Uhrenbestimmung Was spricht für den Kauf einer Junghans Max Bill Quarz?

Diskutiere Was spricht für den Kauf einer Junghans Max Bill Quarz? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Möglicherweise eine etwas verwirrende Fragestellung. Aber ich frage mich das wirklich. Und zwar nicht in dem Sinne einer Entscheidung...
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.637
Ort
Von A bis Z
Hallo,
Möglicherweise eine etwas verwirrende Fragestellung.
Aber ich frage mich das wirklich. Und zwar nicht in dem Sinne einer Entscheidung: Quarz versus Mechanik.
Sondern welche Qualitäten bringt so eine Junghans mit, die andere Marken in einem Bauhaus Design eben nicht aufweisen?
Wer schon, wie ich :oops:, in einer Max.-Bill Ausstellung war hat zum Designer vielleicht eine andere Beziehung. Aber technisch könnte es ja auch (fast) jede Uhr mit Designanleihen des Bauhaus oder Werkbundes mit so einer Junghans aufnehmen.
Kann man das überhaupt in einzelne Merkmale einer Uhr aufspalten oder zählt für Euch nur das Gesamtpaket - Max Bill?
Ich merke nämlich bei mir auch den Drang optisch ähnliche Uhren von Junkers oder vielleicht auch aus Fernost einfach einer Überprüfung im Alltag auszusetzen.
Damit würde mir dann zwar der Vergleich mit einer "Originalen" erst einmal fehlen, aber vielleicht habt Ihr da vor einer ähnlichen Frage gestanden und Erfahrungen gemacht?
 
goldencolt

goldencolt

Dabei seit
25.12.2011
Beiträge
1.886
Die Junghans sehen fuer mich von den ueblichen Verdaechtigen einfach am meisten nach Max Bill aus. Die kleinen Quartzer sind da nochmal ganz vorne mit dabei. Kaufen!
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
108
Ort
Zwischen den Meeren
Falsche Frage.
Die Frage lautet nicht "was spricht für den Kauf dieser Uhr".
Die Frage lautet: "willst Du diese Uhr haben und bist Du bereit den Preis dafür zu zahlen?"

Willst Du sie haben? Kannst Du sie Dir leisten? Dann kauf sie Dir. Wenn Du Dir einen billigen Nachahmer dieses Designs kaufst, wirst Du immer im Hinterkopf haben: "eigentlich wollte ich ja eine Echte haben. Und nun habe ich nur ein Plagiat."

Willst Du das?
Der Schraubendreher
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.017
Erst so kurz dabei, aber eine bemerkenswert zutreffende Feststellung:-).

@T. Freelancer : Du bist wiederum schon so lange dabei, weißt um all die Dinge rund um Bauhaus & Co. bestimmt einiges (zumindest sollte kaum etwas an Dir vorbei gelaufen sein;-)). Wenn sie DIR gefällt, und Du den Preis zahlen willst, weil DU die einfach gut und stimmig findest - go for it!.
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
933
Ort
Südsüdwest
Ich finde, manche Dinge müssen einfach (vom) Original sein. Der Big Mac von McDonald's, der 356 von Porsche und die Max Bill von Junghans. Klar, so ein Scheib, Apal oder P.G.O. 356 ist auch klasse, technisch vielleicht sogar besser, auf jeden Fall aber moderner, aber die Replicas sind einfach nicht echt und so sähe ich das bei der Junghans auch. ;)
 
-M-

-M-

Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
110
Abend,

Auch wenn’s jetzt nicht wirklich passt, müsste ich dem Bauhaus Stil eine Art Uhrwerk zu ordnen wäre es entweder ein Handaufzugswerk ohne Verzierungen und Sichtboden oder aber (bitte nicht steinigen) das Swatch Sistem51.

Reduzierter geht denke ich nicht.

Leider beantwortet das sie Frage nur sehr bedingt.

Trotzdem schönen Sonntag,

-M-
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
2.732
Ort
Nahe der Alpen
Klar sehen andere Uhren ähnlich aus und haben womöglich die gleichen/vergleichbare/bessere Werke. Ich würde aber immer zur Max Bill greifen, weil ich persönlich Originalität und Authentizität zu den wesentlichen Produkteigenschaften zähle. Viel originaler und authentischer als bei einer Junghans Max Bill wird es nicht.
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
3.110
Ort
En Suisse
Die Max Bill ist in Abwandlung des Werbeslogans eines in Ungnade gefallenen Autoherstellers: „Junghans Max Bill. Die Uhr.“ :super:
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.827
Ort
Niedersachsen
(...)
Sondern welche Qualitäten bringt so eine Junghans mit, die andere Marken in einem Bauhaus Design eben nicht aufweisen?
(...)
Keine. :-(

Vor einiger Zeit begleitete ich eine Freundin zum Max-Bill-Kauf, sie bat mich, sie bei der Suche zu beraten. Ihr Budget lag bei 450 € (maximal 500 €, aber mehr auf keinen Fall), somit fiel die Mechanische durch, und wir hatten viele Quarzer in der Hand.
Ich wollte sie zu dem Handaufzug "überreden" und bot ihr an, die Preislücke zu füllen, das jedoch lehnte sie ab, ihr reiche auch eine Quarzuhr, aber die Max-Bill müsse es sein, sie hätte sich in das Design "verliebt". Dennoch schauten wir uns beide an - den Handaufzug und den Quarzer, und zwar gründlich unter der Lupe, und in der Verarbeitung der beiden Modelle gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede.

