was sagen die kenner hierzu? (achtung fake alarm!)

Diskutiere was sagen die kenner hierzu? (achtung fake alarm!) im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; ich hoffe ich kann das so hier posten. die signatur im bild weis ich nicht wegzubekommen. ich möchte im prinzip nur wissen on es sich hier...
omegahunter

omegahunter

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
ich hoffe ich kann das so hier posten. die signatur im bild weis ich nicht wegzubekommen.

ich möchte im prinzip nur wissen on es sich hier überhaupt um ein eschtes eta werk handelt. mir kommt die stoßsicherung auf den ersten blich spanisch vor. oder ist das die von eta selbst entworfene eigenkreation.



bin heute von einem kumpel auf die site hingewiesen worden und hab mal geschaut.....hmm, wenns nicht geht möge sich ein mod erbarmen und den thread wieder löschen.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Die "Goldenen"; werden gerne als ETA-Fakes verkauft.
Ist Murks. Nicht nur das Werk.
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Nicht mal das Werk ist echt! Werden zwar als 2824-2 verkauft, ist aber China-Ware und wegen der erloschenen Rechte nicht mal illegal. Leicht zu erkennen an der fehlenden ETA-Kartusche unterhelb der Unruh, der mies nachgemachten Kif-Stoßsicherung und dem dürren Etachron!

Gruß Tourbi
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.652
Ort
Bamberg
Hi,
na die sind ja lustig - ein gefälschtes ETA mit ner nachgemachten Rolexkrone drauf :roll: Weil Rolex ja auch soviel ETA verbaut :roll: Ziemlich dümmliche Fälscher würde ich mal sagen :lol2:

Gruß, Sedi :-D
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.078
Hauptsache man fällt z.B. in der Bucht beim Kauf einer Uhr "mit ETA 2824-2" nicht auf solche Fälschungen herein.

Wenn da die Rechte schon erloschen sind, könnte denn z.B.Trias auch "mal eben" so ein China 2824 verbauen? Hin und wieder haben die ja anscheinend 2824 drin.

So wie hier z.B.

http://www.uhrenbaender.de/media/images/akzentgchw.jpg

Selbstverständlich ohne Herbert Zaha (uhrenbaender.de) jetzt irgendwas unterstellen zu wollen.
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Solange nichts von "ETA" draufsteht, ist das Uhrwerk keine Fälschung, sondern lediglich ein mehr oder (in diesem Falle) weniger gelungener Nachbau.


Viele Grüße

Wolfgang
 
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Junnghannz schrieb:
Solange nichts von "ETA" draufsteht, ist das Uhrwerk keine Fälschung, sondern lediglich ein mehr oder (in diesem Falle) weniger gelungener Nachbau.


Viele Grüße

Wolfgang
Na, in diesem Fall soll das wohl eine Rolex darstellen. Auf das Werk allein bezogen, halte ich dieses ebenso für eine Fälschung, da ja vorgegaukelt wird, es wäre ein Rolex-Werk. Wenn dann noch ein nachgemachtes ETA darin seinen Dienst versieht .... Doppelfake :lol2: ....

Ob das ein ETA ist oder nicht, ob abgelaufene Rechte oder nicht, das spielt doch keine Rolle mehr.
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Wenn wir dann die Gleichung aufstellen:

Fake = geht gar nicht = Minus entspr.: -
eine Doppelung von Fake wäre 2x geht gar nicht = 2x Minus entspr.: --
Da 2x Minus Plus ergibt bleibt nur ein Schluß:

Die Uhr ist echt! :lol2:

(verzeiht, ich war in Mathe nie gut)
 
omegahunter

omegahunter

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
auf der page wo ich sie sah wird die uhr beworben mit ETA 2836.

wen dem so ist wie hier gepostet wurde wird es aber für uns demnächst richtig schwierig eine uhr als echt zu bestimmen ohne sie zu öffnen.

zum kotzen!
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Also, ehrlich geagt, ich hätte es für ein echtes ETA-Werk gehalten, diese Details sind ja gar nicht so leicht auszumachen, zumal ich auch kein Experte bin....
Was natürlich gar nicht geht, ist diese Rolex-Krone, spätestens da müssten natürlich selbst dem Laien die Augen heraus fallen....

Gruß, Michael :)
 
I

Idealforyou

Gast
Was soll das heissen, dass alle goldenen Werke Fakes sind?

Ist dieses Werk dann auch ein Fake?

 
Thema:

was sagen die kenner hierzu? (achtung fake alarm!)

was sagen die kenner hierzu? (achtung fake alarm!) - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Ernest Borel Golduhr - kann mir einer was dazu sagen? (2. Versuch)

    Uhrenbestimmung Ernest Borel Golduhr - kann mir einer was dazu sagen? (2. Versuch): /Disclaimer/ Da mein vorheriger Thread umgehend und ohne Möglichkeit einer schnellen Editierung zugemacht wurde, weil ich gegen eine der...
  • Kann jemand sagen welches Modell diese Mauthe ist.

    Kann jemand sagen welches Modell diese Mauthe ist.: Hallo Leute, Als erstes Entschuldigung für meine schlechte deutsche Grammatik... aber ich komme aus Holland 😬 Kann jemand sagen welches model...
  • Uhrenbestimmung Wer kann über diese Uhr etwas sagen?

    Uhrenbestimmung Wer kann über diese Uhr etwas sagen?: Ein freundliches Hallo in die Runde, ich wende mich an die Kenner der Uhren - Materie und bitte hiermit um eure Fachkenntnisse. Habe die...
  • Bin neu hier und sage mal Hallo

    Bin neu hier und sage mal Hallo: Hallo an alle Foristi! Mein Name ist Alex - ich sammle Uhren seit gut zwanzig Jahren. Möchte hier im ersten Beitrag nicht gleich alle Uhren...
  • Kann mir einer sagen, was es für eine Uhr ist?

    Kann mir einer sagen, was es für eine Uhr ist?: Hallo, ich habe von meiner Omi eine Taschenuhr geerbt - sie ist an einer Uhrenkralle befestigt. Könnt Ihr mir sagen, was es für eine Uhr ist und...
  • Ähnliche Themen

    Oben