Was haltet Ihr von diesem neuen Sea-Gull Chrono?

Diskutiere Was haltet Ihr von diesem neuen Sea-Gull Chrono? im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Nachdem ich durch einige von mir in China während der letzten Jahre gekauften Sea-Gull Uhren recht begeistert bin und deren Qualität durchaus mit...
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
Nachdem ich durch einige von mir in China während der letzten Jahre gekauften Sea-Gull Uhren recht begeistert bin und deren Qualität durchaus mit einer Schweizer Uhr der unteren Preislage mithalten können, überlege ich mir, diesen in diesem Jahr erschienenen Chrono zu bestellen.
Ausgestattet mit dem allround-Kaliber ST 1900 und einem recht sportlichen Design, sieht er doch so ganz anders aus, als der sonst hier übliche Luftwaffen-Chronograph.

Ich freue mich auf Eure Meinungen!
20201109_183937.jpg

20201109_184010.jpg

Screenshot_20201109-183818_AliExpress.jpg

Screenshot_20201109-183851_AliExpress.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.847
Ort
Deutschland
Bis du dir sicher das dort ein ST 1908 verbaut ist?

  • ST1908: 4 register, small seconds at 9, 30 min counter at 3, date at 12, real moon phase at
Wo ist die Mondphase etc....🙃


Sonst eine moderne Interpretation vom 1963 Chrono.
 
Zuletzt bearbeitet:
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
Bis du dir sicher das es dort ein ST 1908 verbaut ist?



Wo ist die Mondphase etc....🙃


Sonst eine moderne Interpretation vom 1963 Chrono.
Muss mich korrigieren. Es ist das Basiskaliber ST 1900.
 
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.847
Ort
Deutschland
Das Design gefällt mir , 50 m Wadi sind ok und das Werk kennt man aus diversen 1963 Hommagen.
 
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
Das Design gefällt mir , 50 m Wadi sind ok und das Werk kennt man aus diversen 1963 Hommagen.
Das Werk ist ja der bekannte Venus-Nachbau und lässt sich gut revidieren und ggfls. reparieren. Nachdem ich bereits eines davon sehr erfolgreich revidiert habe, also kein Problem.
 
Bob Falfa

Bob Falfa

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
770
Ort
Mainz
Nicht ganz mein Ding, aber gestalterisch für eine Chinesin recht erfrischend.

Leider aber auch mit ein paar negativen Aspekten. So könnte man als Hersteller wenigstens bei den Werbebildern versuchen den Rehaut und die Tachymeterskala gescheit auszurichten.

Und auch wenn mir die skelettierten Zeiger in ihrer Form durchaus gut gefallen, so sorgen sie in Kombination mit den gleichfarbigen Ringen um die Totalisatoren für eine miserable Ablesbarkeit. Könnte man aber mit Leuchtmasse auslegen.

Vermutlich würde es auch ganz gut aussehen, wenn die Tachymeter-Gravuren passend blau ausgelegt wären.

Erfreulich finde ich jedenfalls, dass man sich von den üblichen Gestaltungsvorbildern scheinbar langsam emanzipiert und auch mal was eigenes wagt. Das lässt für die Zukunft hoffen.
 
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
Nicht ganz mein Ding, aber gestalterisch für eine Chinesin recht erfrischend.

Leider aber auch mit ein paar negativen Aspekten. So könnte man als Hersteller wenigstens bei den Werbebildern versuchen den Rehaut und die Tachymeterskala gescheit auszurichten.

Und auch wenn mir die skelettierten Zeiger in ihrer Form durchaus gut gefallen, so sorgen sie in Kombination mit den gleichfarbigen Ringen um die Totalisatoren für eine miserable Ablesbarkeit. Könnte man aber mit Leuchtmasse auslegen.

Vermutlich würde es auch ganz gut aussehen, wenn die Tachymeter-Gravuren passend blau ausgelegt wären.

Erfreulich finde ich jedenfalls, dass man sich von den üblichen Gestaltungsvorbildern scheinbar langsam emanzipiert und auch mal was eigenes wagt. Das lässt für die Zukunft hoffen.
Vielen Dank für Deine sehr objektive Meinung!

Das mit der Ablesbarkeit stimmt. Da ich kein großer Freund von Leuchtmasse bin, ist das ein Punkt auf meiner Contra-Liste.
Ich hoffe sehr, daß die leicht falsch erscheinende Ausrichtung lediglich eine fotografische Ursache hat.
Der Rest wirkt auch auf mich stimmig und das Design eigenständig.
 
