Was lest ihr?

Diskutiere Was lest ihr? im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Hallo! Ich lese sehr gerne! Am liebsten, und auch fast jeden Tag, noch ein Kapitel vor dem Schlafen im Bett. Heute werde ich hiermit...
#1
G

Gromit

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Hallo!

Ich lese sehr gerne! Am liebsten, und auch fast jeden Tag, noch ein Kapitel vor dem Schlafen im Bett.

Heute werde ich hiermit anfangen

Der Fall des Lemming, Stefan Slupetzky
[ame]http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3499235536[/ame]

nachdem ich gestern Abend dieses hier beendet hatte

Der Malteser Falke, Dashiell Hammett
[ame]http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3866152256[/ame]

Was lest Ihr so?
 
#2
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.264
Ort
Luxemburg
Also wenn ich mir mal Zeit zum Lesen gönne sind es entweder triviale Western, weil ich mich ablenken will oder "Neo-Klassiker" wie Miller, Camus, den guten alten Hemmingway, Bukowski, usw. oder auch mal was "älteres" wie Dostojewski. Leider hat mich der Uhrenvirus und das Internet in letzter Zeit zu sehr in Beschlag genommen. :oops:
Als letzes habe ich was vom hochgelobten John Grisham gelesen - was ein Sch..ß!!! Da sind mir meine Lassiter und G.F. Unger noch lieber, die haben wenigstens keinen Pseudoanspruch!
Bevor ich es vergesse: zwar schon lange nicht mehr gelesen aber einer meiner Favoriten: Hermann Hesse!

Gruß,

Axel
 
#3
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Bei mir liegt im Augenblick die Autobiographie von STING auf dem Nachttisch.

Gute Nacht, eastwest
 
#8
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Für die Fantasten auch in Romanform eingebettet:

http://www.geschichte-im-roman.de/letzten_tage_von_rungholt.htm

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Vor sechshundert Jahren versank die sagenumwobene friesische Stadt Rungholt im Meer. Der vorliegende historische Roman erzählt, wie es dazu kam. Der Autor entwirft ein farbiges Bild vom Leben in der einst reichen Hafenstadt vor der Zeit der großen Flut.

Kundenrezensionen

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

Historischer Roman vor faszinierender Kulisse, 22. Februar 2004
Rezensentin/Rezensent: stefanmueller37 aus Herbetswil, Solothurn Schweiz

"Die letzten Tage von Rungholt" ist ein Roman, der zwar vor über 600 Jahren spielt, in seinem Thema aber von unglaublicher Aktualität ist. Der junge Salzsieder Arfast erkennt, dass seine Tätigkeit, der Torfabbau, früher oder später den Untergang der Marschen rund um Rungholt provoziert. Sein Kampf gegen die zerstörerischen Machenschaften der Besitzenden, gegen Hohn und Verstossung ist ein eindrückliches Pamphlet für Mut und Courage. Ein höchst moralisches Werk, das ganz nebenbei die faszinierende Landschaft einer versunkenen Welt darstellt. Lesen!


[ame]http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3453152085/olaframge/303-8330129-0687444[/ame]
 
#9
G

Gromit

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Ich finde auch die meisten Historienromane ziemlich langweilig. Eine Ausnahme war da aber z.B. Baudolino (allerdings hab ich das als Hörbuch gehört). Aber meine Frau kann man mit sowas hinterm Ofen vorlocken :D

Autoren die ich sehr gerne lese sind dann z.B. noch Matt Ruff (Fool on the hill), Robert Rankin (Armageddon: Das Musical) und natürlich Terry Pratchett (alles).
 
#10
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
Gromit hat gesagt.:
Ich finde auch die meisten Historienromane ziemlich langweilig.
Maaaahlzeit,

och, kommt drauf an, ich lese ab und zu sowas ganz gerne...solche Schinken wie "Der Medicus" oder "Die Päbstin". Aktuell "Der Atzteke" von Gary Jennings.

Gerade fertig gelesen (ist auch nur nen kleines Büchlein) "Rennsieg in Mexico" von H.G. Wolf, gedruckt 1955, über das Mercedes Team bei der Carrera Panamericana. Da ich ein Faible für Mexico habe, habe ich auch einiges an alten Reiseberichten, alten Bildbänden usw. über dieses Land...
Gut passen tut da auch das Buch, was ich vor 2 Wochen gelesen habe: "Das Maya Ritual" von Patrick Dunne. Super spannend geschrieben, das Buch will man gar nicht mehr weglegen! :shock:

Ansonsten durchaus auch mal Dokumentationen oder was technisches (Flugzeuge, insbesondere WWII, alte Autos).

An Krimis oder Thrillern alles mögliche, von Dan Brown über Robert Ludlum bis Henning Mankell.

Gromit hat gesagt.:
Autoren die ich sehr gerne lese sind dann z.B. noch Matt Ruff (Fool on the hill), Robert Rankin (Armageddon: Das Musical) und natürlich Terry Pratchett (alles).
Na ich fasse es nicht, du bist der erste, den ich treffe, der "Fool on the hill" kennt! :shock: :shock: :shock: :-D
Terry Pratchett ist sowieso klasse, und Douglas Adams darf da natürlich auch nicht fehlen... :D
 
#11
G

Gromit

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Von Matt Ruff hab ich dann auch noch G.A.S. gelesen, fand es aber nicht so toll.
 
