Was ich erstaunlich finde ...

Diskutiere Was ich erstaunlich finde ... im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Oder auch: Man kann es leider nicht allen recht machen.
R

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.760
Ort
Münsterland
Die Zeiten wandeln sich - und in ihnen auch das Uhrforum.
Insofern ist es vielleicht eher weniger erstaunlich, wie sich die Threads und das Schreibverhalten darin geändert haben.

Was mir in meiner kurzen Daseins-Zeit bis jetzt aufgefallen ist:
1. Über alles gibt es weniger Wortbeteiligungen zu manchen Sachverhalten, dafür mehr Likes. Heißt für mich, man spart sich eine Antwort durch ein Like.
2. Tabuthemen sind zahlreicher geworden, man läuft manchmal Gefahr in ein Fettnäpfchen zu treten, ohne es geahnt zu haben, da sie auch nicht in den Forenregeln nachlesbar sind.
3. Es gibt so etwas wie Threads, die viel Verkehr von anderen, bis dato gut beschriebenen Threads, mitnehmen. Der Laber Thread ist dafür wohl das beste Beispiel, aber auch der Kochthread hat durch den Porn-Food Thread stark gelitten. Das hat natürlich sehr gute Seiten, es erinnert aber auch an die Verarmung der Innenstädte durch die Übernahme der Malls und später des Internethandels. Sprich: Die Diversifikation (und Qualität) nimmt ab, die speziellen Treffpunkte werden weniger, es wird schwerer manchem {Gesülze} aus dem Weg zu gehen, wobei die Hoffnung ist, dass dieses Gesülze dann nur in speziellen Bereichen stattfindet. Beiträge verlieren sich in diesen Mega-Meta-Threads, weil schon zu viel über Kreuz geschrieben wird.
4. Die interessantesten Gespräche kommen eher per PN zustande.

Tja, vielleicht geht es ja nur mir so, aber das sind einige der Dinge, die mir nach meinem Wieder-Eintritt hier aufgefallen sind.

Alles Gute

Uwe
Geht nicht nur Dir so. Der kurze, erfreuliche Smalltalk, auch in den Zeigefäden, ist überwiegend dahin. Für mich ist das Forum, bis auf wenige Ausnahmen dahingehend uninteressant geworden, bin deswegen auch weniger präsent. Im Smalltalk ists auch nicht besser, aufgrund der 'Fettnäpfe' m.E. totmoderiert oder in den Laberthread verschoben/verhinweist. Wenns da offtopic wird gibts aber gottlob noch den Offtopicthread um offtopic offtopiges zu besprechen... Ich bin zu alt für sowas...

Grüße, RvB.
 
mini
Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.176
Ich teile Deine Einschätzung in allen Punkten.

1. Ich habe noch keinen einzigen Beitrag auf der neuen Plattform geliked.
Wenn mir was gefällt, schreibe ich ein paar Worte.
Der Verfasser hat sich vorher auch Mühe gegeben.

2. Der erfahrene Foristo hat einen immanenten Fettnapfmelder, entweder durch eigene, schmerzliche Erfahrung oder durch feines Beobachten. Oder beides... Die Fettnapfschwelle ist tatsächlich aber deutlich gesunken.

3. Da zitiere ich mich mal selbst:
Es gibt viel zu tun: könntest Du Dich zunächst mal um den Kochfaden kümmern, der hat mittlerweile schnarchnasig-degenerative Demenz erlitten (da beziehe ich mich vollumfänglich mit ein...).
.
Meta- oder Parallelfäden nehmen natürlich einerseits Druck, andererseits auch Beteiligung aus den Stammfäden.
Fluch und Segen, was letztendlich übrig bleibt, haben wir in der Hand...

4. Ja.

Gruss
Mathias
 
DaytonaLover

DaytonaLover

Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
48
Ort
Wiesbaden
...,dass es ja eigentlich gar keine Zeit gibt.