GHK

GHK

Dabei seit
30.07.2007
Beiträge
803
Ort
10 vor FFM
Das sportliche Design gefällt mir gut. Mal was anderes als die üblichen Klassik- und Fliegeruhren-Chronos von Seagull.
Zur Ablesbarkeit kann ich mich den Vorpostern nur anschließen, etwas Leuchtmasse oder markantere Zeiger täten der Uhr gut.
Beim Gehäusedesign hat sich SG an Bremont orientiert, was ich jedoch nicht als nachteilig empfinde.

@watchhans Hättest Du bitte mal einen Link zur Uhr. Danke! Vergiss es, gerade gefunden :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
.....Zur Ablesbarkeit kann ich mich den Vorpostern nur anschließen, etwas Leuchtmasse oder markantere Zeiger täten der Uhr gut.....
Die nicht so gute Ablesbarkeit schreckt mich auch etwas ab, dass Teil morgen zu bestellen. Ich bin zwar uhrmacherisch mit eigener Werkstatt ausgestattet und könnte die durchbrochenen Zeiger durch gebläute, etwas markantere Dauphinezeiger ersetzen, aber ehrlich gesagt hab ich keine grosse Lust, an einer neuen Uhr gleich herumzubasteln (ausser evtl. Nachregulieren).
Mal schauen, der Preis ist im Sea-Gull Shop bei Ali recht attraktiv. Und ich hätte doch einigermassen die Sicherheit, dass es sich auch tatsächlich um eine echte Sea-Gull aus Tianjin handelt und nicht um irgendeinen China-Hinterhof-Nachbau.
Falls ich mich für den Kauf entscheiden sollte, werde ich hier im Forum das Teil (wenn es denn irgendwann ankommt) auf jeden Fall genau vorstellen.
 
GHK

GHK

Dabei seit
30.07.2007
Beiträge
803
Ort
10 vor FFM
Ich bin auch am Überlegen, obwohl ich für Morgen etwas Anderes im Auge hatte.
Bedenken habe ich allerdings, wenn ich mir die fehlende Flucht der Indizes mit den Zahlen auf dem Rehaut ansehe.
Man kann nur hoffen, dass es sich um den Fehler eines Prototypen handelt. Für ein Werbefoto aber ganz schlecht...

Seagull Chrono 1.JPGSeagull Chrono 2.JPGSeagull Chrono 3.JPG
 
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
Ich bin auch am Überlegen, obwohl ich für Morgen etwas Anderes im Auge hatte.
Bedenken habe ich allerdings, wenn ich mir die fehlende Flucht der Indizes mit den Zahlen auf dem Rehaut ansehe.
Man kann nur hoffen, dass es sich um den Fehler eines Prototypen handelt. Für ein Werbefoto aber ganz schlecht...

Anhang anzeigen 3360869Anhang anzeigen 3360870Anhang anzeigen 3360871
Da habe ich auch Bedenken. Obwohl ich mir so einen Patzer für die Serienmodelle bei Sea-Gull heutzutage nicht vorstellen kann.
Vor 10 Jahren hätte ich noch arge Bedenken.
Aber im Sea-Gull Shop bei Ali haben 2 Kunden eigene Fotos eingestellt. Man kann bei denen erkennen, daß das Rehaut genau ausgerichtet ist, bzw. mit einer winzigen Toleranz genau sitzt.
Wenn ich mir die Uhr bestellen sollte, kann ich nur hoffen :-o Und es wäre wirklich dumm, wenn ich dann noch das Rehaut in meiner Werkstatt selbst richtig einsetzten müsste. Falls das überhaupt möglich ist.
 
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
Nun hab ich sie mir doch bestellt :shock:
Bin mal gespannt, wann und in welchem Zustand sie ankommt. Falls das Rehaut nicht ganz flüchtig zu den Indizes eingesetzt sein sollte, geht sie zurück. Auch wenn´s dauert. Ich bin ja im Vorruhestand, ich hab ja Zeit.....:lol:
 
GHK

GHK

Dabei seit
30.07.2007
Beiträge
803
Ort
10 vor FFM
Na dann zeig' mal, wenn sie da ist.
Ich hab's dann doch gelassen, die aus meiner Sicht auch noch zu kurzen Zeiger waren letztlich ausschlaggebend.
 
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
Das werde ich auf jeden Fall!
Notfalls kommen andere Zeiger drauf. Aber erstmal muss das Teil ankommen. Wird wohl Mitte Dezember werden.
 
