Uhrenbestimmung Was ist das für eine Uhr?

Diskutiere Was ist das für eine Uhr? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Alle, ich hoffe, ich bin hier richtig: Habe leider nur zwei unscharfe Bilder einer sehr hübschen Uhr und vielleicht könnt Ihr mir bei der...
flügelfeder

flügelfeder

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2011
Beiträge
95
Ort
südlichster Zipfel Niedersachsens
Liebe Alle,

ich hoffe, ich bin hier richtig: Habe leider nur zwei unscharfe Bilder einer sehr hübschen Uhr und vielleicht könnt Ihr mir bei der Bestimmung weiterhelfen.
Datumslupe, teilgeriffelte Lünette, Dauphine-Zeiger mit Leuchtmasse, aufgesetzte Balkenindexe und vermutlich Quarzwerk. Das Ziffernblatt war was mattes in grau-braun oder so.
Hat zufällig jemand eine Idee?
Vielen Dank vorab!



 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.537
Ort
Wien
Band und Zeiger hätte ich auf Omega getippt, aber die Lünette kenne ich zwar nur kann ich es nicht einteilen.
Rolex? Aber das Band zur Rolex nicht vorstellbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
pille2k5

pille2k5

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
1.557
Ort
Tacka-Tucka-Land
rolex ist knapp daneben :-)

Tudor



--- Nachträglich hinzugefügt ---

Wobei so ganz 100%ig isses die auch nicht aber ich mein die Lünette ist definitiv Rolex/Tudor

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Edit:

vorhin auf dem Handy nicht ganz genau geschaut ... ich bin mir auch sicher das ich die Lünette von Rolex kenne .... dachte eben an eine Ref 1501 aber passt auch nicht ganz von der Lünette ... jetzt auf dem Monitor mein ich aber eine Krone auf der 12 beim ersten Bild zu erkennen .... aber ich hab nicht ganz gelesen ... Quarz, Dauphine ... eigentlich auch KO-Kriterium
 
Zuletzt bearbeitet:
flügelfeder

flügelfeder

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2011
Beiträge
95
Ort
südlichster Zipfel Niedersachsens
Moin,

danke für die Antworten - leider passt weder Rolex noch Tudor. Die Lünette hat vier geriffelte Partien (12 , 3 , 6 , 9) und vier polierte Bereiche. Das Glas ist plan und geht ohne Absatz in die Lünette über, also Saphir oder Mineral. Das beads of rice Band ist sehr eigenständig, weil die äußeren Glieder nicht breiter sind. Bei Omega bspw. sind die äußeren Reihen wie eine Art Rahmen dicker und nur innen sozusagen beads of rice. Außerdem scheint mir das eher 'ne moderne auf retro gemachte Uhr zu sein. Das Ziffernblatt war patiniert matt, aber Lume zu aktiv, um natürlich gealtert zu sein. Vielleicht eher eine junge (Mode-)Firma?
Ich verzweifele daran...
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.748
Ort
O W L
Das kann irgend ein Modelable sein oder etwas, was man als Zugabe bekommt. Beim Zeitungsabo z.B.
Mit solchen Fotos ist keine genaue Aussage möglich. Dafür gibt es zu viele Uhren auf der Welt.

Genau so wie hier
 
Mr. Green

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
4.757
Ort
X-Town
Alle Achtung, endlich! :super: Das nenne ich mal einen Treffer!
 
E

endlich

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
148
nun ja, jetzt könnte ich natürlich sagen, dass ich dem Forum und dem anfragenden
User zu Liebe stundenlang recherchiert habe, meine Familie dafür eingespannt und
auch Frau Merkel kontaktiert habe - oder einfach zugeben, dass ich die Uhr vor Kurzem
einfach zufällig in natura gesehen habe und somit es ein Leichtes war.....;-)
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.235
Ehrlich währt am längsten, aber das weißt Du eh' schon;-).
 
Thema:

Was ist das für eine Uhr?

Oben