Uhrenbestimmung Was haben wir denn da Schönes...

Diskutiere Was haben wir denn da Schönes... im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo liebe Uhrenliebhaber...! Habe diese Uhr von meine Hausmeister geschenkt bekommen, nun würd ich mal gern wissen was das denn für eine Uhr...
T

Tamino

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
7
Hallo liebe Uhrenliebhaber...!

Habe diese Uhr von meine Hausmeister geschenkt bekommen, nun würd ich mal gern wissen was das denn für eine Uhr ist.
Im WWW habe ich leider nichts gefunden. Ich rechen fest mit eurer Hilfe.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mergenthaler

Mergenthaler

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
583
Wahnsinn, eine Taschenuhr.


EDIT:

Also vorhin war da nur ein Bild mit geschlossenem Deckel....
 
Zuletzt bearbeitet:
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
832
Hallo Tamino!
Das Gehäuse der Uhr ist aus 585 ziger Gold gefertigt.Das Uhrwerk ist ein so genanntes System Glashütte von besserer Qualität (Feinreglage,geschraubtes Chaton was ich auf den ersten Blick so erkenne).
So einen Hausmeister möchte ich auch mal haben,gib ihm wenigstens eine Flasche Sekt als Dankeschön.
Mfg.Detlef!
 
T

Tamino

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
7
Jahrelanges Helfen hat sich bezahlt gemacht...:klatsch:
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.036
Wow, zur Kommunion gab es seinerzeit solche Prachtstücke... Übertragen auf heute müßten die 9-jährigen statt eines Plastikquarzers dann eine Rolex Submariner bekommen...
 
Holzländer

Holzländer

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Sehe ich da auch eine drei viertel Platine?
 
T

Tamino

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
7
Ich hab mich jetzt entschlossen die Taschenuhr zu verkaufen. Könnte mir bitte jmd. eine ungefähre Beschreibung anfertigen? Und wie siehts aus mit dem Wert, was könnte ich dafür verlangen???

Gibts es vllt. hier im Forum Interessenten???
 
H

holli

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
864
Ort
Oly 1972
Könnte mir bitte jmd. eine ungefähre Beschreibung anfertigen?
Das wirst Du schon selbst machen müssen.:D
Ohne die Uhr gesehen zu haben ist eine Einschätzung sehr sehr schwierig.:shock:
Und wie siehts aus mit dem Wert, was könnte ich dafür verlangen???
Wnn Du schon eine so schöne Taschenuhr verkaufen willst,dann schau doch mal in der Bucht nach wie die Preise da für goldene Uhren so sind.:D
 
S

spqromanus

Gast
...oder frag nach Deinem Entschluss den Hausmeister, ob er sie zurückkaufen will.
 
T

Tamino

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
7
Schade, dachte mir wird geholfen... :-(
 
el_relojero

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
@Tamino:

Ich finde das eine sehr schöne Uhr in einem super Zustand und ein sehr nobles Geschenk vom Hausmeister.
Wenn ich der Hausmeister wäre und Du die Uhr verkaufen würdest, hättest Du in meinen Augen dieses Geschenk nicht verdient.
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.036
Schade, dachte mir wird geholfen... :-(
Also ich finde es ehrlichgesagt etwas seltsam, wie man hier mit Geschenken umgeht...

Ich käme nie im Leben auf die Idee, eine geschenkte Uhr (und sei es auch nur ein Quarzticker im Goldgehäuse) ohne echte Not zu Geld zu machen.
 
T

Tamino

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
7
Ich verstehe eure Aufregung nicht, bin halt kein Taschenuhrliebhaber, und es wäre Schade wenn ich die bei mir irgendwo in der letzten Schublade zu liegen hätte und ein anderer hätte mehr Freude dran als ich.
Dann verkauf ich die halt und kauf mir eine schöne Armbanduhr und denk immer an meinen lieben Hausmeister wenn ich auf die Uhr schaue.
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.316
Ich finde das Verkaufen, ehrlich gesagt, nicht so schlimm: sie wurde quasi als "Vergütung" für gelegentliches Helfen '(und nicht vom Lieblingsopa auf dem Sterbebett) übergeben, weder der Facility-Manager noch der TS dürften eine allzu hohe emotionale oder persönliche Verknüpfung an die Uhr haben.
Aber Tamino: das dir hier jetzt der Verkaufstext in die Feder diktiert wird, ist ein wenig viel verlangt. Nimm die Informationen aus den Vorposts (den die sind zutreffend), mach noch ein paar nette Bilder und freu Dich, wenn Du mehr als 600 € dafür erhältst.

Gruss
Mathias

Ach ja: schreib noch "3-teiliges Porzellanzifferblatt" mit rein.



Gruss
Mathias
 
el_relojero

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
@Tamino:

Ich hatte nicht den Eindruck, dass hier "Aufregung" herrscht.
Auch kann ich Deine Argumentation ansatzweise nachvollziehen.
Aber mir scheint, Du vergisst die Emotionen des Schenkenden?
Warum hat der Hausmeister Dir diese Taschenuhr geschenkt? Denkt er, Du wüssest ihren Wert zu schätzen?
Falls das der Fall ist, würdest Du ihn mit dem Verkauf der Uhr möglicher Weise (tief) kränken.
Ich an Deiner Stelle würde das bei meiner Entscheidung mit berücksichtigen, mit hoher Priorität.

Nebenbei: Viel Geld würdest Du beim Verkauf der Taschenuhr wahrscheinlich nicht bekommen, so schön sie auch sein mag.
 
T

Tamino

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
7
Danke für die Antworten, die Uhr landet heute in der Bucht...
 
H

holli

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
864
Ort
Oly 1972
Danke für die Antworten, die Uhr landet heute in der Bucht...
Wenn Du die Uhr nun in der Bucht anbietest,dann gib uns auch die Chance mit zu bieten.;-)
Stelle bitte den link hier ein. (falls nicht bitte per PN)
 
Thema:

Was haben wir denn da Schönes...

Oben