Das Zifferblatt der Quarzversion (ich habe nur die Damen-Quarz-Max-Bill gesehen) ist sehr einfach und "billig" gemacht, bei dem Handaufzug dagegen sieht man deutlich die höhere Wertigkeit des Zifferblattes. Hinzu kommt, daß der Sekundenzeiger die Indizes nicht genau trifft, zum Teil haut der Zeiger fast eine halbe Sekunde daneben. Das bei Junghans und in der Preisklasse (die Damen-Quarzuhren liegen bei 449 - 545 €) - völlig inakzeptabel.
Das können andere Hersteller gleich/besser zum halben Preis.

Einzig allein die "4", die es in der Form nur bei Max-Bill-Uhren gibt, dürfte noch zum Kauf verführen, aber nicht die Quarzversion. Wenn schon, dann den Handaufzug.

Gruß, Bert
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
92
Ich finde die Quartversion rettungslos überteuert — man merkt einfach, dass Junghans sich für die Max Bill Serie ein gewisses Preisniveau vorstellt und nicht bereit ist, es zu unterschreiten.
Ich habe eine der Handaufzugs-Versionen und wollte immer meiner Frau eine kleine Version schenken, aber Quartz kommt für diese Uhr nicht in Frage — dann lieber noch einmal 150 EUR mehr und ein eigenes, winziges Kaliber. Ich verstehe jeden, der sich von den kleinen Quartzern eine Kopie kauft.
Beste Grüße,
Christoph
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.637
Ort
Von A bis Z
Und im Endeffekt wartet Deine Frau immer noch sehnsüchtig auf Ihre Max Bill :shock:
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.075
...
Einzig allein die "4", die es in der Form nur bei Max-Bill-Uhren gibt, dürfte noch zum Kauf verführen, aber nicht die Quarzversion. Wenn schon, dann den Handaufzug.
Guten Abend, diese charakteristische "4" habe ich auch schon auf anderen Junghans ZB aus dieser Zeit gesehen, die nichts mit den Max-Bill-Entwürfen zu tun hatten.
Wurde bereits eine Uhr gekauft? - Die ZB Varianten nur mit den Strichen findet man in ähnlicher Form ja auch bei vielen Uhren dieser Zeit, falls ein Gebrauchtkauf in Frage käme.
Hier noch ein Link zu den von Max Bill gestalteten ZB
Alte Uhrenwerbung.

Grüsse Christoph
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.017
. . .
Das Zifferblatt der Quarzversion (ich habe nur die Damen-Quarz-Max-Bill gesehen) ist sehr einfach und "billig" gemacht, bei dem Handaufzug dagegen sieht man deutlich die höhere Wertigkeit des Zifferblattes. Hinzu kommt, daß der Sekundenzeiger die Indizes nicht genau trifft, zum Teil haut der Zeiger fast eine halbe Sekunde daneben. Das bei Junghans und in der Preisklasse (die Damen-Quarzuhren liegen bei 449 - 545 €) - völlig inakzeptabel.
. . .
Montagsmodelle kommen immer wieder vor, bei jeder Marke. Deine Wahrnehmungen decken sich definitiv nicht mit den meinigen.

Uhrenvorstellungen dazu soll es zur Damenvariante in Quartz geben, die dies ebenso widerlegen;-)
 
Thema:

Was spricht für den Kauf einer Junghans Max Bill Quarz?

Was spricht für den Kauf einer Junghans Max Bill Quarz? - Ähnliche Themen

  • Rolex Oysterquartz - spricht was dagegen?

    Rolex Oysterquartz - spricht was dagegen?: Hallo nachdem ich neben meiner Explorer 114270 und meiner kleinen Precission noch gerne was blaues hätte, ist mir diese Oysterquartz aufgefallen...
  • Spricht wohl für billig China, oder? Tag Heuer Professional 200m

    Spricht wohl für billig China, oder? Tag Heuer Professional 200m: Hallo *, ich benötige mal bitte Euern Rat: Habe diese Uhr ersteigert: Schöne Tag Heuer Armbanduhr gebraucht Uhr Uhren | eBay Im Bodendeckel...
  • Seiko 5 - nur welche Sprache spricht sie?

    Seiko 5 - nur welche Sprache spricht sie?: Hallo liebe Foristen! Ich habe mich vor ein par Wochen eine Uhr via Kleinanzeigenmarkt gekauft. Fand sie einfach schön, sie sollte für die...
  • Spricht etwas gegen den Kauf einer fabrikneuen Uhr, wenn sie schon 7 Jahre alt ist?

    Spricht etwas gegen den Kauf einer fabrikneuen Uhr, wenn sie schon 7 Jahre alt ist?: Der Konzessionär meines Vertrauens bietet eine Breitling Chronomat Limited Version mit Manufakturkaliber an. Die Uhr ist komplett satiniert und...
  • Was spricht gegen (oder auch für) eine Federstegzange?

    Was spricht gegen (oder auch für) eine Federstegzange?: Hallo miteinander, die Suchfunktion führte leider nicht zur Beantwortung meiner Frage... Was spricht (für einen feinmotorisch minderbegabten...
  • Ähnliche Themen

    Oben