Tacho und er hatte nicht auch nur einen Ansatz von Rost 😳.

3480642
 

marcwo

Dabei seit
03.02.2015
Beiträge
362
Ort
Mainz
Mein erstes Moped nach dem Moped war eine 500-er Mach-III H1.

DIE hatte ein s.heiß Fahrwerk. ☝

Ich wundere mich jetzt noch oft, dass ich den Bock überlebt habe. 😎

Bin mal kurz die 750er H2 gefahren, Motor war schneller als das Fahrwerk. Ein damaliger Bekannter wurde mit einem 5er Mopped mit 115 km erwischt. Die Polizei sah den Führerschein und sagte : Gut Sie haben den 1er aber die Maschiene bleibt hier stehen und Sie fahren nicht mehr damit. Versprochen. Heute müsste wahrscheinlich ein MPU Gutachten gemacht werden. Die 70er und 80er waren spassige Zeiten.
 

Steffen.B.

Dabei seit
19.08.2019
Beiträge
55
Ort
Sachsen-Anhalt
BMW 318i E30 Limousine, Baujahr 1987 in alpinweiss mit 1.8L und 115PS. Selbstverständlich im Originalzustand, nix verbastelt.
Sonderausstattung:
  • Stoßfänger vorn & hinten sowie Rückspiegel in Wagenfarbe lackiert
  • Front- u. Seitenblinker getönt (wirkte besser in den schwarzen Leisten)
  • Alu-Felgen mit 195-er Reifen (damals war das noch was, heute hat jeder Kleinwagen Reifen dieser Breite aufgezogen)
  • ein 4-Speichen Lenkrad mit 4 Drückern für die Hupe
  • straffere Stoßdämpfer für noch bessere Straßenlage
Er hatte noch den Reihen-4-Zylinder-Motor. Der war zwar nicht so laufruhig und langlebig wie der nachfolgend verbaute 6-Zylinder, dafür war er spritziger und "brutaler" im Anzug. Habe mich als Halbstarker immer diebisch gefreut, wenn ich an der Ampel den jüngeren E36 Modellen mit gleicher Motorleistung davon fuhr. :D
Den Wagen habe ich geliebt und gepflegt. Und dann kam man auf die Idee sich zu verkleinern, weil man sich so einen Wagen als Student ja nicht leisten kann. Das war die blödeste Idee meines Lebens. Der nachfolgende Opel Corsa 1.4 kostete mich mehr Unterhalt als der BMW. Der kleine Opel soff mehr als der BMW und war auch in der Versicherung teurer. Ich vermisse den E30 heute noch.
 

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.227
Ort
Niederösterreich
Meine 80er war noch da und schon die 350er RD aka Witwenmacher
Von der hatte mein Vater alle Modelle bis er dann auf ein FZ750 umgestiegen ist.
Mein erstes Fahrzeug war natürlich auch ein Motorrad
Yamaha FZ 400, von der gab es nur 200 in Europa.
War das erste Motorrad das bis 16000 drehte. Hatte fast eine Charaktaristik wie ein 2 Takter, unter 7000 war es eher Mau,
aber dann haben die 70 PS voll zugeschlagen, war ein Spitzengerät 1990.
Leider hab ich kein Foto mehr davon.

3480853
motos.espirituracer.com
 
Thema:

Was war euer erstes Auto ?

Was war euer erstes Auto ? - Ähnliche Themen

"Wolf oder was ?", "Die Uhr zum Auto !" oder "Wie ein langer Weg gegangen wurde.....": Hallo zusammen, diese Geschichte wird ein bischen länger und ist textlastig, das vorab nur als Warnung, aber nur so kann ich Emotionen...
Das erste Auto ...: Das erste Auto … … tja, wie war das damals oder ist es noch gar nicht so lange her? Habt ihr noch Fotos eures ersten eigenen Autos? Hatte es...
Newbie mit neuer Uhr: Hallo, seit einiger Zeit besuche ich dieses Forum und habe einige wertvolle Tipps gefunden, die mir bei meinem kürzlichen Uhrenkauf sehr geholfen...
Fast schon ein Senator – Glashütte Original Klassik, Referenz 10-33-03-04-04: Liebe Uhren-Freunde, nachdem ich nun schon länger hier angemeldet bin und hier und da in Themen aktiv teilnehme, möchte ich nun doch einmal...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Oben