Was kommt nach der Exitwatch? Oris Artix Date Ref. 01 733 7642 4034

Diskutiere Was kommt nach der Exitwatch? Oris Artix Date Ref. 01 733 7642 4034 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Tja, was soll ich sagen. Ohne einen besch*****en Jahresabschluss 2014 hättet Ihr wahrscheinlich so schnell keine Uhrenvorstellung von mir mehr...
MTBTier

MTBTier

Themenstarter
Dabei seit
19.02.2009
Beiträge
170
Tja, was soll ich sagen. Ohne einen besch*****en Jahresabschluss 2014 hättet Ihr wahrscheinlich so schnell keine Uhrenvorstellung von mir mehr gelesen. Denn ich hatte meine Exitwatch bereits 2011 gefunden (Sinn 757 Diapal - damalige Vorstellung hier).
Leider wurde sie auch von den Einbrechern gefunden (unter anderem), die am 30.12.2014 meine Wohnung heimsuchten. Falls ein Leser dieses Beitrags also irgendwie ein solches Modell mit der Seriennummer 757.2398 zum Kauf angeboten bekommt, darf er/sie dies gern beim nächsten Polizeipräsidium melden. Einen Finderlohn gibt es selbstverständlich bei erfolgreicher Rückerlangung der Uhr.
Glücklicherweise hatte ich an diesem Tag meine Meer Delos getragen (Vorstellung). Im Gegensatz zur Sinn ist die nämlich kaum noch ersetzbar.

Nun aber zum positiven Nebeneffekt. Die Hausratversicherung erstattete ohne Murren den Wiederanschaffungswert. Das beinhaltete gleich diverse Preiserhöhungen, welche die Sinn in den vergangenen 3,5 Jahren durchlaufen hatte.
Aber was tun mit dem Geld? Das Naheliegendste wäre ein Neukauf des gleichen Modells gewesen. Das erschien mir dann aber doch ein wenig phantasielos. Außerdem gibt es ja noch so viele andere schöne Uhren... und endlich war ein Grund da, davon eine zu kaufen.

Es sollte natürlich wieder ein absolut unzerstörbares Werkzeug werden, das gefälligst eine Chronographenfunktion besitzen soll...
und meine berufliche Reisetätigkeit mit einer zweiten Zeitzone unterstützt...
und natürlich muss sie tauchen können, vom Schreibtisch ins Waschbecken...
und unbedingt eine Taucherlünette, zum Reis kochen...
und gegen Magnetfelder muss sie geschützt sein, die es nur im Elektronenbeschleuniger von Cern geben könnte...
und natürlich muss ein Indikator her, der mir zeigt wieviel Feuchtigkeit das Uhreninnere der Uhr bereits abbekommen hat...
und und...

... und dann kam der Urlaub im Mittleren Osten, der mich in diversen Malls an vielen schönen Uhren vorbeiführte. In einem Schaufenster eines Konzis strahlte mich dann diese Schönheit an. So schlicht, kein Schnickschnack, ein Wechselspiel aus mattem und poliertem Edelstahl. Das Zifferblatt so einfach und durch seine Struktur doch nicht zum satt Sehen.

Sie war das absolute Gegenteil von dem, was ich wieder zurückhaben wollte. Mein Gehirn fing zu arbeiten an (das tut es normalerweise nie): "Brauchst du wirklich wieder so einen Allzweckklopfer am Handgelenk? Die Zeiten sind vorbei, in denen du den Großteil deines Arbeitslebens auf verrosteten Bohrinseln, im Dreck, mit Erdölresten im Gesicht 50+ kg schwere Bohrwerkzeuge herumgewuchtet hast. Du sitzt im Büro, hast es schön warm, machst dich nur noch dreckig, wenn ein Kaffeebecher umfällt... wozu dieser ganze Kram? Außerdem ist sie genau das was du willst. Keine Mainstream-Marke, sondern was für Kenner. Schlicht, aber sieht nicht billig aus. Understatement eben. Außerdem bleibt dann immer noch etwas von der Versicherungssumme übrig. Ist doch auch mal schön."