Mein Physiklehrer hat beim Blick auf seine "Präzisionszwiebel" immer von Zeitmessgerät gesprochen. Allerdings gibt es ja gar keine universelle Zeit, die man messen könnte.

Der Mensch hat den Umlauf der Erde um die Sonne getaktet, und sich somit näherungsweise einer getakteten Skala bedient, die den Tag / Nacht Wandel und die Erdrotation in Intervalle einteilt.

Eine Uhr ist somit ein Taktgerät, und kein Messinstrument.
Die Zeit eine rein menschliche Erfindung.

Aber das nur einmal am Rande, nicht sicher ob diese Betrachtung in ein Uhrenforum passt.....

:-P
 
gobbo
Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
103
Ort
südl. BrBg.
Grundsätzlich sind Innenstädte aber immer attraktiv ...
Das möchte ich doch stark in Frage stellen!
Wenn ich mir so die Städte meines "Einzugsbereiches" anschaue, und ich komme schon ganz gut herum, werden die Innenstädte immer öder, beliebiger und austauschbarer.
Dazu wird die Zugänglichkeit zunehmend erschwert und verteuert, also für mich werden sie auch dadurch immer unattraktiver.
In der Innenstadt meiner Heimatstadt z.B. war ich seit Monaten nicht mehr, und ich wüsste auch nicht, von rein verwaltungstechnisch/bürokratischen Anliegen mal abgesehen, wozu.

... und sie werden nie verschwinden.
Das wird wohl so sein, irgendeineinen Mittelpunkt menschlicher Ansiedlungen wird es rein geometrisch natürlich immer geben.
Was aber absolut nichts über seine "Qualität" aussagt.

Gruß Thomas
 
D
Dabei seit
21.03.2014
Beiträge
253
In die Innerstadt geh ich nur weil das Rathaus dort liegt.
Ansonsten kann man auch vom Sofa aus schoppen gehen. Ist dann sogar besser für die Umwelt, oder was sonst noch modern ist.
 
Skletti
Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.346
Ort
Luxembourg
Ich finde es erstaunlich, dass die Strassenbaufirma einfach so einen Bauschuttcontainer vor meine Garage stellt. Überlegen die denn nicht? OK, die Garage steht alleine da, aber trotzdem…

Ich habe um 09:40 Bescheid gesagt, dass ich um 12:00 Uhr wegfahren möchte. Im Moment steht er noch da, aber ich bin zuversichtlich. Wenn nicht, werde ich im Motzfaden berichten.
 
Thema:

Was ich erstaunlich finde ...

Was ich erstaunlich finde ... - Ähnliche Themen

  • Erstaunlich ehrliche Beratung im Uhrenladen

    Erstaunlich ehrliche Beratung im Uhrenladen: Der Sohn einen Freundes soll eine Uhr bis ca 500 Euro zur Kommunion bekommen. Um diese zu erwerben war ich mit im Uhrenladen einer grossen Kette...
  • Tudor North Flag Ref. 91210N "Wirklich erstaunlich!"

    Tudor North Flag Ref. 91210N "Wirklich erstaunlich!": Liebe Uhrenfreunde, bevor ich zur eigentlichen Vorstellung der Uhr komme, möchte ich ein paar Worte zu meiner Person loswerden. Ich heiße...
  • Erstaunliche Höchstergebnisse bei Uhrenauktionen bekannter Auktionshäuser

    Erstaunliche Höchstergebnisse bei Uhrenauktionen bekannter Auktionshäuser: Mittlerweile gibt es ja regelmäßig Uhrenauktionen bekannter Auktionshäuser. Hierbei kommt es oftmals zu neuen preislichen Rekorden. Denke es...
  • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

    Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
  • Firefox FFS500-105 - erstaunlich viel Uhr für's Geld

    Firefox FFS500-105 - erstaunlich viel Uhr für's Geld: Neulich hatte ich ja mal 'ne Unterstützung bei der Suche nach etwas sportlichem mit rotem Zifferblatt hier gestartet. Es kamen wenig Vorschläge...
  • Ähnliche Themen

    Oben