#16
G

Gromit

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
"Der Fall des Lemming" ist nun schon durchgelesen. Kann ich nur empfehlen!

Jetzt hab ich gestenr schon mit diesem hier angefangen:

Vaterland - Robert Harris
[ame]http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3570068331[/ame]

Ein Krimi der in Berlin einer fiktiven Welt des Jahres 1964 spielt, in welcher die Nazis den 2. Weltkrieg gewonnen haben.
 
#17
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
Gromit hat gesagt.:
Vaterland - Robert Harris

Ein Krimi der in Berlin einer fiktiven Welt des Jahres 1964 spielt, in welcher die Nazis den 2. Weltkrieg gewonnen haben.
Oh verdammt, das Buch wollte ich schon immer mal lesen, es wurde darüber ja auch sehr kontrovers diskutiert, als es raus kam. Ist das nicht auch mal verfilmt worden, oder täusche ich mich da? (Gerade nochmal gegooglet, wurde verfilmt: http://de.wikipedia.org/wiki/Vaterland_(Roman) )
Muss ich mir auf jeden Fall auch noch besorgen. Und den Film gucken, Rutger Hauer ist einer meiner Lieblingsschauspieler, auch wenn er öfter mal in echten Trash-Filmen mitspielt. :D
 
#18
G

Gromit

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Wenn Du es die sowieso kaufen willst, kann ich nur die Stern-Ausgabe empfehlen, die ich auch habe. Gebundene Ausgabe in der Austattung für 6,95. Besser gehts nicht!
 
#20
S

Stefan999

Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
219
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo allerseits,

da bald Semsterferien sind, komme ich wieder vermehrt zum Lesen.

Ich werde dann Dantes "Die göttliche Komödie" lesen, sowie (wenn ich mit dert Zeit hinkomme) "Krieg und Frieden" von Tolstoi.

Gerade zuende gelesen habe ich eine Sammlung von Schillers Dramen, die meine Freundin und ich uns aus einem Antiquariat in Weimar mitgbracht haben.

Ansonsten lese ich viel fachliches zum Studium, z.B.: "Bilanzen richtig lesen" von Scheffler oder auch "Technische Strömungsmechanik" von unserem Professor Wolfgang Kümmel.

Was Ihr so lest klingt auch sehr interessant.

Grüsse,

Stefan
 
Thema:

Was lest ihr?

Was lest ihr? - Ähnliche Themen

  • Welche Uhrenzeitschriften lest Ihr (2)?

    Welche Uhrenzeitschriften lest Ihr (2)?: Nachdem die erste Umfrage zu diesem Thema nunmehr 8 Jahre her ist, würde mich nun interessieren, wie es in 2015 aussieht. Lest Ihr regelmäßig...
  • Kaufberatung Ich wollte eine neue Uhr kaufen doch lest selber

    Kaufberatung Ich wollte eine neue Uhr kaufen doch lest selber: Hallo Leute, ich wollte mir zu Weihnachten eine neue Uhr gönnen, ich wohne auf dem Lande ca. 50 KM von Braunschweig entfernt, nach Hannover...
  • Sammelthread Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade?

    Sammelthread Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade?: Hallo Chronomaniacs, welche Bücher lest ihr gerade? Welche Literaturtipps habt ihr? Die Uhrmenschin hat das Talent, vier Bücher gleichzeitig...
  • Welche Uhrenzeitschrift lest ihr?

    Welche Uhrenzeitschrift lest ihr?: Welche Uhrenzeitschrift lest ihr? Hallo nachdem ich über das Internet und auch hier im Forum viel Wissenswertes über Uhren erfahren habe...
  • Welches Magazin zum Thema Uhren lest Ihr?

    Welches Magazin zum Thema Uhren lest Ihr?: Ich lese am liebsten und mittlerweile ausschliesslich das "Armbanduhren" Magazin aus dem Heel Verlag. Und Ihr?
  • Ähnliche Themen

    • Welche Uhrenzeitschriften lest Ihr (2)?

      Welche Uhrenzeitschriften lest Ihr (2)?: Nachdem die erste Umfrage zu diesem Thema nunmehr 8 Jahre her ist, würde mich nun interessieren, wie es in 2015 aussieht. Lest Ihr regelmäßig...
    • Kaufberatung Ich wollte eine neue Uhr kaufen doch lest selber

      Kaufberatung Ich wollte eine neue Uhr kaufen doch lest selber: Hallo Leute, ich wollte mir zu Weihnachten eine neue Uhr gönnen, ich wohne auf dem Lande ca. 50 KM von Braunschweig entfernt, nach Hannover...
    • Sammelthread Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade?

      Sammelthread Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade?: Hallo Chronomaniacs, welche Bücher lest ihr gerade? Welche Literaturtipps habt ihr? Die Uhrmenschin hat das Talent, vier Bücher gleichzeitig...
    • Welche Uhrenzeitschrift lest ihr?

      Welche Uhrenzeitschrift lest ihr?: Welche Uhrenzeitschrift lest ihr? Hallo nachdem ich über das Internet und auch hier im Forum viel Wissenswertes über Uhren erfahren habe...
    • Welches Magazin zum Thema Uhren lest Ihr?

      Welches Magazin zum Thema Uhren lest Ihr?: Ich lese am liebsten und mittlerweile ausschliesslich das "Armbanduhren" Magazin aus dem Heel Verlag. Und Ihr?
    Oben