Und hier ist sie also: Die Oris Artix Date mit schwarzem Zifferblatt und Edelstahlarmband mit Butterfly-Schließe.
Die technischen Daten habe ich mir von der Oris Webseite ausgeliehen:

Gehäuse
Material: Mehrteiliges Edelstahlgehäuse
Größe: 42,00 mm
Glas: Saphir, beidseitig gewölbt, Innenseite entspiegelt
Gehäuseboden: Edelstahl, verschraubt, Mineralglas-Sichtboden
Wasserdichtigkeit: 10 bar
Hornabstand: 21 mm

Uhrwerk
Automatischer Aufzug, Datum
Kaliber: Oris 733, Basis SW 200-1
Abmessungen: Ø 25.60 mm, 11 1/2’’’
Aufzug: Automatischer Aufzug, beidseitig aufziehender roter Rotor
Gangreserve: 38 Std.
Frequenz: 28.800 A/h, 4 Hz
Funktionen: Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger aus der Mitte, Fensterdatum, augenblicklicher Datumswechsel, Datums-Korrektor, Feinregulierung und Sekunden-Stopp

Und nun zu dem, worauf Ihr so geduldig gewartet habt: Fotos!

Das schöne Zifferblatt lässt sich für mich Amateur nur schwer im Foto einfangen.
Oris Artix Date - 1.jpg

Die aufgesetzten Indices und Ziffern, sowie das profilierte ZB haben es mir einfach angetan.
Oris Artix Date - 2.jpg

Das teilpolierte Gehäuse sieht im Profil mit der gebürsten Lünette und dem gewölbten Glas einfach schick und herrlich schlank aus.
Oris Artix Date - 3.jpg

Und weil's so schön war noch einmal das herrlich profilierte ZB:
Oris Artix Date - 4.jpg

Die teils polierten, teils gebürsteten Armbandglieder bringen mich regelmäßig zum Schmachten.
Oris Artix Date - 5.jpg

Das Sellita SW-200 ist nicht oder kaum finisiert, aber der rote Rotor hat irgendwas.
Oris Artix Date - 6 - no serial.jpg

Im Dunkeln ist die Artix keine Taschenlampe aber immerhin ablesbar.
Oris Artix Date - 7.jpg

Und noch zum Abschluss der obligatorische Wristshot... leider nur als Handyfoto:
Oris Artix Date - wristshot.jpg
 
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
2.029
Also kommt nach der Exit Watch die Happy End Watch.....
Schöner Wecker, wusste nicht das Oris auch dezente Uhren hat.

Glückwunsch
 
M

MarciMoto

Dabei seit
28.01.2015
Beiträge
2
Ort
Im schönen Koblenz am Rhein
Schöne Uhr (Glückwunsch dazu :)) und schöne Vorstellung . Nur das Thema mit dem Einbruch ist nicht so toll - hoffentlich bekommst du dein Eigentum wieder.
Mfg
Marc
 
MTBTier

MTBTier

Themenstarter
Dabei seit
19.02.2009
Beiträge
170
Vielen Dank für Eure Glückwünsche. Ich bin tatsächlich sehr glücklich mit der Oris. Und das obwohl ich dieser Marke nie viel Aufmerksamkeit geschenkt hatte.
Zum Glück lag sie so present im Schaufenster.

P.S. Nach mehrmaligem Ansehen der Bilder muss ich mich doch nochmal entschuldigen. Es war schon etwas dunkel und das schlägt sich leider auf die Körnigkeit nieder.
 
G

Gast21421

Gast
Herzlichen Glückwunsch zur Oris!

Ich finde die Artix sehr gelungen und bin gespannt, ob man diesem Modell in der Zukunft häufiger begegnen wird.

Weiterhin viel Freude.

Gruß
01kaufmann
 
sifu

sifu

Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
1.166
Ort
Residenz
Eine wunderschöne Uhr! viel Freude damit, sicher ist es diesmal die wirkliche "Exit-Uhr"!
 
weinkeller

weinkeller

Dabei seit
02.07.2013
Beiträge
1.724
Ort
Berlin
Die Oris - obwohl sie schön ist - wäre für mich ein schwacher Trost.