µch

µch

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
48
Ich habe mir neulich einen gekauft für 141€
Was spektakulär günstig für einen Sea-Gull Chrono ist.
Ich habe insgesamt 4 ST19 Chronos bis 500€ von Sea-Gull und noch 3 andere ST19 Chronos von 3 anderen Marken, die aber jeweils 2 bis 4 Mal teurer sind.

Das Werk ist sehr hübsch signiert. Lume hat er leider nicht. Wäre mir lieber, wenn die Uhr 2 oder 3 Millimeter dünner wäre, das ist aber wohl dem Werk geschuldet.
Qualitativ verhält er sich sehr ordentlich, Gehäuse und Ziffernblatt sind okay. Ausrichtung passt, nur die Indizes liegen einen halben Millimeter verschoben.

Als Chrono für den Alltag taugt sie für mich sehr gut. Habe mir noch eine 816.22.6088 bestellt (ja, ist leider nicht so eigenständig), aber mal vergleichen.
Die 1962 und 1963 finde ich ja beide super, aber dank plexi nicht unbedingt für meinen Alltag ideal.

3372567
 
Zuletzt bearbeitet:
watchhans

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.844
.....nur die Indizes liegen einen halben Millimeter verschoben....
Da bin ich mal gespannt, wie das bei meinem Exemplar sein wird.
Notfalls wird mit Beweisfotos reklamiert, und ggfls. in meiner Werkstatt korrigiert.
 
µch

µch

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
48
Habe noch mal überprüft, die Indizes sind exakt okay, aber die Rehaut ist einen halben Millimeter verschoben. Bei mir ist es in der Praxis nicht so extrem wichtig, wenngleich es echt ein bisschen enttäuschend ist. So ein Problem kenne ich sonst nur von meiner Alpina.
 
Thema:

Was haltet Ihr von diesem neuen Sea-Gull Chrono?

Was haltet Ihr von diesem neuen Sea-Gull Chrono? - Ähnliche Themen

  • Was Haltet ihr von der Marke Citizen?

    Was Haltet ihr von der Marke Citizen?: Hallo , ich wollte mal wissen was ihr so von der Marke Citizen haltet ? Ich finde Sie sehr hochwertig
  • Was haltet Ihr von dem Angebot?! IWC Aquatimer IW354805

    Was haltet Ihr von dem Angebot?! IWC Aquatimer IW354805: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Aquatimer über das Inserat hier gestolpert: IWC Aquatimer Automatic für 2.111 € kaufen von...
  • Was haltet ihr von den Uhren der H.Moser & Cie. Manufaktur?

    Was haltet ihr von den Uhren der H.Moser & Cie. Manufaktur?: Hallo miteinander Ich warte schon längere Zeit auf eine Hulk von Rolex und habe die Hoffnung darauf schon fast aufgegeben. Bei einem der vielen...
  • Rolex Datejust - Was haltet ihr von DIESEM Juwelier?

    Rolex Datejust - Was haltet ihr von DIESEM Juwelier?: Grüße in die Runde liebe Freunde, mein Verlangen nach einer 5-stelligen Rolex Date/Datejust festigt sich. Allerdings werde ich den Teufel tun, so...
  • Ähnliche Themen
  • Was Haltet ihr von der Marke Citizen?

    Was Haltet ihr von der Marke Citizen?: Hallo , ich wollte mal wissen was ihr so von der Marke Citizen haltet ? Ich finde Sie sehr hochwertig
  • Was haltet Ihr von dem Angebot?! IWC Aquatimer IW354805

    Was haltet Ihr von dem Angebot?! IWC Aquatimer IW354805: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Aquatimer über das Inserat hier gestolpert: IWC Aquatimer Automatic für 2.111 € kaufen von...
  • Was haltet ihr von den Uhren der H.Moser & Cie. Manufaktur?

    Was haltet ihr von den Uhren der H.Moser & Cie. Manufaktur?: Hallo miteinander Ich warte schon längere Zeit auf eine Hulk von Rolex und habe die Hoffnung darauf schon fast aufgegeben. Bei einem der vielen...
  • Rolex Datejust - Was haltet ihr von DIESEM Juwelier?

    Rolex Datejust - Was haltet ihr von DIESEM Juwelier?: Grüße in die Runde liebe Freunde, mein Verlangen nach einer 5-stelligen Rolex Date/Datejust festigt sich. Allerdings werde ich den Teufel tun, so...
  • Oben