Hatte bisher noch keinen ungebetenen Besuch im Haus. Im Schicksalsfall hoffe ich, dass mein Safe standhält :D
 
ddee

ddee

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
3.714
Ort
Zentraleuropa
Eine fesche Uhr!

Nachvollziehen kann ich, dass es manchmal etwas länger sickern muss bis zur Einsicht, keinen harten und unzerstörbaren Allzweckbomber mehr zu brauchen.
Explizit brauchte ich selber gut zwei Jahre um zu begreifen, dass ich beruflich nie mehr in Schweineställen stehen oder am Traktor reitend die Sonne untergehen sehen werde.
Meine erste Uhr danach war ein eleganter Dresser am Leder mit Wadi 30m.

Anders gesprochen: gönn ihr ein schwarzes Lederband, das treibt die letzten Reste Bohrinsel aus dem Kopf ;-)
 
hasenropfer

hasenropfer

Dabei seit
14.11.2012
Beiträge
166
Die Oris ist klasse! Damit könnte ich mich auch trösten. Gruß Andi
 
MTBTier

MTBTier

Themenstarter
Dabei seit
19.02.2009
Beiträge
170
Nach einigen Schwierigkeiten, in meiner näheren Umgebung einen Oris-Konzi zu finden, wurde ich dann doch noch 100 km vom Wohnort fündig. Denn schon seit Anschaffung der Artix plane ich, sie mit dem dunkelbraunen Originalband der silbernen Variante zu bestücken.

Kurz: Heute konnte ich das Armband endlich in Empfang nehmen.

Oris + Leder - 03.jpg

Oris + Leder - 02.jpg

Oris + Leder - 01.jpg

Es ist schon beeindruckend, wie sehr sich die Artix durch den Bandwechsel optisch verändert hat. Das schöne Zifferblatt kommt jetzt viel besser zur Geltung.
 
B

BOSAT

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
31
Das mit dem Einbruch tut mir Leid, schlimmer ist aber das Bewusstsein, dass jemand fremdes im Haus war, ich hoffe Du hast den Schreck gut verdauen können.

Die Oris ist wunderschön, ich liebe auch "Dreidimensionale " Zifferblätter, die Zahlen und Indizes sehen toll aus. An dieser Uhr stimmt einfach alles, das harmonisch integrierte Datum, die Lünette die ins Gehäuse eingearbeitet ist, die nicht zu kleine Krone, die Größe, usw..
Mit Lederband und der dezenten Schließe sieht sie auch sehr schön aus.

Ich gratuliere Dir herzlich und wünsche Dir viel Freude beim Tragen.
 
Thema:

Was kommt nach der Exitwatch? Oris Artix Date Ref. 01 733 7642 4034

Was kommt nach der Exitwatch? Oris Artix Date Ref. 01 733 7642 4034 - Ähnliche Themen

[Verkauf] ORIS ARTIX Pointer Day, Date: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine ORIS ARTIX POINTER DAY, DATE, Ref. 0175576914051-0782180 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
[Verkauf-Tausch] Oris Aquis Date 43,5mm Blue Dial am Rubber: Liebe Mitforianer, ich biete meine Oris Aquis bevorzugt zum Tausch an. Begehrtes Objekt ist eine tegimentierte Sinn U1. Oris Aquis Date 43,5mm...
[Erledigt] Oris Aquis Date Relief, Stahlband & Kautschukbänder, 2020/07, Garantie: Grüß euch, ich möchte euch hier meine Oris Aquis Relief zum Kauf anbieten….es muss wieder was neues her. :) Die Aquis wurde im Juli 2020...
Oris Aquis Date Kaliber 400 Referenz: 01 400 7769 4135-07 8 22 09PEB: Willkommen zu meiner heutigen Vorstellung. Bevor ich zur Uhr komme, kurz zu Oris, seit 1904 gegründet von Paul Cattin und Georges Christian in...
[Erledigt] Oris Artix GT Day Date: Hallo Kaufinteressent, zum verkauf biete ich meine Oris Artix GT Day Date. Ich bin Privatperson kein Gewerblicher Händler. Die hübsche Oris...
Oben